Wick MediNait Erkältungssirup Testbericht

Wick-medinait-erkaeltungssirup
ab 6,64
Bestes Angebot
mit Versand:
mycare
7,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  erträglich
  • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

Erfahrungsbericht von gitty_goes_shopping

Giftgrüner Erkältungs-Cocktail mir wunderbar entspannender Wirkung ...

  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  eher viele
  • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

Pro:

gute Wirksamkeit bei den typischen Erkältungsbeschwerden

Kontra:

hochpreisige Erkältungsmedizin

Empfehlung:

Ja

Mit „WICK“ bin ich aufgewachsen. Schon als Kind gab es bei Bedarf abends Einreibungen und den Nasen-Inhalierstift morgens zum Schulbrot gleich dazu, später habe ich dann andere Medikamente aus der WICK-Erkältungslinie bevorzugt – eines davon ist WICK MEDINAIT.

WICK MEDINAIT- das Produkt:
WICK MEDINAIT wird abends vor dem Schafengehen mit dem beigefügten Dosierbecher eingenommen (Nicht für Menschen unter 16 Jahren geeignet). Die kleine Packungsgrösse reicht für 3 Nächte (90 ml / ca. 5,50 €), die grosse Packungsgrösse reicht für 6 Nächte (180 ml / ca. 10,00 €) .

Aufgefallen ist mir, dass die schlaffördernde Wirkung nach mehrmaliger Einnahme deutlich nachläßt: Nach der ersten Anwendung bin ich nach ca. 20 Minuten unerwartet beinahe "im Stehen" eingeschlafen, nach der 3. Einnahme (nun vorbereitet ;-)) ) nach ca. einer Stunde im Bett. Das unerwünschte "Hang-Over-Syndrom"/ erhöhte Tagesmüdigkeit ist nach abendlicher Einnahme nie aufgetreten - gutdosiertes Mittelchen also - zumindest für mich ;-))).

WICK MEDINAIT ist mehr als ein „Hustensaft“ - hier einmal die Produkt-Versprechen vom Hersteller selbst, die aus meiner Sicht auch eingelöst werden:

Gegen die typischen Erkältungsbeschwerden
· Befreit die verstopfte Nase, mindert Nasenlaufen und Niesreiz. Sie können wieder frei durchatmen.
· Nimmt den quälenden Hustenreiz, ohne das notwendige Abhusten zu unterdrücken. Sie können ungestört schlafen.
· Lindert Kopf- und Gliederschmerzen. Ihr Allgemeinbefinden bessert sich.
· Mildert leichtere Reizungen im Hals wie Kratzen, Stechen und Brennen

Anwendungsgebiete: zur Behandlung von Erkältungsbeschwerden und grippalen Infekten mit gleichzeitigem Auftreten von Husten, Schnupfensekretion (laufende Nase), leichteren Reizungen im Hals, Kopf- und Gliederschmerzen sowie atmungsbehindernden Schleimhautschwellungen.“


Enthalten sind pro 100 ml: Doxylaminsuccinat 0,025 g, Ephedrinsulfat 0,0267 g (das „Schafmittel“ ;-))) ), Dextromethorphanhydrobromid 0,05 g, Paracetamol 2,0 g und an sonstigen Bestandteilen: Wasser, Saccharose, Ethanol, Glycerol, Macrogol 6000, Natriumcitrat, Citronensäure, Natrium benzonat Anethol, Chinolingelb (E 104), Indigocarmin (E 132)

Die Liste der möglichen Nebenwirkungen ist lang – wer interessiert ist, kann einen Blick auf http://www.netdoktor.de/medikamente/100008217.htm werfen.

Empfehlung: Die geneigte Leserschaft hat es bestimmt schon bemerkt: Ich persönlich bin Fan von WICK MEDINAIT und verteile alle verfügbaren Sterne! Die Wirkung bei grippalen Infekten ist gut und die leicht sedierende Wirkung angenehm am Abend – was sich innerhalb von 3 Tagen nicht bessert an Erkältungserscheinungen, gehört dann auch in die Hände eines Arztes. Hier sehe ich auch die einzige Gefahr des Präparats: Übersehen von Anzeichen einer „echten Grippe“, oder „grippeartigen Erkrankung“ und das Verschleppen und Weiterverbreiten einer ernsthaften Erkrankung – spreche aber als Jemand, der bisher nicht betroffen war von lebensbedrohlichen Krankheitsentwicklungen.

Tipp: Wer rund einen Euro sparen möchte, kann COLDREX NITE probieren. Das Produkt des Herstellers SmithKlinec Beecham ist das Generikum zu WICK MEDINAIT ((Generika: dem "Original-Medikament" nach Ablauf des Patents / der Lizenz nachgebildete und unter anderem Namen vertriebene Rezepturen). ). 100ml kosten ca. 4,50 € - Vorbestellung in der Apotheke vermutlich notwendig.

