Killzone 2 (PS3 Spiel)

Killzone-2-ps3-spiel
ab 55,55
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
58,55 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2011

Preisvergleich

sony killzone 2
55,55 €¹
Versand ab 3,00 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut

Produktbeschreibung

Killzone 2 (PS3 Spiel)

EAN 4040662109709, 4040662109716, 4040662109723
gelistet seit 11/2011

Allgemeine Informationen

Altersfreigabe (USK) 18 Jahre
Genre Action

Tests und Erfahrungsberichte

  • Überspiel oder Überhype ?

    • Grafik:  sehr gut
    • Sound:  sehr gut
    • Bedienung:  einfach
    • Wird langweilig:  nach wenigen Monaten
    • Suchtfaktor:  hoch
    • Spielanleitung:  gut
    • Altersbeschränkung:  ab 18 Jahren
    • Schwierigkeitsgrad:  Profis

    Pro:

    Erstklassige Grafik und Sound, tolle Atmosphäre, gelungener Multiplayermodus

    Kontra:

    Kein Koop-Modus, kurze Kampagne, dennoch "nur" ein Shooter

    Empfehlung:

    Ja

    Viele meinen Angriff sei die beste Verteidigung, besonders wenn es um ein Land geht, welches unmängen von atomaren Sprengköpfen besitzt und vor knapp zwei Jahren einen Invasionsversuch auf euer eigenes Land unternommen hat. - Nein, hier geht es nicht um die USA, den Irak und dem entstanden Irak-Krieg. Hier geht es "nur" um das neue Kind der Entwickler von Guerilla Games. Killzone 2 ist der Titel, den viele Ego-Shooter-Fans kaum erwarten konnten und über dies so viel berichtet wurde. Nun war es endlich soweit und der zweite Teil wurde auf die Spielergruppe los gelassen.

    STORY

    Zwei Jahre nach dem Angriff der Helghast auf den Planeten Vekta, Spieler des ersten Teils werden
  • Auf in die Schlacht

    • Grafik:  sehr gut
    • Sound:  sehr gut
    • Bedienung:  einfach
    • Wird langweilig:  nie
    • Suchtfaktor:  durchschnittlich
    • Spielanleitung:  gut
    • Altersbeschränkung:  ab 16 Jahren
    • Schwierigkeitsgrad:  Fortgeschrittene

    Pro:

    -Grafik -Sound -Onlinemodus -Spielspas

    Kontra:

    -Träge Steuerung -Ladezeiten

    Empfehlung:

    Ja

    Killzone 2 ist die weiterführung des erfolgreichen 1. Teils, den es für die PS2 gab. Killzone 2 spielt gut 5 Jahre nach Teil 1. Ihr spielt Sargent Sev, ein Soldat der ISA (die guten im Spiel) und ein der 4 aus dem Trupp Alpha. Das Spiel beginnt mit einem wirklich guten Intro, welches jeden sofort in den Bann zieht. Nach dem Intro findet man 3 Hauptmodi wieder, der Kampagne, dem Onlinemodus und Gefecht (einem Trainingsmodus).

    Kampagne:
    Die Kampagne spielt auf dem Planeten der Heghast, welcher von einem Krieg heimgesucht wird, unzwar zwischen den ISA Truppen und denen der Helghast. Ihr spielt Sargent Sev. Schnell wird einem klar man spielt ein Game mit mega Grafik und einem
  • Killzone 2

    • Grafik:  gut
    • Sound:  gut
    • Bedienung:  einfach
    • Wird langweilig:  nach wenigen Tagen
    • Suchtfaktor:  gering
    • Spielanleitung:  sehr gut
    • Altersbeschränkung:  ab 16 Jahren
    • Schwierigkeitsgrad:  Fortgeschrittene

    Pro:

    Sehr gute Grafik, gut angepasste "Kurzfilme"

    Kontra:

    kurze Kampagne, gewöhnungsbedürftige Steuerung

    Empfehlung:

    Ja

    Nur die besten Games werden ins Platinum aufgenomen.

    Eine kurze Einführung...

    Killzone 2 ist mit seinem Vorgänger verknüpft und geht jetzt weiter.
    Nach dem Angriff der Helghast (Feinde) auf Vekta, greifen nun die ISA zurück. Die ISA attackiert den Heimatplaneten der Feinde, Helghan.
    Das Ziel der Soldaten ist klar gegeben, Scolar Visari, der Anführer der Helghast, gefangen nehmen und die Helghast aufzuhalten.

    Im Spiel spielt man Sev, einen Veteranen und ein Spezialeinheit der Gruppe "Die Legion".
    Mit ausgebildeten Soldaten gehen sie nun auf die Mission, nämlich die Helghast aufzuhalten und endgültig zu beseitigen. Die Gruppe besteht aus Garza,
  • Im Sturzflug auf Helgan

    • Grafik:  sehr gut
    • Sound:  gut
    • Bedienung:  sehr einfach
    • Wird langweilig:  nach wenigen Monaten
    • Suchtfaktor:  hoch
    • Spielanleitung:  gut
    • Altersbeschränkung:  ab 18 Jahren
    • Schwierigkeitsgrad:  Einsteiger

    Pro:

    Tolle Grafik, schöner Sound, Szenario sehr düster gehalten, steuerungen lassen sich in verschiedene Festlegungen umswitchen

    Kontra:

    schwere Steuerung (viel zu lahm eingestellt fürn egoshooter)

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo zusammen,

    heute komme ich mal zu einem echten Must-Have-Titel für die PlayStation 3. Killzone sorgte schon damals auf der PlayStation 2 für furore und bestach durch ein toll inszenierten Einzelspieler. Für damals war es die Referenz in Sachen Ego-Shooter für die Konsole! Schon vor zwei Jahren lichteten sich die Gerüchte um einen zweiten Teil auf und brachten die erste Bilder in dessen Trailern, die jeden Titel bis dato unterm Tisch gespielt hätte und jeden ins staunen brachte und auch von den Szenen her, sehr stark nach unübersichtlichem Krieg gegen die Helgast aussah, aber dazu später mehr... Leider kam das Spiel nicht ganz an die Qualität dieser damaligen Trailer ran, aber
  • Vom Jäger zum Gejagten

    Pro:

    siehe Bericht

    Kontra:

    siehe Bericht

    Empfehlung:

    Ja

    Aufbau des Testberichts

    1. Vorwort
    2. Einige Eckdaten
    3. Kaufort und Kaufpreis
    4. Produktbeschreibung des Herstellers
    5. Was spricht für das Spiel?
    6. Was spricht gegen das Spiel?
    7. Ständiges Auf und Ab ...
    8. Abschließendes Fazit



    1. Vorwort

    Hallo liebe Leserinnen und Leser. Nachdem ich bei meinen letzten Testberichten etwas von meinem Lieblingsspielgenre, den Ego-Shootern abgekommen bin komm nun mal wieder ein Testbericht in besagter Kategorie. Bei dem Spiel handelt es sich um das Spiel "Killzone 2", dem Nachfolger, des auf der PS2 sehr erfolgreichen "Killzone". Wie mir das Spiel so