Hansaplast Warm & Care Wärmende Fußcreme Testbericht

ab 15,86
Auf yopi.de gelistet seit 11/2009
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(1)
Summe aller Bewertungen
  • Ergiebigkeit:  gut

Erfahrungsbericht von cat_in_a_cradle

BARFUSS IM SCHNEE

Pro:

WARME UND GEPFLEGTE FÜSSE WIE NACH EINEM SPAZIERGANG AM SANDSTRAND

Kontra:

DIE PERSÖNLICHE DOSIERUNG MUSS MAN SICH ERARBEITEN

Empfehlung:

Ja

Wer jemals mit eleganten und hohen Absätzen und wenig wärmendem Leder zu einem Business Dinner oder Meeting gegangen ist, weiß wovon ich rede: EISKALTE FÜSSE.

Nun hatte meine Oma seit frühester Jugend für mich und meine hohen Absätze zum Ausgehen nur den Satz übrig: Wer schön sein will muß leiden.... Doch da verspricht seit neuestem eine Creme Abhilfe. Statt frierender Füße in meinen Peep Toes Schuhen soll ich nun warme Füße haben auch mitten im Schnee. Von Hansaplast ist die Creme mit dem schönen Namen "Warm & Care".

Verpackt in eine kleine grüne Pappschachtel, die ein paar nette Füßchen zeigt kommt eine Cremetube in hellgrün zum Vorschein, die auf dem obigen Bild sehr gut zu erkennen ist. In deutscher, italienischer und französischer Sprache kann man darauf lesen, daß es sich um eine "wärmende Fußcreme" handelt.

Der Hersteller verspricht, daß kalte Füße der Vergangenheit angehören, da das "wärmeaktivierende Thermocare System" den Füßen ein wohltuendes Wärmegefühl verleiht.

Wie soll die Creme denn nun angewendet werden? Der Hersteller sagt dazu nicht besonders viel, da das Wärmeempfinden von der Person selbst abhängt. Ich habe mich daher entschlossen für die erste Anwendung eine haselnussgroße Menge pro Fuß anzuwenden. Zuerst einmal ist mir der gute Duft der Creme aufgefallen, die ein wenig wie Nivea riecht. Die Creme habe ich vorsichtig und sehr gleichmäßig über meine Füße verteilt und anschließend gut einmassiert.

Sofort danach habe ich die Hände gründlich - zuerst mit kaltem Wasser und dann mit warmen Wasser abgewaschen. Besonders der Kontakt mit Schleimhäuten und natürlich den Augenbereich sollte man auf keinen Fall berühren. Darauf weist der Hersteller auch ausdrücklich auf der Packung hin. UND man sollte die Creme natürlich auf keinen Fall auf verletzte Haut oder bei Fußpilz auftragen, da ansonsten starkes Brennen die Folge wäre.

Etwa 10 Minuten nach dem Auftragen der Creme habe ich ein angenehmes warmes prickelndes Gefühl in den Füßen gespürt. Und dann bin ich mit meinen Kindern in den Schnee gegangen um Schneemänner zu bauen und Schlitten zu fahren und zwar mit ganz normalen Caterpillar Boots, die nicht wasserfest sind und mit dünnen Söckchen. Heimgekommen bin ich nach genau 3 Stunden - und mit warmen Füßen obwohl meine Schuhe und Söckchen nass geworden waren. Eine unangenehme Erfahrung war das anschließende Duschen meiner Füße. Nach dem Auftragen der Creme reagierten diese nämlich tatsächlich mit starker Wärme auf das warme Duschwasser. Das habe ich glücklicherweise bemerkt und meine Füße mit kaltem Wasser und viel Lush Strawberry Santa abgeschrubbt. Zurück blieb ein ausgesprochen gutes und gepflegtes Fußgefühl.

Beim 2. Test aufs Exempel habe ich meinen Mann zu einem Geschäftsempfang begleitet. Mit Peep Toes und sonst nur Nylons an den Beinen bin ich so 1,5 Stunden bei -5°C mit der Gastgeberin durch deren Fabrikpark gelaufen. Meine Füße sind die ganze Zeit über warm geblieben und die anerkennenden Blicke blieben von der männlichen Seite nicht aus. Der Rest der Damen hatte sich nämlich auf Hosen und dicke Stiefel eingeschworen. Das ist zwar praktisch, bietet aber optisch einfach kein elegante Bild von Damenbeinen.

Zu Hause habe ich meine Füße mit kaltem Wasser abgeduscht und wiederum ein sehr pflegendes Gefühl an den Füßen verspürt.

