Motorola Motofone F3 Testbericht

ab 38,60
Auf yopi.de gelistet seit 01/2007
Summe aller Bewertungen
  • Design:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Ausstattung:  schlecht
  • Akkulaufzeit:  lang

Erfahrungsbericht von Duke-Online

Ein kleines Low Budget Wunder!

5
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  gut
  • Akkulaufzeit:  lang

Pro:

Preis, Qualität, Verarbeitung und Einfachheit der Bedienung.

Kontra:

Keine, den das was fehlt, fehlt nicht!

Empfehlung:

Nein

Hallo meine lieben Leserinnen und Leser!

Inhalt
********
1. Kauf
2. Lieferumfang und Loslegen
3. Hardware, Ausstattung und Bedienung
4. Telefonieren
5. Fazit


1. Kauf
*********
Ich hatte das Motorola F3 schon länger im Auge, als ich es nun bei Amazon.de für 4.99 Euro
inkl. 5 Euro Gesprächsguthaben (T-Mobile xTra) in schwarz sah und dann noch lesen musste,
dass es wahrscheinlich mit allen D1-Netzkarten, egal ob Prepaid oder Vertrag
funktionieren sollte, also nur ein Netlock auf D1 Netz hat, schlug ich mit dem Kauf zu.

Das F3 bekommt man ohne Vertrag und Simlock momentan (12/2007) für ca. 25-30 Euro im Handel.


2. Lieferumfang und Loslegen
***********************************
Das F3 wurde nebst Akku mit einem 220V Ladegerät, einer ca. 2 Din A4 Seiten
kleinen Bedienungsanleitung und der Prepaidkarte von T-Mobile xTra geliefert.
Nachdem ich gleich mal meine normale D1 xTra Karte in das F3 steckte, den Akku einbaute und
das F3 mit der Kunststoffakkuabdeckung schloss, einschaltete, kurz wartete, siehe da,
der bei Handys mitgelieferte Akku hat oftmals im Neuzustand eine geringe Spannung,
diese reicht im Normalfall aus, dass Handy ein paar Minuten zu testen.

Diese Karte funktionierte schon, daher ist es nicht nötig, die mitgelieferte D1 xTra Karte zu aktivieren
und kann daher aufgehoben werden, oder man versucht sie im Internet loszuwerden.
Ich dachte nach dem einschalten, was ist das?
Das F3 sprach mich mit einer männlichen Stimme an, wählen Sie 1 für Englisch,
2 für Deutsch und 3 für Italienisch.
Ebenso werden Menüpunkte des F3 sprachlich unterlegt.
Nach dieser Aktion steckte ich das F3 erst einmal für ca. 2 Stunden an das Ladegerät.


3. Hardware, Ausstattung und Bedienung
***********************************************
Optisch gefällt mir das F3 sehr gut, meines ist in schwarz gehalten, weitere Farben
sind z.B. Rot und Blau.
Es hat zwar nur Dualband, kann daher nur in Deutschland und Europa genutzt werden,
dies ist aber meines Erachtens kein großes Problem, da ich es ja nur in Deutschland
als Zweithandy evtl. sogar als Ersthandy nutzen möchte.
Die Verarbeitung des F3 ist sehr gut, es passt alles, dies hätte ich zu diesem Preis nicht gedacht.

Die Akkuleistung soll 300 Stunden Standby und eine Sprechzeit von über 8 Stunden erlauben.
Die Standby und Sprechzeit kann ich noch keine Aussage machen, da ich das F3 erst kurz habe,
zwar schon genutzt und 24 Stunden im Standby, aber die Anzeige des Akkus ist immer noch
auch 5 Balken.

Ein Headset kann ebenfalls angeschlossen werden.

Das Display ist ein so genanntes zweizeiliges E-Paper ClearVision Display, 34 x 34 mm,
verfügt so gesehen über keine Pixeldarstellung und nur über eine monochrome Anzeige.
Aber die Zahlen und Text sind mit ca. 1 cm Höhe wirklich angenehm groß und daher auch
von weitem sehr gut ablesbar.
Im Schonermodus ist der Bildschirm schwarz und zeigt die Uhrzeit in grau an und im aktiven
Modus ist das Display grau und die Schrift in schwarz.
Die Netz- und Akkustärke wird jeweils über 5 graue Balken über dem Display des F3 angezeigt.

Die Dicke des F3 beträgt nur ca. 10 mm und ist mit ca. 70g ein wahres Leichtgewicht,
was ich persönlich sehr positiv finde, den nicht schwer und nicht dick, so stört es in der
Kleidung auch nicht.
Die Tasten sind weis beleuchtet und haben einen sehr guten Druckpunkt.
Mittig befindet sich die, wie von Motorolahandys bekannte Alubedientaste.

Es hat keinen Kalender, Terminplaner, kann keine MMS versenden, Musikfiles können auch
nicht abgespielt werden und noch viele andere Funktionen gehen beim F3 auch nicht,
aber meist sind dies Funktionen, die ich persönlich an anderen Handys sowieso nicht nutze,
daher kein Problem.
Viele Einstellungen des F3 lassen sich über eine Tastenkombination wie z.B. ***Code* schalten,
wie auch z.B. die Sterntaste einmal als manuelle Tastensperre, per Code wird das F3 nach ca.
10 Sekunden automatisch gesperrt.

Ebenso kann über die Taste 1 die Mailbox angerufen und ganz Praktisch über die # Taste
der Guthabenstand *100# abgefragt werden.
Im Menu unter 1. werden SMS geschrieben, kein T9, 2. SMS lesen, über Punkt 3 schaut
man wer angerufen hat, unter 4 wird einer von 7 Klingeltönen ausgewählt,
der 5. Punkt ist der Wecker, dieser funktioniert nur wenn das F3 eingeschaltet ist und als
letztes lässt sich Zeit und Datum ändern.

Die polyphonen Klingeltöne lassen sich in mehreren Lautstärken einstellen,
wobei meines Erachtens nur die 4-5 höchste Stufe in Frage kommt, denn die anderen Stufen
kommen mir zu leise vor.
Ebenso kann das Handy vollkommen still gestellt werden, dies wird auch dann im Display angezeigt.

Die Aktivierung der Vibration ist meines Testens nur in Stille oder in höchster Lautstärke verfügbar.

Wie schon oben genannt, hat das F3 keine weiteren Einstellungen über das Menu mehr,
hier wird alles Weitere wie z.B. Sprache, Mailbox, Tastentöne, SIM Pin Einstellungen,
weitere Tastenbelegungen und Anrufberschränkung per dreistelligen Code eingestellt.

Das F3 verfügt noch über ca. 15-20 Aktionssymbole wie z.B. Telefonbuch, Ok, kein Netz, stumm,
usw., die auf dem Display angezeigt werden.


4. Telefonieren
******************
Das F3 hat eine gute Gesprächsqualität, man wird sehr gut verstanden, die Hörerläutstärke
kann auf 1-5 Stufen gestellt werden und der Gesprächspartner ist schon bei mittlerer Stufe sehr gut zu verstehen.
Ebenfalls verfügt das F3 über eine Freisprecheinrichtung, die, wenn nicht zu hoch eingestellt,
auch sehr gut und ohne Übersteuerung funktioniert.
Ich habe noch nicht sehr viele und lange Gespräche mit dem F3 geführt,
kann aber jetzt schon sagen, dass die Gesprächsqualität leicht besser ist,
wie es bei vielen anderen Handys dich ich schon getestet habe, nicht der Fall war.


5. Fazit
**********
Meiner Meinung nach ist das Motorola einfach ein Hingucker, es kann zwar von der Ausstattung her,
die meist eh niemand benötigt, nicht soviel bieten wie viele andere Handys auf dem Markt,
ist aber vom Preis, Qualität, Verarbeitung und Einfachheit der Bedienung sehr zu empfehlen.

Wer also den Ganzen Schnick-Schnack leid ist und dies alles nicht benötigt,
der sollte dich das Motorola F3 mal genauer ansehen und erfreut sich, wie ich,
über ein tolles praxistaugliches Handy!


Ich danke Euch für eure Aufmerksamkeit, das Lesen, bewerten und evtl. kommentieren. :-)

© Duke-Online @ 11/2007 (Ciao, Dooyoo und Yopi)

27 Bewertungen, 12 Kommentare

  • sandieheinrich

    20.05.2009, 03:09 Uhr von sandieheinrich
    Bewertung: sehr hilfreich

    Darüber gibt es bei mir auch einen Bericht. Ich komme allerdings zu einem ganz anderen Ergebnis ! Grüßle aus der Hauptstadt

  • l.x.klar@gmx.net

    03.05.2009, 20:58 Uhr von [email protected]
    Bewertung: sehr hilfreich

    Das hatten wir auch mal kurz, waren aber null zufrieden. Greetz from Wallcity Beartown

  • panico

    28.01.2009, 21:40 Uhr von panico
    Bewertung: sehr hilfreich

    Es reicht halt zum Telefonieren und das ist ja auch das Wichtigste ...Allerliebste Grüße von panico:-)

  • nobody129

    24.08.2008, 21:24 Uhr von nobody129
    Bewertung: sehr hilfreich

    übersichtlich und detailreich

  • fussel_1975

    27.01.2008, 15:16 Uhr von fussel_1975
    Bewertung: sehr hilfreich

    Yipp, klasse Beschreibung, das mit dem Sperrcode wusste ich noch nicht :-)) Für mich wäre das Handy nichts, da ich schon wenigstens Bluethoots hätte haben wollen, auf alles andere hätte ich auch gut verzichten können :-D finds auch bisschen unhandlich :-D

  • swissflyer

    06.12.2007, 17:36 Uhr von swissflyer
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨¨*:•. sh .•:*¨¨*:•.

  • Miraculix1967

    06.12.2007, 17:15 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen schönen Nikolaus-Tag wünsche ich Dir! SH + LG Miraculix1967:-)

  • anonym

    06.12.2007, 10:01 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • Baby1

    06.12.2007, 09:36 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • campino

    06.12.2007, 08:53 Uhr von campino
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh - lg andrea

  • CoolBotella

    06.12.2007, 02:56 Uhr von CoolBotella
    Bewertung: sehr hilfreich

    schöner bericht

  • Markusgeiger86

    06.12.2007, 01:38 Uhr von Markusgeiger86
    Bewertung: sehr hilfreich

    mfg, Markus