Karstadt Testbericht

karstadt

Mode, Multimedia, Haushaltsgeräte, Wohnen, Uhren & Schmuck, Spielwaren, Parfumerie, Sport & Golf, Wein

Shop-Informationen

Erfahrungsbericht von Gemeinwesen

Einmal und - seitdem - nie wieder

Pro:

Hurra, Karstadt gibt's auch im Internetz.

Kontra:

Aber - warum eigentlich? Und - für wen ... ?

Empfehlung:

Nein

Wenn mir mein Gedächtnis keinen Streich spielt, dann habe ich bei karstadt.de wirklich nur ein einziges Mal etwas bestellt. Bei dem fraglichen Artikel handelte es sich um eine DVD aus dem Hause Disney, und die war nicht nur günstiger als bei jedem anderen Online-Anbieter, sondern auch günstiger als in der Funk- und Fonoabteilung im Karstadt-Kaufhaus vor Ort .



Dass ich kein zweites Mal bestellt habe, liegt nicht einmal daran, dass ich grundsätzlich mit dem Kauf nicht zufrieden gewesen wäre. Nein, denn wenn ich mich recht erinnere, dann kam die bestellte DVD damals wohlbehalten bei mir an. Ich glaube mich erinnern zu können, dass der Versand merklich länger gedauert hat, als ich das von anderen Online-Anbietern gewöhnt bin, aber ich bin ein vergleichsweise geduldiger Mensch – wenn’s mal ein paar Tage länger dauert, bin ich da gar nicht kleinlich.

Dass aus mir kein treuer Stammkunde geworden ist, hat also andere Gründe.

Und wenn ich das Kind beim Namen nennen sollte, würde ich sagen: Es liegt wohl daran, dass karstadt.de für mich nicht viel mehr ist als eine Art Alibi-Ableger der Karstadt-Häuser, die sich landauf, landab in den Innenstädten der Republik finden. Es gab, so unvorstellbar das aus heutiger Sicht wirken mag, eine Zeit, in der die Website der Karstadt-Kaufhäuser nicht einmal im Namen verriet, dass es sich tatsächlich um den Karstadt-Ableger im World Wide Web handelte. Es war die Zeit, in der das große Wort vom Portal die Runde machte. Die große Web-Blase war noch nicht geplatzt, und irgendwie schien alles möglich. Und offenbar erschien es jemandem als eine gute Idee, Karstadt für die schöne neue Online-Welt auch einen neuen Namen zu verpassen.

Das ist dann, wen würde es heute wundern, erstmal kräftig in die Binsen gegangen. Irgendwann wurde das Kind dann in karstadt.de umgetauft, aber an einem ganz grundlegenden Manko, das Karstadt in meinen Augen hat, hat das nichts geändert: Irgendwie ist Karstadt einfach … wie soll ich sagen? Karstadt ist verdammt unsexy.

Das gilt, finde ich, besonders für den Online-Auftritt. Denn der repräsentiert wirklich nur einen Bruchteil des Sortimentes, mit dem selbst die schlechter sortierten Filialen unter den innerstädtischen Karstadt-Häusern aufwarten. Mein Eindruck ist jedenfalls dieser: Was immer ich bei karstadt.de im Laufe der Jahre gesucht habe, habe ich auch gefunden – aber eben leider bei anderen Anbietern. Und mein Eindruck Nummer Zwo lautet: karstadt.de ist ein Auftritt, der wahrscheinlich längst nur noch aufgrund von markenpolitischen Überlegungen den Namen Karstadt führt. Wahrscheinlich will man Oma Susemihl, Opa Möllenbrinck und den anderen treuen Kundinnen und Kunden der Karstadt-Häuser das gute Gefühl vermitteln, sie kauften in einem Warenhaus ein, das im 21. Jahrhundert angekommen ist.

Hinter den Kulissen wirkt aber möglicherweise schon längst ein anderer – irgendein Anbieter, der für den guten Namen Karstadt vielleicht eine gewisse Lizenzgebühr bezahlt und der vom gleichen Großhändler und zu den gleichen Konditionen die gleiche Ware bezieht wie irgendeine Website à la elektrozeugsundandererkram25.de.
Ich kenne z.B. mindestens ein Karstadt-Warenhaus, das sich vom Wettbewerb in Gehweite durch eine wirklich sehr gut sortierte Lebensmittelabteilung abhebt – was da in den Regalen und Kühltheken wartet, mag nicht billig sein, aber dafür ist die Auswahl wirklich beeindruckend. Mit anderen Worten: Sie ist so besonders, wie es der Internetauftritt der Karstadt-Häuser leider nicht ist.

