Logitech Solar Keyboard K750 Testbericht

Logitech-solar-keyboard-k750
ab 43,89
Auf yopi.de gelistet seit 11/2010
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Präzision:  sehr gut
  • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
  • Installation:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von Bitfreezer

Ökotastatur ohne Kabel

  • Präzision:  gut
  • Installation:  sehr schwierig

Pro:

Hochwertig verarbeitet, schönes Design, einfache Installation, kein Akkuwechsel

Kontra:

Erste Tastatur defekt, weiße Unterseite, keine Caps-Lock Anzeige

Empfehlung:

Ja

_/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/
Kauf
_/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/
Nachdem ich einen kurzen Artikel über die Tastatur in einer Fachzeitschrift gelesen hatte, machte ich mich per WWW etwas mehr schlau darüber. Laut den Informationen, die ich fand, wurde die Tastatur durchwegs gelobt und der Akku schien tatsächlich beinahe unbegrenzt zu halten. Bisher war ich kabelloser Hardware eher negativ eingestellt, vor allem da ich in der Arbeit mit einer kabellosen Apple Magic Mouse(tm) arbeite und da die Akkus fast im Wochentakt gewechselt werden müssen. Aber probieren geht über studieren:
Ich fuhr zum nächsten Saturn, um die Preise mit jenen aus Webshops zu vergleichen. Amazon 69,90 €uro vs. Saturn 70,50 €uro. Um die 2 Tage Warten auf das Paket zu verkürzen und um einen eventuellen Umtausch zu vereinfachen - wie sich nachher als gescheit herausstellte - kaufte ich sie um die 50 €ents teurer bei Saturn.


_/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/
Installation
_/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/
Die Packung machte noch einen hochwertigen Eindruck. Das innere ist jedoch mit einem billigen Recyclingkarton gefüllt, aber das soll laut Packungsaufdruck eben noch mehr den ökologischen Aspekt unterstreichen. Außerdem wurde die Tastatur aus recycleten und wieder recyclebaren Materialien gefertigt. In der Packung befand sich die Tastatur selbst, ein Putztuch (dient auch gut als Bildschirmputztuch, gedacht ist es aber wohl zum Reinigen der Solarflächen) und der Empfänger. Es liegen kein Handbuch und auch keine Treiber-CD dabei. Nur ein Hinweis, dass beides auf der Logitech Webseite erhältlich ist.

Also habe ich den Empfänger eingesteckt. Mein Windows 7 installierte automatisch einen Treiber und nach nichtmal 20 Sekunden war alles betriebsbereit. Also habe ich die Tastatur mit dem Schieberegler eingeschalten und siehe da: Sie funktionierte sofort tadellos.


_/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/
Erster Eindruck
_/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/
Die flachen Tasten haben mir von Anfang an gefallen. Ich hatte mich bereits nach wenigen Minuten an die Anordnung der Tasten gewohnt. Das Schreiben ging sehr schnell, die Tasten haben eine angenehme Lautstärke.

Auf der Logitech Webseite habe ich mir leich die Solar App und die Logitech SetPoint Software heruntergeladen. Die Solar App zeigt die aktuelle Ladeleistung in Lux (Lichtmenge) an. Ist diese über 50 Lux, lädt die Tastatur. Die App lässt sich mittels eigener spezieller Taste starten (was beim Spielen aber stört). Wenn man auf die Taste drückt, zeigt auch eine LED an, ob die Tastatur gerade lädt. Wenn die SetPoint Software installiert ist, sieht man am Bildschirm auch noch, wenn eine Funktionstaste gedrückt wurde oder wenn man die Lautstärke geändert hat. Leider hat die Tastatur keine eingebaute LED, die anzeigt, ob versehentlich die CAPS-Lock (Dauer-Großschreibtaste) gedrückt wurde, was bei Spielen zu Verwirrung sorgen könnte, vor allem, wenn man die Taste anfangs noch öfter erwischt, wenn man das Layout noch nicht gewohnt ist.


_/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/
Optik
_/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/
Anfangs wischt man auch noch jedes Staubkorn von der schwarzen Klavierlackoberfläche, das ist einem aber bereits nach einigen Stunden egal. Die Unterseite ist weiß. Manche bewerten das negativ in den Onlineshops, mir ist das total egal, ich drehe meine Tastatur für gewöhnlich nicht um. Sie schaut auf dem Schreibtisch auf alle Fälle gut aus und Besucher machen große Augen, wenn sie die Solarzellen sehen und fragen gleich, ob diese wirklich ausreichen. Und ja, sie reichen aus. Ich kam noch nie unter 99%, da bei mir die Sonne Vormittags einige Stunden draufleuchtet und selbst die Zimmerbeleuchtung ausreicht sie zu laden.


_/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/
Probleme
_/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/
Nach 3 Tagen Betrieb kam ich eines Abends von der Arbeit nach Hause und startete meinen PC. Doch bereits bei der Windows 7 Anmeldung scheiterte ich bei der Passworteingabe: Die Tastatur konnte keine Funkverbindung aufbauen. Auch mehrmaliger Neustart brachte keine Hilfe. Also habe ich eine andere Tastatur angeschlossen, alles von Logitech entfernt und wieder neu installiert. Keine Besserung. Dann hab ich die Software, welche speziell zum Empfänger gehört installiert. Mit dieser kann man Geräte zusammenführen, also miteinander verbinden. Auch keine Besserung. Batterie aus der Tastatur entfernen half ebenfalls nicht. Die LED für die Verbindung blinkte durchgehend rot und ich schaffte es selbst an 2 anderen PCs nicht, eine Verbindung herzustellen. Sämtliche Anleitungen vom Logitech Support halfen nichts.
Also habe ich die Tastatur zurück zu Saturn gebracht und Logitech noch eine Chance gegeben, in dem ich dieselbe Tastatur nochmal genommen habe. Dieses neue Exemplar läuft nun bereits seit mehreren Wochen problemlos. Sobald der PC Strom bekommt und ich eine Taste auf der Tastatur drücke, ist sofort eine Verbindung hergestellt.


_/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/
Fazit
_/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/
Auf der Tastatur lässt sich prima tippen, die flachen Tasten haben mich begeistert. Mein erstes Modell hatte leider Probleme mit dem Empfänger, das zweite läuft aber bereits viele Wochen einwandfrei. Die Solarzellen reichen locker zum Laden, selbst bei künstlicher Zimmerbeleuchtung wird noch geladen.

22 Bewertungen, 3 Kommentare

  • morla

    22.08.2011, 20:16 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir einen guten wochenstart. lg. petra

  • feliciano2009

    22.08.2011, 19:07 Uhr von feliciano2009
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr interessant....

  • katjafranke

    22.08.2011, 17:47 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße....KATJA