Sony Alpha SLT-A58K + 18-55 mm

Sony-alpha-slt-a58k-18-55-mm
ab 95,61
Auf yopi.de gelistet seit 01/2014
- Auflösung: 20,1 Megapixel.
- Blitzsynchronzeit: 1/160 sek.
- Belichtungszeit: 30 - 1/4000 sek.
- Lichtempfindlichkeit ISO: 100 - 16000.
- Videoaufnahme: Full HD: 1920 x
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Bildqualität:  sehr gut
  • Ausstattung:  sehr gut
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Akkulaufzeit:  sehr lang
  • Bedienkomfort:  sehr gut
  • Tragekomfort:  sehr gut
  • Verarbeitung:  gut
  • Support & Service:  sehr gut

10 Preise im Preisvergleich











Produktbeschreibung

Sony Alpha SLT-A58K + 18-55 mm

EAN 4905524922844
gelistet seit 01/2014
Hersteller Sony, http://www.sony.de
sony-deutschland-gmbh
weitere Sony Digitale Spiegelreflexkameras

Allgemeine Informationen

Gewicht 492 Gramm

Ausstattung

Bildstabilisator optischer Bildstabilisator
Chip-Typ Live MOS
Effektive Pixel (in Millionen) 20,1 Pixel
Größe LCD-Monitor 2,7 Zoll
Kürzeste Verschlusszeit 1/4000 Sekunden
Längste Verschlusszeit 30 Sekunden
RAW-Dateiformat vorhanden
Serienbildfunktion vorhanden

Anschlüsse

Externer Blitzschuh vorhanden

Pro & Kontra

Vorteile

  • Moderne, gut ausgestattete Spiegelreflex-Kamera der Mittelklasse mit hervorragendem Preis/Leistungsverhältnis
  • Funktionen Gewicht Bildqualität
  • sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis
  • sehr gute Bildqualität bei den RAWs

Nachteile / Kritik

  • Keine DSLR im herkömmlichen Sinne | Videofunktion unflexibel | Viel Plastik
  • Verarbeitung
  • zu stark eingreifende JPG-Engine bei High-ISO
  • ungewisse Zukunft des alpha-Bajonetts

Tests und Erfahrungsberichte

  • [email protected] sagt zu Sony Alpha SLT-A58K + 18-55 mm

    5
    • Bildqualität:  sehr gut
    • Ausstattung:  gut
    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Akkulaufzeit:  sehr lang
    • Bedienkomfort:  gut
    • Tragekomfort:  sehr gut
    • Verarbeitung:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja
    Die Sony Alpha SLT-A58K Kamera kann ich ohne Bedenken weiterempfehlen.
    Sie ist aus meiner Sicht besonders für "Neueinsteiger" im Fotobereich der Spiegelreflexkameras zu empfehlen.
    Direkt anbei wer ein "Highend" Profigerät sucht oder braucht liegt mit der SLT-A58K natürlich nicht ganz so richtig.

    Ich nutze diese Kamera rein im privaten Hobbybereich und erhalte immer eine super Fotoqualität.
    Ich nutze immer den Modus: Überlegende Automatik, die Bilder sind TOP.

    Außerdem "schießt" sie auch blitzschnell Fotos hintereinander.
    Die Akkulaufzeit ist sehr gut, d.h. bei häufigem an und ausschalten, mal hier ein paar Bilder und dort ein paar Bilder reicht
    der Akku locker 2 bis 3 Tage.
  • Schönes Produkt, ungewisse Zukunft

    4
    • Bildqualität:  gut
    • Ausstattung:  sehr gut
    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Akkulaufzeit:  lang
    • Bedienkomfort:  sehr gut
    • Tragekomfort:  sehr gut
    • Verarbeitung:  sehr gut
    • Support & Service:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis
    sehr gute Bildqualität bei den RAWs

    Kontra:

    zu stark eingreifende JPG-Engine bei High-ISO
    ungewisse Zukunft des alpha-Bajonetts

    Empfehlung:

