Bosch TKA 6024 Testbericht

ab 17,47
Auf yopi.de gelistet seit 02/2006
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Design:  sehr gut

Erfahrungsbericht von hundeliebe02

Technik und Schönheit sind nicht alles

  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Design:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

hübsch, sehr gute Technik, leicht zu reinigen

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Übersicht

* Einleitung
* Wo gekauft und der Preis
* Hersteller / Vertrieb
* Kleines Datenprofil
* Das Gerät
* Anschluss / Inbetriebnahme
* Unsere Erfahrungen
* FAZIT


Einleitung

Ruhig, ich bin am Nachdenken, ein enorm anstrengender Vorgang in meinem Alter! Wieviel Kaffeemaschinen durfte ich schon während meines Erdendaseins ausprobieren? In allen Formen und Farben wandern die Bilder durch mein Hirn: große und kleine, dicke und dünne, weiße und schwarze, billige und hochwertige, einfache und besonders gesteilte Typen .-.- alles war bisher dabei .-.-.- aber keine war ein so sauberes Mädchen wie meine jetzige.

Ja, Schönheit und Technik ist nicht alles! Zu dieser Feststellung bin ich im Laufe der Jahre gelangt. Wie oft stand ich fluchend in der Küche (ja, fluchen, das kann ich auch). Claus fand mich dann fast verzweifelt, den Tränen nah: *Guck doch mal Claus, der Wassertank hat schon wieder angesetzt*. Meine Griffel sind zwar das einzig schlanke an meinem Body, aber sie passen trotzdem nicht rein, nicht in den Wasserbehälter hinter das Rohr. Genau an dieser Stelle gafft mich ein leicht bräunlich bis rötlicher Belag an, den ich mühsam zu entfernen versuche, mit langen Holzstäbchen, mit Küchenrolle umwickelt, mit allem was mir nur einfiel. Ich hasse das .-.- alles habe ich versucht, einfach alles, nicht mal die Entkalkungsmittel haben geholfen, irgendwo entdecke ich in einer versteckten Ecke noch ein paar bräunliche Stellen, ich krieg die Wut! Claus amüsiert sich köstlich, mindestens jeden zweiten bis dritten Tag diese Vorstellung! Der hat gut lachen, aber Kaffee würde er auch nicht aus einer Maschine trinken wollen, deren Wasserbehälter nicht makellos ist. Da rümpft auch Claus die Nase!

Eine neue Kaffeemaschine musste her .-.-.- und zwar bevor ich explodiere .-.- eine mit abnehmbarem Wassertank .-.- ohne schlecht zugängliche Ecken, alles glatt und breit, meine Hand muss da rein!

Seit knapp einem Jahr schon befindet sich in unserer kleinen weißen altmodischen Oma-Küche ein ganz moderner rot-grauer Toaster, mit dem wir mächtig zufrieden sind. So wollte ich mir von der gleichen Serie die Kaffeemaschine ansehen .-.-.- es war Liebe auf dem ersten Blick! Der Wassertank ist abnehmbar, rund und ohne Ecken und Kanten, alles einfach ideal, fantastisches Styling, superpraktisch und pflegeleicht .Die muss eine Hausfrau entworfen haben .-.-.- oder ein Hausmann vielleicht .-.-.- auf jeden Fall jemand, der die versteckten Tücken der modernen Technik und die Sorgen der geplagten Hausfrau kennt. Die Lösung zu meinem Problem heißt ganz einfach:

.-.-.-.-.-.-.-.-*BOSCH Kaffeemaschine TKA 6024* .-.-.-.-.-.-.-.-.-

In allen Punkten .-.-.-.- ideal !!!!
.
.

Wo gekauft und der Preis

Bei einem Händler im Internet für 43,00 Euro (inclusive Versand) haben wir meinen Weihnachtswunsch entdeckt und gleich gekauft
.
.
.

Hersteller / Vertrieb

Robert Bosch Hausgeräte GmbH
Carl-Wery-Str. 43
D 81739 München
.
.

