Samsung SGH-J600 Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 11/2007
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Ausstattung:  gut
  • Akkulaufzeit:  sehr lang

Erfahrungsbericht von Elli04

Blau telefonieren.

  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  sehr gut
  • Akkulaufzeit:  sehr lang

Pro:

siehe Bericht

Kontra:

siehe Bericht

Empfehlung:

Ja

Samsung SGH J600 Blau

Kommen wir erst mal zur Vorgeschichte. Ich bin Kundin bei The Phonehouse, und habe seit ich ein Handy besitze, auch dort einen Vertrag. Alle zwei Jahre, also immer dann wenn mein Vertrag ausläuft, bekomme ich einen netten Brief von The Phonehouse in dem mir nun ein neues Handy für die Vertragsverlängerung angeboten wird. Ich könnte natürlich auch den Vertrag kündigen und zu einem anderen Anbieter wechseln, aber warum sollte ich das tun, denn ich bin ja dort sehr zufrieden. Also flatterte der besagte Brief letzte Woche wieder in meinen Briefkasten und ich durfte mir für die Vertragsverlängerung bei The Phonehouse wieder ein Handy aussuchen. Jetzt kann man sich natürlich für ein 1 Euro Handy entscheiden, oder man zahlt etwas mehr, bekommt jedoch ein neues Handy wesentlich günstiger, als wenn man es im Laden ohne Vertrag kaufen würde. Ich entschied mich für das Samsung SGH J600 in blau, und habe nur einen Euro dafür bezahlt. Warum dieses Handy könnt ihr jetzt in meinem Bericht lesen.


****Die Verpackung:****

Das Handy mit seinem Zubehör ist in einem Karton verpackt worden, der sich an der Seite leicht öffnen lässt. Auf dem Karton sieht man nun ein Bild von dem Samsung J600, und das einmal in Blau und einmal in Schwarz. Wenn man nun diesen Karton öffnet, kann man eine Art Schale aus Pappe heraus ziehen, in der nun das Handy mit seinem Zubehör sicher verpackt wurde. Alle Teile sind dann nochmals in einer durchsichten Kunststoffhülle eingewickelt worden. Alles sehr sicher und sauber.

****Der Lieferumfang:****

Nach schon 3 Tagen, nachdem ich den Brief mit meinem Wunsch in den Briefkasten bei der Post eingeworfen hatte, stand der Paketbote von DHL vor meiner Haustür und übergab mir ein Päckchen mit dem gewünschten Handy. Man war ich aufgeregt, und sofort wurde es in der Küche aufgerissen. Hier dann erst mal der Inhalt der Handyverpackung:

- natürlich mein neues Handy
- Akku
- Ladekabel
- Stereo-Headset
- Datenkabel
- PC-Software
- Handbuch

Das ist wie Weihnachten und Neujahr zusammen. Außerdem war ich sehr überrascht, denn bei meinem letzten Samsung Handy, das ich mir bei The Phonehouse ausgesucht hatte, war kein Datenkabel im Lieferumfang enthalten und ich musste mir extra einen bei Saturn kaufen.

****Das Design:****

Schlank und lässig, sag ich nur. Es hat die Maße 4,5 cm x 1,5 cm x 9,8 cm (Breite x Tiefe x Höhe) und wiegt mal gerade 85 g. Farbe blau, und laut Herstelle heißt es ja Karosseriefarbe, wobei mich das dann irgendwie an ein Auto erinnert. Dieses Handy gibt es dann noch in Silber und schwarz, wobei mir das Blaue am besten gefiel und ich auch immer schwarze Handys hatte, also musste mal eine kleine Farbveränderung her. So dann gehen wir mal von hinten nach vorne. Hinten sieht man eigentlich nur Blau und natürlich das eingestanzte Logo von Samsung. Außerdem ist hinten natürlich die Klappe, die auf den Akku geschoben wird. Wenn wir nun das Handy aufschieben, sehen wir hinten die Linse der Kamera sowie das Blitzlicht und die Aufschrift 1.3 Mega. Kommen wir zu den Seiten. An der ersten Seite sehen wir nun den An- und Ausschalter des Handys, sowie den Knopf mit dem wir die Kamera auslösen können, und noch den Zugang für das Ladegerät und den Kopfhörer, der jedoch mit einer Plastikabdeckung geschützt wird. Diese müssen wir dann bei Bedarf auf- oder abziehen, geht jedoch ganz leicht. Kommen wir zur anderen Seite. Dort sehen wir nun wieder einen abgedeckten Anschluss für den Datenkabel, sowie den Knopf, mit dem man die Lautstärke des Handys einstellen kann. Auf zur Frontseite. Auf dem dunkelblauen Karosserieteil wurde nun oben das Samsung Logo in Silber eingetanzt. Darunter das Display, das der TFT-Technologie angehört, 1,9" groß ist und eine Auflösung von 128 x 160 Pixel hat, sowie 65.536 Farben. Unter diesem Display nun der Knopf mit dem man das Handy nach rechts, links, oben und unten bewegen kann, bzw. in der Menüführung. Dieser Knopf wurde in einem silbernen Rahmen eingelassen. In diesem Knopf gibt es noch einen Weiteren, der für den Webzugriff zuständig ist, aber auf eine Bestätigungstaste in einem ist. Neben dieser so genannten Navigationstaste sehen, bzw. sehen wir erst im aufgeschobenen Zustand des Handys die Soft-Tasten, links zum bestätigen, rechts um zurück zu gehen. Darunter noch die Soft-Tasten um aufzulegen oder einen Anruf anzunehmen oder zu wählen. Zusammengeschoben ist dieses Handy ein richtiger Hingucker in dunkelblau mit silbernem Rahmen. Schieben wir es mal auf. Nun sehen wir natürlich die Zahlen von 0 - 9 mit den dazugehörigen Buchstaben, sowie Zeichen. Auch die Tasten sind dunkelblau, die Schrift weiß, die natürlich beim Aufschieben erleuchtet werden.