Die Creme ist natürlich eine feine Sache, wenn man zum Beispiel lange Zeit mit eleganten Schuhen in der Kälte ausharren muß. Allerdings sollte man die Wirkung schon im Vorfeld prüfen, da die Inhaltsstoffe der Creme sehr chemisch auf mich wirken.

Aqua, Glycerin, Hydrogenated Coco-Glycerides, Stearyl Alcohol, Paraffinum Liquidum, Stearic Acid, Cetyl Alcohol, Dimethicone, Aluminium Starch Octenylsuccinate, Phenoxyethanol, Vanillyl Butyl Ether, Glyceryl Stearate, PEG-100 Stearate, Sorbitan Stearate, Methylparaben, Carbomer, Sodium Citrate, Ethylparaben, Citric Acid, Linalool, Alpha-Isomethyl Ionone, BHT, Benzyl Alcohol, Citronellol, Parfum


Der Preis liegt in Apotheken bei 5,49 Euro. Vorsichtig sollte man mit der Dosierung sein. Meine Mutti hatte nämlich auch einen Test gemacht und zu viel von der Creme auf ihre Füße gebracht. Das Ergebnis war ein sehr unangenehmes Kribbeln in den Füßen und eine unangenehme Hitze. Es war notwendig, die Creme umgehend abzuduschen. Beim zweiten Versuch klappte es aber auch bei meiner Mutti problemlos.

Hersteller ist die Firma Beiersdorf AG, 20245 Hamburg und nähere Angaben findet man unter www.hansaplast.com.

Ich kann die Creme Leuten mit kalten Füßen empfehlen, die es sich beruflich oder privat nicht leisten können in den dicken Wollsocken aufzutauchen. Dazu hat die Creme eine sehr pflegende Wirkung an meinen Füßchen gezeigt. Meine Hornhaut wurde reduziert und die Füße sehen sehr frisch und gepflegt aus.

Von mir gibt es 4 von 5 Sternen und das eigentlich nur, weil ich mit den vielen chemischen Inhaltsstoffen der Creme nicht sooooo glücklich bin.

71 Bewertungen, 18 Kommentare

  • Steinbock78

    30.03.2010, 14:07 Uhr von Steinbock78
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ganz liebe Grüsse und einen schönen Tag wünscht Steinbock78

  • mima007

    20.01.2010, 14:35 Uhr von mima007
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • hotnici1989

    20.01.2010, 14:15 Uhr von hotnici1989
    Bewertung: sehr hilfreich

    schöner bericht lg nici

  • Miraculix1967

    20.01.2010, 07:12 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Morgendliche Grüße aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • anonym

    20.01.2010, 01:03 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse, Talulah

  • Clarinetta2

    19.01.2010, 20:25 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: sehr hilfreich

    hätte ich nicht gedacht, das das funktioniert, klasse bericht

  • anonym

    19.01.2010, 15:33 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich, liebe Grüsse

  • ronald65

    19.01.2010, 09:33 Uhr von ronald65
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg

  • topfmops

    18.01.2010, 19:51 Uhr von topfmops
    Bewertung: sehr hilfreich

    "mit eleganten und hohen Absätzen"?? Also nichts für mich, sondern nur für das mir ehelich anvertraute Weib??

  • Lale

    18.01.2010, 12:56 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß

  • cleo1

    18.01.2010, 12:54 Uhr von cleo1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht. LG cleo1

  • sigrid9979

    18.01.2010, 12:43 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: besonders wertvoll

    Einen schönen Wochenstart wünscht Sigi

  • liebes35

    18.01.2010, 12:14 Uhr von liebes35
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut beschrieben. LG Steffi

  • novia

    18.01.2010, 11:57 Uhr von novia
    Bewertung: sehr hilfreich

    wirkt wahrscheinlich wie eine wärmesalbe oder diese abc-pflaster...lg

  • AChristoteles

    18.01.2010, 11:46 Uhr von AChristoteles
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr gut und ausführlich LG Chris

  • minasteini

    18.01.2010, 11:41 Uhr von minasteini
    Bewertung: sehr hilfreich

    Von mir ein sh für den gelungenen Bericht. LG

  • tina08

    18.01.2010, 11:34 Uhr von tina08
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße .... Tina

  • kongostar

    18.01.2010, 11:30 Uhr von kongostar
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hallo, schöner Bericht. Freu mich schon auf Deinen nächsten Beitrag.:) Bis dann und viel Spaß beim weiteren bewerten.