Melitta Mein Café Dark Roast

No-product-image
ab 36,67
Auf yopi.de gelistet seit 09/2014
Intensiver Kaffeegenuss mit dunkler Schokolade.
5 Sterne
(10)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Duft:  sehr angenehm
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Wirkung:  sehr gut

Produktbeschreibung

Melitta Mein Café Dark Roast

gelistet seit 09/2014
Hersteller Melitta, http://www.melitta.de
melitta-beratungs-und-verwaltungs-gmbh-co-kg
weitere Melitta Kaffeegetränke

Allgemeine Informationen

Typ Kaffee

Pro & Kontra

Vorteile

  • ansprechendes Design,
  • starker Geschmack, aber nicht bitter
  • intensiver Duft

Nachteile / Kritik

  • nichts

Tests und Erfahrungsberichte

  • tonia0385 sagt zu Melitta Mein Café Dark Roast

    5
    • Geschmack:  sehr gut
    • Duft:  sehr angenehm
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Wirkung:  sehr gut
    • Kaufanreiz:  Empfehlung
    Melitta MeinCafè - Sorte Dark Roast

    Mein Testbericht
    Ohne die morgendliche Aussicht auf eine frisch gebrühte Tasse Kaffee würde ich sicher gleich im Bett liegen bleiben. Umso schöner ist der Gedanke dass ich dieses Problem ja nicht habe.

    Als Kaffeeliebhaber bin ich ständig auf der Suche nach dem perfekten Kaffeegeschmack. Daher habe ich schon unzählige Sorten gekauft und getestet. Jetzt habe ich den Mellitta Mein Cafè Dark Roast entdeckt und genießen ihn schon seit ca. 3 Monaten.
    Mein perfekter Kaffee darf nicht Mild schmecken. Er sollte schon beim öffnen der Verpackung ein intensives Kaffeearoma verströmen. Genau dies ist der Fall beim Mellitta Mein Cafè Dark Roast.
    Sorgfältig ausgewählte Kaffeebohnen sind die Basis dieses vielschichtigen intensiven Kaffeearomas des Mellitta Mein Cafè - Dark Roast. Sie verleihen dem Kaffee einen würzigen ausgeprägten kräftigen Geschmack. Die feine Crema vollendet den perfekten Kaffee.
    Die Sorte Dark Roast haben die Kaffeebohnenstärke 4 und kommen aus Lateinamerika, Ostafrika und Asia-Pazifik und werden so lange geröstet bis die Kaffeebohnen eine kräftige Färbung bekommen. Das macht Dark Roast zu einer starken Kaffeesorte.
    Gerne trinke ich den Kaffee am Morgen pur aber er passt auch hervorragend zu einem Stückchen Kuchen am Nachmittag. Ein wenig Milch dazu und mein idealer Kaffee steht vor mir.

    Der Melitta Mein Kaffee Dark Roast hat für mich alles was ein guter Kaffee braucht. Er hat ein tolles Aroma, er schmeckt mir hervorragend und ist preislich erschwinglich (12€/kg). Damit gehört er definitiv zu meinen Lieblingssorgen. Probiert es einfach selbst aus 
  • maddy31 sagt zu Melitta Mein Café Dark Roast

    5
    • Geschmack:  sehr gut
    • Duft:  sehr angenehm
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Wirkung:  sehr gut
    • Kaufanreiz:  Werbung
    Durch einen Produkttest der Plattform “Freundin Trendlouge” durfte ich die 3 Sorten Melitta Mein Cafe für den Kaffeevollautomaten testen.

    Schon beim Öffnen des Testpaketes kam ein herrlicher Kaffeeduft mir entgegen. Mein Wohnzimmer hatte ein angenehmen Kaffeegeruch, der Lust aufs sofortige Probieren machte.

