freenetMobile Testbericht

freenetmobile

Mobilfunkanbieter zu günstigen Preisen, bei dem auch Smartphones und Handys erworben werden können.

Shop-Informationen

Erfahrungsbericht von MisterXY

Webspace auch kostenlos (15MB)

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Freenet.de- normal ist das nicht, aber echt!
Kostenlos anmelden und dann stellt freenet.de dem User einen absolut perfekten kostenlosen Webspace zur Verfügung. Man ist dann unter http://people.freenet.de/deinname/ im WWW erreichbar.

Hier einige Daten und meine Erfahrungen mit den kostenlosen Diensten von freenet.de:

Ich nutze jetzt schon seit ca. einem halben Jahr diesen kostenlosen Homepage Service von freenet.de. Und ich muss sagen ich bin erstaunt über die Vielzahl der Neuerungen, die sich in dieser Zeit getan haben. Also:
Grundsätzlich stehen jedem 15MB kostenloser Webspace zur Verfügung; hierzu ist zu sagen das es bezüglich der Dateiart eigentlich keine Einschränkungen gibt: das heißt das man sowohl mp3’s als auch andere Dateien zum Download auf seiner HP veröffentlichen kann.


Als ich mich damals anmeldete konnte man Dateien nur direkt über den Browser hochladen. Das war solange noch akzeptabel wie man nur wenige Dateien auf den Server geladen hatte. Da nach jedem Hochladen einer Datei die komplette Dateieinliste geladen wird dauert der Seitenaufbau dann mit ISDN gut und gerne mal bis zu 5 Minuten. Das hat echt genervt.
Nun aber die Neuerung: eine FTP-Upload Möglichkeit!!! Man kann jetzt komfortabel Dateien per FTP-Upload auf den Server bringen. Einen kleinen Haken hat die Sache jedoch: mit FTP-Upload kann man maximal 200 Dateien auf einen Account hochladen – leider.


Ein super Sache, die mich auch dazu gebracht hat diesen Artikel zu schreiben, ist vor 2 Tagen geschehen: ich bekam eine Mail die folgendermaßen begann:

„Sehr geehrter freenet.de Homepage-Besitzer,
leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass Ihnen zur Zeit unser kostenloser Homepage-Service unter people.freenet.de nicht zur Verfügung steht.
Durch einen Hacker-Angriff von außen wurde versucht, sämtliche Inhalte auf den freenet.de Nutzer Homepages zu löschen. Konkret bedeutet das im Moment: Ihre Homepage-Adresse existiert noch, aber alle auf der Site abgelegten Inhalte sind derzeit nicht verfügbar.“

Da hab ich mir natürlich gedacht, na toll, das wird ja nen schöner Spaß alles wieder hochzuladen!!! Aber der zweite Teil machte mir Hoffnung:

„Doch auch für diesen kostenlosen freenet.de Dienst haben wir eine Backup-Lösung (Datensicherungssystem), so dass wir davon ausgehen, nahezu alle Seiten kurzfristig wieder ins Netz stellen zu können. Leider nimmt dieser Prozess einige Tage in Anspruch, so dass wir Sie um etwas Geduld bitten müssen.“


Ok, dachte ich, vielleicht gibt das dann ja keine Voll-Katastrophe, denn ganz zu Anfang als ich den kostenlosen Homepagedienst nutzte waren durch ein Serverproblem sämtliche Dateien verlorengegangen.
Und heute dann, keine zwei Tage später stelle ich fest das die Seiten tatsächlich wieder online sind; sogar auf dem neuesten stand (4 Tagen vorher hatte ich noch ein Seiten-Update gemacht).
Alles in allem ist freenet.de also ein super Provider unter andrem mit super organisiertem, kostenlosen Webspace. Zusätzlich bieten sie noch viele andere Dinge sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig an:

Kostenlos: -E-Mail-Office mit vielen Extras wie Kalender, SMS Versand u.v.m
-Großes Internetportal mit Allem was das Herz begehrt

Kostenpflichtig: Internetzugang mit vielen verschieden Tarifen zum wählen

Bis dann
euer MisterXY

22 Bewertungen, 1 Kommentar

  • Neoxl

    28.06.2002, 17:27 Uhr von Neoxl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr informativ. Guter Beitrag.