ASUS Eee PC 901 Testbericht

ab 24,64
Auf yopi.de gelistet seit 02/2010
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Festplatten-Kapazität:  durchschnittlich
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Gewicht:  durchschnittlich
  • Ergonomie & Bedienung:  gut
  • Software-Ausstattung:  gut

Erfahrungsbericht von katze1908

Mein Überraschungspaket

  • Akkulaufzeit:  sehr lang
  • Festplatten-Kapazität:  klein
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Gewicht:  sehr schwer
  • Ergonomie & Bedienung:  gut
  • Software-Ausstattung:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

klein und handlich, lange Akkulaufzeit

Kontra:

kleine Festplatte

Empfehlung:

Ja

Zum ersten Mal im Leben habe ich etwas gewonnen (kaum zu glauben) und dann gleich etwas so nützliches wie eine Netbook von Asus. Das Asus Eee PC901 und von diesem möchte ich Euch heute berichten.


1.) Produkt und Hersteller

Produkt: ASUS EEE PC 901 12 G

Hersteller:

Asus Computer GmbH
Harkortstasse 21 - 23
40880 Ratingen
Deutschland

http://www.asus.com.de
Made in China (wie alles heutzutage)


2.) Technische Daten

CPU: Intel® Atom Prozessor N270 (1,6 GHz)
Chipsatz: Intel 945 GSE Express Notebookchipsatz
RAM: 1 GB DDR SDRAM Technologie
Festplatte: 12 GB SSD
Graphik: Intel® GMA 900 Dynamic Video Memory Technologie 3.0
Optische Laufwerke: keine

Bildschirm: 8,9 Zoll Breitbildschirm Maximale Auflösung 1024 X 600

Sound: Lautsprecher integriert

Schnittstellen: 1x VGA Out , 1x Line in (Mikrofon in), 1x Line out ( Kopfhörer )
3x USB 2.0, 1x RJ-45 Ethernet (Internet), 1x DC-in (Netzteil), Card Reader: MMC, SD Format

Kommunikation: Bluetooth, W-Lan, Webcam mit 1,3 Megapixel

Akku: 6 Zellen Li-Akku (6600 mAh)

Herstellergarantie: 2 Jahre


3.) Preis

Da ich die Rechnungskopie zu Garantiezwecken mitgeliefert bekam weiß ich dass der Asus Eee 901 bei Amazon 348,00 Euro gekostet hat.

Ich habe mich noch Offline und Online umgesehen und da kostet der Asus Eee PC 901 zwischen 329,00 Euro und 399,00 Euro, ein Vergleich lohnt sich also.


4.) Lieferumfang

Mininotebook Asus Eee PC 901
Akkupack
Netzteil mit Netzkabel
Handbuch
Wiederherstellung DVD
Handbuch
Schnellanleitung
schwarze Aufbewahrungstasche für das ASUS
ein Putztuch für Bildschirm und Oberfläche
Garantiekarte




5.) Aussehen, Ausstattung, Größe

Mein Asus ist weiß und in Hochglanz Optik mit leichtem Metalliceffekt gehalten, dass ist nicht jeder Manns oder Frau´s Geschmackssache, deshalb gibt es Ihn auch noch in den anderen Farben schwarz, grün gemustert und rot gemustert.

Nach dem auspacken des Asus dachte ich schade kein schwarzer Asus aber im nachhinein ist die Farbe weiß besser als schwarz, durch die Hochglanzoberfläche würde man auf schwarz jeden Fingerabdruck sehen, auf weiß sieht man zwar auch die Fingerabdruck aber dass fällt nur auf wenn man die Oberfläche ins Gegenlicht hält. Damit man die schönen Fingerabdrücke auch wieder wegbekommt hat Asus ein passendes Putztuch in den Lieferumfang integriert. Dieses Tuch ist wirklich ein nützlicher Begleiter Die Fingerabdrücke sind mit einmal darüber wischen weg und das Tuch ist auch für das Putzen des Bildschirmes geeignet.