    Aber zunächst einmal zur Verpackung. Die Verpackung der einzelnen Sorten sind durch weg sehr gelungen. Sie sehen sehr gut aus und fallen ein sicherlich im Regal ins Auge. Das es sich um Kaffee von Melitta handelt, ist schnell und einfach zu erkennen. Auf der Vorderseite aller drei Packungen sind Kaffeebohnen abgebildet. Damit man die Unterschiede zwischen den drei Sorten erkennt, wurden verschiedene Farben am oberen Rand eingesetzt. So steht Gelb für „Mild Roast“, Orange für „Medium Roast“ und Violett für „Dark Roast“.

    Jede einzelne Sorte wird auf der Rückseite beschrieben und es findet sich eine Empfehlung, welche Mahlstufe man wählen soll, darauf.

    Jede Verpackung besitzt außerdem ein “Aroma-Ventil”. Durch dieses kann Luft aus der Packung entweichen und man kann gut beim Zusammendrücken dran schnuppern. Es verhindert aber auch, dass Sauerstoff dran kommt. So ist das Aroma des Kaffees optimal geschützt.

    Nun aber zu den einzelnen Sorten:
    MILD ROAST:

    „Für „Mein Cafe Mild Roast“ wählt er Kaffees aus Lateinamerika, Ostafrika und Asia-Pazifik und röstet diese nur so lang, bis sie eine sanfte Farbe annehmen. Denn dann entfaltet sich ihr ausgewogener Charakter und feinfruchtige Noten kommen zum Vorschein.“

    Er soll „harmonisch & ausbalanciert sein und eine fein-fruchtige Note“besitzen. Obwohl ich nicht unbedingt sagen würde, dass er fruchtig schmeckt, hat mir die milde Variante am besten gefallen. Als Empfehlung von Melitta wird der Mahlgrad grob empfohlen. Ich kann diesen nur zu stimmen. Der Kaffee schmeckt mild, vollmundig und lecker. Anders wie manch anderer Kaffee schmeckt dieser gar nicht bitter. Ich brauchte nicht wie sonst noch zusätzliche Milch oder Zucker hinzufügen. Auch bei meinen Freunden kam diese Sorte am besten an.

    Die Bohnen in der Packung sind von hellbrauner Farbe und ziemlich gleichmäßig. Kaputte Bohnen waren nicht vorhanden.

    MEDIUM ROAST:

    „Für „Mein Cafe Medium Roast“ wählt er Kaffees aus Lateinamerika und AsiaPazifik und röstet diese, bis sie eine sattbraune Farbe annehmen. Denn dann entfaltet sich ihr samtweicher Charakter und nussige Anklänge kommen zum Vorschein.“

    Er soll Samtweich & vollmundig sein und “nussige Anklängen“ besitzen. Der perfekte Mahlgrad für diese Sorte ist „fein“. Auch dieser schmeckt sehr gut und vollmundig. Und ja ein wenig nussiges Aroma ist auch zu erkennen. Ansonsten ist er nicht so mild, wie der Mild Roast, aber auch nicht zu stark. Er schmeckt ebenfalls nicht bitter, vielleicht nur etwas säuerlich, aber dennoch samtig-weich und ausgewogen. Auf jeden Fall ist er bekömmlich und ideal für den Kaffeetisch bei einer Familienfeier. Auch diese Sorte konnte voll überzeugen, vor allem bei den jüngeren, weiblichen Gästen und Kollegen.

    Auch hier waren die Bohnen von gleichmäßiger Größe. Ihre Farbe war dunkebraun. Kaputte Bohnen waren auch hier nicht vorhanden.

