Die Akte Jane (DVD) Testberichte

Die-akte-jane-dvd-actionfilm
Bestes Angebot
mit Versand:
Saturn
8,98 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 10/2004

Pro & Kontra

Vorteile

  • Gute Darsteller gutes Thema

Nachteile / Kritik

  • wenig Extras

Tests und Erfahrungsberichte

  • Frauen an die Macht !

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    *** Vorwort ***

    Da ich allgemein gerne Filme mit Demi Moore sehe, habe ich mir letztens " Die Akte Jane " angesehen und widme der gleichnamigen DVD nun diesen Testbericht.

    *** Handlung ***

    Marineoffizierin Jordan O'Neil wird Spielball der hohen Politik. Eine Senatorin, die mitten im Wahlkampf steht, wählt Jordan aus, am Rekrutentraining der Eliteeinheit der Navy Seals teilzunehmen.
    In diesem verschworenen Männerbund stößt die erste Kameradin auf Ablehnung. Ihr Ausbilder, ein Schleifer mit sadistischen Zügen, läßt keine Möglichkeit aus, die Frau verbal und körperlich zu traktieren.

    Entgegen allen Erwartungen bricht Jordan nicht ein. Im
  • Lutsch´meinen Schwanz, Masterchief !

    Pro:

    Gute Darsteller gutes Thema

    Kontra:

    wenig Extras

    Empfehlung:

    Ja

    Da mir Neu-DVDs zu teuer sind, habe ich letztens mal in der Videothek bei den Second-Hand-DVDs gestöbert und dabei einige gute Filme gebraucht gekauft, keine teurer als EUR 9,99, darunter auch Die Akte Jane

    In dem Film erhält die Marine-Offizierin Jordan O´Neil die Chance, im Rahmen eines Gleichberechtigungsprogramms das ultraharte Rekrutentraining der Eliteeinheit Navy Seals zu absolvieren. In den ersten Tagen der Ausbildung erhält sie viele Vereinfachungen und “schonendere“ Behandlung, bis sie sich endlich bei ihrem Vorgesetzten beschwert und klar macht, dass sie weder besser noch schlechter als ihre männlichen Kollegen behandelt werden will.

    Kurze Zeit später zieht
  • Frau geh doch zum Militär ...

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo,

    der gestrige eher langweilige Filmabend war geprägt von einem Film den ich eigentlich schon einmal als schlecht abgetan hatte, so das ich ihn eigentlich nicht noch einmal hätte schauen müssen. Nun wenn aber nichts anderes in der Flimmerkiste kommt so greift man doch mal wieder auf diesen Film zurück und ich kann gleich im voraus sagen ich habe dem Film einmal Unrecht getan. Hierbei geht es um die „Akte Jane“ (Originaltitel: G.I. Jane) . Aber nun erst einmal zur Handlung.

    Die Handlung ist recht leicht erklärt. Eine Senatorin, die um den Erhalt von Militärbasen kämpft, denn die sind ja auch ein wirtschaftlicher Aspekt, schickt eine Frau nämlich Lt. Jordan o´Neil