78 Bewertungen, 27 Kommentare

  • anonym

    08.03.2006, 12:21 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh

  • campimo

    17.10.2005, 12:10 Uhr von campimo
    Bewertung: sehr hilfreich

    Der Geschmack fehlt, ob es schwer runterzukriegen ist, Gegenanzeigen fehlen, und ich finde, wenigstens die wichtigsten Nebenwirkungen hättest du schreiben können. Deine 3 Cent erhälst du trotzdem mit einem H.

  • diana75

    17.10.2005, 02:33 Uhr von diana75
    Bewertung: sehr hilfreich

    wirkt bei mir nicht ganz so toll, nehme immer die Japsen Tropfen.sh <br/>LG diana75

  • Bea_im_Netz

    17.10.2005, 00:54 Uhr von Bea_im_Netz
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wieso macht chinolingelb gesund??? Ich verzichte dankend auf diese Chemiebombe, auch wenn du das alles sehr schön beschrieben hast. Zwiebelsaft tut´s auch. LG

  • pooljoe

    16.10.2005, 20:40 Uhr von pooljoe
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG jochen

  • JennyN

    16.10.2005, 00:40 Uhr von JennyN
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hihi... dann kann ich das ja schon nehmen... bin ja 16 *g* Ne schwerz. Ich kann auch immer schlecht schlafen, wenn ich krank bin, aber mir reicht dann Wickvapurup ( frag net, wie man das schreibt) auf der Brust und ich kann dann eigentlich gut schlafen. SH

  • feldhase

    15.10.2005, 23:08 Uhr von feldhase
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh - LG vom Feldhasen

  • Flute

    15.10.2005, 21:25 Uhr von Flute
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich. Lg. Dunja

  • TwinmamaSK

    15.10.2005, 19:52 Uhr von TwinmamaSK
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, aber manchmal tut es ein ordentlicher Schnaps auch!!! LG SK

  • Fluetie

    15.10.2005, 14:46 Uhr von Fluetie
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr nützlich ( Sprache: Altyopi ) :-) lg Dirk

  • Babe0703

    15.10.2005, 10:17 Uhr von Babe0703
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht! Lg Babe

  • eswareinmal

    15.10.2005, 01:32 Uhr von eswareinmal
    Bewertung: sehr hilfreich

    das Mittel hilft mir ab und an recht zuverlässig gegen meine Erkältung _lg

  • Mamafabian

    14.10.2005, 16:22 Uhr von Mamafabian
    Bewertung: sehr hilfreich

    haben wir auch hier, LG Tina

  • topfmops

    14.10.2005, 13:37 Uhr von topfmops
    Bewertung: sehr hilfreich

    das mittel fällt in spanien unter die opiatverordnung und ist nur mit sonderrezept erhältlich,

  • Baby1

    14.10.2005, 13:08 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg Anita

  • sushini

    14.10.2005, 12:32 Uhr von sushini
    Bewertung: sehr hilfreich

    es schmeckt auch gut :P und wirkt *gg* sh

  • Sternenhimmel

    13.10.2005, 23:59 Uhr von Sternenhimmel
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • Chrillemaus

    13.10.2005, 17:59 Uhr von Chrillemaus
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • nele83

    13.10.2005, 17:43 Uhr von nele83
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, toller Bericht

  • NancyNoack

    13.10.2005, 15:11 Uhr von NancyNoack
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht

  • Fernsteuerung

    13.10.2005, 14:58 Uhr von Fernsteuerung
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein übersichtlicher Bericht!

  • henna82

    13.10.2005, 14:12 Uhr von henna82
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh..ich persönlich greife aber lieber zu alten hausmittelchen.

  • Töffel1

    13.10.2005, 14:05 Uhr von Töffel1
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, meinen Kindern würde ich es auf keinen Fall geben. LG Martina

  • morla

    13.10.2005, 13:51 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • redwomen

    13.10.2005, 13:38 Uhr von redwomen
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich denke für Erwachsene sicherlich sehr, sehr gut. Nur bei Kindern hätte ich persönlich jetzt große Bedenken. LG Maria

  • Nicoleoprz

    13.10.2005, 13:26 Uhr von Nicoleoprz
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hab das selber noch nie versucht, hab aber schon viel gutes gehört. sh lg nici

  • Gozo-Bernie

    13.10.2005, 13:25 Uhr von Gozo-Bernie
    Bewertung: sehr hilfreich

    Bericht sh - aber auch zu den Wick-Produkten gibt es viele 'Bedenken'