****Vor dem Telefonieren:****

Können wir nun schon telefonieren? Natürlich nicht, denn wir müssen erst mal die SIM Karte einlegen, den Akku einlegen und dann die Abdeckung auf alles schieben. Fertig. Wir machen nun das Handy an, in dem wir den dafür vorgesehenen Knopf an der Seite drücken. Oh, wie schön, es funktioniert. Nun noch unseren PIN eingeben, und es kann losgehen. Och nö, der Akku ist leer. Also erst mal aufladen.

****Die Ausstattung:****

Was kann es? Das will ich euch mal berichten. Also schieben wir das Handy mal auf und gehen ins Menü. Was sehen wir da?

- Anruflisten
- Internet
- Kalender
- Telefonbuch
- Nachrichten

- Kamera
- Anwendungen
- Eigene Dateien
- Einstellungen

Anruflisten:

Hier gibt es nun die Unterpunkte

- Aktuelle Kontakte
- Unbeantworete Anrufe
- Gewählte Rufnummern
- Empfangene Anrufe
- Alle Löschen
- Gesprächszeit
- Geschrächsgebühren.

Telefonbuch:

- Kontak te
- Neuen Kontakt hinzufügen
- Gruppe
- Kurzwahl
- Eigene Visitenkarte
- Eigene Nummern
- Verwaltung
- Servicenummern

Anwendungen:

- MP3-Player
- Sprachmemo
- Alarm
- UKW-Radio
- Zeitzone
- Internet
- Java World
- Rechner
- Umrechnung
- Timer
- Stoppuhr
- Memo
- SIM AT

Nachrichten:

- Neue Nachricht erstellen
- Gespeicherte Nachrichten
- Vorlagen
- Alle löschen
- Einstellungen
- SOS-Nachrichten
- Speicherstatus

Eigene Dateien:

- Bilder
- Videos
- Musik
- Töne
- Andere Dateien
- Speicherkarte
- Scheicherstatus

Kalender:

Kamera:

Eins tellungen:

- Uhrzeit und Datum
- Telefoneinstellungen
- Displayeinstellungen
- Toneinstellungen
- Beleuchtungseinstellungen
- Netzdienste
- Bluetooth
- Sicherheit
- Ve rbindungseinstellungen
- Einstellungen zurückstellen
Wollen wir nun ist Menü, schieben wir das Handy auf und drücken die linke Soft-Taste. Schon sehen wir das Menü mit den Inhaltspunkten auf dem Display. Mit der Navigationstaste können wir nun in den gewünschten Punkt gelangen. Eigentlich ganze einfach.

****Der Klang:****

Egal ob wir nun telefonieren, Musik hören, Radio hören, oder den Klingelton. Jeder Klang kommt ohne Verzerrung klar und deutlich aus dem Handy heraus. Man kann ja auch noch die Lautstärke einstellen, und selbst im total leisen oder total lauten Zustand ist der Klang noch ohne Mängel.

****Die Kamera:****

Erst mal die Eckdaten der Kamera:

- Digitalkamera
- Formfaktor: Integriert
- Sensorauflösung: 1.3 Megapixel
- Digitaler Zoom: 4
- Digitalvideoformate: 3gp, MPEG-4
- Organizer

Für mich der einzige negative Punkt an diesem Handy, denn als ich das erste Foto gemacht habe (ich habe meinen kleinen Sohn geknipst), war ich arg enttäuscht. Das Bild ist nicht gerade der Hit, unscharf. Wackelt man ein wenig während des Knipsens, ist auch das Bild absolut unscharf und verwackelt. Aber wer schafft es schon, ein exaktes Bild ohne Wackeln hinzubekommen? Auch die Farben des Bildes finde ich total schlecht. Alles wirkt irgendwie als hätte es einen Orangestich. Oder ich habe einen Knick in der Optik, wer weiß. Natürlich kann man die gemachten Bilder auch per MMS versenden, speichern und verwalten. Oder als Hintergrundbild für das Display verwenden. Aber bei der Optik, wollte ich das eher nicht.

