Concord Fixmax Testberichte

Concord-fixmax
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Design:  gut

Pro & Kontra

Vorteile

  • kann lange benützt werden, einfach an und abschnallen des Kindes, einfacher Einbau

Nachteile / Kritik

  • in manchen Autos wackelt er und ist nicht sicher genug

Tests und Erfahrungsberichte

  • Safety first.......

    • Qualität & Verarbeitung:  gut
    • Handhabung & Komfort:  gut
    • Design:  gut

    Pro:

    kann lange benützt werden, einfach an und abschnallen des Kindes, einfacher Einbau

    Kontra:

    in manchen Autos wackelt er und ist nicht sicher genug

    Empfehlung:

    Ja

    Neugeborene und Babys werden anfangs in sogenannten Schalensitzen transportiert, die entgegen der Fahrrichtung im Autositz angeschnallt werden. Darin können sie bequem liegen und sind sicher geschützt. Doch nachdem die Kleinen Würmchen schneller wachsen als wir glauben können haben diese Schalen nach spätestens 8 Monaten bis zu einem Jahr ausgedient. Ab dann braucht man einen neuen Kindersitz und nachdem unser Markt ja voll ist von Angeboten für diese möchte ich Euch unseren einmal näher vorstellen.

    Den „Concord Fixmax“

    Was wir wollten:
    Mit 8 Monaten hatte unser Babysafe seine Schuldigkeit getan, die Kleinen Füße von Damian hingen schon etwas
  • Zwei in einem!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Moin zusammen!


    Einleitung
    Nun ist es schon 5 Monate her, dass unser Nachwuchs mit 9 Monaten nicht mehr in die Babyschale passte und dringend einen Kindersitz für das Auto brauchte. Also begannen unsere Nachforschung in Testheften und diversen Meinungsforen, um einen möglichst perfekten Sitz zu finden.

    Unsere Wahl viel auf den...

    »»» Concord Fixmax «««

    ...und den möchte ich euch heute vorstellen!


    Unsere Erwartungen
    Nachdem unsere Babyschale seinen Dienst mit Bravour bestanden hatte, waren wir nun ein wenig verwöhnt und wollten somit auch keinen X-Beliebigen Kindersitz
  • Es ginge noch besser

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Eines der vielen Produkte auf dem Markt der Kinderautositze ist der FixMax vom deutschen Hersteller CONCORD.
    Nur um meine Überschrift gleich richtig zu stellen: Qualität und Leistung ist sicher grundsätzlich in Ordnung. Nur hätte ich mir für Euro 100,- eigentlich schon ein ziemlich durchdachtes Produkt erwartet und eben das ist es nicht ganz.
    Aber zuerst zum Grundlegenden:
    die Zulassung ist nach Euro-Norm ECE R 4403 für Kinder von ca. 9 Monaten bis ca. 12 Jahren erfolgt, was einem Gewicht von etwa 9-36kg oder einer Körpergrösse von 150 cm entspricht.
    In diesem Fall allerdings ohne Rückenlehne, nur mit Sitz (-erhöhung).
    Als Komplettsitz ist er gedacht von 9
  • Einfach und Vielseitig

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Als unsere erste Tochter ca. 9 Monate war, wurde es Zeit, für sie einen Autokindersitz zu kaufen, für die Schale wurde sie langsam zu groß, aber wirklich nur langsam, da sie für ihr Alter etwas kleiner ist, als die Norm.

    So erkundigten wir uns in Zeitschriften, worauf man beim Kauf achten sollte. Wichtig ist, daß ein Kinderautositz nach der ECE R 44/03 geprüft und getestet wurde, nur solche Sitze gelten auch auch wirklich sicher. Dieses gelbe, runde Zeichen ist an den Sitzen angebracht und schnell zu erkennen.
    Damals in der Zeitschrift wurde besonders der Römer King empfohlen, den ich für uns ins Auge gefaßt hatte, doch dieser Sitz war, scheinbar durch die Empfehlung,

    Kommentare & Bewertungen

    • MiNic

      MiNic, 21.03.2002, 08:24 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Wie immer: Ein astreiner Bericht von dir. CU, MiNic