Unold 28465 Testbericht

ab 58,74
Bestes Angebot
mit Versand:
ao-deutschland
59,00 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 05/2010
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Design:  sehr gut

Erfahrungsbericht von quacky

Quackys programmierbarer Unold

  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Design:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Design,Handhabung

Kontra:

eventuell der Preis

Empfehlung:

Ja

Liebe Leserinnen und liebe Leser,nachdem ich nun über unseren schönen, gigantisch schnellen und schwarzen Wasserkocher berichtet habe,möchte ich Euch ein weiteres Produkt „vorstellen“ das ich sowohl im vorigen Jahr zum Geburtstag bekommen habe,als auch ein Produkt im schwarzen Design für unser Wochenendhaus ist.

==Produktbezeichnung==

_UNHOLD-Kaffeeautomat-digital-Modell 28465_


==Hersteller==

Unold
Mannheimer Straße 4
Hockenheim /Deutschland

www.unold.de


==Verfügbarkeit und Preis==


Ich habe auch dieses Produkt ,im vorigen Jahr zum Geburtstag geschenkt bekommen,weil unser 3 in 1 Frühstückscenter welches wir im Garten haben leider nur für 4 Tassen Kaffee reicht und das im Garten nicht ausreichend ist. Denn 4 kleine Tassen Kaffee brauche ich Morgens selber zum Lebensgeister erwecken.Damit die Anderen dann frühmorgens auch Kaffee bekommen, wurde das Gerät im Media Markt gekauft und mir mit den Worten übergeben:"Damit _Wir_ bei _DIR_ auch mal einen Schluck Kaffee bekommen und nicht immer zuschauen müssen“:

Hat man sowas schon erlebt,ich denke als Geburtstagskind bekommt man Geschenke für sich selbst ??:-))
Ich habe mich danach mal wegen des Preises schlau gemacht und so ein digitaler Kaffeeautomat kostet zwischen 45 € und 60 €, je nach Anbieter(Amazon?)


==Herstellerangaben==


===Tech,Daten==

*Inkl. 2 Thermokannen aus doppelwandigem Edelstahl 1,2 Liter = ca. 10 Tassen*

*incl.Digitalanzeige, Timer - bis zu 24 Stunden vorprogrammierbar, Uhrfunktion, intergrierter Wassertank*

*Entnehmbarer Filterhalter mit Tropfstopp und Dauerfilter, Kaffeemesslöffel*



_Das sind Angaben des Herstellers zum Produkt (www.unold.de)_

Unold 28465 Kaffeeautomat Digital

Art

Kaffeemaschine

Eigenschaften allgemein

Fassungsvermögen bis 10 Tassen

1.2 l Fassungsvermögen

Timer

Tropfstopp

Permanentfilter

Warmhaltefunktion

1000 Watt

Kannenausführung

zwei Isolierkannen

Edelstahl

unzerbrechlich

==Lieferumfang==


Bedienungsanleitung

Dauerfilter

Garantiekarte (2 Jahre)

Kaffeeautomat

2 Isolierkannen Edelstahl

1 Messlöffel


==nachbestellbare Ersatzteile==

Warmhaltekanne mit Deckel (2846540 -Artikelnummer)

Filterhalter mit Tropfstopp(2846563-Artikelnummer)

Dauerfilter (2846565-Artikelnummer)


##Quackys Produkttest##

==Wie sieht der Kaffeeautomat aus==

Der Kaffeeautomat ist schwarz und die Vorderseiten ,sowie die 2 Isolierkannen sind silberfarben(Edelstahl).
Der Kaffee hat oben einen Deckel ,wenn man den aufklappt kann man den Dauerfilter nebst Inhalt einsetzen und Wasser einfüllen.
Der Kaffeeautomat ist 27 cm breit, 37 cm hoch und 20 cm tief.
An der Vorderseite des Automaten sind 4 Tasten, damit werden das Programm und unter anderem der Start des Kaffeekochens eingegeben.
Die genaue Tastenbelegung und deren Handhabung erkläre ich später nochmal etwas ausführlicher.In der Mitte der 4 Tasten ist das Display der Zeitanzeige. ,der Kaffeeautomat ist bis zu 24 Stunden im voraus programmierbar.An der rechten Seite des Kaffeeautomaten ist eine Skala aufgedruckt,an der man ablesen kann , wieviel Wasser man für wieviele Tassen Kaffee einfüllen muss.
Es sind ja 2 Isolierkannen im Lieferumfang enthalten,diese sind jeweils 15 cm hoch und 10 cm breit.
Die Isolierkannen haben jeweils einen schwarzen Schraubverschluss, dieser ist auch wirklich richtig dicht und der Kaffee bleibt relativ lange schön heiß.

==Wie funktioniert der Kaffeeautomat==

Dazu muss man bei Erstverwendung erst einmal die Uhrzeit richtig einstellen,denn man will ja auch das der Kaffeeautomat zur richtigen (programmierten) Zeit Kaffee kocht.
Dazu benötigt man die 4 der schon erwähnten Tasten . Das sind folgende Tasten:

1.Programm

2.Clock

3.STD

4.Minuten

Wenn ich nun den Kaffeeautomat so programmiert habe das das Gerät zu im 9.00 Uhr anfängt den Kaffee zu brühen, dann fülle ich kaltes Wasser in den Wassertank , nun muss ich nur noch die gewünschte Menge Kaffeepulver in den Dauerfilter geben (5 bis 7 g Kaffee pro Tasse)und der Deckel nun wieder geschlossen werden.
Wenn auch die entsprechende Isolierkanne darunter steht,wird der Kaffeeautomat nachdem ja der Timer schon programmiert wurde, und die Taste „Start“ 2 mal gedrückt wurde, (dabei leuchtet die Taste „Programm“ für einige Sekunden auf und erlischt dann wieder) und zum Schluss die Kontrollleuchte blau aufgeleuchtet hat und dann blinkt, zur programmierten Zeit den Brühvorgang beginnen.Der Kaffee schmeckt auch wirklich sehr gut und hat ein köstliches Aroma.