Mit einer Abmessung von 22,4 X 17,2 Zentimetern ist das Asus ein sehr zierliches Mininotebook dabei auch nur 4 cm hoch und mit 1,1 kg ein echtes Leichtgewicht gegenüber einem "normalen Notebook".

Auf der Rückseite des Asus ist der Akku untergebracht. Auf der Unterseite das Festplattenfach, die Reset-Taste und die Lautsprecher.

Auf der rechten und linken Außenseite des Asus sitzen folgenden Anschlüsse
Kensington Schlossbuchse zum Anschluss eines Diebstahlschutzes
Ein achtpoliger RJ45 Lan Anschluss (10/100 Mbits) zum Anschluss eines Ethernetkabels
3 USB Port (2.0/1.0), Mikrofonanschluss und Kopfhöreranschluss, ein Speicherkartenplatz für MMC/SD Karten und ein VGA Anschluss für Monitor oder Projektor

Klappt man den Asus auf kommt ein LCD Bildschirm mit 22,6 Zentimeter Bildschirmdiagonale (8,9 Zoll) mit Breitbild-Display zum Vorschein und eine relativ kleine Tastatur, aber einem großen Touchpad (im Verhältnis zur Tastatur gesehen)


6.) Bildschirm, Tastatur, Schnellstart, Touchpad, Statusanzeige

Bildschirm:
Der Bildschirm ist mit 8,9 Zoll nicht super groß, aber dadurch dass es ein Breitbildschirm ist stört das überhaupt nicht. Internetseite lassen sich ohne mit dem Cursor nach rechts und links fahren zu müssen einwandfrei lesen.

Die Helligkeit des Bildschirms finde ich als ausreichend und auch bei Sonneneinstrahlung spiegelte der Bildschirm bisher kaum. Jedoch lassen sich die Helligkeit des Bildschirms und die Bildschirmauflösung leicht mit Hilfe einer Schnelltaste über der Tastatur je nach dem Geschmack oder der Situation (draußen, Sonne) verstellen.


Tastatur:
Die Tastatur ist kleiner und filigraner, als bei einem "normalen Notebook" , die Zahl 1, sitzt für das Schreiben mit dem 10 Fingersystem etwas zu weit außen, auch die Tasten Ende, Pos1, Bild hoch, Bild runter sind nur über das drücken der FN Taste die links unten neben der Windowstaste sitzt bedienbar. Jedoch habe ich mich an diese "Neuerungen" recht schnell gewöhnt und nach einer kleinen Eingewöhnungsphase war das Schreiben im 10 Fingersystem kein Problem mehr. Auch mein Mann der jetzt keine kleinen Hände hat kam nach einer Eingewöhnungsphase mit der Tastatur zurecht.


Schnellstart und Ein-/Ausschalter:
Das Asus hat oberhalb der Tastatur eine Aluminiumleiste in der auf der linken Seite die 4 Schnellstarttasten und rechts der Ein-/Ausschalter integriert sind.
Die 4 Schnellstarttasten sind eingeteilt in eine Taste ist für die Hintergrundbeleuchtung, damit schaltet man den Bildschirm aus. Eine Taste ist für die Änderung der Bildschirmauflösung.
Zwei Tasten sind Benutzerdefiniert.
Werksseitig ist eine Taste mit den verschiedenen Stromsparfunktionen des Asus eingestellt, das finde ich auch gut so da man schnell darauf zugreifen kann, deshalb habe ich dass so gelassen. Die zweite Taste ist vom Werk mit Skype eingestellt.


Touchpad:
Unterhalb der Tastatur sitzt das Touchpad mit Touchtasten, das als Maus verwendet wird. Es ist ein angenehm großes Touchpad wird von einer Aluminiumleiste umrandet, mit dem sich die Maus angenehm leicht führen lässt. So leicht dass ich mir bisher keine externe Maus gekauft habe. Die beiden Touchtasten sind in Aluminium gehalten und angenehm groß und leicht gängig. Positiv ist auch dass das Touchpad so sitzt dass es nie beim schreiben stört.


