Wick MediNait Erkältungssirup Testbericht

Wick-medinait-erkaeltungssirup
ab 6,64
Bestes Angebot
mit Versand:
mycare
7,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  erträglich
  • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

Erfahrungsbericht von Anonym126

Gut's Nächtli !

  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  erträglich
  • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Tagsüber hält man die Beschwerden einer Erkältung meistens besser aus als nachts. Schon am Abend verstärkt sich das Unwohlsein und liegt man in der Wärme der Bettfedern, beginnen die Hustenanfälle und die Nase verstopft sofort. Eine unruhige Nacht ist vorhersehbar und das ausgerechnet dann, wenn man die Nachtruhe so dringend zur Gesundung und Regenerierung benötigt.
Wenn ich merke, dass ich meine Erkältung mit „Omas Hausmitteln“ nicht mehr in den Griff bekomme, versuche ich es mit dem Erkältungssaft von Wick.

Der Saft:
____________

Den Wick MediNait Erkältungssaft für die Nacht, in einer Packung mit 90ml, kaufe ich in der Apotheke und zahle dafür 7,99 Euro.

100ml Saft enthalten an arzneilichen Bestandteilen:
__________________________________________________

Doxylaminsuccinat 0,025g
Ephedrinsulfat 0,0267g
Dextromethorphanhydrobromid 0,05g,
Paracetamol 2,0g.

Sonstige Bestandteile:
______________________________

Wasser, Saccharose, Ethanol, Glycerol, Macrogol 6000, Natriumcitrat, Citronensäure, Natriumbenzoat, Anethol, Chinolingelb, Indigocarmin.

Der Erkältungssaft enthält 18% Alkohol und ist nicht für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren geeignet.

Hersteller:
___________________

Procter & Gamble Manufacturing GmbH
Sulzbacher Str. 40 – 50
D-65824 Schwalbach am Taunus

Pharmazeutischer Unternehmer:
_____________________________

Wick Pharma

Wirkung:
_______________________

Dieser Saft wirkt gegen Husten, Schmerzen und Schnupfen. Zur Behandlung von grippalen Infekten mit auftretenden Kopf- und Gliederschmerzen ist er bestens geeignet. Er befreit die verstopfte Nase und mindert das Laufen der Nase und den unangenehmen Niesreiz.

Die Inhaltsstoffe von Wick MediNait wirken in der Ruhe- und Schlafphase und lassen den Körper so wieder zu Kräften kommen.

Dosierung:
_______________

Erwachsene und Jugendliche über 16 Jahren nehmen bei einer Erkältung den Inhalt eines Messbechers, der 30ml fasst, abends vor dem Zubettgehen ein. Wenn nach drei Tagen (bei der größeren Packung sind es fünf Tage) keine wesentliche Besserung eingetreten ist, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Verpackung:
_______________________

Das Mittel befindet sich in einem durchsichtigen Glasfläschchen mit weißem, kindersicheren Schraubverschluss. Auf der Banderole um das Glas, stehen einige Informationen. Dem Glas liegt ein Plastikmessbecher bei, in den man das Mittel füllt und aus dem man natürlich auch trinken kann.

Die Flasche steckt noch mal in einem rechteckigen, festen Karton, der rundherum beschriftet ist und überwiegend in der Frnbe Blau gehalten wurde. Nur der Name MediNait hebt sich rot und auffällig vom Hintergrund ab.

Dem Karton liegt im Innern eine Gebrauchsinformation bei, die sehr ausführlich ist und leicht verständlich geschrieben wurde.

Aussehen, Geruch, Geschmack, Konsistenz:
_______________________________________

Das Mittel ist hellgrün und es ist etwas träger als Wasser. Es lässt sich sehr gut dosieren. Der Geruch erinnert mich etwas an Lakritz und an Ouzo. Süß und lecker riecht es aus der Flasche.

Auch der Geschmack würde fast schon zu einem Kräuterlikör passen. Der Erkältungssaft lässt sich sehr gut trinken, jedenfalls empfinde ich sein Aroma als angenehm und keinesfalls als ungenießbar. Die Nase zuhalten muss man sich wirklich nicht.

Wirkung:
________________

Ich trinke das „Schnäpschen“ wenn ich bereits im Bett liege. Wenn meine Erkältung noch eine normale Erkältung ist, reichen mir die 90ml, verteilt auf drei Abende, aus, um mich wieder sehr gut zu fühlen.