==Reinigung und Pflege==


Hier halte ich es so wie auch schon bei dem schwarzen Wasserkocher, die Wasser/bzw Kalkränder an der Maschine entferne ich nur mit einem feuchten Lappen. Das muss ich ziemlich oft machen, da man leider auf schwarzen Elektrogeräten die dazu noch teilweise aus Edelstahl sind, ziemlich fix wieder Wasserflecken auf den Kaffeeautomaten und den Isolierkannen hat.
Leider sieht man auf dem Edelstahl auch jeden einzelnen Fingerabdruck , so das auch dieses Produkt sehr pflegeintensiv ist. Aber was tut man nicht alles für ein schönes Design??
Wenn das Innere des Kaffeeautomaten mal wieder pflegebedürftig ist,entkalke ich dieses Produkt genauso wie schon den Wasserkocher mit Essigwasser.
Alternativ dazu kann man auch spezielle Entkalkerlösungen(Maschinenentkalker -leider etwas teuer) oder Zitronensäure verwenden.
Dazu gibt man 25 bis 50 g Zitronensäure auf einen Liter Wasser und drückt dann die Taste „Ein/Aus“,(auch hier 2 x) nachdem etwa ein Drittel des Wassers durch die Maschine gelaufen ist, schaltet man das Gerät aus und lässt die „Entkalkerlösung“ ca 30 Minuten einwirken.(bei starken Verkalkungen (kann man das mit meinem Kopf eigentlich auch? :-)) ) lasse ich die Lösung auch ca 12 Stunden einwirken, ich drücke dann erneut auf die Taste „Ein/Aus“ und lasse den Rest der Entkalkerlösung durchlaufen. Danach , wie auch schon beim Wasserkocher lasse ich die Maschine 2 bis 3 mal mit klarem Wasser durchlaufen und schon bin ich fertig.Üblicherweise mache ich das 2 bis 3 mal im Jahr, mehr ist nicht notwendig.
Wobei ich das zu Hause nur einmal im Jahr mache, da scheint unser Wasser zu Hause wohl weniger Kalkhaltig zu sein.
An der Unterseite des Deckels des Kaffeeautomaten bildet sich ständig Kondenswasser, dieses wische in bei der „Grundreinigung“ einfach nur mit einem Trockentuch ab.
_Mehr Pflege braucht der Kaffeeautomat wirklich nicht._



==Mein Fazit==



Ein wirklich sehr edel aussehender Kaffeeautomat, wobei mich das Wort Automat ein wenig irritiert, ich fände die „normale Bezeichnung“ -Kaffeemaschine eher treffend.
Bei Erstinbetriebnahme war ich etwas erschrocken über die 4 Tasten neben dem Zeitanzeigendisplay. Doch meine Sorge war unbegründet, das Gerät lässt sich super einfach Programmieren und die Bedienungsanleitung umfasst nur 7 Seiten und darauf ist alles sehr detailliert und gut verständlich beschrieben.
Der Kaffeeautomat schaltet sich nach Ende des Brühvorganges automatisch ab und der Kaffee bleibt lange heiß und frisch.Ich habe noch nie wirklich „nachgemessen „ wie lange der Kaffee in den Isolierkannen heiß bleibt und konnte auch auf der Herstellerhomepage nichts dazu finden.Aber ich denke das 4 bis 6 Stunden als realistisch anzusehen sind.
Ich hätte mir einen so teuren Kaffeeautomaten selbst sicher nicht gekauft, ich finde das Design aber sehr ansprechend und die Handhabung wirklich kinderleicht. Das ist nun schon unser 4 ,Unold Produkt und das älteste davon ist über 10 Jahre alt(Brotbackautomat)und funktioniert immer noch einwandfrei.Ich hoffe das wir mit diesem Produkt genauso viel Glück haben und daran noch lange Freude haben und alle am Wochenende frühmorgens Kaffee trinken können.


==Ich vergebe 5 Sterne und spreche eine Kaufempfehlung aus==



_LG Eure „nun damit Kaffee kochende „Quacky (24.07.12)_



==Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit, für Eure Lesungen,Bewertungen und Kommentare.==



##Dieser Bericht wird von mir auch auf anderen Portalen veröffentlicht.##

40 Bewertungen, 9 Kommentare

  • Sunny_993

    31.07.2012, 22:27 Uhr von Sunny_993
    Bewertung: besonders wertvoll

    Gern die Höchstwertung und viele Grüße.

  • Juri1877

    29.07.2012, 12:09 Uhr von Juri1877
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr schön berichtet :-)

  • catmum68

    25.07.2012, 13:42 Uhr von catmum68
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreicher Bericht, LG

  • XXLALF

    25.07.2012, 13:08 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    ...und einen sonnigen mittwoch

  • anonym

    25.07.2012, 11:18 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    Prima vorgestellt. Über eine Gegenlesung würde ich mich sehr freuen. GLG

  • Lale

    25.07.2012, 08:49 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • morla

    25.07.2012, 02:20 Uhr von morla
    Bewertung: besonders wertvoll

    lg. ^^^^^^^^^^^^^petra

  • katjafranke

    25.07.2012, 02:11 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von der KATJA

  • Baby1

    25.07.2012, 01:53 Uhr von Baby1
    Bewertung: besonders wertvoll

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.