Kleines Datenprofil

Anschlusswert 1100 Watt max.
Aromaschutz-Glaskanne für 10/15 Tassen (1.25 l)
Glaskanne mit Soft-Griff für ergonomische Griff - Festigkeit
Füllstandsanzeige auf der Glaskanne
Wassertank, transparent, abnehmbar inkl. Wasserstandsanzeige, außen ablesbar
Wassertank mit integriertem Griff
Schwenkbarer Filterträger
Abnehmbarer Filtereinsatz mit integriertem Griff (1x4)
Tropfstopp
Tassenvorwahl, zweistufig
Optimales Kaffeearoma durch Tiefbrühverfahren und Aromakreisel
Ein-/Ausschalter beleuchtet
Warmhalteplatte
Kabelstaufach
.
.

Das Gerät

Die Bosch Kaffeemaschine TKA 6024 ist rot / grau – stammt auch der „private Colektion von“ Bosch – passend zu unserem Toaster.

Diese Kaffeemaschine von BOSCH ist ca. 30 cm, breit ca. 35 cm hoch und ca. 20 cm tief.

Der Wassertank ist durchsichtig (leicht grau) und abnehmbar .-.-.mit einem integrierten Griff und abnehmbaren Deckel. Von außen ist eine gut ablesbare Füllstandsanzeige angebracht.

Unterhalb des Wassertanks (auf dem roten Teil der Maschine) sind zwei Schalter zu sehen .-.-.-– der unterste ist ein beleuchteter An /Aus- Schalter und der obere für die Tassenwahl.

Der Filterträger ist schwenkbar .-.- und der Filtereinsatz ist durch einen integrierten Griff leicht zu entnehmen. Der Filtereinsatz hat einen Tropfstopp, der auch bei Bedarf erneuert werden kann.
Die Glaskanne hat eine moderne trichterähnliche Form, einen abnehmbaren Deckel und einen gut geformten und sicher zu haltenden handlich geschwungenen Griff.
.
.

Anschluss / Inbetriebnahme

Nachdem wir die Maschine ausgepackt und die Gebrauchsanweisung studiert haben, konnten wir mit den Vorbereitungen zum Kaffeegenuss beginnen.

Vor dem ersten Gebrauch muss die Maschine natürlich einmal grundgereinigt werden. Auch sollte man zwei Durchgänge für jeweils 9 Tassen – Inhalt Wasser durchlaufen lassen.

Sollte ein störender Neugeruch vorhanden sein, kann man durch die Maschine eine verdünnte Essiglösung ( 2 Tassen Essig auf 6 Tassen Wasser) durchlaufen lassen .-.-und anschließend 2 x für 9 Tassen Wasser.

Danach kann man an einen unbeschwerten Kaffeegenuss denken.
.
.

Unsere Erfahrungen

Ich hatte mir diese Kaffeemaschine zu Weihnachten gewünscht .-.-.- und auch bekommen! Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich darauf gefreut habe, denn ich war sie echt leid, die nervige Reinigung des Wassertanks unserer alten Maschine.

Ich wusste sofort was in dem schön eingepackten Paket auf dem Weihnachtstisch steckte .-.-.- die BOSCH Kaffeemaschine TKA 6024. Schön ist sie, ausgefallen gesteilt .-.-.- ich liebe das Außergewöhnliche und Moderne! Vorsichtig hebe ich mein Schätzchen aus dem Karton .-.- irgendwie wirkt die Maschine ziemlich groß und wuchtig, obwohl sie nur ca. 30 cm breit, 35 cm hoch und ca. 20 cm tief ist .-.-.- das liegt wohl an der Form, nehme ich an.

Die Kaffeemaschine ist (genau wie mein Toaster von BOSCH) in einem glänzenden kräftigen Rot kombiniert mit einem matten Mausgrau gehalten. Hätte nie gedacht, dass diese Farbkombination so hübsch aussieht! Wir haben ein paar Fotos gemacht, damit Ihr die moderne Form in allen Einzelheiten erkennen könnt.