    DARK ROAST:

    „Für „Mein Café Dark Roast“ wählt er Kaffees aus Lateinamerika und Asia-Pazifik und eine kräftige Röstung, bis die Bohnen eine dunkle Farbe annehmen. Denn dann entfaltet sich ihr intensiver Charakter und Nuancen dunkler Schokolade kommen zum Vorschein.“

    Er soll charaktervoll & intensiv sein und Nuancen von dunkler Schokolade haben

    Der Dark Roast hat fast schon Espresso Charakter. Trinkt man ihn schwarz kann man gut das schokoladige Aroma herausschmecken. Er ist sehr nicht bitter, sondern auch vollmundig. Jedoch schmeckt er für mich zu intensiv und ist mir persönlich zu stark. Die Männer, die Testen durften jedoch, waren von dieser Sorte angetan. Gerade die Morgenmuffel nutzen ihn, um munter zu werden oder um ein Leistungstief vorzubeugen.
  • Anna-Kristin sagt zu Melitta Mein Café Dark Roast

    5
    • Geschmack:  sehr gut
    • Duft:  angenehm
    • Verträglichkeit:  gut
    • Wirkung:  gut
    • Kaufanreiz:  Empfehlung
    Ich darf bei einem Produkttest du drei Sorten von Mein Café, Mild Roast, Medium Roast und Dark Roast, testen.

    Als erstes möchte ich euch die drei Sorten kurz vorstellen:

    Mild Roast:

    Sanft geröstete Bohnen aus Lateinamerika, Ostafrika und Asia-Pazifik sorgen für eine fein-fruchtige Note und ein harmonisches, ausbalanciertes Aroma.

    Mein Genießer-Tipp:
    Mild Roast ist der perfekte Begleiter zum hausgemachten Schokoladen-Brownie und passt super zu einem Nachmittagskaffee.
    Ich finde, der Mild Roast hat die beste Créma der 3 Sorten. Er ist sehr mild und auch gut geeignet zur Herstellung von Süßspeisen und Dessert, wie zum Beistpiel der beliebten Kaffee- und Cappuccino Creme.

    Medium Roast:

    Sorgfältig ausgewählte Kaffees aus Lateinamerika und Asia-Pazifik werden so lange geröstet, bis sie eine satt-braune Farbe annehmen
    und einen samtweichen Charakter mit nussigen Anklängen entfalten.

    Mein Genießer-Tipp

    Mit einem Zitronen-Tartelett intensivierst du das nussige Aroma dieser Variante. Der Medium Roast Kaffee ist sehr fein im Geschmack. Perfekt für jeden Kaffeeliebhaber, der es nicht zu stark mag. Auch gut für Milchkaffee geeignet, da er meiner Meinung nach sehr gut mit der Milch harmoniert. Er ist für mich persönlich am Morgen als Muntermacher zu schwach, aber zum Nachmittagskaffee und zum Genießen für zwischendurch perfekt geeignet.

    Dark Roast:

    Kräftig geröstete Kaffeebohnen aus Lateinamerika und Asia-Pazifik entwickeln ein charaktervolles und intensives Aroma mit Nuancen dunkler Schokolade.

    Mein Genießer-Tipp

    Mit roten Beeren kombiniert intensivieren sich die Nuancen dunkler Schokolade – wie wäre es mit einem Johannisbeer-Cupcake zur nächsten Kaffeepause?
    Der Dark Roast ist der Muntermacher am Morgen schlechthin. Meiner Meinung nach hat er schon einen Espresso Charakter. Er ist sehr stark und nichts für schwache Nerven. Er schmeckt sehr intensiv und hat das meiste Kaffeearoma von den 3 Sorten. Ich empfinde, er hat einen nussigen, herben Geschmack mit einer leichten schokoladigen Note. Er bringt den Kreislauf in Schwung und ist für mich der beste Start in den Tag.

    Jede der drei Mein Café Sorten aus ganzen Bohnen – Mild Roast, Medium Roast und Dark Roast – ist perfekt auf die Zubereitung im Vollautomaten abgestimmt und begeistert mit intensivem Aroma und samtweicher Crema die Sinne: egal ob mit Milch, Zucker oder einfach pur! Für vollendeten Kaffeegenuss findest du zu jeder Sorte die Empfehlung von Melitta® bezüglich der Kaffeemenge und dem idealen Mahlgrad.

