Samsung WB600 Testbericht

Samsung-wb600
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 01/2010
Summe aller Bewertungen
  • Bildqualität:  gut
  • Ausstattung:  gut
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Bedienkomfort:  sehr gut
  • Verarbeitung:  gut
  • Zuverlässigkeit:  gut

Erfahrungsbericht von Tascha1988

gute Bildqualität, Videoqualität mäßig

  • Bildqualität:  gut
  • Ausstattung:  durchschnittlich
  • Akkulaufzeit:  durchschnittlich
  • Bedienkomfort:  gut
  • Verarbeitung:  gut
  • Zuverlässigkeit:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Die Tageslichtaufnahmen der Samsung WB600 waren detailreich und lediglich zum Rand hin etwas unscharf. Was aber eigentlich kaum auffällt und mir keinen Ärger verschafft.
Hin und wieder kam es vor, dass Bilder zu dunkel wurden wenn man den Blitz angestellt hatte. Außerdem zeigten diese zu dunkel geratenen Fotos ein starkes Farbrauschen.


Das Objektiv der Samsung WB600 hat einen großen Zoomfaktor worüber ich mich sehr gefreut habe. Das 12,3-fache Das Zoom-Objektiv der Samsung WB600 Digitalkamara bietet einen breiten Blickwinkel und holt auch die weit entfernteren Motive ziemlich nah heran. Der optische Bildstabilisator verhinderte verwackelte Aufnahmen auf jedenfall einwandfrei. Für die Bilderzeugung ist bei der Samsung WB600 Digitalkamara ein Bildsensor mit einer Auflösung von zwölf Megapixel zuständig. Von den gemachten Fotos war ich auf jedenfall von dieser Kamara zufrieden und begeistert. Es macht sehr viel spaß mit der Kamara Fotos im Urlaub oder bei Freizeitaktivitäten zu machen.
Von den Videoaufnahmen der Digitalkamera war ich allerdings etwas enttäuscht und nicht anstandslos zufrieden.

Viele gemachten Videos hatten eine ausreichende aber nicht exzellente und einwandfreie Qualität. Da die Samsung WB600 Digitalkamara bei verschiedener vorhandenen Helligkeiten (Schatten, direkte und indirekte Sonnenein-strahlung) Probleme mit dem Kontrast zeigte.

Was ich toll fand, war die Ausdauer des Akkus. Eine Akku-Aufladung reichte für knapp 900 Fotos.
Der 128 Megabyte große eingebaute Speicher ist im Gegensatz zu meinen früheren Digitalkamaras ziemlich groß.
SD/SDHC-, SDXC- oder Eye-Fi-Speicherkarten kann man als Zubehör kaufen.

Wir hatten die Kamara mit in unseren Ägypten- Urlaub. Da war die lange Akkulaufzeit besonders erfreulich. Vor allem, wenn wir Ausflüge gemacht hatten, wie das Quad-Fahren und Besuchen der Beduinen. Da war man dann den ganzen Tag unterwegs, es gab viel tolles zu sehen und war dann sehr erfreut darüber, dass der Akku so lange hielt. Andere Urlauber die auch diese Ausflüge gemacht hatten, hatten sich geärgert, da ihre Kamara den Geist aufgabten.

Mein gewonnenes Fazit:
Für Fotos ist die Digitalkamara eigentlich zu empfehlen. Vor allem für die Interessenten, die einen großen Zoomfaktor benötigen. Die Bildqualität ist bei Tageslichtaufnahmen gut und nicht groß zu beanstanden.
Die Videoqualität der Digicam lässt zu wünschen übrig. Da wir aber für Videoaufnahmen eine andere, zwar alte, aber sehr gute Kamara besitzen, hatte uns dieser Mangel nicht wirklich groß gestört. Wer aber allerdings vor hat mit dieser Kamara gute Videos zu machen, sollte sich den Kauf vielleicht noch einmal überdenken und ggf. nach einer anderweitigen Qualitativ besseren Kamara umschauen, um nicht enttäuscht von dem Kauf zu sein.

21 Bewertungen, 3 Kommentare

  • anonym

    19.07.2011, 15:30 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse,Talulah

  • Luna2010

    18.07.2011, 23:20 Uhr von Luna2010
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen schönen Start in die woche

  • Fernsteuerung

    18.07.2011, 22:08 Uhr von Fernsteuerung
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lieben Gruss, Susanna,