Meda Pharma Exakt Tablettenteiler Testbericht

ab 129,29
Auf yopi.de gelistet seit 07/2010
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  durchschnittlich
  • Tragekomfort:  sehr gut
  • Wirkung:  sehr gut
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  gut

Erfahrungsbericht von feliciano2009

Zerteilt zu Brösel

Pro:

nichts

Kontra:

schneidet keine harten Tabletten

Empfehlung:

Nein

Heute möchte ich mal mein Urteil über ein Hilfsmittel abgeben,von dem ich bei anderen Bewertern eigentlich nur Positives gelesen habe. Ich komme aber zu einem anderen Ergebnis.


Es geht um den


°°°°°°°°°°°° EXAKT - Tablettenteiler °°°°°°°°°°°°°°°


der Meda Pharma GmbH,Bad Homburg.


Angeblich ist er "Der zuverlässige Tablettenteiler für zuhause und unterwegs", lt. Meda Pharma.

Das kleine Plastikteil,das Tabletten teilen soll, ist in zwei Hälften unterteilt. Das Ober-und das Unterteil.
Im Oberteil befinden sich das Messer (Vorsicht, sehr scharf!) und der Auswurfschacht.
Im Unterteil ist eine Art grosses V zu erkennen,dessen Rand von 2 Haltesteg-Rändern abgegrenzt wird. Ein Aufbewahrungsfach für geteilte Tabletten ist ebenfalls vorhanden.


Dass man für einen derartigen Tablettenteiler nur Tabletten heranzieht,deren Gebrauch auch eine Halbe Dosis erlaubt ist selbstverständlich. Darüber muss man nicht berichten.
Dass die Tabletten aber über eine Kerbe in der Mitte verfügen sollen erschliesst sich mir nun ganz und gar nicht. Denn wenn ich Tabletten habe,die sich mittig von Hand teilen lassen,wozu brauche ich dann noch diesen Tablettenteiler? Das ist doch etwas daneben...


Da liest man z.B. im Gebrauchszettel: "Bei Tabletten mit einer eingearbeiteten Bruchrille muss im Einzelfall getestet werden,ob mit der Teilung längs der Bruchrille oder quer zur Bruchrille das bessere Ergebnis erzielt wird."
Was ist denn das für eine idiotische Aussage? Hat denn eine Tablette weniger oder mehr Wirkung wenn sie quer oder längs geteilt wird? Halb ist für mich immer noch halb. 100:2=50. So hatte ich das gelernt. Egal wie ich die 100 dabei durch 2 teile. Und so sollte es auch bei Tabletten sein. Oder befinden sich im oberen Teil der Tablette mehr Wirkstoffe als im unteren? Und wo ist bei der Tablette oben und unten?


Gut! Also ich wollte keine Tablette mit Bruchrille teilen,sondern eine ohne.
Ich weiss,dass diese bestimmte Tablette mit nur 50% des Wirkstoffes eingenommen werden kann,so stehts zumindest in der Beschreibung des Medikaments.Leider aber haben die Hersteller bei diesen grossen weissen Pillen die Bruchrille nicht angebracht,und so muss man sich eben anders helfen. Deshalb kaufte ich mir diesen EXAKT Tablettenteiler.
Früher schnitt ich solche Tabletten immer mit einem Messer durch,mehr oder weniger genau in der Mitte. Das sollte nun anders werden. Endlich!


Nun gings ans Tabletten teilen.

Zuerst muss man die zu teilende Tablette locker zwischen die V-förmigen,gerillten Haltestege legen,die sich im unteren Teil der Plastikbox befinden.
Dann schliesst man den Deckel mit etwas Druck. Dicke und harte Tabletten benötigen natürlich mehr Druck als kleine und weiche. Die Tablette sollte dabei nicht verrutschen.
Jetzt hebt man den Deckel an und betrachtet sein Werk. Eigentlich sollte die Tablette nun exakt geteilt sein. Sollte...
Meine Tablette war es aber nicht. Im Gegenteil! Meine Tablette hatte es regelrecht zerbröselt. Sie war in mehrere kleine Stückchen zerbrochen,von wegen exakte Teilung.
Na gut,dachte ich,vielleicht hatte ich sie ja nicht genau eingelegt. Ich wollte es noch einmal probieren,genau nach Anweisung.
Die 2.Tablette reingelegt,so dass sie nicht verrutschen konnte.Danach leichten Druck auf die Tablettenbox ausgeübt und das Ergebnis geprüft. Der selbe Mist zeigte sich mir.
Die Tablette war in etliche Teile auseinander gebrochen. Also weg damit in die Medikamenten-Recycle Tüte- ja ich sammle alle alten und abgelaufenen Medikamente, um sie in der Apotheke abzugeben.


