Epson Stylus Color 600 Testberichte

Epson-stylus-color-600
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2005
Summe aller Bewertungen
  • Druckqualität:  sehr gut
  • Geschwindigkeit:  durchschnittlich
  • Betriebskosten:  gering
  • Installation:  durchschnittlich
  • Support & Service:  gut

Pro & Kontra

Vorteile

  • heute günstige Tintenpatronen
  • gutes Druckbild, einigermaßen schnell

Nachteile / Kritik

  • heute zu langsamm
  • sehr laut

Tests und Erfahrungsberichte

  • Ein lautes Arbeitstier

    • Druckqualität:  gut
    • Geschwindigkeit:  durchschnittlich
    • Betriebskosten:  durchschnittlich
    • Installation:  sehr schwierig
    • Support & Service:  gut

    Pro:

    gutes Druckbild, einigermaßen schnell

    Kontra:

    sehr laut

    Empfehlung:

    Ja

    Berichte heute über meinen ersten Drucker, der viele Jahre seinen Dienst getan hat - und immer noch tut. Den Drucker habe ich jetzt schon seit über acht Jahren. Es ist mein zweiter Epson 600 - einer hatte einen defekt an den Düsen und eine Reparatur wäre zu teuer gewesen. An einem anderen PC arbeitet der Epson Stylos Color 670 - beide sind fast gleich und haben auch die gleichen Macken.
    Er hat damals so ca. 200 Euro (war zwar noch DM und deswegen 400 DM) gekostet.
    Es handelt sich um den Drucker Epson Stylos Color 600.

    Hersteller:
    Epson

    **********************
    Technische Daten:

    Maße: B 42,9 x H 16,8 x T 27,5 cm
    - Gewicht: c.a. 5

    Kommentare & Bewertungen

    • Bleu_de_Q

      Bleu_de_Q, 20.12.2007, 21:08 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      lg, gesa

    • Baby1

      Baby1, 20.12.2007, 09:45 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

    • gerrhosaurus1978

      gerrhosaurus1978, 20.12.2007, 08:28 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      LG, Daniela

    • luiggi

      luiggi, 20.12.2007, 01:38 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sh und lg

  • Tja die Zeiten sind vorbei

    • Druckqualität:  sehr gut
    • Betriebskosten:  gering
    • Installation:  einfach

    Pro:

    heute günstige Tintenpatronen

    Kontra:

    heute zu langsamm

    Empfehlung:

    Ja

    Ja das war 1996 das weiß ich noch wie heute, Ich habe meinen Ersten Computer einen Amd 233 mit 64 Mb EDO-Ram gekauft mit einen 15 Zoll CRT Belinea Monitor mit 1024 x 768 bei 100 Hz und dem Epson Stylus 600. Damals musste man für das Betriedsystem Windows 95 extra 250 DM bezahlen legen alles zusammen für 2300 DM für jede Menge Geld der Drucker hat damals 500 DM gekostet um denn es heute in meinen Bericht auch ausschließlich geht. Ich weiß noch ich habe damals von einem Bekanten einen s/w Olivetti Drucker gebraucht gekauft das war 1994 den Hab ich an meinen Amiga 2000 mit 14 Zoll Monitor anfangs ohne (HD Festplatte) also reiner Disketten betrieb. Bundesligamanager oder Siedler war da ganz

    Kommentare & Bewertungen

    • Humpen77

      Humpen77, 06.07.2010, 12:36 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Da kannst Du Recht haben! Heutzutage wird so ein Drucker i.d.R. nur noch selten benutzt...Aber trotzalldem: Schöner Bericht!

    • anonym

      anonym, 10.11.2008, 23:24 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sehr hilfreich. LG Just86

    • l.x.klar@gmx.net

      l.x.klar@gmx.net, 29.07.2008, 12:46 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      da schreibt also jemand nach 5 jahren bedenkzeit endlich einen erfahrungsbericht ueber einen drucker, den er vor 12 jahren gekauft hat ? ich glaub, das muss ich jetzt nicht unbedingt verstehen... gruss

    • Iris1979

      Iris1979, 08.06.2008, 19:18 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sehr hilfreich. Liebe Grüße aus Wien

  • Guter Druck, aber nicht gerade billig

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Da sich mein Freund einen neuen Epson zugelegt hat, bakam ich seinen alten Epson Stylus Color 600.

    Nun der Drucker ist eigentlich nicht schlecht, er hat eine hohe Auflösung von 150 bis zu 1440 dpi bei dem entsprechenden Papier natürlich. Die Druckgeschwindigkeit lässt allerdings dann zu wünschen übrig, eine DIN A 4 Seite in Farbe bei dieser Auflösung dauert schon ca. 20 Min. Aber wann druckt man schon auf Hochglanzpapier mit dieser Auflösung?

