Coca-Cola Powerade Testbericht

Coca-cola-powerade
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  gut
  • Wirkung:  gut
  • Grad der Süße:  durchschnittlich
  • Eignung zum Durstlöschen:  gut

Erfahrungsbericht von julialeini

allergien (endlich aktualisiert!!!)

Pro:

geschmack

Kontra:

zutaten

Empfehlung:

Nein

Powerade ist an sich wirklich lecker; allerdings irritieren einen die fast neonartigen farben. das kann doch nicht gesund sein, ist da der erste gedanke. keine frucht der welt ist so blau, gelb oder orange ... stimmt!!!

aber jetzt mal etwas genauer ...

laut herstellerangaben liefert powerade auf 100 ml 34,5 kalorien, 8,2 g kohlenhydrate, kein fett und kein eiweiß.
na ja, das ist allerdings noch nicht besonders aussagekräftig in bezug auf die frage, wie gesund, ungesund oder gar gefährlich dieses getränk ist.

um diese frage zu klären, schaue ich mir die zutatenliste mal an:

erste zutat ist

WASSER: na ja, nicht bedenklich

dann folgen

ZUCKER: in großen mengen natürlich nicht gut

MALTODEXTRIN: ist in meinem schlauen buch nicht verzeichnet, wird aber ein zuckeraustauschstoff sein (falls ich da falsch liege, darf man mich gerne korrigieren); zuckeraustauschstoffe sind in großen mengen durchaus als bedenklich einzustufen, da immer noch nicht eindeutig widerlegt werden konnte, dass zuckeraustauschstoffe das krebsrisiko erhöhen

CITRONENSÄURE: bei verzehr größerer mengen kann es zu örtlichen reizungen und zahnverfall kommen

TRINATRIUMCITRAT: keine nebenwirkungen bekannt

MONONATRIUMCITRAT: keine nebenwirkungen bekannt

AROMA: da keine näheren angaben auf der flasche zu finden sind, kann man einfach hoffen, dass diese aromastoffe keine schädlichen auswirkungen haben

als stabilisatoren:
E 414 (GUMMI ARABICUM): verursacht bei wenigen menschen überempfindlichkeiten
und E 445 (GLYCERINESTER AUS WURZELHARZ): angeblich unschädlich

TRIKALIUMCITRAT: hat keine bekannten nebenwirkungen, wird von gesunden menschen schnell mit dem urin ausgeschieden

MAGNESIUMCHLORID: überdosierungen soll man vermeiden, speziell patienten mit leber- und nierenerkrankungen


dann kommen noch die farbstoffe; bei

powerade mit

-CITRUSGESCHMACK: E 104 => chinolingelb, führt eventuell zu allergischen reaktionen

- FRUCHTMIXGESCHMACK: E 133 => brillantblau fcf, führt in hohen konzentrationen eventuell zu ablagerungen in nieren und lymphgefäßen

- ORANGENGESCHMACK: E 104 (siehe citrusgeschmack) und E 110 => gelb-orange s; führt eventuell zu allergischen reaktionen, insbesondere bei aspirinunverträglichkeit

tja, wenn man sich das so anschaut, hört sich das eher abschreckend an, oder etwa nicht? beachntet man noch, dass die inhaltsstoffe oft grenzwerte haben, die nicht überschritten werden sollte, jedoch auf den flaschen keine mengenangaben zu finden sind, stellt sich schon ein leicht mulmiges gefühl ein ... tja, ich denke, da gibt es andere getränke, die vielleicht auch gut schmecken, aber weniger bedenkliche zutaten enthalten ...

21 Bewertungen