Schon die erste Nacht verläuft ruhig und ohne Hustenreiz. Der Saft schläfert mich immer etwas ein und versetzt mich richtiggehend in einen langen Tiefschlaf, aus dem ich am nächsten Morgen bereits leicht erholt erwache. Das Husten hat während der Nacht aufgehört und auch die verstopfte Nase bereitete mir kaum noch Probleme. Die Nase wird frei, der Husten ist gestoppt und der erholsame Schlaf trägt zur schnelleren Genesung bei.

Natürlich ist die Erkältung weder am ersten noch am zweiten Tag vollständig verschwunden. Doch ich spüre, wie meine Kräfte wiederkehren und die Schlappheit und Müdigkeit aus den Gliedern schwinden. Für diese Besserung sorgen die Wirkstoffe, die in der Nacht ohne Störung und Unterbrechung positiv wirken können.

Nach dem dritten Abend geht es mir wieder sehr gut, aber ich setze meine Gesundung und die Stabilisierung des Immunsystems mit Hilfe von Kräutertees Honig, und frischgepresstem Orangensaft fort.

In der Packungsbeilage steht noch einiges Wissenswerte. Zum Beispiel wer den Erkältungssaft besser nicht nehmen sollte, was man nach der Einnahme tun oder unterlassen sollte und welche Nebenwirkungen auftreten können. Bevor solch ein Saft eingenommen wird, muss man die Beilage wirklich gründlich lesen und sich auch danach richten. Auch wenn dieser Saft rezeptfrei in der Apotheke zu haben ist, bleibt er doch ein Medikament, das bei unsachgemäßem Gebrauch mehr schaden als nutzen kann.

Wer sich aber an die Gebrauchsinformation hält, hat mit Wick MediNait eine gute Möglichkeit, den Erkältungsbeschwerden rechtzeitig entgegenzuwirken.

Liebe Grüße

Catty

76 Bewertungen, 19 Kommentare

  • anonym

    08.01.2007, 18:45 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh :o)

  • Lidlefood

    02.01.2006, 22:43 Uhr von Lidlefood
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich <br/>

  • MasterDeniz

    14.12.2005, 21:26 Uhr von MasterDeniz
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr Hilfreich:-) Gegenlesung macht freude. Schöne Grüße, Deniz

  • Tigerente1106

    12.12.2005, 22:59 Uhr von Tigerente1106
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh LG Stefan :-)

  • anonym

    12.12.2005, 19:30 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    :-) LG Birgit

  • rolse

    10.12.2005, 19:30 Uhr von rolse
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, gruß aus Franken, Roland

  • animaldream

    09.12.2005, 13:39 Uhr von animaldream
    Bewertung: sehr hilfreich

    ich habe sogar gehört, dass es gefährlich sein soll! LG animaldream

  • chapikra

    09.12.2005, 00:22 Uhr von chapikra
    Bewertung: sehr hilfreich

    Prima, aber ein Arzt hat mir mal gesagt, ich soll ne Schlaftabeltte mit dem Wirkstoff nehmen, hat des selben Effekt und sei günstiger ;o) LG Sandra

  • Fluetie

    08.12.2005, 21:04 Uhr von Fluetie
    Bewertung: sehr hilfreich

    :-) lg Dirk

  • anonym

    08.12.2005, 12:17 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr Schön beschrieben und somit auch >> SEHR HILFREICH << :o)

  • fast_help

    08.12.2005, 12:05 Uhr von fast_help
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Andy

  • redwomen

    07.12.2005, 22:25 Uhr von redwomen
    Bewertung: sehr hilfreich

    Mir hilft das Wick MediNait auch total gut. LG Maria

  • anonym

    07.12.2005, 17:31 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    werd ich mir für meine nächste erkältung merken.lg

  • topfmops

    07.12.2005, 15:30 Uhr von topfmops
    Bewertung: sehr hilfreich

    dieses produkt bekommst du in spanien nicht mal auf ärztliche verordnung; ist allerstrengstens verboten.

  • pooljoe

    07.12.2005, 14:12 Uhr von pooljoe
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg Jochen

  • Alusru

    07.12.2005, 14:11 Uhr von Alusru
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich vertragge es nicht, mir wird total übel davon, lieben Gruß Uschi.

  • NancyNoack

    07.12.2005, 14:08 Uhr von NancyNoack
    Bewertung: sehr hilfreich

    super Bericht

  • morla

    07.12.2005, 13:49 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • Lotosblüte

    07.12.2005, 13:35 Uhr von Lotosblüte
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hab das mal versucht, und mich hat es fürchterlich davor gegraust. Da nehme ich lieber einfache Tabletten ein. <br/>lg