    Ja

    Das Fazit ist der wohl wichtigste Absatz im ganzen Text, manche lesen nur hier und überspringen den Rest. Deshalb sei an dieser Stelle erwähnt, dass Sony die Alpha-Bajonett-Reihe eventuell kippen wird. Die E-Mount-Reihe nennt sich mittlerweile auch alpha, obwohl es ein anderer Anschluss ist und Neuerscheinungen bestehender A-Mount-Kameras sind mittlerweile eher rar und riechen nicht mehr wirklich nach absoluter Innovation, sondern eher nach Update. Die Objektive der E-Mount-Reihe sind kompakter und passen besser zu Sonys neuem Produktportfolio in dem kleine Kameras mit großen Sensoren vorkommen. Dies sei erwähnt, wenn man zur jetzigen Zeit im Oktober 2014 einen Kauf einer A-Mount-Kamera erwägt, allerdings ist hier noch nichts sicher und Gerüchten zufolge steht die nächste Kamera für das alpha-Bajonett bereits in den Startlöchern: die Vollformatkamera alpha 99II, die jedoch wohl auch wieder nur ein Update sein dürfte.

    Ich habe den Kauf der Sony alpha 58 ganz sicher nicht bereut und werde sie sicherlich noch eine ganze Zeit lang nutzen. Ich setze sie in verschiedenen Bereichen ein - von weitwinkliger Landschaftsfotografie über Portrait- und Makroaufnahmen bis hin zum Telebereich arbeitet die Kamera für diese Preisklasse hervorragend. Wenn Probleme auftauchen, sollte man diese daher zuerst beim Objektiv suchen (oder beim Fotografen ;) ). Hier bietet Sony zwar eine gute Auswahl an, die jedoch der der Konkurrenten Canon und Nikon noch etwas hinterherhinkt.
    Auch JPG-only-Fotografen kann ich die Kamera trotz massiver Weichzeichnung noch empfehlen, schließlich betrifft diese nur die High-ISO-Bereiche. Man sollte sich jedoch fragen, ob man hier nicht mit einer vergleichbaren Canon oder Nikon besser beraten ist. Ihre wirkliche Leistung entfaltet das Gerät erst im RAW-Modus, beispielsweise im Zusammenspiel mit Adobe Lightroom. Ich vergebe insgesamt vier Sterne für dieses schöne Stück Technik und bin gespannt, wie Sony seine weitere Kamera-Produktpolitik aufbaut.
  • Alpha-Tier

    5
    • Bildqualität:  sehr gut
    • Ausstattung:  sehr gut
    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Akkulaufzeit:  lang
    • Bedienkomfort:  gut
    • Tragekomfort:  gut
    • Verarbeitung:  durchschnittlich
    • Support & Service:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Moderne, gut ausgestattete Spiegelreflex-Kamera der Mittelklasse mit hervorragendem Preis/Leistungsverhältnis

    Kontra:

    Keine DSLR im herkömmlichen Sinne | Videofunktion unflexibel | Viel Plastik

    Empfehlung:

    Ja

    A58K-Kit beweist erstklassige Allrounderfähigkeiten, die später
    problemlos dank einer breiten Zubehör- und Objektivpalette (auch von
    Drittanbietern, die sich inzwischen auf die Alpha-Serie sehr gut
    eingeschossen haben) individuell spezialisiert und ausgebaut werden
    kann. Akzeptieren muss man dafür, dass die Alphas grundsätzlich
    keine "reinrassigen" Spiegelreflexkameras im herkömmlichen
    Sinne sind und - speziell bei der A58 - die Materialwahl Sonys.
  • Cam für einen kleinen Geldbeutel

    4
    • Bildqualität:  sehr gut
    • Ausstattung:  sehr gut
    • Zuverlässigkeit:  gut
    • Akkulaufzeit:  lang
    • Bedienkomfort:  sehr gut
    • Tragekomfort:  sehr gut
    • Verarbeitung:  durchschnittlich
    • Support & Service:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Funktionen Gewicht Bildqualität

    Kontra:

    Verarbeitung

    Empfehlung:

    Ja

    Für den etwas kleineren Geldbeutel eine Tolle Kamera. An der verarbeitung leider etwas nachgelassen aber das tut dem Spaß keinen Abbruch :-) Für einsteiger und auch für Fortgeschrittene bietet die Kamera viele Funktionen die auch gut umgesetzt sind und auch wirklich nützlich sind.

Sony Alpha SLT-A58K + 18-55 mm im Vergleich

Hersteller Sony sony-deutschland-gmbh
Weitere interessante Produkte