    Für den normal Ausdruck mit 300 dpi, was eigentlich der Standart ist, braucht er für eine DIN A 4 Seite in Farbe nur ca. 2 Min. was eigentlich recht schnell ist. Die Bilder kommen auch auf normalpapier recht gut zur Geltung und
  • Er druckt und druckt...

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo Leute! Heute möchte ich mal einen Bericht über mein "ältestes" Stück schreiben! Das ist nämlich mein Drucker! Es handelt sich um einen Epson Stylus Color 600! Nun gut kommen wir mal zur Story!

    Die Story:
    ==========

    Wir schreiben das Jahr 1998 als ich mir damals einen Rechner zusammengestellt habe! Damals war ich eigentlich noch ein "Newbie" in Sachen Hardware! Nur ich wusste damals was gut war weil viele sich das gekauft haben und somit stellte ich ebenfalls mein Rechner zusammen! Einfach nach dem Motto "Was viele haben wird schon gut sein" *g* Naja es war dann ein P II 300 Mhz,32 Mb RAM,24 fach CD-ROM etc etc! Naja halt ein Oldie! Diesen Rechner habe ich
  • Der lauteste Drucker der Welt!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Hallo Leser!

    Nachdem ich vor einigen tagen einen neuen Drucker (Canon S750 – Bericht folgt) bestellt habe, möchte ich heute noch einmal einen Bericht über meinen guten, alten Drucker verfassen. Bei diesem handelt es sich um einen Epson Stylus Color 600.


    ^^^^ Allgemeines zum Drucker ^^^^

    Der Drucker wurde von der Firma Epson gefertigt. Diese Firma gehört zu den größten Herstellern von Druckern und Scannern. Mittlerweile wird der Drucker aber nicht mehr gefertigt.

    Den sehr guten Internetauftritt erreicht man unter: http://www.epson.de
    Hier erhält man auch Treiber sowie Servicenummern.

    Der Drucker ist 43cm breit, 17cm hoch

    Kommentare & Bewertungen

    • dietotenhosen2

      dietotenhosen2, 14.07.2002, 12:51 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Und ich dachte, meiner wäre laut... Ciao - Markus

    • Volker111

      Volker111, 29.05.2002, 22:50 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Den kaufe ich garantiert nicht!

    • Dolphin2003

      Dolphin2003, 28.05.2002, 23:44 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Dann verkauf den Drucker mal einen ,,doofen,,*g* Ein guter Bericht, grüße vom ,Dolphin2003,

    • bidone

      bidone, 25.05.2002, 17:58 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ha Laut! Du mußt mal mit einem Nadeldrucker drucken!!! Das ist laut! Schöner Bericht. Grüße bidone

  • Epson,absolut mein Liebling,nach meiner Freundin ;-)

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Vorwort:
    Dieses Epson Model ist einer meiner ersten(und is es immer noch) Drucker.
    Ich bin mit ihn sehr vertraut und kann ziemlich genau über ihn berichten.

    Anschliessen an denn PC:
    Dies ist ziemlich leicht,auch für denn Anfänger.Das Strom-Kabel(normalfall mitgeliefert)an denn Drucker und an die steckstoße.
    Das andere breitere Kabel an denn drucker(kann nix schiff gehen),und das andere ende, an denn PC(und dabei kann auch nix schiff gehen,denn es gibt für denn Drucker eh nur ein anschluss).


    Installation:
    Dies folg ohne weitere Probleme,es ist zwar eine CD mit geliefert aber eigentlich nihmt Windows95(bei anderen weis ich es nicht)auch so

    Kommentare & Bewertungen

    • NuclearIce

      NuclearIce, 18.03.2002, 13:22 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Einfach zu viele Fehler, die total beim Lesen stören...C-ya NuclearIce

  • Gute Druckergebnisse

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich besitze seit ca. 3 1/2 Jahren den Epson Stylos Color 600. Die Druckergebnisse sowohl bei Texten als auch bei Grafiken sind einwandfrei;selbst Fotos werden - entsprechendes Papier vorausgesetzt - fast originalgetreu ausdruckt. Dabei überzeugt dieser Drucker durch seine gute Druckgeschwindgkeit.

    störender Nachteil: wird der Drucker längere Zeit (manchmal sogar nur mehrere Tage) nicht benutzt, erscheinen dann beim Drucken lästige Querstreifen, die Text sogar teilweise unlesbar machen. Dies kann nur durch einen oder mehrere Düsentests behoben werden, wobei jedoch die nicht ganz billigen Farbpatronen sehr schnell verbraucht werden.

    Tipp: Patronen können günstig über