Statusanzeigen:
Rechts neben den Touchtasten sitzen die Statusanzeigen, mit
Betriebsanzeige = leuchtet gelb bei Betrieb des Asus
Akkuanzeige = blinkt bei Batteriebetrieb und leuchtet dauerhaft bei Netzbetrieb des Asus
Festplattenanzeige = leuchtet bei Speicherung von Daten auf der Festplatte
W-lan / + Bluetooth Anzeige = leuchtet bei aktivem W-Lan/ Bluetooth



7.) Festplatte, Prozessor und Ausstattung

Prozessor und Festplatte:

Der verbaute Prozessor ist ein Atom N270 von Intel® mit 1,6 GHz, laut Hersteller ein sehr Strom sparender Mikroprozessor mit dem je nach Bedarf verschiedene Energieeinstellungen umsetzbar sind. So kann man verschiedene Stromsparfunktionen am Asus verwenden
Super Performance Mode (höchste Anforderung)
High Performance Mode (mittlere Anforderung)
PowerSaveMode (geringster Akkuverbrauch)
Automodus (System entscheidet selbständig welcher Mode gerade am geeigneten scheint)

Unterwegs ohne Steckdose in der unmittelbaren Nähe hat sich bei mir der PowerSave Mode bewährt und zu Hause wenn die Steckdose in greifbarer Nähe ist der Super Performance Mode die beste Wahl.

Darüber hinaus ist im Asus ein 1 GB DDR2-RAM verbaut. Sollte jemand mehr RAM wolle, muss man dieses Modul ausbauen (nur ein Slot vorhanden) und durch ein anderes ersetzen.

Bei der Festplatte wurde ein SSD Festspeicher verbaut. Anstatt einer sonst üblichen mechanischen Festplatte (HDD) wurde ein Speicherbaustein, den man sich im weitesten Sinne wie einen USB Stick vorstellen kann eingebaut. Da dieser keine Mechanik besitzt ist der Energieverbrauch sehr gering.

Leider hat die Festplatte nur eine Kapazität von 12GB (4GB fürs System und 8GB zur freien Verfügung).
Mit gerade mal 4 GB ist die Systempartition nicht gerade riesig. Nach der Vorinstallation und eigenständigem einspielen aller aktuellen Microsoft Updates sind gerade einmal noch 1,0 GB frei. Wer Windows kennt, weiß, dass dies nicht wirklich viel ist. Daher muss man beim Eee hin und wieder die Systemfestplatte aufräumen.

Immerhin sind die vorinstallierten Programme wie Microsoft Works, Skype, StarOffice. auf der 8 GB großen D Partition installiert, auf welcher bei Auslieferung noch ca. 7,5 GB frei sind. Damit ist der 8 GB große Festplattenspeicher zwar groß genug für Office Dateien, aber nicht wirklich ideal um Fotos oder große Dateien zu speichern, dass empfinde ich als kleines Manko, ein paar GB mehr wären besser. Man sollte sich auf jedenfalls gleich eine größere SD/MMC Speicherkarte oder einen USB Stick zulegen, wenn man größere Daten speichern möchte.

Wobei eine SD/ MMC Speicherkarte am besten geeignet ist, da diese völlig im Gerät verschwindet. Ein USB Stick ragt ziemlich weit aus dem Asus heraus.


8.) Akku und Lüfter

Akku:
Vor der ersten Inbetriebnahme es Asus muss man natürlich erstmal den Akku aufladen, dann konnte ich 6 Stunden mit dem Asus arbeiten. Nach dem 3 Mal aufladen und einstellen des Stromsparmodus verlängerte sich die Akkulaufzeit auf 8 Stunden, bei normalen arbeiten wie Büroarbeiten und Musik hören.

50 Minuten bevor der Akku leer ist, erscheint eine Warnanzeige auf dem Bildschirm, die über die Restlaufzeit des Akkus informiert, sollte der Akku total leer sein, werden alle Einstellungen gespeichert und der Asus heruntergefahren.

Um eine längere Akkulaufzeit zu bekommen kann man zusätzlich zum Stromsparmodus Bluetooth, W-Lan, Webcam bei nicht Benützung deaktivieren.

