Yamaha Neo's Testbericht

Yamaha-neo-s
ab 102,22
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

5 Sterne
(1)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)

Erfahrungsbericht von stefan.aramann

Ein tolles Gefährt sage ich Euch!!

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Der Neo's von Yamaha ist einer der beliebtesten Scooter, die es im Moment gibt und das ist wirklich zu verstehen . Er bietet mir nämlich sehr viel.

Technische Daten:
- 1 Zylinder, 2-Takte, Zylinderinhalt 49 CC.
- Elektrischer Starter.
- Choke, für wenn's mal kalt ist.
- elektronische Zündung.
- Membraneinlaß.
- Getrenntes Schmiersystem mit Ölpumpe; hierdurch kann man Autobenzin tanken.
- Automatische Kupplung und Variomat.
- Kickstarter; wenn der Akku streikt.
- Stauraum unterm Hintern für Helm usw.
- Größe der Räder: 120/70 x 12" Vorne und 130/70 x 12 " Hinten.
- Gewicht 78 KG.
- Luftkühlung.
- Teleskopfederung Vorne
- Monofederung Hinten.
- Scheibenbremse Vorne, Trommelbremse Hinten
- Benzinkontrollelampe und Benzinmesser.
- Ölkontrollelämpchen.
- Blinkeranzeige im Cockpit
- Geschwindigkeitsmesser.
- Schalter für Licht im Cockpit.
- Inhalt Benzintank 7 Liter
- 2 Spiegel.
Inhalt Öltank 1,2 Liter
Verbrauch 2,4 Liter
Fabrieksgarantie 12 Monate.

Was halte ich davon?
Die 15 KM vom Händler zurück nach Hause, waren ein großes Abenteuer. Erst ein bisschen zögerlich, aber dann immer sicherer gab ich dann mal Gas. Der Neo's fährt lockere 55 Km/h und lässt sich dann sehr gut lenken und unter Kontrolle halten.
Das Bremsverhalten ist auch sehr gut. Natürlich jetzt noch etwas hart, aber die Maschine ist ja neu.
Der Lärmpegel ist wohl etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich habe bis jetzt nur geradelt. Das wird dann wohl jetzt meine Empfindung sein.
Ich habe sehr bequem gesessen und hate viel Platz für meinen breiten Hintern, die lange Beine und meine Schuhgröße 42. Also geeignet für den etwas größeren Jüngling.

Zum Design:
In Newbiesprache: geil, toll, wahnsinnig, super. Zu haben ist der Neo's in Silber, weiß, rot, schwarz und blau. Meiner ist BLAU! Die 2 Lampen auf dem vorderen Teil sind einfach witzig.

Man braucht einen Führerschein für dieses Gerät: Klasse 3 oder neuerdings dann B.

7 Bewertungen