So,das war der erste Test...und der ging echt in die Hose. Ich probierte es mit anderen Tabletten. Das Ergebnis war das gleiche. Haben die Tabletten keine Furche in der Mitte,dann geht so gut wie gar nichts.Überhaupt dann nicht,wenn es sich um Tabletten handelt,die eine längliche Form besitzen,wie etwa Antibiotika- oder Magnesiumtabletten o.ä.



Dieser Meda-Pharma Exakt-Tablettenteiler ist ein unnützes Plastikstück mit kleinem Messer. Das Messer schneidet vielleicht Gummibärchen auseinander,aber bei harten Tabletten gibt es gleich auf oder lässt von zerschnittenen Tabletten nur noch wenig übrig.
Doch dafür hat Meda-Pharma scheinbar vorgesorgt,denn die sagen: "Das Teilungsverhalten von Tabletten kann im Einzelfall nicht vorausgesagt werden. Sollten sich ihre Tabletten mit diesem exakt Tablettenteiler nicht zufriedenstellend teilen lassen,steht Ihnen unser technisch modifiziertes Modell zur Verfügung,das unter dem Handelsnamen exakt s in Apotheken erhältlich ist."

Das ist ja echt toll! Ich hatte extra nach einem starken Tabletten-Teiler in der Apotheke gefragt,doch von einem exakt s wurde mir nichts berichtet.


Natürlich hebt man auch den Kassenzettel für so einen Plastikmüll nicht auf. So bleibt man auf diesem unnützen Teil schliesslich sitzen. Jetzt bleibt mir nur die Möglichkeit,den stärkeren Teiler zu kaufen,oder...?

Oder ich teile wieder mit dem Messer. Wahrscheinlich letzteres. Denn dieser exakt Tablettenteiler kostete mich schon knappe 4 Euro. Und der "exakt s" kostet nochmal 3 Euro mehr.
Ich denke,das lohnt sich nicht. Denn wenn der Neue "s" auch so mies ist,was dann? Nee,so einen Reinfall muss man nicht zweimal haben.



Fazit:

Der exakt-Tablettenteiler von Meda-Pharma ist kurzgesagt schlecht. Ich weiss nicht welche Tabletten er zerteilt,ich weiss nur,dass er etwas grössere und härtere Tabletten ohne Bruchrille zwar kleinkriegt,doch sicher nicht in der Mitte. Mit Tablettenbrösel kann ich aber nichts anfangen. Wenn ich sowas möchte kaufe ich mir gleich Pulver im Beutel.


Eigentlich keinen Stern wert!

57 Bewertungen, 17 Kommentare

  • LeaofRafiki

    28.02.2011, 16:25 Uhr von LeaofRafiki
    Bewertung: sehr hilfreich

    hm, vielleicht lag es an den Tabletten, daß sie gar nicht teilbar waren? Ich hab jedenfalls immer nur gute Erfahrungen mit diesem Teil gemacht und möchte es nicht mehr missen. LiebeNgruß, Lea

  • LiFo

    16.09.2010, 05:48 Uhr von LiFo
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich. Liebe Grüße, Lifo

  • trullilu

    07.09.2010, 12:26 Uhr von trullilu
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüße schickt dir trullilu !!!

  • Humpen77

    30.08.2010, 22:58 Uhr von Humpen77
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr schöner Bericht! Lieben Gruß

  • babygiftzwerg

    28.08.2010, 22:39 Uhr von babygiftzwerg
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht. LG Ulrike

  • peter_nordberg

    26.08.2010, 10:00 Uhr von peter_nordberg
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht von dir. lg Peter

  • meisterjaeger86

    26.08.2010, 02:12 Uhr von meisterjaeger86
    Bewertung: sehr hilfreich

    toller bericht lg

  • anonym

    21.08.2010, 21:25 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse, Talulah

  • XXLALF

    21.08.2010, 20:22 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    und ein wunderschönes wochenende

  • cleo1

    21.08.2010, 17:06 Uhr von cleo1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht. Man liest sich. LG cleo1

  • anonym

    21.08.2010, 12:19 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH,für deinen sehr guten Bericht.LG Bernd

  • Lanch999

    21.08.2010, 12:18 Uhr von Lanch999
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht! LG von Lanch999

  • sigrid9979

    21.08.2010, 09:37 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Nix für mich, aber gut berichtet......

  • ronald65

    21.08.2010, 09:20 Uhr von ronald65
    Bewertung: besonders wertvoll

    lg

  • Lale

    21.08.2010, 03:06 Uhr von Lale
    Bewertung: besonders wertvoll

    Allerbesten Gruß

  • morla

    20.08.2010, 23:47 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir ein schönes wochenende lg. petra

  • Iris1979

    20.08.2010, 23:38 Uhr von Iris1979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht. LG Iris