Karstadt AG

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Produktbeschreibung

Karstadt AG

EAN 4040662109709, 4040662109716, 4040662109723
gelistet seit 08/2003

Pro & Kontra

Vorteile

  • Gute sachen, meisst günstig
  • 1a Ausbildung
  • Sehr gute Ausbildung, Auszubildende werden geschult, starker Zusammenhalt unter Kollegen

Nachteile / Kritik

  • schlechte Luft
  • Arbeitszeit, aber ist ja eh überall gleich
  • Chefs haben oft keine zeit, sich um die Azubis zu kümmern.

Tests und Erfahrungsberichte

  • Meine Ausbildung bei der Karstadt Warenhaus GmbH

    • Ausbildungsvergütung:  750 - 1000 Euro
    • Sozialleistungen:  durchschnittlich
    • Qualität der Ausbildung:  gut
    • Übernahmechancen:  durchschnittlich
    • Ausbildungsdauer:  3 Jahre

    Pro:

    Sehr gute Ausbildung, Auszubildende werden geschult, starker Zusammenhalt unter Kollegen

    Kontra:

    Chefs haben oft keine zeit, sich um die Azubis zu kümmern.

    Empfehlung:

    Ja

    Ich habe erst vor kurzem meine Ausbildung bei Karstadt beendet und dachte mir, ich schreibe mal über die Qualität der Ausbildung bei Karstadt.

    - DIE BEWERBUNG -
    Zur Ausbildung bei Karstadt kommt zu allererst einmal die entsprechende Bewerbung. Ich habe die Erfahrung gemacht (durch Einsicht der Bewerbungsunterlagen der nach mir folgenden Azubis), dass die Bewerbung nicht unbedingt Perfekt sein muss. Ein Paar Standardfloskeln, ein einigermaßen gut beleuchtetes Bild und mind. ein Hauptschulabschlusszeugnis mit einem Durchschnitt, der nicht schlechter als 4,0 sein darf. Das soll jetzt aber nicht heissen, dass das in jeder Filiale und bei jedem Personalleiter so abläuft. Ich
  • Karstadt ist der beste Ausbilder im Einzelhandel;-))

    • Ausbildungsvergütung:  250 - 500 Euro
    • Sozialleistungen:  sehr gut
    • Qualität der Ausbildung:  sehr gut
    • Übernahmechancen:  gut
    • Ausbildungsdauer:  3 Jahre

    Pro:

    1a Ausbildung

    Kontra:

    Arbeitszeit, aber ist ja eh überall gleich

    Empfehlung:

    Ja

    Ich habe meine Ausbildung in der Karstadt AG in BI gemacht.
    Vorher mußte ich jedoch, wie bei den meisten Unternehmen einen Einstellungstest machen.
    Der war aber kein Problem.
    Das erste Problem was isch am ersten Tag bot, war, man wollt mich in die Gardinenábteilung stecken.
    Aber auch das konnte ich glücklicherweise, nach ein wenig Überzeugunsarbeit meinem Abteilungsleiter gegenüber,lösen, denn ich wollte in die Rundfunkabteilung, und keine Gardinen verkaufen.
    Karstadt bietet überdurschnittlich gute innerbetriebliche Schulungen, was nicht grade überall üblich ist, wie ich in der Berufsschule feststellen mußte.Wir wurden in Gruppen mit allen Azubis eines Jahres, und
  • Besser Karstadt!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • Ausbildungsvergütung:  750 - 1000 Euro
    • Sozialleistungen:  sehr gut
    • Qualität der Ausbildung:  sehr gut
    • Übernahmechancen:  durchschnittlich
    • Ausbildungsdauer:  3 Jahre

    Pro:

    Gute sachen, meisst günstig

    Kontra:

    schlechte Luft

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo Liebe Yopi Leser, da ich ja schon etwas länger Mitglied bin, möchte ich euch heute meinen ersten Bericht schreiben, bin auch unter dem selben Namen bei Ciao drin, und bin da etwas mehr tätig.

    Das Unternehmen KARSTADT besteht seit 1881 und wurde in Wismar von Rudolf KARSTADT gegründet. 1885 wurde in Dülmen / Westfalen die Firma Althoff übernommen. 1920 wurde das Unternehmen in Rudolf KARSTADT AG umbenannt. 1977 wurde ein Teil der Neckermann Versand AG dazu gekauft und 1984 endgültig erworben. 1988 wurde ein großes Warenverteilzentrum in Unna gebaut. 1994 wurde die Hertie GmbH übernommen und
    1997 ist die Thomas Cook AG mit einbezogen worden. 1999 wurde das Unternehmen
  • ideal wenn man einzelhandelskauffrau/mann werden will

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    also ich arbeite nicht bei karstadt aber mein freund hat seinen sitz ein jahr lang bei dort.
    er promotet dort für das autohaus mit einem twingo in der schnäppchenabteilung ;).
    daher hat er einblick in das arbeitsklima.
    er gehört schon dazu. kennt fast alle verkäuferinnen.
    ich weiß nur,dass dort eine sehr gute ausbildung herscht, durch gespräche von ausbilderinnen und azubis.
    es haben immer 5-6 azubis eine verantwortliche ausbilderinn die sich für ihre "kinder" einsetzt.
    also ich persönlich kann natürlich nur von außen, empfelen dass, wenn jemand eine ausbildung als einzelhandelskauffrau/mann anfangen will, bei karstadt anzufangen.
    und übrigens in der

Karstadt AG im Vergleich

Alternative Ausbildungsbetriebe
Weitere interessante Produkte
  • No-product-image
    Karstadt AG
    (dieses Produkt)