    Wie gesagt, Melitta hat für jeden Geschmack etwas dabei. Einfach testen und ausprobieren.

    Ich kann Melitta nur weiterempfehlen, da es ein sehr guter und aromatisierter Kaffee ist.
  • H. sagt zu Melitta Mein Café Dark Roast

    5
    • Geschmack:  sehr gut
    • Duft:  sehr angenehm
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Wirkung:  sehr gut
    • Kaufanreiz:  Empfehlung
    "Melitta® Mein Café Dark Roast" ist ein kräftiger Kaffee mit Nuancen dunkler Schokolade. Er duftet sehr angenehm und ist sehr gut verträglich. "Melitta® Mein Café Dark Roast" ist sehr empfehlenswert!
  • U.Hs. sagt zu Melitta Mein Café Dark Roast

    5
    • Geschmack:  sehr gut
    • Duft:  sehr angenehm
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Wirkung:  sehr gut
    • Kaufanreiz:  Empfehlung
    Melitta Mein Cafè Medium Roast und Dark Roast sind unsere Favoriten bei den drei Varianten!
    Medium Roast (Kaffeestärke 3) - sattbraune Kaffeebohnen, er riecht schon beim Öffnen stärker als der Mild Roast und macht Lust auf den Kaffee - für die Zubereitung wird die Kaffeemenge mit 3 Bohnen von 5 angegeben und der Mahlgrad fein, damit man den richtigen Kaffeegenuß erhält! Wir haben ihn als Cappuccino und normalen Kaffee mit Milch und Zucker probiert und das Ganze noch getoppt mit einem leckeren Zitronenkuchen, dadurch kamen die nussigen Aromen tatsächlich besser durch! Für uns ist das ein toller Kaffee für den Nachmittag und Abend!
    Der Dark Roast (Stärke 4) ist unser Liebling geworden: Morgens gibt es nichts Besseres um wach zu werden! Als Zubereitungsempfehlung für den Vollautomaten wird hier die Kaffeemenge 3 von 5 Bohnen und der Mahlgrad mittel angegeben! Außerdem roch es sehr intensiv nach Kaffee, nach dem Öffnen der Verpackung, die Bohnen hatten eine kräftig dunkelbraune Farbe und man konnte nur noch an einen frischgebrühten Espresso denken! Mit einem leckeren Pflaumenkuchen dazu, kam der tolle intensive Charakter und die Schoko-Aromen zum Vorschein! Wir können beide Kaffee's nur weiter empfehlen - bei uns werden sie auf jeden Fall nachgekauft!
  • jutscha sagt zu Melitta Mein Café Dark Roast

    5
    • Geschmack:  sehr gut
    • Duft:  sehr angenehm
    • Verträglichkeit:  gut
    • Wirkung:  sehr gut
    • Kaufanreiz:  Empfehlung
    Melitta Mein Café gibt es in den Sorten Mild Roats, Medium Roast und Dark Roast.

    Verpackung:
    Die Verpackung besticht durch das glatte Papier und die matten Farben. Die abgebildeten gerösteten Kaffeebohnen machen Lust auf Kaffee. Das Design finde ich sehr gut gelungen. In der Testverpackung waren 200 g Bohnen. Die Packung hat eine Aromaöffnung, die Luft raus-, aber nicht reinlässt. Das dient zum Schutz des Aromas. Die Testpackung lässt sich leider nur mit der Schere öffnen und nicht mehr verschließen, aber bei der Packung, die in den Handel kommt, soll das wohl besser gelöst sein.

    Geruch:
    Bereits bei der geschlossenen Verpackung lässt sich ein leckerer Kaffeeduft durch die Aromaöffnung wahrnehmen, der sich nach dem Öffnen noch verstärkt und sehr angenehm ist.

    Geschmack:
    Alle 3 Sorten schmecken eindeutig nach Kaffee!

