deutschlandsim.de Bewertung

No-product-image
ab 10,58
Auf yopi.de gelistet seit 12/2013
Summe aller Bewertungen
  • Aufmachung:  gut
  • Übersichtlichkeit:  durchschnittlich
  • Benutzerfreundlichkeit:  durchschnittlich
  • Navigation:  gut
  • Funktionsvielfalt:  groß
  • Platzierung von Werbung:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von dreifachmama

dreifachmama sagt zu deutschlandsim.de

  • Aufmachung:  durchschnittlich
  • Übersichtlichkeit:  sehr schlecht
  • Benutzerfreundlichkeit:  sehr schlecht
  • Navigation:  durchschnittlich
  • Funktionsvielfalt:  durchschnittlich
  • Platzierung von Werbung:  durchschnittlich
  • Hauptzielgruppe:  gemischt
Ich habe bereits einen Vertrag bei deutschlandsim, weshalb ich auch einen für meine Tochter abschloß. Ich erhielt zügig eine Rufnummer mitgeteilt und auch die Simkarte erhielt ich kurz darauf per Post. Um diese zu aktivieren, sollte eine Anmeldung über den "persönlichen Servicebereich" bei Deutschlandsim erfolgen. Ich erhalte jedoch nur "Fehlermeldungen", wie das Benutzername bzw. Passwort falsch sind. Eine Kontaktaufnahme via Kontaktformular war nicht möglich, da alle Mitarbeiter beschäftigt sind und nach einigen Tagen ist dieses Kontaktformular auf der Deutschlandsim-Seite nicht mehr vorhanden. Telefonisch ist keiner erreichbar, da entweder die Verbindung sofort unterbrochen wird, oder aber einem mitgeteilt wird, daß die Wartezeit voraussichtlich 30 min (wer weiß, wie lange man dann tatsächlich warten darf) betragen wird. Auf E-Mails erhält man als Antwort lediglich eine Antwortmail, in der man eine Vorgangsnummer mitgeteilt bekommt.

Fazit ist, daß man eine Anmeldegebühr von 19,95 Euro bezahlt sowie den Grundbetrag, obwohl man die Rufnummer nicht nutzen kann, da man erst nach Anmeldung im Servicebereich die erforderliche PIN und PUK erhält, mit der man diese aktiviert.

Diese Geschäftsgebaren einschließlich des ungenügenden Kundenservice werden mich wohl dazu zwingen beide Verträge zu kündigen bzw. beim zweiten Vertrag von meinem Anwalt prüfen zu lassen, ob der Vertrag wegen Nichterfüllung von Seiten des Anbieters aufzulösen ist und eine Erstattung meiner bezahlten Beträge zu erfolgen hat.

1 Bewertung