Samsung WB600 Testbericht

Samsung-wb600
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 01/2010
Summe aller Bewertungen
  • Bildqualität:  gut
  • Ausstattung:  gut
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Bedienkomfort:  sehr gut
  • Verarbeitung:  gut
  • Zuverlässigkeit:  gut

Erfahrungsbericht von Himbeerhimmel

für mich ist sie gut genug!

  • Bildqualität:  gut
  • Ausstattung:  gut
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Bedienkomfort:  gut
  • Verarbeitung:  gut
  • Zuverlässigkeit:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

In diesem Erfahrungsbericht möchte ich über meine Digitalkamera berichten. Es handelt sich dabei um die Samsung WB600.

Kauf

Ich brauchte dringend mal wieder eine neue Digitalkamera. Meine alte war schon so alt, schwer und machte schlechte Fotos. Da ich aber gerne (und auch relativ häufig) fotografiere bot es sich an, mir eine neue Kamera zu kaufen, als es bei Media Markt gerade eine Aktion gab bei der viele Kameras reduziert waren. Also auf zu Media Markt. Ich lies mich von dem netten Verkäufer beraten und entschließ mich schließlich für die Samsung WB600 Digitalkamera. Sie kostete glaube ich so 200 Euro. Mehr wollte ich aber auch beim besten Willen nicht ausgeben. Ich hatte die Wahl zwischen der Kamera in schwarz und in silber. Spontan entschloss ich mich für schwarz. Diese Farbe gefällt mir auch jetzt noch sehr gut. Wichtig war mir vor allem natürlich, dass sie gute Fotos macht. Eine Spiegelreflexkamera macht natürlich schon schönere Fotos, aber das war mir dann eben auch zu teuer.
Ich habe bei Media Markt dann auch gleich noch eine 8GB Speicherkarte gekauft.
Meine Meinung

Ich bin mit meiner Kamera zufrieden. Es gibt viele verschiedene Einstellungen.
- Videoclip
- Szene
(hier gibt es dann die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten Bildführung, Nacht, Porträt, Kinder, Landschaft, Nahaufnahme, Text, Sonnenuntergang, Dämmerung, Gegenlicht, Feuerwerk und Strand und Schnee.)
- Beauty Shot
- Dual IS (für maximale Bildstabilisierung)
- A S M (Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell)
- Programm
- Automatik
- Intelligente Automatik
Da ich leider kein Technikfreak bin und auch kein Fotograf kann ich leider nicht zu jeder dieser Funktionen etwas sagen. Diesen Punkt mit „A S M“ benutze ich beispielsweise nie, da ich mich mit Verschlusszeit und Blendenautomatik und so weiter einfach nicht auskenne.
Zu den anderen Punkten kann ich aber durchaus etwas sagen. Die Videoclips funktionieren super. Sehr praktisch finde ich auch, dass man durch einen Klick auf einen roten Knopf auf der Kamera ganz einfach und schnell ein Video macht. Es startet dann automatisch. Das ist sehr praktisch, da man ja nicht immer gleich und sofort weiß, wann man ein Video machen will. Man kann es aber eben auch einfach über die Einstellung „Videoclip“ einstellen.
Die Szeneneinstellungen benutze ich relativ häufig. Das ist einfach super praktisch, wenn man auf eine bestimmte Sache wert legt. Wenn ich zum Beispiel manchmal für meine Ciao-Berichte bei einer Shampooflasche die Inhaltsstoffe fotografiere mache ich das meistens mit der Einstellung „Texte“. Dann kann man wirklich jeden einzelnen Buchstaben sehr gut lesen. Auch die anderen Einstellungen dieser Art funktionieren einwandfrei. Das einzige (und ja, jetzt kommt der einzige Kontrapunkt in meinem Erfahrungsbericht!) , was ich nicht so gut finde ist dass man bei Dunkelheit mit dieser Kamera irgendwie nur sehr schwer gute Fotos machen kann. Ich habe schon alle Programme ausprobiert und sogar bei dem Unterpunkt „Nacht“ habe ich es versucht, aber nichts funktioniert. Die Bilder sind bei Dunkelheit meist unscharf, verschwommen oder es ist schlicht und einfach nichts darauf erkennbar.
Die Beauty Shot Funktion finde ich gut. Wenn man zum Beispiel Probleme mit Pickeln hat und diese nicht unbedingt auf Fotos sehen möchte kann man diese Funktion einfach benutzen. Sie macht das Gesicht weicher und es sieht deutlich schöner aus ohne dass man gleich denkt, dass das total künstlich und bearbeitet ist. Leider funktioniert die Gesichtserkennung nicht immer einwandfrei. Wenn man die Kamera nicht irgendwo ruhig hinstellt funktioniert sie nicht immer (Ups, jetzt habe ich doch noch einen zweiten Kontra-Punkt entdeckt!). Man braucht wirklich eine extrem ruhige Hand, wenn das Ganze funktionieren soll und so eine ruhige Hand hat glaube ich fast niemand.
Meistens benutze ich bei der Kamera das „Intelligente Automatik“ Programm. Das andere Autimatik-Programm ist zwar auch gut, aber dieses ist eben doch deutlich besser. Es erkennt automatisch, wo man sich gerade befindet und stellt dann die richtige Einstellung ein. Das funktioniert eigentlich immer sehr gut und es kommen schöne Fotos heraus, wenn ich diese Einstellung wähle.
Bei der Kamera war natürlich auch eine Anleitung und ein Lade- und ein Übertragungskabel dabei. Die Anleitung ist gut verständlich und das Lade- und Übertragungskabel ist zuverlässig und sehr praktisch. Warum praktisch?! Weil es sich dabei nicht um zwei sondern um nur ein einziges Kabel handelt! Das ist natürlich auch für Reisen sehr praktisch und gut.
Wie bei eigentlich jeder Kamera gibt so ein paar Grundeinstellungen, auf die ich glaube ich nicht weiter ausführlich eingehen muss. Ich meine damit zum Beispiel solche Einstellungen wie den Blitz ein und ausstellen zu können, Selbstauslöser und das Menü, bei dem man zum Beispiel Zeit und Datum verändern kann. Alle diese Dinge funktionieren einwandfrei.

Viele Menschen sagten schon, wenn sie meine Kamera in den Händen hielten, dass sie ja ziemlich groß wäre. Ich finde das aber nicht schlecht. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass etwas größere Kameras (die dann eben auch meist schwerer sind) bessere Fotos machen als Kameras, die leicht und dünn sind. Ich finde die Größe so wie sie ist gut.
Insgesamt bin ich mit der Kamera sehr zufrieden und empfehle sie auf jeden Fall weiter.
Ich vergebe vier Sterne, da es durchaus noch bessere Kameras gibt. Mit den Fotos bei Nacht und der Gesichtserkennung bin ich nicht ganz zufrieden.

43 Bewertungen, 7 Kommentare

  • debbi87

    01.11.2012, 21:03 Uhr von debbi87
    Bewertung: besonders wertvoll

    ...Liebe Grüße...debbi!

  • XXLALF

    01.11.2012, 17:01 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    ...und ganz liebe grüße

  • Miraculix1967

    01.11.2012, 16:45 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbeste Allerheiligen-Grüße und schönen Feiertag! LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • katjafranke

    01.11.2012, 16:28 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße von der Katja

  • ag_588

    01.11.2012, 15:28 Uhr von ag_588
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße und einen schönen Tag!

  • Baby1

    01.11.2012, 15:26 Uhr von Baby1
    Bewertung: besonders wertvoll

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • Lale

    01.11.2012, 13:08 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*