RIM BlackBerry Curve 8520 Testbericht

ab 149,00
Auf yopi.de gelistet seit 07/2009
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  sehr gut
  • Handhabung & Bedienung:  leicht

Erfahrungsbericht von Leosmausi

Stromfresser und mehr

  • Design:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Ausstattung:  gut
  • Handhabung & Bedienung:  schwierig
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Gute Klangqualität, scharfes Display

Kontra:

schreckliche Tastatur und Joystick, hoher Stromverbrauch

Empfehlung:

Nein

Im Rahmen eines Produkttests kam ich zusammen mit zwei weiteren Testern in den Genuss, das Blackberry Curve 8520 in Verbindung mit dem dazu gehörigen CallYa-Tarif zu testen.
Im Folgen werde ich meine Meinung zu diesem Smartphone schildern.
Im Paket war das BlackBerry selbst, Ladekabel, USB-Kabel, mit dem man das BlackBerry mit dem PC verbinden kann, und Ohrstöpsel, damit man z. B. Musik hören kann. Eine Speicherkarte war bereits im BlackBerry drin.

Die Maße des Blackberrys:
Höhe: 109 mm
Breite: 60 mm
Länge: 13.9 mm
Gewicht: 106 g (inklusive Akku)
Eine 2 GB Speicherkarte ist im Übrigen auch im BlackBerry drin, zusätzlich zu den 256 MB internen Speicher.


Tastatur und Joystick

Diese zwei Punkten stellten für mich den allergrößten Minuspunkt dar. Die Tasten sind zu klein und zu rund. Mein Mann kam gar nicht damit zurecht.
Auch sind die Tasten fürs Großschreiben anders angebracht, als man es z.B. von der PC-Tastatur kennt. Das sorgt zusätzlich für Verwirrung und nicht selten ist es mir passiert, dass ich im Symbolmenü gelandet bin, anstatt ein großes A zu schreiben.

Der Joystick hat mich nahezu an den Rand des Wahnsinns gebracht. Er reagiert unzuverlässig, mal zu stark, mal zu schwach. Im Menü reagiert er nur auf waagerechte oder senkrechte Befehle. Will man also ans untere Ende (wo mein Facebook-Symbol war), musste man sich durchs ganze Menü scrollen. Ein Touchscreen wäre hier sehr viel besser gewesen.


Telefonieren und Smsen

Die Sprachqualität ist durchweg in Ordnung.
Smsen fiel mir aufgrund der Tastatur, an die ich mich so gar nicht gewöhnen konnte, etwas nervig.


Fotos

Im Vergleich zu anderen Smartphones kommt das BlackBerry "nur" mit 2 Megapixeln daher. Für den täglichen Gebrauch reicht es sicher. Wir haben gleich, bevor wir irgendwas anderes gemacht haben, Bilder von unseren Hunden gemacht, die wir als Hintergrundbilder eingestellt haben. Sie waren klar und deutlich zu erkennen. Dennoch sind 2 Megapixel das untere Ende des heutigen Standards. Jedoch muss man dem Blackberry zugute halten, dass es ja eigentlich ein Businessphone ist.


Akkulaufzeit

Mit der Akkulaufzeit war ich nicht zufrieden. Sicherlich hängt es damit zusammen, wieviel man mit macht.
Ich saß z.B. beim Arzt im Wartezimmer und musste 3 Stunden warten. Das BlackBerry war zur Hälfte geladen, als ich ins Wartezimmer ging. Nach 2 Stunden Sudoku hat sich der Akku dann verabschiedet. Das war mir dann doch sehr dürftig.


Empfehlung?!

Ich selbst wurde mir das BlackBerry Curve 8520 nicht selbst kaufen. Aber wie sagt man so schön? Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.
Mir ist das Handy zu groß, zu Bedienerunfreundlich durch Tastatur und Joystick und hat zuviele Funktionen, die ich als Otto-Normal-Bürger vielleicht alle zwei Jahre mal brauche.


Technische Daten
Display

Hochauflösendes Farbdisplay mit 320 x 240 Pixeln
Lichtempfindliches Display
Benutzerdefinierte Schriftgröße

Akku

1150 mAh Lithium-Ionen-Wechselakku
Gesprächszeit: bis zu 4,5 Stunden (ca.)
Standby-Zeit: bis zu 17 Tage/408 Stunden (ca.)

Speicher

256 MB interner Speicher
Erweiterbarer Speicher mit Unterstützung für microSD-Karten

Klingeltöne

Polyphone/MIDI-Klingeltöne
MP3-Klingeltöne
Vibrationsmodus
LED-Anzeige

Tastatur & Navigation

QWERTZ-Tastatur mit 35 beleuchteten Tasten
Optisches Trackpad auf der Vorderseite
ESC-Taste rechts neben dem Trackpad
Menü-Taste links neben dem Trackpad
Spezielle Tasten: Senden/Power, Beenden, Stumm, VAD (individuell anpassbar), Kamera (individuell anpassbar), 2 Lautstärke-/Zoomtasten
Medientasten: Vor-, Zurückspulen, Wiedergabe

Modem

RIM® Wireless-Modem
Nutzung als Modem

WIFI

802.11 b/g
WPA/WPA2 Personal und Enterprise
Cisco CCX-zertifiziert
Wi-Fi®-Zugriff auf BlackBerry® Enterprise Server
Wi-Fi®-Zugriff auf BlackBerry® Internet Bundle
Unterstützung für UMA (je nach Netzbetreiber)

Netze

Quadband: 850/900/1800/1900 MHz GSM/GPRS-Netze
Quadband: 850/900/1800/1900 MHz EDGE-Netze

Audio und Sprache

3,5 mm Stereo-Headset-Ausgang
Integrierte Freisprecheinrichtung

Bluetooth
* Bluetooth® v2.0* Headset Profile (HSP)

Hands-Free Profile (HFP)
Integration des Adressbuchs über AT-Befehle und OBEX (Object Push)
Phone book access profile (PBAP)
Serial Port Profile (SPP)
Secure Simple Pairing (SSP)
Stereo Audio (A2DP / AVRCP)
DFÜ-Netzwerkverbindung (DUN)

Sicherheit

Kennwortschutz und Tastensperre
Ruhemodus
AES- oder Triple DES-Verschlüsselung mit BlackBerry® Enterprise Server
Optionale Unterstützung für S/MIME
Validierung nach FIPS

28 Bewertungen, 6 Kommentare

  • morla

    30.09.2011, 15:48 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    schönes wochenende lg. petra

  • Miraculix1967

    30.09.2011, 14:40 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönes sonniges Sommer-Wochenende und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • titus01

    30.09.2011, 14:20 Uhr von titus01
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende...titus01

  • katjafranke

    30.09.2011, 13:10 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen lieben Gruß von der KATJA

  • uhlig_simone@t-online.de

    30.09.2011, 12:15 Uhr von uhlig_simone@t-online.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    Würde mich sehr über Deine Gegenlesung freuen , Liebe Grüße und ein sonniges WE , Simone

  • anonym

    30.09.2011, 11:57 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Informativ beschrieben. Würde mich sehr freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schaust! GLG