Barilla Fertigsoßen Testbericht

Barilla-fertigsossen
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  angenehm
  • Qualität:  sehr gut
  • Haltbarkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von MiaWallace

Wenn´s mal schnell gehen muß!

Pro:

schnell zubereitet, schmeckt richtig schön nach frischen Tomaten

Kontra:

vielleicht der Preis

Empfehlung:

Ja

***Einleitung***

Ich bin ein totaler Nudeljunkie und probiere deshalb auch viele Fertigsaucen aus. Meine Liebelingstomatensauce ist die Barilla Basilico, die es in einem 400 g Glas zu kaufen gibt. Der Preis liegt, glaube ich, bei etwa 2,50 €, sie ist also nicht ganz billig.

***Verpackung***

Wie bereits erwähnt, befindet sich die Sauce in einem Glas mit blauem Schraubverschluß, der beim ersten Öffnen klickt.
Auf dem Etikett sieht man auf der Vorderseite das rot-weiße Barilla-Logo, eine große Tomate, einen Bund Basilikum und einen kleinen italienischen Bauernhof. Das sieht wirklich sehr ansprechend und niedlich aus.
Auf der Rückseite findet man eine Liste der Inhaltsstoffe.

***Inhaltsstoffe***

Tomatenfruchtfleisch 75 %, Tomatenmark 12 %, Wasser, Zwiebeln, Erdnußöl, Basilikum 1,5 %, Zucker, Salz, Olivenöl, Knoblauch, natürliche Aromen, Festigungsmittel: Calciumchlorid

***Zubereitung der Sauce***

Das geht richtig einfach und schnell: Deckel auf und im Wasserbad oder im Mikrowellenherd erwärmen, sagt der Hersteller. Ich gebe die Sauce meist einfach in einen Topf und erwärme sie.
Nach dem Öffnen sollte man die Sauce kühl aufbewahren.

***Aussehen***

Die Sauce ist knallrot und dickflüssig, so daß sie schön an den Nudeln haften bleibt. In der Sauce befinden sie viele kleine Tomatenstückchen und Kräuter. Die Sauce sieht einfach sehr appetitlich aus, fast wie beim Italiener.

***Geruch***

Ich rieche Italien!!!! :-)
Die Sauce riecht nach frischen Tomaten und Basilikum. Sie duftet schön würzig und nicht so lasch und wässrig wie so manch andere Fertigsauce.

***Geschmack***

So, nun kommt das Wichtigste. Die Sauce schmeckt sehr würzig nach Tomaten und Basilikum. Der Geschmack ist auch schön intensiv und nicht zu wässrig. Die kleinen Tomatenstückchen sind schön bißfest (so bißfest wie Tomatenstückchen eben sein können) und runden den frischen Geschmack ab. Es ist wirklich erstaunlich, dass die Sauce überhaupt nicht nach Chemie, sondern nach frischen Tomaten schmeckt.
Häufig sind Tomatensaucen sehr süß oder schmecken zu sehr nach Knoblauch, das ist bei dieser Sauce aber nicht der Fall, denn sie ist keinesfalls zu süß und den enthaltenen Knoblauch schmeckt man auch nicht vordergründig heraus.
Ich muss zwar zugeben, dass eine frisch zubereitete Sauce mit frischem Basilikum doch einen Tick besser schmeckt, aber für eine Fertigsauce ist der Basilikumgeschmack wirklich sehr gut und intensiv.
Die Sauce reicht für etwa 3 Protionen (bei mir zumindest :-)).


***Fazit***

Diese Sauce läßt sich schnell und einfach zubereiten und schmeckt richtig gut nach Tomaten und Kräutern. Wenn also mal die Zeit zum Kochen knapp ist (wer hat schon Zeit immer eine frische Tomatensauce zuzubereiten??) und es trotzdem lecker sein soll, dann kann ich die Sauce nur empfehlen!

14 Bewertungen