Balea Getönte Tagescreme Testbericht

Balea-getoente-tagescreme
ab 13,65
Auf yopi.de gelistet seit 03/2011

5 Sterne
(6)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)

Erfahrungsbericht von honeymaus

Schönheit-das nächste Kapitel

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Nachdem ich Euch hier nun schon viele „meiner“ speziellen Baleaprodukte ans Herz gelegt habe will ich diese Reihe nun mit der getönten Tagescreme von Balea fortsetzen. Balea hat in der Kosmetikreihe eine wahrlich gute Produktpalette so dass ich nach den bisherigen guten Erfahrungen nicht gezögert habe und diese Creme ausprobierte. Und, wie ich es auch nicht anderes erwartet hatte, bin ich bei diesem Produkt „kleben“ geblieben.

Warum verwende ich Balea Face getönte Tagescreme?

Ich persönlich benutze diese Creme aus zwei Gründen. Zum einen braucht meine Haut Feuchtigkeit und durch diese Creme bekommt sie diese zugeführt. Zum anderen möchte ich nicht den ganzen Tag mit einem „Käsegesicht“ herumlaufen. Da ich aber bis heute noch kein einziges MakeUp gefunden habe das mir keine Pickel oder ähnliche beschert habe ich mich für die Variante getönte Tagescreme entschieden.

Gibt es Balea Face getönte Tagescreme in verschiedenen Farben?

Aber ja, bei dieser getönten Tagescreme stehen zwei Varianten zur Auswahl. Einmal kann man diese Tagescreme in dem Farbton „Bronze“ erwerben und dann gibt es noch die Variante „Naturell“.
Ich persönlich habe mich schon beim ersten Kauf für die Farbe „Naturell“ entschieden da diese am ehesten meiner Naturhautfarbe entspricht. Leider kann man im DM-Markt diese Creme aus hygienischen Gründen nicht testen aber ich habe intuitiv die richtige Farbwahl getroffen da ich weiß dass ich von Natur aus recht hellhäutig bin.

Wie ist denn diese Creme überhaupt verpackt?

Nun, sie ist, genau wie das Peeling, ein einem weißen Umkarton verpackt. Beiliegend ist ein Beipackzettel auf dem, ebenfalls genau wie bei dem Peeling, geschrieben ist, welche Kosmetikprodukte es von Balea zu erwerben gibt und wofür man sie verwendet. Allerdings gibt dieser Beipackzettel keinen Aufschluss darüber wie man mit dieser Creme hantieren soll aber ich denke dass das nichts Schlimmes ist denn jedes Kind weiß wie man sich eincremt.

Die Creme an sich ist in einer kleinen Standtube mit Schraubverschluss und hat 50ml Inhalt. Sie ist weder zähflüssig noch zu dünn, also genau richtig um gut „verarbeitet“ zu werden.

Kann sich jeder der möchte diese Creme leisten?

Diese Frage kann ich nur bejahen. Im Austausch von 2,98 € bekommt man Tagescreme ausgehändigt und das ist in meinen Augen ziemlich preiswert wenn man bedenkt das man dafür eine qualitativ hochwertige Tagescreme bekommt.

Ist diese Creme denn wirklich so gut wie honeymaus es uns erzählen will?

Ich kann hier ja nur für mich sprechen und ich finde sie nun mal überzeugend gut. Ohne Wenn und Aber. Ich benutze die Creme mittlerweile seit knapp einem Jahr und bin immer noch sehr zufrieden. Sie zieht schnell ein, hinterlässt keine MakeUp Flecken an den Anziehsachen und sie riecht auch sehr angenehm. Meine Haut wird weder fleckig nach dem Auftragen noch lässt sie sich schlecht entfernen. Die Größe von 50ml finde ich völlig ausreichend, so brauche ich keine Monate um sie zu verbrauchen und habe dadurch die Gewähr das die Creme in der Zwischenzeit ranzig nicht wird. All das sind für mich schlagkräftige Argumente da ich eine sehr empfindliche Haut habe und schon manche böse Überraschung erlebt habe.

Wie verwende ich diese Creme überhaupt?

Nun, nach der morgendlichen Gesichtsreinigung drücke ich einen Klecks Creme aus der Standtube, etwa in der Größe von einem 5Cent Stück in meine Handfläche. Diesen verreibe ich dann in meinen Händen und „wische“ mir dann damit durch das Gesicht. Ich verteile auf diesem Wege die Creme an alle Hautstellen im Gesicht, fahre auch leicht über die Haaransätze und lasse natürlich den Halsansatz nicht aus. Nun warte ich einen kleinen Augenblick um der Creme die Gelegenheit zu geben richtig einzuziehen (Sekunden!) und dann kann ich schon mit meinem Kosmetikprogramm fortfahren.
Abends ist es ganz leicht die Creme mit dem Balea Waschgel wieder zu entfernen und habe, wie schon geschrieben, keine Probleme mit irgendwelchen Rückständen. Die Creme ist sehr reichhaltig und somit fühlt sich meine Haut immer gepflegt an. Aber es ist nicht nur das „Feeling“ – ich sehe auch dass meine Haut gepflegt ist. Keine Hautschüppchen die von trockener Haut zeugen, keine schmerzhaften Pickel und erst recht kein Spannungsgefühl oder Juckreiz. Und das schönste an der Sache ist, das ich so die ganze Odyssé mit dem MakeUp gespart habe. Mit dem Eincremen bin ich schon etwas geschminkt – besser kann man es fast nicht haben.

Hat die Creme spezielle Inhaltsstoffe?

Ich glaube dass nichts Außergewöhnliches in dieser Creme vorhanden ist. Zusätzlich zu den üblich gängigen Inhaltsstoffen, dessen Aufzählung ich mir aber verkneife, enthält die Creme das allseits bekannte Provitamin B5.
Dies bewirkt dass die Haut nicht austrocknet und nicht rau erscheint. Ebenfalls wird damit die Haut glatt und geschmeidig gehalten.
Das besondere UV-Schutzsystem mit dem Vitamin E beugt vorzeitiger Hautalterung vor. Also genau das was Haut braucht um die täglichen Umwelteinflüsse abprallen zu lassen. Die Mikrofeinen Farbpartikel verleihen eine zarte, lang anhaltende Tönung und leichte Unebenheiten der Haut werden damit abgedeckt.

Und für welchen Hauttyp ist die getönte Tagescreme?

Diese Creme ist für jeden Hauttyp gedacht. Selbst ich, die ich wirklich sehr empfindliche Haut habe und schon vorher viele, darunter auch sehr teure Sachen, ausprobiert habe, habe bisher diese Creme immer gut vertragen.

Und was kann ich noch von dieser Creme erwarten?

Uff, ich glaube all die Vorzüge welche ich bislang ausgezählt habe, sind ausreichend.
Es ist eine getönte Tagescreme die mich jeden Tag aufs Neue in Ihrer Wirkung überrascht. Die Creme pflegt meine Haut, hält sie geschmeidig, sorgt dafür das der Haut genügend Feuchtigkeit zugeführt wird, fleckt nicht und zieht schnell ein und, sie tönt meine Haut auf angenehme Weise. Dazu kommt der Geldbörsenfreundliche Preis – mehr muss eine Creme doch nicht können, oder?

53 Bewertungen, 10 Kommentare

  • Baby1

    30.09.2007, 13:37 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • junior33

    05.10.2006, 12:26 Uhr von junior33
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und liebe Grüße, Ingo !

  • campimo

    27.09.2006, 11:11 Uhr von campimo
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich wünsche dir einen wunderschönen, guten Morgen!

  • Zuckermaus29

    19.09.2006, 18:35 Uhr von Zuckermaus29
    Bewertung: sehr hilfreich

    :o) liebe Grüße Jeanny

  • Estha

    28.06.2006, 11:28 Uhr von Estha
    Bewertung: sehr hilfreich

    ☼☼☼ ... lg susi ... ☼☼☼

  • MandyFr

    07.10.2003, 13:49 Uhr von MandyFr
    Bewertung: sehr hilfreich

    Dm mein lieblingsmarkt und Balea ist total OK. LG Mandy

  • uteker

    28.04.2002, 12:53 Uhr von uteker
    Bewertung: sehr hilfreich

    Genau sowas suche ich im Moment, da meine, bisher verwendete, nicht mehr zu kaufen ist. Viele Grüße von Ute

  • sidhe

    16.04.2002, 14:02 Uhr von sidhe
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich glaub, die probier ich mal - ich hatte immer Jade getönte Tagescreme, aber entweder wurde die dunkler oder ich heller - in meiner Hauttönung gibts die nicht mehr!

  • Netti1982

    08.04.2002, 17:41 Uhr von Netti1982
    Bewertung: sehr hilfreich

    Belea scheint eine gute Marke zu sein...

  • antjeeule

    08.04.2002, 17:39 Uhr von antjeeule
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich glaube, dass ich wirklich mal zu dm gehe. Du schwärmst ja richtig!