Microsoft Windows 7 Home Premium w/SP1 Lizenz und Medien

Microsoft-windows-7-home-premium-w-sp1-lizenz-und-medien
ab 154,52
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 10/2011
- Windows 7 Home Premium bietet Ihnen beste Unterhaltung am PC.
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Installation:  einfach
  • Übersichtlichkeit:  sehr gut
  • Funktionsvielfalt:  sehr groß
  • Benutzerfreundlichkeit:  gut
  • Geschwindigkeit:  schnell
  • Hardware-Unterstützung:  gut
  • Updatemöglichkeit:  sehr gut

Microsoft Windows 7 Home Premium w/SP1 Lizenz und Medien im Preisvergleich: 9 Preise .


Microsoft Windows 7 Home Premium
  12,85 €
+ Versand
Shop:
myOEM.de

Microsoft Windows 7 Home Premium
  12,95 €
+ Versand
Shop:
myOEM.de

Microsoft Windows 7 Home Premium
  12,95 €
+ Versand
Shop:
myOEM.de

Windows 7 Home Premium inkl. DVD - 32-bit
  98,00 €
+ Versand
Shop:
Softperten

Windows 7 Home Premium inkl. DVD - 32-bit
  98,10 €
+ Versand
Shop:
Software-Shop.com.de

Microsoft Windows 11 HOME Digital Lizenz
  24,99 €
+ Versand
Shop:
Amazon

Microsoft Windows 7 Professional SP1 FR
  50,00 €
+ Versand
Shop:
Amazon


MICROSOFT Windows 11 Home 64bit (FR)
  132,20 €
+ Versand
Shop:
Amazon

Produktbeschreibung

Microsoft Windows 7 Home Premium w/SP1 Lizenz und Medien

EAN 0885370258684, 0885370257533, 0885370258530, 0885370257526, 0885370258547, 0885370258493, 0885370258622, 0885370257663, 0885370258691, 0885370258486, 0885370257724, 0885370258585, 0885370258509, 0885370257625
gelistet seit 10/2011

Allgemeine Informationen

Kategorie Vollversion

Pro & Kontra

Vorteile

  • einfach zu bedienen, schnell
  • besseres design gute grafik

Nachteile / Kritik

  • einige gute Funktionen seiner Vorgänger sind leider verloren gegangen
  • viele fehler

Tests und Erfahrungsberichte

  • germanarmy sagt zu Microsoft Windows 7 Home Premium w/SP1 Lizenz und Medien

    4
    • Installation:  sehr einfach
    • Übersichtlichkeit:  sehr gut
    • Funktionsvielfalt:  sehr groß
    • Benutzerfreundlichkeit:  durchschnittlich
    • Geschwindigkeit:  durchschnittlich
    • Hardware-Unterstützung:  gut
    • Updatemöglichkeit:  sehr gut
    • Handbuch:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja
    Es ist kein Geheimnis, dass Windows 7 keine Revolution darstellt. Aber die Neuerungen und Verbesserungen gegenüber Vista sind zahlreich und sinnvoll.

    Ich habe Windows 7 in der Version Home Premium auf unterschiedlichen Systemen im Einsatz und hatte keinerlei Probleme. Das überzeugende an Windows 7 ist, dass das Gesamtkonzept stimmt: war XP eben ein einfaches System für Heimanwender und läuft es selbst auf schwachen PC recht flott (weil die Hardware sich ja in den 8 Jahren weiterentwickelt hat) ist es doch recht unsicher aufgrund der veralteten Architektur. Auf der anderen Seite konnte Vista nicht genug Heimanwender überzeugen, was meiner Meinung nach zu einem Großteil vor allem am miserablen Marketing und schlechtem Treiber-Support lag!

    Windows 7 bringt viele Vorteile mit: es ist extrem stabil und von grund auf sicherer, aber gleichzeitig läuft es besser auf älterer Hardware und ist extrem einfach zu bedienen. Microsoft hat diesmal nicht das Ziel aus den Augen verloren und sich auf die Grundwerte von Windows besonnen. So erinnert die neue Taskleiste mit ihrer Schlichtheit tatsächlich an Windows 1.0 und nicht - wie öfters behauptet - an das Dock von Mac OS X. Man fragt sich, warum niemand früher auf manche Ideen gekommen ist. So wird z.B. der Ladebalken eines Fensters auch hinter dem Symbol in der Taskleiste angezeigt und man kann sehen, ob der Download fertig ist, selbst wenn man in einem anderen Programm arbeitet.

    Vorteile gegenüber XP

    - schnellere und einfachere Installation
    - sichere Architektur
    - Internet Explorer läuft in einer sog. Sandbox, ist also wesentlich sicherer
    - Windows Explorer ist sehr übersichtlich und einfach, vor allem die "Brotkrümelnavigation" und die Favoriten-Liste überzeugen
    - Media Center (Medienverwaltung, Aufzeichnen von TV)
    - praktische Minianwendungen (Gadgets)
    - gute mitgelieferte Spiele
    - universelle Suchfunktion, die einem das Leben echt leichter macht
    - integrierte Backup-Funktion, auch vom kompletten System
    - Oberfläche frei skalierbar (man kann die Größe aller Elemente frei wählen, also z.B. die DPI auf einem kleinen Display vergrößern)
    - sehr gute Schrifterkennung (für Tablet-PCs) und erschreckend gute Sprachsteuerung für "umsonst"
    - volle 64-bit-Unterstützung in der entsprechenden Version

    Fazit:
    Windos 7 HP ist sowohl für Neulinge, als auch für erfahrende Nutzer geeignet, doch wenn man sehr auf seine Privatspähre achtet, dann sollte man vorsichtshalber zu Linux greifen(dank veröffentlichung der NSA-Affäre).
  • win7

    3
    • Installation:  einfach
    • Übersichtlichkeit:  gut
    • Funktionsvielfalt:  groß
    • Benutzerfreundlichkeit:  gut
    • Geschwindigkeit:  schnell
    • Hardware-Unterstützung:  gut
    • Updatemöglichkeit:  gut
    • Handbuch:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    besseres design gute grafik

    Kontra:

    viele fehler

    Empfehlung:

    Ja

    generell ist win7 gut aber ich fühlte mich zwischen durch echt verarscht wenn man den lizenz schlüssel eingibt und dann kommt das es eine fälschung sei würde es trotzdem empfehlen
  • Schnell aber immer noch verbesserungswürdig

    4
    • Installation:  sehr schwierig
    • Übersichtlichkeit:  sehr gut
    • Funktionsvielfalt:  sehr groß
    • Benutzerfreundlichkeit:  gut
    • Geschwindigkeit:  schnell
    • Hardware-Unterstützung:  gut
    • Updatemöglichkeit:  sehr gut
    • Handbuch:  sehr gut

    Pro:

    einfach zu bedienen, schnell

    Kontra:

    einige gute Funktionen seiner Vorgänger sind leider verloren gegangen

    Empfehlung:

    Ja

    Windows 7 ist ein gutes Programm, welches aber noch ausreifbar ist.Man hat viel mehr Möglichkeiten als bei seinen Vorgängern und es ist meiner Meinung nach auf jeden Fall das beste von allen.

Microsoft Windows 7 Home Premium w/SP1 Lizenz und Medien im Vergleich