Mein erstes Interesse galt dem abnehmbaren Wassertank .-.-.- einer runden, leicht gräulich durchscheinenden Kunststoffsäule mit einer Höhe von ca. 20 cm (ohne integriertem Fuß zum stabilen Stand im Maschinengehäuse) und einem Durchmesser von etwa 10 cm. Der Blick hinein verrät mir sofort: keine unnötigen Ecken und Kanten .-.-.- und der Griff hinein bestätigte mir, Schätzchen, dich lege ich täglich trocken! In dieser durchscheinenden Säule ist ein Griff eingelassen, mit welchem man leicht den Behälter abheben und wieder aufsetzen kann. Dies funktioniert sicher -.- unkomplizierter und leichter als ich dachte!

Der Wassertank wird mit einem runden mattgrauen Kunststoffdeckel mit Lüftungsschlitzen verschlossen, er ist einfach und ohne Probleme komplett abzuheben und wieder aufzusetzen.

Unterhalb des Wassertanks ist das rot-glänzende Gehäuse noch etwa 12 cm hoch. Dort befinden sich zwei Kippschalter. Der An- und Ausschalter ist in eingeschaltetem Zustand beleuchtet. Der zweite Schalter zeigt zwei Einstellungsmöglichkeiten .-.- einmal für 3 bis 6 Tassen .-.- und einmal für 7 bis 10 Tassen. Diese Einstellung steuert auch die Durchlaufgeschwindigkeit des Wassers und somit die gewünschte Stärke und das Aroma des zu kochenden Kaffees. Die Maschine verfügt über ein Tiefbrühverfahren, das bei jeder Füllgröße einen köstlich aromatischen Kaffee garantiert (natürlich nur, wenn man die richtige Kaffeemenge und Kaffeesorte einfüllt).

Der Filtereinsatz ist in einem matten Dunkelgrau gehalten und superleicht zu reinigen! Spült man den Filter sofort nach der Kaffeezubereitung heiß aus, setzt er auch nicht braun an. Wir haben inzwischen schon ca. 300 mal die Kaffeemaschine im Einsatz gehabt, und der Filter sieht noch so grau aus wie zu Beginn, kein bisschen Verfärbungen!

Ein weiterer Punkt, der mich an unseren alten Kaffeemaschinen gestört hat, ist der Arm aus dem das heiße Wasser kommt, um in den Filter zu tropfen. Dieser Arm war ständig aufs Neue verkalkt, ich musste ihn immer öfter (bei einigen Modellen war das möglich bei anderen nicht) in Essig legen, um auch den äußeren Bereich zu entkalken. Dies entfällt bei dieser Kaffeemaschine von BOSCH total. Das kochende Wasser kommt aus einer winzigen Öffnung in einer Art roten glänzenden Kunststoffscheibe bzw. Kunststoffteller mit einem Durchmesser von ca. 13 cm direkt über dem Filter. Dort setzt kein Kalk an, nicht einmal nach 3-monatigem täglichen Gebrauch. Weder eine Verfärbung noch ein Kalkansatz ist zu sehen, nach wie vor nur glänzender roter Kunststoff, wie neu und ungebraucht – auch nach Monaten noch.

Die Glaskanne hat eine supermoderne trichterähnliche Form, das heißt, sie wird nach oben hin wesentlich breiter. Sie hat somit keinen Hals oder eine Verengung wie andere Glaskannen. Unsere Kanne ist ca. 14 cm hoch, unten knapp 10 cm breit und oben einen Durchmesser von gut 14 cm. Die Öffnung der Glaskanne .-.- und auch der abnehmbare graue Kunststoffdeckel ist somit ganze 14 cm breit. Nimmt man den Deckel ab (das geschieht beim kompletten Öffnen bis ganz nach hinten), wirkt die Kanne durch die breite Öffnung bedingt sehr zerbrechlich. Automatisch behandelt man sie anfangs wie ein rohes Ei, um ein Zerbrechen zu verhindern. Ich achtete immer peinlichst darauf, beim Ausspülen der Kanne nicht an den Wasserhahn zu stoßen. Mit der Zeit gewöhnt man sich an die zerbrechlich aussehende Form und man behandelt die Kanne wie alle anderen zuvor auch. Auch jetzt (nach 4 monatigem Gebrauch) sieht die Kanne und deren Deckel noch aus wie neu.

