Auf schlimmer und ewig Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Tests und Erfahrungsberichte

  • Nicht besonders toll!!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Fast könnte man sagen, der Name der Serie „Auf schlimmer und ewig“ ist Programm, denn die Serie entstand, als „Eine schrecklich nette Familie“ (Al Bundy&Co) so ein großer Erfolg wurde.


    Und viele Elemente der Bundys wurden einfach auf diese Serie übertragen, ohne dass die schrecklich nette Familie auch nur annährend erreicht wurde.

    Die Serie handelt in der Hauptsache vom erfolglosen Verkäufer Jack, in den meisten Staffeln zuhause wohnt (in einer ist er ausgezogen), aber mit seiner Ex-Frau eben nicht mehr verheiratet ist.


    Auch hier gibt es zwei Kinder, Brian (kein Glück bei den Tussies) und Tiffany (hat Kerle im Akkord). Alles genau wie bei den
  • Der Floppy ist ein horrorhase

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Floppy, das ist sein Name - und er ist der mit abstand coolste Hase, den man sich vorstellen kann. Zwar lebt er nur in der Einbildung des etwas verrückten Gebrauchtwagenverkäufers Jack, aber was macht das schon, und wen interessierts?

    Gemeinsam machen sich die beiden im Keller von Jacks Haus über Gott und die Welt lustig und scheuen auch nicht vor Dialogen mit dem Zuschauer (UNS!) zurück, während die Teenie-Kids in der Schule auf den Putz hauen.

    Im Grunde ist es wie bei "Einer schrecklich netten Familie" nur ein klein bißchen anders: Der Mann Trinkt, die Tochter ist Hübsch - aber nicht dumm, sondern Karrieregeil - und der Sohnemann hat dieselben Probleme beim "Tussis

    Kommentare & Bewertungen

    • eponnin

      eponnin, 28.05.2002, 23:07 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Die Sprüche von Floppy sind teilweise ganz schön derb.

    • SusanneRehbein

      SusanneRehbein, 17.05.2002, 15:59 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ich finde die Serie ist zu sehr ein Abklatsch von "Eine schrecklich nette Familie"!

  • Horrorhase liebt Drew Barrymore

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Floppy, das ist sein Name - und er ist der mit abstand coolste Hase, den man sich vorstellen kann. Zwar lebt er nur in der Einbildung des etwas verrückten Gebrauchtwagenverkäufers Jack, aber was macht das schon, und wen interessierts?

    Gemeinsam machen sich die beiden im Keller von Jacks Haus über Gott und die Welt lustig und scheuen auch nicht vor Dialogen mit dem Zuschauer (UNS!) zurück, während die Teenie-Kids in der Schule auf den Putz hauen.

    Im Grunde ist es wie bei "Einer schrecklich netten Familie" nur ein klein bißchen anders: Der Mann Trinkt, die Tochter ist Hübsch - aber nicht dumm, sondern Karrieregeil - und der Sohnemann hat dieselben Probleme beim "Tussis

    Kommentare & Bewertungen

    • pepsiman

      pepsiman, 02.03.2002, 00:04 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Der Hase ist krass.

    • undertaker

      undertaker, 23.02.2002, 15:51 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ich finde die Serie auch klasse

    • Alusru

      Alusru, 22.02.2002, 16:22 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Und ich hab es noch nicht gesehen, aber das wird sich ändern, lieben Gruß Uschi.

    • fussel

      fussel, 21.02.2002, 16:43 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Hi , gute Meinung , auch wenn ich nicht so der Fan von dieser Serie bin ! Aber manchmal ist es schon lustig wenn der Hase mit seinen versauten Wörtern um sich schmeißt ... *g* Gruß , fussel ;-)

  • Empfehlung

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Da der Bericht meines "Vorgängers" ja eher eine Inhaltsangabe war, möchte ich hier mal eine etwas ausführliche Empfehlung abgeben, als Rochee es getan hat. An Rochee erst einmal: Guter Bericht! Ich stimme dir vollkommen zu. Es erinnert schon irgendwie an die Bundys und sollte der gleichen Rubrik unterteilt werden.

    Das Amüsante hierbei ist wohl, zumindest für mich, dass die eigene Familie sich ständig beleidigt. Und dann ja auch noch die Eltern gegenseitig (na, dazu sagt der Titel ja wohl auch so einiges, oder?)... Sei es Mama gegen Papa, Papa gegen Sohnemann, Schwester gegen Bruder.... alles dabei! Permanent. Das Gute bei Sitcoms ist ja, dass es nie zu richtigen Agressiven und
  • Nachfolge der Bundys ?

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Dies kann mal wohl meinen, zumal die Autoren und in der Folge auch die Gags fast die gleichen sind.
    Wie bei "Eine schrecklich nette Familie" hat die Familie einen Vater (Jack), der mit seinem schlecht bezahlten Job unzufrieden ist, seine Schwiegermutter hasst und von seiner Frau traktiert wird. Hier wird er sogar zeitweise aus dem Haus geworfen, eine Scheidung steht an.

    (Jennifer) die Mutter konnte ebenso wie Peggy nur durch einen positiven Vaterschaftstest die Ehe herbeiführen.
    Auch die Kinder weisen Parallelen auf.

    Die Tochter (Tiffany) ist sehr hübsch. Im Gegensatz zu Kelly Bundy ist sie allerdings auch ausgesprochen intelligent. Eine ihrer

    Kommentare & Bewertungen

    • Linnemer

      Linnemer, 12.02.2002, 18:00 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      schreib das nächste mal ein wenig mehr