Clearasil Antibakterielles Gesichtswasser Testbericht

Clearasil-antibakterielles-gesichtswasser
ab 10,83
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geruch:  sehr angenehm
  • Verträglichkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Sprinterman

Keine macht den Pickeln

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Hi ihr Lieben,
^^^^^^^^^^^^^^^^
Mein letzter Bericht handelte von einem Gesichtswasser, und da ich nun schon mal mit den lästigen Pickeln angefangen habe, werde ich heute mit meinem Anti-Pickel-Programm fortfahren :-)
Ich hoffe einfach mal, dass ihr alle Pickel habt und es euch brennend interessiert, wie ihr diese losbekommt, und somit meinen Bericht lest ;-)

1.Was verspricht uns Clearasil Complete?
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Eigentlich steht dort genau das, was bei allen andern Mittelchen dieser Art auch steht. Dass Pickel bekämpft werden. Hier aber jetzt das Besondere: Das Gesicht wird mit \"tiefreinigenden Mikropartikeln\" gereinigt ;-) So kann man die Peelingkörner auch nennen, wenn man ein bisschen Phantasie hat :-D

2.Die Aufmachung
^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Die Waschcreme kommt in einem praktischen Spender daher, mit dem die Dosierung ein Leichtes ist. Die Flasche ist weiss, und das Etikett in einem frischen blau gehalten, das mich persönlich sehr ansprach beim Kauf.

3.Inhalt und Preis
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Das Waschgel kostet knapp 5 €, was nicht gerade billig ist, wie ich finde. Aber weil es bei mir so gut wirkt kaufe ich es eben doch immer wieder. Der Inhalt von 150 ml reicht bei mir ca. 2 Monate, wobei ich sagen muss, dass ich sparsam damit umgehe, es jedoch morgens und abends benutze.

4.Die Konsistenz und Farbe
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Wie der Name WaschCREME ja schon verrät, ist das Produkt sehr cremig mit Peelingkörnchen drin, die Hautschüppchen sanft (oder auch nicht so sanft :-)) entfernen. Die Creme lässt sich gut im Gesicht verteilen und wirkt sehr erfrischend. Die Farbe ist weiss. Auch die Peelingkörner sind weiss.

5.Der Geruch
^^^^^^^^^^^^^^
Die Waschcreme riecht total klinisch und auch recht scharf. Mir brennt sie sogar manchmal in den Augen, wenn ich nahe ran gehe, aber vielleicht bin ich nur besonders empfindlich.

6.Die erste Anwendung
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Als ich mir die Creme zum ersten Mal gekauft hatte, ging ich gleich ins Badezimmer um diesen teuren Spass gleich mal kritisch auszutesten.
Also befeuchtete ich mein Gesicht mir klarem Wasser (Kurze Anleitung hinten auf der Flasche).
Dann drückte ich den Spender einmal hinunter und hatte genau eine \"Portion\" für mein Gesicht in meinem Händen. Jetzt massierte ich die Creme in mein Gesicht ein.
Ich spürte gleich die Peelingkörnchen, die tatsächlich einige Hautschüppchen bei mir lösten. Somit wird übrigens das Extra-Peelen überflüssig.
Mein Gesicht fühlte sich gleich sehr erfrischt an, doch nach einer kurzen Zeit wandelte sich das frische Gefühl zu einem unangenehmen Brennen um, also wusch ich alles so schnell wie möglich wieder mit klarem Wasser ab, nachdem ich alles schön einmassiert hatte.

7.Wie sieht´s aus nach der ersten Anwendung?
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Sah super aus. Meine Haut wirkte viel frischer und rosiger nach der Anwendung.
Als ich mir über das Gesicht strich fühlte sich auch alles sehr viel weicher als vorher an. Ich war mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

8.Und einige Anwendungen später?
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Das Frischegefühl ist geblieben, und mein Hautbild hat sich verbessert. Keine Hautschüppchen mehr, weniger Pickel und ein ebenmäßigerer Teint.

9.Vorsicht
^^^^^^^^^^^^
Clearasil ist leider ein bisschen aggressiv, und kann somit auch zu Spannungen an trockeneren Hautstellen führen. Wenn das bei mir ab und zu doch mal der Fall ist, dann benutze ich die Creme einfach ein paar tage nur an der T-Zone. Dann hat die übrige Haut Zeit sich zu beruhigen.
Übrigens wende ich jedesmal nach dem Waschen eine Feuchtigkeitscreme an, die meine Haut ein wenig beruhigt, nach der Waschcreme und dem Gesichtswasser. Das kann ich nur jedem empfehlen, besonders im Winter, wenn die Haut so sehr trocken ist.

10.Wenn was schief gegangen ist....
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Solltet ihr die Waschcreme ins Auge bekommen haben, dann muss das Auge sofort mit klarem Wasser ausgespült werden. Wenn möglich wäre es ratsam einen Augenarzt aufzusuchen, wegen den Peelingkörnern, die Entzündungen im Auge hervorrufen können.
Also, immer schön die Äuglein zumachen, beim Waschen :-)

11.Hat Clearasil sein Versprechen gehalten?(siehe1.)
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Ja, das haben sie. Hier steht wenigstens nicht, dass es auch Mitesser entfernt, denn das hat bis jetzt kein Waschgel oder Gesichtswasser geschafft. Wenigstens keine falschen Versprechungen. Alles entspricht hier den Tatsachen, zumal ja gar nicht viel versprochen wurde ;-)

12.Die Inhaltsstoffe
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Ich werde hier nicht alle aufzählen, denn es sind insgesamt 19, und ich kenne nur 4 davon, zumal auch noch alles in Englisch geschrieben ist, aber das ist ja so üblich bei den Inhaltsstoffen.
Hier die, die ich kenne, und die euch vielleicht auch eine Hilfe sind: Wasser, Alkohol, Parfum (wo ist das denn geblieben?) und Menthol (deshalb wirkt die Haut so frisch). Es wäre Unsinn den unverständlichen Rest der Stoffe hier aufzuführen.

13.Mein Fazit
^^^^^^^^^^^^^^
Clearasil erziehlt bei mir tolle Wirkungen, und nur selten ist die Haut gereizt. Rötungen gibt es gar keine bei mir. Das Hautbild hat sich sehr verbessert und sparsam im Gebrauch ist die Creme auch noch.
Leider wurden mir aber meine Illusionen genommen in Sachen \"Frische\". Ich dachte nämlich tatsächlich, dass dieses Frischegefühl daher rührt, dass Clearasil die Haut so toll reinigt. Dabei ist es nur das Menthol :-( Komm mir in der Sache doch ein bisschen verarscht vor. Zumal ja auch noch hinten auf der Flasche drauf steht, dass es sich wegen der Reinigung frischer anfühlt, und nicht wegen dem Menthol.

Also, ein Punkt Abzug, wegen der Menthol-Sache, und weil die Creme nicht gut riecht und bei mir in den Augen brennt.



Danke für´s Lesen, und denkt dran: Keine Macht den Pickeln (Die Mitesser lassen wir aus dem Spiel, gegen die haben wir eh keine Chance) ;-)

9 Bewertungen