Und nun kochen wir Kaffee! Wie zuvor beschrieben, kann man den Wassertank mit der eingelassenen Griffmulde sehr leicht und ohne Probleme abheben. Man hält diesen Tank direkt unter den Wasserhahn und kann ihn -.-.- je nach Bedarf .-.-.- befüllen. Eine komplette Füllung entspricht ca. 15 kleinen Tassen bzw. 10 großen Tassen. Wir persönlich trinken zusammen immer 7 Tassen.

Nachdem ich den befüllten Wasserbehälter wieder auf die Maschine aufgesetzt habe, kommt der runde ca. 10 cm breite und graue Kunststoffdeckel mit den Belüftungsschlitzen wieder auf den Tank. Inzwischen spüle ich die Glaskanne einmal mit heißem Wasser aus und stelle sie auf dem in der Maschine vorgesehenen Platz direkt unter den Filter. Das rote Filtergehäuse drehe ich leicht nach außen hin – nun liegt der eigentliche graue Filter frei. Ich lege einen Papierfilter Größe 4 mit der entsprechenden Menge gemahlenen Kaffee ein, klappe das Filtergehäuse wieder zurück bis es einrastet. Im Handel wäre auch ein Gold-Dauerfilter für diese Maschine erhältlich, brauche ich persönlich aber nicht. Der Filter hat einen Tropfschutz. Nun wähle ich die Kaffeestärke und stelle den entsprechenden Schalter unter dem Wassertank entweder auf 3-6 Tassen oder 7-10 Tassen (wie jetzt in unserem Fall). Dann stelle ich den Ein-Aus-Schalter an und er leuchtet auf und zeigt: die Kaffeemaschine ist in Tätigkeit.

Die Maschine arbeitet sehr schnell und relativ leise. In wenigen Minuten ist der Kaffee schon fertig .-.-.- und sehr heiß (heißer als in allen unseren bisherigen Kaffeemaschinen). Will ich den Kaffee warmhalten, schalte ich die Maschine nicht ab und die Warmhalteplatte bleibt lange Zeit sehr sehr heiß. Selbst nach 1 ½ Stunden ist der Kaffee noch so heiß, dass man ihn kaum trinken kann.

Der Filter hat einen Tropfschutz, der verhindert dass bei Aufklappen des Filtergehäuses und Entnehmen der Kaffeekanne nichts nachtropft. Dieser Tropfschutz funktioniert einwandfrei, kein einziger Tropfen ging bisher daneben. Ein kleines Mango muss ich hier jedoch einräumen. Trocknet man den Filter von innen ab, kann es passieren, dass dieser Tropfschutz sich in allen Einzelteilen löst.-.- Feder, Dichtung usw. (mir ist das einmal in den bisher 4 Monaten passiert). Man kann ihn zwar wieder leicht zusammenstecken, genau so leicht könnten jedoch die Teile in der Spüle verschwinden. Zum Glück gibt es den Tropfschutz für ca. 2 Euro nachzukaufen.

Ich bereite unseren Frühstückskaffee immer morgens ganz früh schon zu, gehe dann mit Lucky Gassi – und nach 1 ½ Stunden ist der Kaffee immer noch für meinen Geschmack viel zu heiß. Darum stellt ihn Claus schon mal aus, lange bevor ich zurückkomme, dann ist der Kaffee immer noch heiß genug.

Zu Beginn hatte Claus ein wenig Angst, die Maschine wäre sehr zerbrechlich. Transportiert man sie zum Beispiel, ist der Wassertank ein wenig wackelig (aber er hält trotzdem fest und stürzt nicht ab). Auch die Glaskanne sieht sehr empfindlich aus, ist aber wahrscheinlich nur die Optik -.- und eben alles Gewohnheitssache. Inzwischen kommt auch Claus gut mit dieser Kaffeemaschine zurecht. Und das ist im Moment sehr wichtig !!!! Ich selbst stehe unmittelbar vor einer Operation und dem entsprechenden Krankenhausaufenthalt. Auch wenn Claus Hände noch nicht ganz einwandfrei funktionieren, kommt er gut alleine mit der Kaffeemaschine von BOSCH zurecht, alles klappt ohne Probleme.