Lüfter:
Der Lüfter des Asus ist bisher kaum angesprungen, sollte der Lüfter anspringen ist er nie unangenehm laut und es dauert nur ein paar Sekunden wieder aufhört zu laufen. Angenehm ist auch das die Handballenauflage des Asus nie heiß wird.



9.) Internet, Bluetooth, Webcam, Lautsprecher

Internet und Bluetooth:
Dank Bluetooth Schnittstelle ist der einfache kabellose Austausch mit Handy, Headset oder Maus leicht möglich. Das vorhandene WLAN Modul (802.11b/g /n) macht das Surfen von überall möglich und ist dabei auch noch schnell.
Das einzige fehlende ist ein UMTS Modem, damit man wirklich überall unabhängig von einer W-LAN Versorgung ins Internet gehen kann. Allerdings ist selbst dies zu verschmerzen, da man das Handy als Modem oder einen UMTS-USB Stick anschließen könnte.

Webcam:
Die Webcam habe ich bis jetzt nur ein paar Mal benutzt, sie wurde von Skyp sofort erkannt und das eingebaute Mikrofon ist durchaus zu gebrauchen, auch wenn die Qualität nicht ganz so gut ist wie bei einem guten Headset.

Lautsprecher:
Die Lautsprecher haben einen erstaunlich guten und klaren Klang. Dadurch jedoch das die Stereolautsprecher auf der Unterseite des Eee angebracht sind, kommt es auf die Unterlage an wie der Klang der Lautsprecher ist. Wenn der Asus auf meinem Schreibtisch steht ohne Unterlage ist der Klang gut und klar, steht er auf etwas dass den Klang schlucken kann oder den Asus zum vibrieren bringt dann ist der Klang nicht so toll.


10.) Erstinbetriebnahme, Betriebsystem, Software:

damit ich diesen Bericht schreiben konnte musste ich erstmal den ASUS anwerfen, also wenn man das Notebook öffnet dann sitzt Recht über der Tastatur in eine Silber Leiste integriert der Einschaltknopf. Also erstmal einschalten, Windows fängt an zu starten, nach ca. 3 Minuten will das Betriebssystem, meine Sprach und mein Land wissen, dann muss ich die Lizensbedingungen anerkennen und nach genau 9 Minuten ist der ganze Spuk vorbei und Windows XP ist bereit zum Arbeiten. Das war super einfach installiert, also für jeden geeignet auch wenn man nichts von PC´s versteht.

Als Schreib- und Arbeitssoftware ist Works und Staroffice 8 installiert.
Staroffice und Works bieten alle nötigen Bausteine eines Text-, Tabellenverarbeitungsprogramme und Präsentationsprogramme die nötig sind um seine Büro- und Schreibarbeiten zu erledigen. Als weitere Software ist Adobe Reader 8.0, Internet Explorer, Intervideo Win DVD, MediaPlayer, Windows Bildprogramm vorinstalliert.


11.) Arbeiten und Spielen mit dem Asus

Alle wichtigen Programme zum abspielen von Musik, Bildbetrachtung und DVD abspielen sind vorhanden. Mit der verwendeten Software Staroffice 8.0 und Works sind auch Office Programme installiert mit denen sich gut arbeiten lässt. Sie sind genauso aufgemacht wie Word, Excel oder Powerpoint und man findet sich leicht mit diesen Programmen zu Recht. Genauso lassen sich alle Dateien in Word, Excel oder Powerpoint Formate abspeichern um diese in Microsoft Office Programmen aufrufen zu können. Die Software ist genau richtig für dieses kleine Notebook, mehr wäre unnötig und würde nur den Festplattenspeicher belasten.
Auch größere PDF Dateien lassen sich ohne Probleme aufrufen oder bearbeiten.

Spiele lassen sich problemlos abspielen, nur beim abspielen von anspruchsvollen 3 D Spielen hatte der Asus Probleme. Dafür ist er nicht wirklich geeignet.


