Weihenstephan Fruchtbuttermilch Waldfrüchte Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Gesundheitsfaktor:  hoch

Erfahrungsbericht von Anonym112

Oh jaaaaa... bitte mehr davon :o)

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Hallo Ihr Lieben!

Heute möchte ich Euch von meinem neuen Lieblings-Getränk berichten, was mir auch schon mal als Mahlzeit-Ersatz dient, und zwar die

> Fruchtbuttermilch „Waldfrüchte“ von Weihenstephan !


Aussehen + Preis:
>>>>>>>>>>>>>

Die Produkte von Weihenstephan erkennt man an ihrer dunkelblauen Farbe. Wie andere Buttermilch auch, wird diese hier in einem 500 ml Becher verkauft. Bei Kaufland kostet sie zur Zeit 0,89 €. Weihenstephan-Buttermilch ist etwas teurer als die von Müller, Mibell oder sonstigen Firmen. Aber es lohnt sich wirklich sie mal zu probieren, wenn man sie bis jetzt aufgrund des Preises verschmäht hat.


Zutaten:
>>>>>>>

Buttermilch, 10% Fruchtzubereitung (mit natürlichem Aroma), Zucker


Nährwerte pro 100 ml:
>>>>>>>>>>>>>>>>

Brennwert........... ...61 kcal
Eiweiß....................2,7 g
Kohlenhydrate.........11,1 g
Fett......................0,4 g

In 100 ml Buttermilch steckt soviel Vitamin B 12 das (lt. Aufdruck) 17% des Tagesbedarfs deckt.


Geschmack:
>>>>>>>>

Diese Buttermilch enthält folgende Früchte:

Erdbeere, Himbeere, Brombeere und Heidelbeere,

die wie versprochen als feine Fruchtstücke vertreten sind *schmatz* Ich kann es nicht anders sagen, aber diese Buttermilch schmeckt sehr NATÜRLICH (habe ich auch erwartet, wenn man liest woraus diese Milch gemacht wird, das sind sie, die natürlichen Aromastoffe *freu* ) Sie ist nicht so eklig künstlich-süß wie manch andere Buttermilch und sie hat eine angenehme dickliche und irgendwie auch cremige Konsistenz *schmatz* Davon kann man richtig satt werden, wenn man so einen ganzen Becher trinkt, damit ersetze ich oft mal eine Mahlzeit, gerade wenn ich krank bin und mir der Sinn nicht so nach fester Nahrung steht. Und bei 0,5% Fett im Milchanteil kann man ja nicht meckern, davon gönn ich mir ab jetzt öfters mal ein Becherchen. Kalorienmäßig haut Buttermilch ja sowieso nicht rein, glücklicherweise. Es gibt z.B. noch die Zitronen- und Orangen-Variante dieser Buttermilch, wobei mir da die zitronige besser schmeckt, die ist so richtig schööön frisch und nicht zu sauer, wie man vielleicht denken mag, aber geschmacklich kommt sie nicht an die Waldfrucht-Variante ran.


Fazit:
>>>>

Ich habe eindeutig eine neue Lieblings-Buttermilch!!! Sie schmeckt mir noch besser als die von Müller, da zahle ich gerne ein paar Cent mehr. Wer auf Buttermilch steht, die nicht so dünnflüssig ist und süß schmeckt, sollte sie unbedingt mal kosten.. Ich wette Ihr kommt dann auch nicht wieder los davon :o) Und außerdem: BUTTERMILCH IST JA SOOO GESUND!

Weil sie mich in allen Punkten überzeugt hat verdient sie natüüürlich auch eine glatte 1!


Liebes Grüßchen

schnuckeljulchen

22 Bewertungen