Altapharma Magnesium-Tabletten Testberichte

Altapharma-magnesium-tabletten
Auf yopi.de gelistet seit 03/2004
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Abdeckung der Tagesdosis:  75 - 100%
  • Geschmack:  durchschnittlich
  • Nebenwirkungen:  eher viele

Tests und Erfahrungsberichte

  • Entkrampft.

    • Wirkung:  sehr gut
    • Abdeckung der Tagesdosis:  75 - 100%
    • Geschmack:  durchschnittlich
    • Nebenwirkungen:  sehr viele
    • Wirkstoffbasis:  künstliche & chemische Wirkstoffe

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Vor etwas mehr als einem Jahr hat es begonnen: nächtliche Krämpfe in den Füßen und -noch gemeiner- Krämpfe in den Füßen während des Autofahrens. Beides sehr unangenehm, vor allem Letzteres aber durchaus auch gefährlich. Seither nehme ich regelmäßig Magnesium. Geblieben bin ich eigentlich immer bei den Magnesiumtabletten Taxofit. Ein Blick auf die Dosierung bzw. Zusammensetzung einer günstigeren Alternative, ließ mich diese dann aber doch mal ausprobieren. Vielleicht sei der Effekt ja derselbe, nur der Preis günstiger? Ich wollte es herausfinden und kaufte:

    >>>Altapharma Magnesium Tabletten <<<


    +++ Bezugsquelle & Preis +++

    Gekauft habe ich die Packung

    Kommentare & Bewertungen

    • Clarinetta2

      Clarinetta2, 08.09.2012, 18:36 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sehr gut geschrieben

    • Miraculix1967

      Miraculix1967, 06.09.2012, 21:01 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Schönen Donnerstagabend und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

    • sigrid9979

      sigrid9979, 06.09.2012, 18:11 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Liebe grüße aus Holland...

  • Verdammt wichtig für den Körper !!!

    • Wirkung:  sehr gut
    • Abdeckung der Tagesdosis:  50 - 75%
    • Geschmack:  durchschnittlich
    • Nebenwirkungen:  fast keine
    • Wirkstoffbasis:  natürliche & künstliche Wirkstoffe

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo Liebe Leser

    Heute möchte ich euch meine Rettung vorstellen und zwar handelt es sich dabei um das Produkt Altapharma Magnesium-Tabletten - 300 ST. Diese nehme ich jetzt seit einem Jahr regelmäßig, weil ich vor Schmerzen einfach nicht mehr konnte. Mein Arzt konnte sich lange Zeit nicht erklären warum ich trotz Tabletten solche Schmerzen habe. Daraufhin bekam ich den Tipp mal auf meinem Wasser nachgeschaut was für Nährstoffe drin sind. Als ich die Legende lass hat es mich fast umgehauen, denn das Wasser hatte nur mg/l einen Wert von 15 ( Magnesium ). Dieser Wert ist Grotten schlecht, aber noch nicht genug soll das Wasser enteisen. Dementsprechend konnte ich mir jetzt sehr gut

    Kommentare & Bewertungen

    • ThomasKu

      ThomasKu, 29.07.2011, 19:05 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Guter Bericht! Würde mich über Gegenlesungen freuen!

    • emmi29

      emmi29, 28.07.2011, 09:41 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      viele Grüße von emmi29

    • anonym

      anonym, 25.07.2011, 23:35 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Toller Bericht.LG Quacky

    • retilein

      retilein, 29.06.2011, 14:05 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ein schöner Bericht und lg

  • Magnesiumbedarf voll abgedeckt - für wenig Geld!

    • Wirkung:  sehr gut
    • Abdeckung der Tagesdosis:  75 - 100%
    • Geschmack:  durchschnittlich
    • Nebenwirkungen:  sehr viele
    • Wirkstoffbasis:  natürliche Wirkstoffe

    Pro:

    keine Wadenkrämpfe und Muskelkater mehr, super Preis

    Kontra:

    nix

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser- und Leserinnen!

    Wadenkrämpfe – wer kennt sie nicht, diese stechenden Schmerzen, die meistens nachts auftreten, so dass man davon wach wird...? Wer so was schon mal erlebt hat, weiß bestimmt, was ich meine...
    Ich hatte es zwar nicht allzu oft, aber wenn, dann richtig. Manchmal sogar so schlimm, dass ich am darauffolgenden Tag noch Schmerzen hatte und leicht gehumpelt bin. Woher sie bei mir kamen, weiß ich nicht, ich vermute aber, dass es vom Ausdauertraining im Fitnessstudio kam. Immerhin gehe ich 2x pro Woche für 1 Stunde auf den Stepper, wer weiß, vielleicht war das ja der Grund...?
    Egal, jedenfalls meinte meine Mutter, dass das auch Magnesiummangel

    Kommentare & Bewertungen

    • Zuckermaus29

      Zuckermaus29, 03.12.2006, 00:38 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      :o) liebe Grüße Jeanny

    • Baby1

      Baby1, 24.11.2006, 23:17 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ** LG Anita **

    • redwomen

      redwomen, 17.04.2005, 23:22 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      mir das Magnesium lieber durch Ernährung, da ich selbst absolut nicht auf diese "Brausetabletten" stehe. LG Maria

    • Rosen

      Rosen, 17.04.2005, 20:39 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      das hat mich jetzt mal sehr interessiert, war sehr informativ der bericht, danke