12.) Fazit:

Alles in allem ist der Asus der ideale Begleiter für unterwegs, mit seiner Hochglanz-metallic Optik sieht er edel aus und passt dazu noch in die Handtasche, Fahrradtasche oder den Rucksack und fällt mit seinen 1,1 kg kaum ins Gewicht.

Er bietet mit Works, Staroffic, Adobe 8.0 ausreichend Programme um Schreib- und Büroarbeiten zu erledigen. Alle Texte und Tabellen kann man problemlos als Word- oder Excelformat abspeichern, also gibt es auch keine Transferprobleme.

Das Internet ist dank der W-Lan Austattung überall möglich und funktionieret einwandfrei. Lautsprecher und Webcam sind von guter Qualität.

Die Verarbeitung scheint des Asus scheint recht gut zu sein, bisher sind keine knarr Geräusche vom Gehäuse zu hören und auch das Displayscharnier lässt sich gut und ohne knarr Geräusche öffnen.

Die Akkulaufzeit ist mit bis zu 8 Stunden gigantisch lang und damit ein großer Pluspunkt.
Der Lüfter angenehm leise, wenn er nicht unter Volllast ab und zu für 2 Sekunden anspringen würde, könnte man meinen er hat gar keinen, da man wirklich gar nicht von ihm hört.

Der Bildschirm ist zwar klein, aber ausreichend und man gewöhnt sich recht schnell daran. Die Bildschirmhelligkeit ist gut und bisher habe ich auch kein unangenehmes Spiegeln des Bildschirmes bemerkt.

Die Festplatte ist mit 12 GB nicht wirklich groß und dass empfinde ich als Manko. Mann kann sich zwar mit einer SD Karte oder einem USB Stick zu mehr Speicherplatz verhelfen, aber um wirklich große Bilder oder Videodateien zu speichern müsste schon eine externe Festplatte in Betrieb genommen werden.

Was die Anschlüsse betrifft so ist alles vorhanden was man braucht. Durch die 3 USB Anschlüsse kann man auch ohne Probleme ein externes DVD Laufwerk oder CD Laufwerk anschließen und hat dann ein fast vollwertiges Notebook in Miniformat.

Alles in allem ein perfektes Mininotebook das ein idealer leichter Begleiter für unterwegs ist. Dem ich trotz der kleinen Festplatte gerne 5 Sterne gebe.

Leute mit größeren Händen sollten vor dem Kauf aber genau darauf achten ob sie mit der kleinen Tastatur zu Recht kommen.

Für den Preis von 349,00 Euro genau das richtige Mininotebook für unterwegs.

So jetzt ist der Bericht endlich zu Ende und jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim Lesen und Bewerten.

Dieser Bericht erschien auch bei dooyoo unter kuandrea

70 Bewertungen, 36 Kommentare

  • katimouse007

    04.03.2009, 14:46 Uhr von katimouse007
    Bewertung: sehr hilfreich

    leider hab ich kein bw mehr! lg kati

  • anonym

    21.01.2009, 15:31 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr lesenswerter Bericht. Gruß Leseratee.

  • broos

    14.01.2009, 16:13 Uhr von broos
    Bewertung: besonders wertvoll

    wow! Liebe Grüße, Britta

  • anonym

    14.01.2009, 00:10 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    Klasse, einwandfrei! Bw. LG Just86

  • Voodoo-Benshee

    12.01.2009, 15:22 Uhr von Voodoo-Benshee
    Bewertung: besonders wertvoll

    den brauch ich auch noch -gg-

  • Gina87

    08.01.2009, 09:01 Uhr von Gina87
    Bewertung: besonders wertvoll

    Sehr schöner und ausführlicher Bericht! BW dafür von mir! lg Gina

  • chipad

    07.01.2009, 22:55 Uhr von chipad
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreicher Bericht! Lieben Gruß, Patrick

  • Iris1979

    07.01.2009, 16:03 Uhr von Iris1979
    Bewertung: besonders wertvoll

    Super Bericht. LG Iris

  • Baby1

    07.01.2009, 15:18 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • nikita86