    Mild Roast ist mir persönlich zu mild. Selbst für einen Kaffee am Nachmittag oder frühen Abend habe ich höher dosiert, um einen besseren Geschmack zu erzielen. Mir ist er eindeutig zu lasch.Er ist aber sicher sehr gut geeignet für Personen, die einen milden Kaffee bevorzugen.

    Medium Roast schmeckt mir wesentlich besser. Für mich ist er ideal für den Nachmittag, weil er im Geschmack nicht so stark ist. Diese Sorte war eindeutig mein Favorit. Allerdings habe ich auch nur sehr wenig Milch rein getan, um ihn nicht weiter zu verdünnen.

    Dark Roast bevorzuge ich am Morgen, wenn der Kaffee wach machen soll. Er hat einen ausgesprochen vollmundigen Geschmack, bei dem ich gerne auch etwas mehr Milch nehme. Für den Nachmittag ist er mir allerdings zu stark.

    Die Crema ist bei allen Sorten gut und bleibt schön auf der Oberfläche erhalten.


    Fazit:

    Melitta Mein Café Mild Roast ist eindeutig nichts für mich, weil er mir viel zu mild ist. Für Leute, die einen milden Kaffee mögen, ist er jedoch sicher sehr gut geeignet.

    Ich werde den Kaffee sicher nachkaufen, und zwar nur die beiden Sorten Medium Roast und Dark Roast. Dark Roast werde ich mir am Morgen und Medium Roast am Nachmittag zubereiten. So hat man für jede Tageszeit den richtigen Kaffee im Haus.

    Für jeden Kaffeeliebhaber ist bei dieser Auswahl das richtige dabei und ich kann den Kaffee nur empfehlen.
  • princessqui sagt zu Melitta Mein Café Dark Roast

    5
    • Geschmack:  sehr gut
    • Duft:  sehr angenehm
    • Verträglichkeit:  gut
    • Wirkung:  gut
    • Kaufanreiz:  Empfehlung
    Ich habe in den letzten Wochen die 3 neuen Sorten Mild Roast, Medium Roast und Dark Roast von Melitta mein Café ausführlich mit meinem Kaffeevollautomaten getestet. Bei den drei Sorten dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

    Die einzelnen Sorten:
    Mild Roast – Bohnen aus Lateinamerika, Ostafrika und Asia-Pazifik mit einer helleren Röstung und fein fruchtiger Note
    Medium Roast – Hochlandkaffee aus Lateinamerika und Asia-Pazifik, etwas dunklere Röstung mit vollmundig nussigem Geschmack
    Dark Roast – Bohnen aus Lateinamerika und Asia-Pazifik; dunkle Röstung, kräftig braune Farbe, volles intensives Aroma mit Schoko Nuancen

    Die verschiedenen Röstgrade nehmen Einfluss auf den Geschmack, d.h. die verschiedenen Röstungen sind unterschiedlich kräftig und haben jeweils ein anderes Aroma. Bei allen entsteht in der Zubereitung im Kaffeevollautomaten eine schöne Crema.
    In jeder Melitta mein Café Packung befindet sich am oberen Rand ein kleines Löchlein, ein Aroma-Ventil. Drückt man die Packung zusammen, entsteht schon vor dem Öffnen ein Duft nach frischem Röstkaffee. Das Ventil lässt Sauerstoff aus der Packung entweichen und verhindert gleichzeitig ein Eindringen von Sauerstoff. Somit bleibt das volle Aroma in der Packung enthalten. Am besten sollte man die Packung daher auch erst kurz vor dem Zubereiten öffnen.

