Leifheit Linomatic L 500 Testberichte

Pro & Kontra

Vorteile

  • Leinen bleiben durch Einzug sauber, platzsparend

Nachteile / Kritik

  • Preis

Tests und Erfahrungsberichte

  • Ich glaube, ich spinne!!!!!

    • Handhabung & Komfort:  sehr gut
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut

    Pro:

    Leinen bleiben durch Einzug sauber, platzsparend

    Kontra:

    Preis

    Empfehlung:

    Ja

    Schon lange wollten wir uns eine Wäschespinne anschaffen. Da wir dachten, dass wir einen Sommer kriegen, nahmen wir gleich das Angebot wahr und kauften die

    *** LEIFHEIT LINOMATIC S 50 ****

    Preis:
    Wir haben 89 Euro bezahlt. Sie ist sonst aber teurer und dürfte so um die 100 Euro kosten.

    Nun mag sich die Frage stellen, warum man sich eine so teure Wäschespinne kauft.
    Die Antwort soll folgen:
    Wir wollten etwas, was hält. Ich habe keine Lust, die Wäschespinne abends reinholen zu müssen. Und wenn ich es womöglich mal vergesse, sofort dreckige Leinen zu haben.

    Es gibt die Linomatic Wäschespinne in 3 verschiedenen Ausführungen. Wir haben

    Kommentare & Bewertungen

    • froes

      froes, 30.11.2004, 18:40 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Eine Linomatic steht auch in unserem Garten. Selbst unsere Nachbarn, die zuvor ein Billigteil stehen hatten sind auf Linomatic umgestiegen. Shine On, Frank

  • Wäsche trocknet am besten im Freien!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Da die Wäsche am besten im Freien trocknet und dann auch am weichsten ist und angenehm duftet, braucht man allerdings eine Trockenmöglichkeit. Früher konnte ich immer meine Wäsche auf die Wäschespinne meiner Mutter zum Trocknen hängen, da meine Mutter in demselben Haus wohnt. Aber nach vielen Jahren war diese Wäschespinne nun kaputt. Na ja alles kommt einmal in die Jahre und so auch diese alte Wäschespinne. Also musste eine neue her. Nach reiflichem Überlegen und Ausschau halten, entschieden wir uns vor ein paar Monaten für die Leifheit Linomatic S Wäschespinne. Jetzt möchte ich auch einmal darüber berichten.

    PRODUKT:

    Die Linomatic S wird zusammen mit einer Bodenhülse
  • Eine Spinne vor der keiner Angst haben muß

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Obwohl ich Besitzers eines Wäschetrockners bin, neige ich in der warmen Jahreszeit doch eher dazu, der Sonne diesen Job zu überlassen. Da ich in meinem Garten auch genügend Platz habe an sich kein Problem, nur braucht man natürlich das richtige "Gerät" dazu.

    Jahrelang habe ich normale Wäschständer benutzt weil mir die Anschaffung einer sogenannten Wäschespinne übertrieben vorkam, weil man sie ja nur im Sommer nutzen kann und die Wäscheständer zumindest theoretisch im Winter im Haus, das war aber noch in der Zeit, als ich noch keinen Trockner hatte.

    Da ich mir aber so einen inzwischen angeschafft hatte und die Wäscheständer irgendwie das Zeitliche segneten rang ich mich
  • Sie ist wieder da !

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Jetzt ist es wieder soweit und meine Wäschespinne taucht aus ihrem wohlverdienten Winterschlaf auf. Vor 2 Jahren haben wir uns die Spinne zugelegt. Der massivste Grund war unsere ständig hohe Stromrechnung, an der nicht zuletzt auch unser Wäschetrockner schuld war, ein großer Stromfresser. Außerdem haben wir in unserem Garten Platz genug, um so eine Trocknungsmöglichkeit aufzustellen.

    Auch mag ich, wenn die saubere Wäsche nach Sonne, Sommer und Wind duftet. Durch das lebhafte Flattern im Wind waren die Wäschestücke meistens so glatt, dass ich sie kaum noch bügeln brauchte. Allerdings hänge ich fast ausschließlich Bettwäsche, Handtücher und Hemden dort auf. Doch nun Genaueres zu
  • Die Spinne mag ich

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Grüüüß Euch,

    wer mich ein wenig kennt, der weiß, dass die Wäsche bei uns geteilt wird. Also nicht jedes einzelne Wäschestück – würde ja doch komisch aussehen, viertel mit nem halben BH, hihi – sondern das Wäsche waschen etc. Also mein viertelchen wäscht den ganzen Kram, hängt die Wäsche auf und nimmt sie auch wieder ab – und für mich bleibt das Bügeln und wegräumen. Und so habe ich also Zeit und Muße mich mit der Wäschespinne zu befassen, die auf die Wäsche aufpasst, solange viertel sie dort zum trocknen aufgehängt hat.


    So ne Spinne hat Vorteile!

    Fast das ganze Jahr hindurch kann man die Wäsche draußen trocknen – und ich finde, das riecht man erstens

    Kommentare & Bewertungen

    • frankensteins

      frankensteins, 15.06.2008, 22:45 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      super beschrieben, wir haben auch so ein Drum - im sommer recht praktisch im Winter lieber die Maschine lg Werner

  • Prima Wäschetrockner

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Vor einem Jahr hat unser Hauseigentümer auf Wunsch einiger Mieter einen Wäscheschirm von Leifheit angeschafft, über den mein heutiger Bericht handeln soll.


    Das Aufstellen

    Zum Aufstellen benötigt man eine in die Erde geschlagenes Rohr, oder noch besser, einen kleines Betonfundament. Bei starkem Wind soll der Schirm ja nicht umfallen.
    Der Standort sollte so gewählt sein, daß dort möglichst viel Sonne und Wind hinkommt und man auch von allen Seiten gut rankommt.


    Bedienung

    Nachdem man den Schirm im Rohr eingesteckt hat, kann er aufgespannt werden. Dazu ist eine Leine mit einem rotem Griff. Wenn man kräftig daran zieht, spannt er sich