BenQ-Siemens S35i Testberichte

Benq-siemens-s35i
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Design:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  gut
  • Akkulaufzeit:  lang

Tests und Erfahrungsberichte

  • Das Siemens S35i - das unauffällige Handyjuwel

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Das Siemens S35i - das unauffällige Handyjuwel

    Das Mobiltelefon hat mir schon beim erstem Anblick außerordentlich gut gefallen.
    Die Farbe der Oberschale ist in dezentem Anthrazit gehalten und die schwarzen Seitenteile ergeben im Zusammenspiel mit den kompakten Abmessungen ein unaufdringliches und angenehmes Äußeres. Ebenfalls cool ist, dass sich das Gerät aufgrund seines geringen Gewichts und der integrierten Antenne supergut transportieren lässt, nichts ausbeult oder störend belastet - eine echte Alternative zum Nokia-Winzling 8210 oder zum neuen Trium Cosmo.

    Das Siemens S35i hat mich gerade im Bezug auf die enthaltenen Business-Features voll und ganz überzeugt :
  • Herzlich Willkommen bei Siemens

    Pro:

    Menüführung

    Kontra:

    Beleuchtung, Viprationsalarm

    Empfehlung:

    Ja

    Allgemeine Daten:

    Das Handy ist relativ kompakt und leicht.
    Gewicht: 99 Gramm Maße: 118x46x21 mm (HxBxT)
    Es besitzt keine Antenne und alle Ecken sind abgerundet. Es stört daher kaum in der Hosentasche.
    Die Tasten sind leicht zu bedienen und das Display ist groß, mit guter Auflösung.
    Dualband fähig, Li-ion Akku

    Funktion:

    -Menüführung
    Das Menü ist übersichtlich und leicht verständlich. Auswahlen können mittels der linken scroll Tasten und der Auswahl-Taste oder direkt und schnell per Zifferntaste vorgenommen werden. Das große Display ermöglicht jeweils den vorherigen und nächsten Menüpunkt zu sehen. Auf wusch kann auch jeweils nur ein
  • Einfach nur geil!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Diesmal schreib ich über das Siemens S35.


    Inhalt:

    1. Technische Daten
    2. Gewicht
    3. Design
    4. Qualität
    5. Stärke
    6. Sonstiges
    7. Fazit
    8. Update




    1. Technische Daten



    Das Handy hat 20 Tasten, diese wie folgt belegt sind:

    12 Zifferntasten, 1 Auflegtaste, 1 Annehmtaste, 2 Profiltasten, 1 Telefonbuchtaste, 2 Menütasten, eine Aufnahme Taste. Es wiegt mit Akku und Sim Karte 102,2 g. Es hat eine Bildschirmdiagonale von 3 cm. Es hat eine Infarotschnittstelle, oben Links am Gerät. Es ist natürlich auch Wapfähig. Die Aufladung des Akkus dauert ca. 2 Std. Dieses hält dann ca. im
  • Robust und leistungsstark - mein Siemens-Handy

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Mein mobiles Telefon (zu deutsch Handy) von Siemens habe ich nun seit etwas mehr als einem Jahr.
    Damals lief gerade mein Zweijahres-Vertrag bei T-D1 aus, und ich konnte mit einem Upgrade-Vertrag ein neues Handy bekommen. Das war sehr praktisch, da das alte Handy (von Alcatel) gerade seinen Geist aufgegeben hatte und ich ein paar Wochen schon das ausrangierte Nokia meiner Tochter benutzte.
    Die Auswahl für ein neues Handy war etwas eingeschränkt. Aber die inzwischen zweijährige Erfahrung mit verschiedenen Modellen hatte mich ein paar Kriterien festlegen lassen, die für mich wichtig waren:

    1. Das neue Handy sollte gut in der Hand liegen. Mit diesen hochmodisch kleinen

    Kommentare & Bewertungen

    • Sommergirl

      Sommergirl, 08.05.2007, 15:32 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      das Ding ist nicht gerade schön....

    • hjid55

      hjid55, 14.01.2007, 22:01 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sh & lg Sarah

  • Mein Altes Neues...

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    === MEINUNG AUS AUGUST 02 ===


    Vor rund 1,5 Jahren habe ich mir mein zweites Siemens-Handy gekauft, es war das

    Siemens S35

    und war damals das weltbeste Handy für deutsche Mobilfunknetze. Noch heute ist es recht gut dabei, wird allerdings nicht mehr im Handel angeboten, man kann es nur noch von Privat kaufen oder über Onlineauktionshäuser.