Auch nach über 6 Monaten täglich zweimal in Gebrauch sieht unsere Kaffeemaschine noch aus wie direkt aus dem Laden, keine Verfärbung, kein Kalkansatz .-.- obwohl unser Wasser hier sehr kalkhaltig ist. Die Maschine habe ich stets mit einem feuchten Tuch außen abgerieben, alle losen Teile sind für die Spülmaschine geeignet – selbst der Wassertank also!!!

Obwohl ich gar keinen Kalkansatz feststellen konnte, habe ich nach knapp 3 Monaten die Maschine mit einem Zitronensäure haltigen Mittel der Beschreibung entsprechend entkalkt. Normalerweise sollte man sie je nach Entkalkungsmittel alle 3 bis 6 Wochen entkalken. Obwohl ich das erst nach 3 Monaten täglichem Gebrauch durchführte, war kein Kalk zu erkennen.

Eine solch pflegeleichte Kaffeemaschine habe ich noch nie gesehen. Dazu fertigt sie einen wunderbaren Kaffee mit einem tollen Aroma (je nach Kaffeeart bzw. Marke selbstverständlich), hält den Kaffee sehr lange über Stunden hinweg heiß .-.-.- und ist optisch ein wahrer Blickfang.

Wir sind in allen Punkten total begeistert von der BOSCH Kaffeemaschine TKA 6024 .-.-.- und können sie gerne weiterempfehlen.

Ein Tässchen Kaffee gefällig?
.
.

FAZIT


Bei der BOSCH Kaffeemaschine TKA 6024 handelt es sich um ein formschönes und ganz besonders pflegeleichtes Modell, das sich vielfach auseinander nehmen lässt. Die meisten Teile (selbst der Wassertank) lassen sich in der Spülmaschine reinigen.

Durch das Tiefbrühverfahren und die Aromawahl mittels des zusätzlichen Tassenwahlschalters (über dem Ein- und Aus- Kippschalter) lässt sich ein wunderbarer Kaffeegenuss (je nach Geschmack) realisieren.

Durch die äußere moderne trichterähnliche Form der Glaskanne und des lose aufgesetzten und abnehmbaren Wassertanks wirkt die Maschine rein optisch etwas zerbrechlich, was sich jedoch nach monatelanger Handhabung nicht bestätigte. Die Kaffeemaschine ist leicht zu bedienen, der Wassertank mit einem Handgriff gut abzunehmen und wieder aufsetzen, der Tropfschutz des Filters funktioniert einwandfrei, der Kaffee bleibt bei eingeschalteter Maschine lange Zeit (über 1 ½ Stunden) sehr heiß, fast schon viel zu heiß, um ihn gleich zu trinken.

Wir haben diese Kaffeemaschine nun ca. 6 Monate in Gebrauch (2 x täglich) .-.-.- sie sieht optisch aus wie neu direkt aus dem Laden, keine Verfärbungen oder Gebrauchsspuren, sie funktioniert stets einwandfrei.

So sind wir nach wie vor in allen Punkten von dieser Kaffeemaschine einfach begeistert, vergeben ihr alle 5 von 5 möglichen Punkten und können sie sehr gerne weiterempfehlen. Auch der Preis von 43,- EURO incl. Versand ist für dieses wunderbare Gerät mehr als nur akzeptabel.
.
-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
ANMERKUNG –
Alle ausgewiesenen Hersteller-Namen / Logos - Warenzeichen / Marken-Namen / auf den Bildern
Sowie Zitierte Sätze des Artikels gehören ihren jeweiligen Eigentümern - auch können Verpackungen musterrechtlich geschützt sein
Die Nennung / Aufzählung und Bilder dienen lediglich der Produktbeschreibung!