****Die Akkulaufzeit:****

Auch hier erst einmal die Eckdaten:

-Batterie
-Technologie: Wiederaufladbar
-Kapazität: 800 mAh
-Redezeit: Bis zu 180 Min.
-Standby-Zeit: Bis zu 250 Std.
-Hörbarer Batteriealarm: Ja

Ich kann nur sagen, dass die Redezeit und Standby-Zeit für mich absolut akzeptabel ist. Als ich das Handy erst mal zusammen gebaut hatte, musste ich es ja erst mal aufladen, und ich muss sagen, dass die angegebene Zeit auch wirklich stimmt. Telefoniert habe ich nicht so viel, und als es dann nach der angegebenen Zeit auf einmal eine Ton von sich gab, wusste ich, dass es wohl mal ans Ladegerät muss. Es kann also, dank des Tons, nicht passieren, dass man auf einmal mit einem Handy ohne "Saft" da steht.

****Die Speicherkapazität:****

Wieder die Eckdaten:

-Ca. 17 MB dynamischer Speicher für Fotos, Videos,
Musik, Bilder, Töne, sonstige Dateien
-Ca. 4 MB für Java
-Ca. 3 MB für MMS
-300 Kalendereinträge
-200 SMS
-1.000 Telefonbucheinträge
-MicroSD-Steckplatz


Auch die ist für mich absolut ausreichend. 200 SMS? Ich lösche meist sofort jede SMS die ich erhalte, oder versende. Fotos werden erst von mir gespeichert und dann mit dem Datenkabel auf meinen Rechner gezogen, anschließend wieder gelöscht. Wichtig ist eigentlich nur der MP3 Player, auf dem ich nun genügend Platz für meine Musik habe. Auch 300 Kalendereinträge sind ja wohl ausreichend. Ich kenne nicht mal so viele Leute, deren Geburtstage ich eintragen müsste. Und sonstige Memos stehen bei mir eher auf dem Kalender, der in unserer Küche hängt. Aber gut zu wissen, dass ich genug Speicher hätte.

****Die Bedienungsanleitung:****

Es handelt sich hier um ein kleines, weißes Büchlein mit 52 Seiten, das sehr ausführlich und gut übersichtlich gegliedert ist. Da ich immer Handys der Marke Samsung habe, und diese Handy sich in der Bedienung eigentlich kaum unterscheiden, benötige ich diese Bedienungsanleitung eigentlich nicht, aber gut, wenn man sie hat. Sie ist eigentlich kinderleicht zu verstehen. Und falls nicht, es gibt ja noch eine Hotline.

****Der Hersteller:****

www.samsung.de

Samsung Electronics GmbH
Samsung House
Am Kronberger Hang 6
65824 Schwalbach/Ts.
Deutschland
E-Mail: hotline@samsung.de

****Der Preis:****

Wie bereits erwähnt, habe ich ja nur wegen der Vertragsverlängerung, einen Euro für dieses Handy bezahlt. Ein Witz, oder? Aber normal bei Vertragshandys. Hätte ich es jetzt ohne Vertrag haben wollen, hätte mich das bei The Phonehouse 161 Euro gekostet. Aber auch dass finde ich für ein qualitativ hochwertiges und gut verarbeitetes Handy mit diesen Funktionen absolut gerechtfertigt.

****Mein Fazit:****

Ich habe ja jetzt zu jedem geschriebenen Punkt auch meine Meinung abgegeben und kurz gesagt, ich finde dieses Handy einfach toll. Es ist nicht so groß und nicht so schwer, passt hervorragend in meine Tasche. Sieht auch noch toll aus, in seinem dunkelblau mit Silberrand. Einfach zu bedienen. Einen Punkt Abzug gibt es für die Kamera, aber das habe ich ja schon in dem Punkt Kamera beschrieben. Ich bin ein Fan von Samsung und bleibe dieser Marke auch treu, und kennt man ein Samsung Handy, kennt man alle. Von mir nur zu empfehlen.

23 Bewertungen, 9 Kommentare

  • anonym

    10.03.2008, 15:44 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüßle Rene´

  • Mondlicht1957

    09.03.2008, 00:53 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH LG Pet

  • bigmama

    08.03.2008, 20:37 Uhr von bigmama
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anett

  • emanuels

    08.03.2008, 15:13 Uhr von emanuels
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg Emanuel

  • olsenbande

    08.03.2008, 10:52 Uhr von olsenbande
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Steffen

  • kleine_fee

    08.03.2008, 10:48 Uhr von kleine_fee
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht.. hoffe diesmal auf Gegenlesung

  • anonym

    08.03.2008, 10:21 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und LG

  • anonym

    08.03.2008, 10:13 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, lg willi

  • moniseiki

    08.03.2008, 09:12 Uhr von moniseiki
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh für diesen Bericht :-) Liebe grüße Moniseiki