Microsoft XBox 360 Slim 250GB Testbericht

Microsoft-xbox-360-slim-250gb
ab 66,34
Auf yopi.de gelistet seit 08/2010
5 Sterne
(5)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Grafik:  sehr gut
  • Funktionalität & Handhabung:  sehr gut
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Design:  sehr gut
  • Support & Service:  sehr gut
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Nubbi

Auf jeden Fall empfehlenswert

5
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Design:  gut

Pro:

Gute Vearbeitung Super Onlinedienste

Kontra:

Play and Charge Kit

Empfehlung:

Ja

Hallo Leute,

jetzt habe ich mich einmal dazu hinreißen lassen eine der besten Konsolen auf dem Mark zu beschreiben. Die Rede ist natürlich von der Xbox 360. Für jeden der nicht weiß was dies genau bedeutet, bei der Xbox 360 handelt es sich um die erste auf den Mark gekommene Next Gen Konsole aus dem Hause Microsoft. Microsoft, bei vielen bekannt als Herrsteller eines bekannten OS für PCs, hat mit der Xbox 360 ein wahres Meisterstück auf den Markt geworfen.

Die Konsole verfügt über eine Atemberaubende Bildqualität wenn ein HD fähiger Fernseher bei Euch in der Wohnung steht. Der Sound ist dementsprechend auch super wenn vernünftige Soundanlagen vorhanden sind.

Diverse Minigames die gegen einen in meinen Augen passenden Preis zu erwerben sind, bringen richtig viel spaß nach Hause. Ob Kartenspiele oder einfach Junp and Run games, für jeden sollte und ist etwas dabei.

Die Onlinespielefunktion ist bei Microsoft leider, im vergleich zu Sonys PS3, kostenpflichtig. Ein Jahresabo der Xbox Live Gold Mitgliedschaft kann mann allerdings bereits für sechzig Euro sein eigen nennen. Eine Große Community mit spielfreudigen gleichgesinnten ist bei Xbox Live immer anzutreffen und daher ist die Investition von gerademal sechtzig Euro für das gerade angesprochene Jahresabo wirklich nicht zu viel verlangt.

Die Xbox Live Silver Mitgliedschaft ist kostenlos. Diese ermöglicht es den nutzern, kostenfrei mit Leuten aus der Freundesliste zu Chatten, also mit Ihnen ohne weiteres in Kontakt zu bleiben.

Der früher so berüchtigte "Ring of Death", ein Überhitzungsproblem der Xbox, die sich durch einen rot leuchtenden Ring an der Front bemerkbar machte, ist zum Glück mitlerweile nicht mehr vorhanden.

Ein kleines Manko an der Xbox ist, das die wirless Controller von Haus aus nur mit Batterien laufen, man sich also für ein paar Euro ein Kit mit Akku kaufen muss damit man nicht dauernd neue Batterien kaufen oder die Akkus extra in einem Batterie Ladegerät laden muss.

14 Bewertungen, 3 Kommentare

  • lahr2006

    15.06.2011, 16:13 Uhr von lahr2006
    Bewertung: nicht hilfreich

    Fake und gleicher Text wie vorher

  • sigrid9979

    15.06.2011, 15:05 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Kurz aber gut. Lg von der NL Nordsee ...

  • Luna2010

    15.06.2011, 15:01 Uhr von Luna2010
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße aus NRW von LUNA2010