.
Danke fürs Lesen, kommentieren und bewerten.
Wir schreiben unter gleichen Namen auch auf anderen Plattformen
-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-©-.-hundeliebe02-.-.-.-.-.-.-22.07.2010

118 Bewertungen, 31 Kommentare

  • manu63

    02.11.2010, 17:27 Uhr von manu63
    Bewertung: sehr hilfreich

    viele Grüße von Manuela

  • misscindy

    01.11.2010, 23:49 Uhr von misscindy
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht, lg Sylvia

  • Sommergirl

    30.09.2010, 11:09 Uhr von Sommergirl
    Bewertung: besonders wertvoll

    sehr informativ!!!!!

  • katjafranke

    11.09.2010, 21:38 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein SH von der KATJA

  • Striker1981

    31.08.2010, 03:11 Uhr von Striker1981
    Bewertung: besonders wertvoll

    BH und Liebe Grüße vom STRIKER ;)

  • Humpen77

    25.08.2010, 00:16 Uhr von Humpen77
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht! Lieben Gruß

  • tonightwestand

    06.08.2010, 11:56 Uhr von tonightwestand
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüße von TonightWeStand!

  • anonym

    04.08.2010, 22:00 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse, Talulah

  • BiggestDreamer88

    04.08.2010, 02:48 Uhr von BiggestDreamer88
    Bewertung: besonders wertvoll

    Super Bericht !

  • Jewels00

    31.07.2010, 23:22 Uhr von Jewels00
    Bewertung: besonders wertvoll

    KLasse Bericht, LG Jewels00

  • Baby1

    27.07.2010, 23:43 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • hameln58

    27.07.2010, 20:53 Uhr von hameln58
    Bewertung: besonders wertvoll

    LG & einen schönen Abend Gina

  • pinna

    27.07.2010, 13:45 Uhr von pinna
    Bewertung: sehr hilfreich

    Der Bericht gefällt mir...lg

  • anonym

    26.07.2010, 22:51 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schön geschrieben! SH! Lieben Gruss!

  • Tweety30

    26.07.2010, 17:32 Uhr von Tweety30
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW. Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

  • WINNIE24

    25.07.2010, 18:57 Uhr von WINNIE24
    Bewertung: besonders wertvoll

    gaanz klar bw bericht

  • ronald65

    25.07.2010, 18:37 Uhr von ronald65
    Bewertung: besonders wertvoll

    lg

  • anonym

    25.07.2010, 12:56 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    auf yopi ist das ein spitzenbericht, unter all dem s.... liebe grüsse

  • anonym

    25.07.2010, 02:08 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    bw, danke fürs LEsen bei mir

  • DOMMEL

    23.07.2010, 22:46 Uhr von DOMMEL
    Bewertung: sehr hilfreich

    auch wieder im Lande :-), LG DOMMEL

  • Netha

    23.07.2010, 22:41 Uhr von Netha
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von Netha

  • campino

    23.07.2010, 21:21 Uhr von campino
    Bewertung: besonders wertvoll

    lg - a n d r e a

  • Mondlicht1957

    23.07.2010, 20:38 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und liebe Grüsse

  • topfmops

    23.07.2010, 19:28 Uhr von topfmops
    Bewertung: sehr hilfreich

    Long time no see!! Viel Vergnügen mit dem Maschichen.

  • Volker111

    22.07.2010, 23:10 Uhr von Volker111
    Bewertung: besonders wertvoll

    Ihr seid zu recht begeistert

  • morla

    22.07.2010, 22:53 Uhr von morla
    Bewertung: besonders wertvoll

    lg. ^^^^^^^^^^^^petra

  • Wuschel11

    22.07.2010, 22:46 Uhr von Wuschel11
    Bewertung: besonders wertvoll

    sehr informativ und ausführlich beschrieben lg

  • Lakisha_1

    22.07.2010, 22:12 Uhr von Lakisha_1
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh... würd mich über gegenlesungen freuen. lg

  • cleo1

    22.07.2010, 21:57 Uhr von cleo1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr schön berichtet. Danke für Deine zahlreichen Lesungen bei mir, revanchiere mich immer gern. LG cleo1

  • sigrid9979

    22.07.2010, 21:36 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schön beschrieben...Lg Sigi

  • paula2

    22.07.2010, 21:26 Uhr von paula2
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße