Bastelideen Testbericht

Bastelideen
Leider kein Preis
verfügbar
Bestes Angebot
mit Versand:
deutschmar
12,00 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von tigerle3

Hier endlich die Ritter Sport (Recycling-) Tasche!

Pro:

Einfach, schnell zu basteln, auch gut als persönliches Geschenk!

Kontra:

Manche Nähmaschinen machen Probleme

Empfehlung:

Ja

Hallöchen,

hier folgt nun endlich der Basteltipp für die Tasche aus Ritter Sport Schokolade Packungen.
Material:
14 Verpackungen von Ritter Sport
2 Stück Kordel, Länge nach Wunsch
3 x A4 Laminierfolie
Nähmaschine oder Locher und viel Kordel
Zuerst der angenehme Teil: Ihr dürft erstmal die Packungen entleeren und die Schokolade futtern. :-)
Anschließend werden die Verpackungsfolien gereinigt. Das vordere Teil und die Schriftzüge an den Seiten bleiben erhalten. Den Rest (Rückseite der Packung) schneidet ihr einfach ab.
Zuerst nehmt ihr nun 4 der vorbereiteten Verpackungen und legt sie als großes Quadrat in der Laminierfolie zusammen. Nun wird das ganze laminiert. Für die 2. Seite der Tasche ebenso verfahren.
Für den Rand der Tasche werden je 2 Verpackungen benötigt. Erst 2 Stück aufeinander in die Laminierfolie legen, ein wenig Platz lassen und neben dran das gleiche nochmal. Auch hier wieder laminieren. Somit ist der Rand der Tasche auch fertig.
Der Boden der Tasche wird auf die gleiche weise hergestellt. Wer einen stabileren Boden haben möchte, kann einfach einen Karton mit einlaminieren. Für meine Tasche habe ich einen alten Pizza-Karton verwendet. :-)
Nun könnt ihr die Teile sauber ausschneiden.
Nachdem nun alles fertig ist, wird die Tasche zusammengenäht.
Entweder ihr nehmt dazu eine Nähmaschine, oder, wer keine hat, kann es auch mit der Kordel zusammenbinden.
Nähen: zuerst den Boden mit den ganzen Seitenteilen vernähen. ACHTUNG: alles links auf links nähen! Für alle die sich nicht so auskennen: die Innenseite (weiß) wird auf die Innenseite gelegt. Die Nähte sind also außen und ihr solltet beim Nähen die bunten Packungen sehen. :-) Dann die Nähte an den Seiten schließen. Auch hier wird wieder von außen genäht. Zum Schluss noch mit einem Locher oben Löcher rein und die Kordel als Griff befestigen.
ODER:
Kordel: An alle Teile am Rand mit dem Locher alle paar cm Löcher rein machen. Dann entweder kurze Stücke der Kordel durchziehen und jeweils verknoten, das gibt dann einen ganz fransigen Rand. Oder einfach wie bei Schuhbändeln durchfädeln und am Ende verknoten. Auch bei dieser Art wieder darauf achten, dass sich die Naht außen befindet. Hier auch wieder am Schluss oben als Griff Kordel anbringen.

Auf die gleiche Art und Weise könnt ihr auch Taschen mit einlaminierten Blumen, mit Zeitungsartikeln, mit Fotos usw basteln! Eurer Fantasie sind hierbei kaum Grenzen gesetzt! Alles, was ihr von der Höhe her durch ein Laminiergerät bringt, könnt ihr zur Tasche verarbeiten. :-)

Dann mal viel Spaß beim Basteln. :-)

27 Bewertungen, 3 Kommentare

  • mami_online

    15.07.2005, 04:09 Uhr von mami_online
    Bewertung: sehr hilfreich

    aber absolut nichts für mich.....

  • plötzlichpapa

    12.07.2005, 12:39 Uhr von plötzlichpapa
    Bewertung: sehr hilfreich

    na wenigstens ist die Idee nett. Heute Morgen sah ich eine Dame in der S-Bahn, die eine Tasche gebastelt hatte aus Bildern von Playboy-Playmates. Die hat die dann mit irgend einer festen Folie umschlossen und eine (auch für uns Männer) tolle Tasc

  • ForstPaul

    09.07.2005, 23:42 Uhr von ForstPaul
    Bewertung: sehr hilfreich

    Deine Batelei ist momentan Mode! Am Lago di Garda findet man auch solche Taschen. Tigerle ist eben am Puls der Zeit.