    06.01.2009, 21:20 Uhr von nikita86
    Bewertung: sehr hilfreich

    super bericht. hab leider keine bw's mehr :( lg, nikita

  • ManfredJG

    06.01.2009, 11:59 Uhr von ManfredJG
    Bewertung: sehr hilfreich

    Geschenkt würde ich es auch nehmen ... Manni

  • ronald65

    05.01.2009, 13:55 Uhr von ronald65
    Bewertung: besonders wertvoll

    lg

  • angela1968

    05.01.2009, 13:23 Uhr von angela1968
    Bewertung: besonders wertvoll

    mit freundlichem gruß ein bw von mir

  • Lici17

    05.01.2009, 12:16 Uhr von Lici17
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr ausführlich und informativ berichtet...lg

  • Michaela2015

    05.01.2009, 12:13 Uhr von Michaela2015
    Bewertung: sehr hilfreich

    toller bericht, liebe grüsse

  • panico

    04.01.2009, 21:11 Uhr von panico
    Bewertung: sehr hilfreich

    Das Teil könnte mir auch noch gefallen .... Allerliebste Sonntagsgrüße von panico:-)

  • Amena

    04.01.2009, 20:21 Uhr von Amena
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht Lg Amena ;)

  • bigmama

    03.01.2009, 23:12 Uhr von bigmama
    Bewertung: besonders wertvoll

    LG Anett

  • bambie34

    03.01.2009, 21:48 Uhr von bambie34
    Bewertung: sehr hilfreich

    Noch einen schönen Abend, Gruß Tanja

  • racheane

    03.01.2009, 21:30 Uhr von racheane
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße, Anne

  • frankensteins

    03.01.2009, 21:17 Uhr von frankensteins
    Bewertung: sehr hilfreich

    ganz liebe Grüße Werner

  • Elfenfrau

    03.01.2009, 21:00 Uhr von Elfenfrau
    Bewertung: besonders wertvoll

    Sehr informativ beschrieben. Lg Elfi

  • Tweety_

    03.01.2009, 19:48 Uhr von Tweety_
    Bewertung: sehr hilfreich

    gut geschrieben. Viele Grüße.

  • presscorpse

    03.01.2009, 19:34 Uhr von presscorpse
    Bewertung: sehr hilfreich

    prima bericht! lg presscorpse

  • senora

    03.01.2009, 19:21 Uhr von senora
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von senora

  • morla

    03.01.2009, 18:57 Uhr von morla
    Bewertung: besonders wertvoll

    ich wünsche dir ein schönes wochenende lg. petra

  • rainbow90

    03.01.2009, 18:34 Uhr von rainbow90
    Bewertung: besonders wertvoll

    Sehr schön geschrieben. Liebe Grüße

  • LittleGiant

    03.01.2009, 18:33 Uhr von LittleGiant
    Bewertung: besonders wertvoll

    Ein erstklassiger Bericht. Ich fühle mich gut informiert.

  • werder

    03.01.2009, 18:13 Uhr von werder
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schön berichtet! LG aus Hannover!

  • lanzbulldog79

    03.01.2009, 18:07 Uhr von lanzbulldog79
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht! LG Sven

  • Mondlicht1957

    03.01.2009, 17:59 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    ::::Liebe Grüsse aus Berlin::::

  • minasteini

    03.01.2009, 17:47 Uhr von minasteini
    Bewertung: besonders wertvoll

    guter Bericht, LG Marina

  • funkey

    03.01.2009, 17:26 Uhr von funkey
    Bewertung: besonders wertvoll

    LG von........funkey

  • sigrid9979

    03.01.2009, 17:21 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich wünsgche Dir einen schönen Samstag...Lg Sigi

  • Jerry525

    03.01.2009, 17:17 Uhr von Jerry525
    Bewertung: sehr hilfreich

    Jerry wünscht dir einen schönen Abend

  • clockwork_orange

    03.01.2009, 17:16 Uhr von clockwork_orange
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hoffe auch auf gute Zusammenarbeit im Jahr 2009 :-)