    Fazit:
    Mein persönlicher Favorit ist die Sorte Dark Roast. Ich trinke gerne einen vollmundigen kräftigen Kaffee – am liebsten schwarz. Daher schmeckt mir Dark Roast sehr gut, sie hat wirklich einen intensiven leckeren Kaffeegeschmack.
    Medium Roast mag ich auch sehr gern, da sie eine nussige Note besitzt. Eignet sich auch sehr gut für Desserts mit Kaffee wie z.B. eine Kaffeecreme. Wer einen nicht so starken Kaffee mag, der trotzdem vollmundig ist, der sollte zur Sorte Medium Roast greifen. Alle drei Sorten schmecken sehr gut, nur zu empfehlen!
  • ninatest sagt zu Melitta Mein Café Dark Roast

    4
    • Geschmack:  gut
    • Duft:  sehr angenehm
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Wirkung:  sehr gut
    • Kaufanreiz:  Werbung
    Der Dark Roast Mein Café von Melitta schmeckt mir sehr gut. Er ist sehr besonders gut morgens zum Aufwachen geeignet. Er ist schön stark und macht wach, aber er ist dennoch nicht zu bitter.
    Wenn man das Paket öffnet, steigt einem ein sehr angenehmer Kaffeeduft entgegen, der Lust auf Kaffee
    macht.
    Mir schmeckt der starke Kaffee sehr gut, aber ich kann mir vorstellen, dass er für einige zu stark ist. Meiner Mutter z.B. war er viel zu stark.
    Besonders zum Frühstück zum Aufwachen finde ich ihn aber super.
    Auch qualitativ und geschmacklich finde ich den Dark Roast gut 
  • jdsr86 sagt zu Melitta Mein Café Dark Roast

    5
    • Geschmack:  sehr gut
    • Duft:  sehr angenehm
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Wirkung:  gut
    • Kaufanreiz:  Empfehlung
    Die Melitta Mein Café Reihe ist eine schöne Sache, denn Melitta hat hier für jeden Geschmack eine eigene Kaffee-Sorte kreiert. Es gibt die Sorten Mild Roast, Medium Rost und Dark Roast. Je nachdem ob man seinen Kaffee stärker oder lieber schwächer mag, kann man bei der entsprechenden Sorte zugreifen. Auch für die verschiedenen Kaffee-Getränke eignen sich die Sorten gut. So greift man beim normalen Kaffee mit Milch z.B. zur Medium Roast- und beim Latte Macchiato zur Dark Roast-Variante. Geschmacklich sind alle 3 Sorten sehr lecker, die Stärke ist dann eben je nach Geschmack zu wählen. Auch die Verpackung und der Duft beim Öffnen der selbigen sind sehr ansprechend. Von mir also eine klare Kaufempfehlung.
  • Sahnetorte sagt zu Melitta Mein Café Dark Roast

    3
    • Geschmack:  sehr gut
    • Duft:  sehr angenehm
    • Verträglichkeit:  gut
    • Wirkung:  gut
    • Kaufanreiz:  Werbung
    1. Melitta mein Kaffee " Mild Roast"
    Ein klares und sonniges Temperament so wird dieser Kaffee beschrieben.

    2. Melitta mein Kaffee " Medium Roast"
    Diese Sorte hat einen vollmundigen Charakter mit nussigen Anklängen.

    3. Melitta mein Kaffee " Dark Roast"
    Kräftig geröstete Bohnen verleihen diesem Kaffee charaktervolles und intensives Kaffeearoma mit Nuancen von dunkler Schokolade.

    Ich hatte Zeit diesen Kaffee schon intensiv zutesten.
    Mein Fazit am besten finde ich den Dark Roast, dieser ist mit seiner intensiven Kaffeenote für mich genau das Richtige.

    Super an diesem Test finde ich die 200 gr Päckchen dies gab mir die Möglichkeit meinen Freunden alle drei Sorten an einem Nachmittag vorzustellen.

    Zahlen und Fakten zum Kaffee

    Ideal für die Zubereitung im Kaffeevollautomat.
    Im Handel erhältlich ab August 2014 in der 1kg Verpackung zu einem Preis von 13,99 - 14,99

Melitta Mein Café Dark Roast im Vergleich