real.de Testbericht

Quackys-real-test
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Aufmachung:  sehr gut
  • Übersichtlichkeit:  gut
  • Benutzerfreundlichkeit:  sehr gut
  • Navigation:  gut
  • Funktionsvielfalt:  groß
  • Platzierung von Werbung:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von kowalski6

Mein Wochenendbesuch

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Am vergangenen Wochenende habe ich mich einmal im Real-Markt Bremen umgeschaut, der im riesigen Weserpark untergebracht ist.
Gleich zu Beginn meiner Anreise begann das erste grosse Problem: die Parkplatzsuche! Obwohl es im Weserpark eine Unmenge an Parkplätzen gibt, waren sie fast alle bereits belegt, aber nach gut 10 Minuten habe ich endlich einen guten Platz für mein Fahrzeug gefunden.


Die Auswahl
Bei Eintritt in den Real-Markt fiel mir sofort auf, daß der Real-Markt ja so ziemlich alles hatte, was man so benötigt. Allerdings wenn man etwas spezielles sucht, wird amn schnell an die Grenzen des Real-Marktes stossen. Meistens führen sie es dann nicht oder es ist gerade ausverkauft. Der Realmarkt hat zwar ein grosses Artikelspektrum, aber innerhalb eines Produktspektrums sind doch einige Lücken aufzufinden.
Als Beispiel möchte ich hier z.B. das Produkt Wasserkocher ansprechen. Ich suche hier einen neuen Wasserkocher, der über eine Heizplatte verfügt und nicht über einen Tauchsieder. Real hat zwar gut 20 verschiedene Modelle im Angebot, aber einen vernünftigen Wasserkocher habe ich leider nicht gefunden.


Die Suche
Wenn man im Real-Markt nach etwas bestimmten sucht, wird man erst einmal von der Grösse erschlagen. Ich habe mich hier sehr schlecht zurechtgefunden und habe die Artikel, die mich interessierten erst nach langer Suche gefunden. Ein Wegweiser, wo der Kunde hier nun die jeweiligen Artikel findet, wäre hier unerlässlich, denn gerade für Kunden, die vielleicht nicht so oft bei Real einkaufen, ist es sehr schwer, die richtigen Produkte zu finden.


Der Preis
Die Kaufentscheidung für ein bestimmtes Produkt ist für mich in erster Linie der Preis. Und dieser Preis ist bei Real leider nicht immer der billigste. Der grosse Vorteil des Real-Marktes ist eben, daß der Kunde eine sehr grosse Auswahl zur Verfügung hat und er findet hier sowohl Food- als auch Non-Food-Artikel.


Der Parkplatz
Mein erster Besuch beim Real-Markt im Bremer Weserpark begann wie oben schon beschrieben mit der Parkplatzsuche und diese Parkplatzsuche ist gerade zu Hauptverkehrszeiten wie z.B. am Samstagmorgen äusserst schwierig, aber in den meisten Fällen findet man dann doch einen freien Parkplatz, denn der Parkplatz im Weserpark ist für viele verschiedenen Geschäfte konzipiert und ein freier Parkplatz sollte eigentlich immer zu finden sein. Allerdings sind dann auch längere Fußwege in Kauf zu nehmen.


Die Kasse
Da ich am Samstagmittag mich im Real-Markt eingefunden hatte, ging es auch irgendwann an den Kassenbereich und als erstes war ich positiv überrascht von Leuchten über den Kassen. Denn hier sind drei Leuchten angebracht mit der Aufschrift "Geöffnet", "Letzter Kunde" und "Geschlossen". Dies habe ich vorher eigentlich noch in keinem anderen Markt gesehen, aber ich finde es eine gute Idee, die bestimmt auch beim Kunden gut ankommt.


Mein Fazit
Der Real-Markt im Bremer Weserpark hat sicherlich eine Riesenauswahl aber leider sind die Artikel meines Erachtens etwas unübersichtlich angeordnet und man findet sehr schlecht etwas wieder.
Aber der grosse Vorteil ist eben, daß man hier alles in einem Markt gebündelt hat, was man vorher nur in vielen verschiedenen Geschäften vorfand.
Alles in allem gesehen kann ich den Real-Markt ganz gut weiterempfehlen, auch wenn ich mit der Auswahl nicht ganz zufrieden bin, aber der Real-Markt kann ja auch nicht alle Artikel im Sortiment haben.

16 Bewertungen, 1 Kommentar

  • proggi

    25.03.2002, 10:40 Uhr von proggi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wirklich ein toller Bericht. ciao proggi