    Ich habe derzeit das Ericsson T68, welches ich gerade (bis zum 28.08.02) bei eBay verkaufe, ich nutze nun das S35, welches ich meinem Onkel für 5 € abgekauft habe. Ihr werdet nun fragen: Wieso verkauft Supercookie (bei eBay heisse ich aber anders ;-)) sein T68, wenn er dafür nur das S35 nutzen kann? Ganz
  • Mein kleiner, träuer Freund, der mich auf all meinen Wegen begleitet!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Nun vor etwas längeren Zeit wurde die Zeit meiner Nokia Begeisterung endlich gestoppt, denn ich sah dieses kleine, süße Etwas in einem Schaufenster, es strahlte mich an und ich hörte es genau rufen, kauf mich, kauf mich!!! Ich konnte einfach nicht anders und habe meine Mutter überredet mir doch ein bisschen Geld zu leihen, da ich selber zur dieser Zeit nichts dabei hatte, denn ich konnte ja nicht wissen, das mich dieser Glanz des Händys so überwältigen würde! Nun ging ich in den Laden hineien und schloss meinen ersten, eigenen Vertrag, das war echt ein super Gefühl einen eigenen Vertrag abgeschloßen zu haben, irgendwie fühlte ich mich tierisch stolz. Der Stolz verflog, aber spätestens nach
  • Klein und Fein

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo (Y)opis ;)

    Nun möchte ich mein Handy vorstellen. Es ist das Siemens "S35i".

    .:-Optik-:.
    *************
    Das Siemens S35i ist, wie auf dem Bild zu erkennen, rauchgrau/schwarz. Es ist an keiner Stelle eckig, was das tragen um einiges angenehmer macht!

    .:-Menü/Bedienungsanleitung-:.
    ******************
    Das Menü ist leicht aufgebaut. Man scrollt entweder mit den beiden Scrolltasten an der linken Seite oder mit dem Scrollbalken (dem Linken).
    Die Bedienungsanleitung ist auch sehr einfach gefasst. Sie gibt auf 76 Seiten alles wieder, was man über das Handy wissen sollte. Ich bin aber bisher ohne
  • Ein grundsolides Mobiltelefon

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Seit knapp 2 Jahren habe ich es nun schon, das S35 aus dem Hause Siemens, und es tut immer noch klaglos seinen Dienst -- als Zweithandy zwar mittlerweilen, aber es ist zuverlässiger als mein Ersthandy (SL45) und darf deshalb auf längeren Reisen immer mit.

    Warum schreib' ich über das alte Teil? Sicherlich wird es immer wieder Angebote für S35 auf ebay geben, denn es scheint recht robust zu sein, außer man versenkt es im Wasser: dann nimmt Siemens es noch nicht mal zur Reparatur an... (ist einem Freund passiert). Außerdem gab es bis vor kurzem noch die Silver Edition für wenig Geld bei Vodafone und D1 zu haben, und die Silver Edition ist technisch meinem grünlichgrau-schwarzen
  • Leider nur noch "2. Bundesliga"!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Die Zeiten meines alten 3210 von Nokia waren vor einem halben Jahr nun endlich gezählt und so verkaufte ich es meiner Mutter für 30 EUR.
    Da zum gleichen Zeitpunkt der D2-Vertrag meines Bruders auslief und er sich ein neues Handy holen wollte (7110 von Nokia), sagte ich natürlich zu seinem "Alten" nicht nein und bekam es für 10 EUR.
    Es handelt sich dabei um das Siemens S35i . Und es ist sogar die "Silver-Editon" *michfreu*. Ich kann mir ein neues Handy nicht leisten und so nahm ich es dankend entgegen, wusste aber noch nitch, welchen Fortschritt ich damit bekam.
    Denn das 3210 ist im Gegensatz zum S35i noch mit "Kohlen" betrieben.

    --allgemeine
  • Funktionsreich und praktisch

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich habe mein Siemens S35i vor ca. einem Jahr mit einem Handyvertrag bekommen und bin bisher immer mit dem Gerät zufrieden gewesen.

    Das Design...
    ...ist ansprechend, ob man nun die normale Version (die ich eigentlich vorhatte zu kaufen) oder die Silver-Edition (die dann letztendlich nurnoch verfügbar war und die ich dann eben gekauft hab) nimmt.
    Das Telefon ist kompakt und leicht, aber nicht so winzig das jemand mit größeren Händen kaum mehr tippen kann.
    Das Display ist recht groß, vollgrafisch und ist angenehm zu lesen, auch beim massenSMSen.

    Der Funktionsumfang...
    ...lässt, solange man kein Spielkind ist das dämliche