Die Online-Suche ist in meinen Augen vergleichsweise frickelig und führt in zu vielen Fällen zu keinem zufrieden stellenden Ergebnis; das Sortiment, das online angeboten wird, unterscheidet sich durch nichts von dem vergleichbarer Anbieter. Um es mal so zu sagen: Es ist leider allzu offensichtlich, dass reine Online-Marken wie Ebay oder Amazon den Karstädtern um mehrere Internet-Jahre voraus waren und sind. Und weil Web-Jahre ähnlich zählen wie Hundejahre, bedeutet das leider: Im Vergleich zu den überaus dynamisch wirkenden, sich immer mal wieder ändernden und manchmal sogar verbessernden Auftritten der führenden Online-Anbieter wirkt karstadt.de leider trotz aller kosmetischen Bemühungen um Aufhübschung sehr altfränkisch. Aber vielleicht mögen Oma Susemihl und Opa Möllenbrinck ja genau das an karstadt.de?


R e s ü m e e

Es spricht in meinen Augen nichts Wesentliches gegen karstadt.de. Es spricht aber auch nichts für karstadt.de, das wesentlich genug wäre. Ich fürchte, Karstadt hat einfach nach wie vor die Zeichen der Zeit nicht erkannt.

58 Bewertungen, 23 Kommentare

  • Iris1979

    27.06.2008, 09:51 Uhr von Iris1979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht. LG Iris

  • Mauilein

    15.04.2008, 17:35 Uhr von Mauilein
    Bewertung: sehr hilfreich

    ein sehr hilfreich.LG Kathrin

  • paula2

    10.04.2008, 00:24 Uhr von paula2
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße

  • Turbotisl1

    31.03.2008, 22:17 Uhr von Turbotisl1
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und lg

  • Mondlicht1957

    30.03.2008, 19:04 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH LG Pet

  • golfgirl

    28.03.2008, 09:46 Uhr von golfgirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lg Dani

  • rickso

    27.03.2008, 12:39 Uhr von rickso
    Bewertung: sehr hilfreich

    ich hab nix gegen karstadt

  • FrauBettina

    26.03.2008, 19:16 Uhr von FrauBettina
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüßle Bettina

  • Elli-Spirelli

    23.03.2008, 18:22 Uhr von Elli-Spirelli
    Bewertung: sehr hilfreich

    wäre doch nie auf die idee gekommen karstadt im netz zu suchen ...da fehlt mir als frau doch die tolle beratung der einparfümierten und bunt dekorierten damen lach

  • sabrina.witte@gmx.de

    20.01.2008, 14:35 Uhr von [email protected]
    Bewertung: sehr hilfreich

    da habe ich noch nie eingekauft, lg sabrina

  • misscindy

    19.01.2008, 23:31 Uhr von misscindy
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Sylvia

  • kreinsch2

    19.01.2008, 22:20 Uhr von kreinsch2
    Bewertung: sehr hilfreich

    iebe Grüße - kreinsch2

  • gerrhosaurus1978

    14.12.2007, 22:05 Uhr von gerrhosaurus1978
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG, Daniela

  • bea1502

    12.12.2007, 20:09 Uhr von bea1502
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg bea

  • darras76

    12.12.2007, 00:09 Uhr von darras76
    Bewertung: sehr hilfreich

    Provokationen provozieren Provokationen, Provokant, nee?? ;-PP

  • bigmama

    11.12.2007, 23:34 Uhr von bigmama
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anett

  • doeter

    11.12.2007, 22:30 Uhr von doeter
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schreibungen provozieren Lesungen. Zumindest Deine bei mir.

  • Tut_Ench_Amun

    11.12.2007, 22:08 Uhr von Tut_Ench_Amun
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wir haben auch ein mal bei karstadt.de gekauft und sogar einen 25,- EUR Gutschein erhalten, den wir jedoch bis jetzt nicht einlösen konnten, weil tatsächlich nichts (für uns) brauchbares zu finden ist... - nSnickersrüberreich - LG vom Ollen seiner Frau

  • Lucia007

    11.12.2007, 19:36 Uhr von Lucia007
    Bewertung: sehr hilfreich

    Na, jedenfalls mehr sexy als Aldi...

  • Vicky

    11.12.2007, 18:27 Uhr von Vicky
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh - Vic

  • calista78

    11.12.2007, 18:27 Uhr von calista78
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einfach interessant, ich stöber da höchstens mal nach den Preisen- Lg Petra

  • echodelta

    11.12.2007, 18:25 Uhr von echodelta
    Bewertung: sehr hilfreich

    Da gehe ich auch nur selten auf die Suche! LG KAI

  • DOMMEL

    11.12.2007, 18:04 Uhr von DOMMEL
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr ausführlich, LESUNGEN PROVOZIEREN LESUNGEN