Emser Nasendusche mit Nasenspülsalz Testbericht

Emser-nasendusche-mit-nasenspuelsalz
ab 13,58
Bestes Angebot
mit Versand:
unserekleineapotheke
17,53 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005
Summe aller Bewertungen
  • Anwendung:  sehr leicht
  • Wirkung:  sehr gut
  • Reinigung & Pflege:  sehr unkompliziert

Erfahrungsbericht von Elli04

Da wird die Nase frei.

Pro:

siehe Bericht

Kontra:

siehe Bericht

Empfehlung:

Ja

Emser Nasendusche
Warum gekauft:
OooOOooOOooO

Im Moment, bzw. seit 14 Tagen habe ich schon mit einer hartnäckigen Grippe zu kämpfen. Außerdem kommen noch eine Gehörgangsentzündung, sowie eine Kieferhöhlenvereiterung hinzu. Nach einem Kontrollbesuch bei meinem HNO-Arzt, verschrieb mir dieser auf Rezept diese Nasendusche, denn der Schleim in meiner Nase will einfach nicht abfließen, was zu einem ziemlich starken Druck im Gesicht führt.
Die Verpackung:
OooOOooOOooO

Also die Nasendusche mit dem Salz ist in einem hellen Pappkarton eingepackt worden. Wenn wir diesen aufmachen, kommen erst mal die 4 Folienpäckchen Salz zum Vorschein. Auf diesen Päckchen stehen der Name des Produkts, sowie die Menge. Auf der Rückseite stehen dann noch die Zusammensetzung und die Anwendung. Kommen wir noch mal zum Karton zurück, auf dem sehr viele Angaben stehen, wie Hersteller, Anwendung, Dosierung, ein Wort des Herstellers und der Inhalt.
Die Nasendusche ist dann nochmals in einer durchsichtigen Folie eingeschweißt worden.

Die Nasendusche:
OooOOooOOooO
Sieht ja schon etwas komisch aus, dieses Teil. Oben ist ein dunkelblauer Deckel mit einem kleinen Loch drin. Dann kommt der durchsichte Behälter aus Kunststoff, der eine Skala für die Wassereinteilung enthält. Zum Schluss kommt dann noch das dunkelblau Ventil, das man hoch und runter klappen kann. Ziemlich stabil, aber einfach gebaut. Hauptsache, es erfüllt seinen Zweck.

Das Nasenspülsalz:
OooOOooOOooO
Wir reden hier von 2,5 g Pulver, das sehr locker und nicht klumpig ist. Für mich riecht es nach gar nichts, wobei ich natürlich eh gerade ein Problem mit meiner Nase habe. Es löst sich sehr gut in dem lauwarmen Wasser auf und wenn es dann durch die Nase läuft, ist es etwas salzig. Wenn etwas in den Mund läuft, was bei mir nur ganz minimal passiert ist, dann schmeckt es etwas salzig.

Die Inhaltstoffe:
OooOOooOOooO
Mineralsalzmischung.

Die Anwendung:
OooOOooOOooO
Laut Verpackung und Hersteller:

Die Nasendusche bei geschlossenem Ventil (waagerechte Stellung) mit handwarmem Wasser befüllen.
Emser Nasenspülsalz einfüllen und durch Schwenken auflösen.
Das Ventil bis zum Anschlag öffnen.
Nasenansatzstück an ein Nasenloch ansetzen. Die Flüssigkeit fließt in das eine Nasenloch hinein und läuft durch das andere wieder heraus.
Als das Mischen geht ganz einfach und die Handhabung auch. Schon kinderleicht.

Die Anwendungsgebiete:
OooOOooOOooOOooOOooO
Laut Verpackung und Hersteller:

Erkältungskrankheiten
Chronische Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündungen.
Trockene Nase.
Pollen- und Hausstauballergie
Starke Staubbelastung.
Schnarchneigung aufgrund katarrhalischer Zustände.
Nachbehandlung nach operativen Eingriffen.
Vorbeugung vor Erkältungskrankheiten.
Die Dosierung:
OooOOooOOooO

Nach Bedarf 1 - 3 x täglich.
Die Wirkung:
OooOOooOOooO

Also, ich habe so ein Ding noch nie gesehen, oder ausprobiert und als ich mir die Anleitung durchgelesen habe, und da sind ja auch Bilder neben, wurde mir schon etwas anders. Das Zeug so durch die Nase laufen zu lassen bedarf schon etwas Überwindung. Aber es bringt ja nichts, da muss man durch, wenn man gesund werden will. Also habe ich alles gemischt und dann ab mit dem Ventil an die Nasen. Ich hätte gar nicht gedacht, dass es überhaupt funktioniert, aber nach ca. 3 Sekunden lief dieses Wasser nun an meinem anderen Nasenloch wieder heraus und es war ein komisches Gefühl in der Nase, jedoch nicht so unangenehm, wie ich vorher befürchtet hatte. Ein bisschen lief mir in den Mund, den man ja die ganze Zeit auflassen soll, damit nichts in den Rachen läuft.
Nach ca. 2 Minuten waren nun diese 250 ml durch meine Nase geflossen und ich habe sie dann erst mal kräftig geputzt, sie fühlte sich dann noch etwas verstopft an, aber dieses Gefühl hielt nur ein paar Minuten an. Die Reinigung der Nasendusche ging wie versprochen sehr leicht von der Hand.

So hat es denn nun geholfen? Ja, hat es. Meine Nase fühlte sich schon viel freier an. Aber was viel wichtiger ist, der Schleim lief ab und ich musste mir sehr oft die Nase putzen, was ja nun gut ist, denn so ließ auch das Druckgefühl im Gesicht nach.
Zweimal habe ich es am Freitag durchgeführt und als ich dann zum Nachtdienst gegangen bin, war meine Nase komplett frei und ich hatte auch überhaupt kein Druckgefühl mehr.

Die Nebenwirkungen:
OooOOooOOooO
Laut Packungsbeilage:

Gelegentlich leichte Reizerscheiungungen, wie Kribbeln und Brennen in der Nase.
Selten Kopfschmerzen nach einer Behandlung.
Bei zu niedrig konzentrierter Salzlösungen kann es zu starken Reizerscheiungen mit Anschwellen der Nasenschleimhaut kommen.
Bei zu hoch konzentrierter Salzlösung kommt es gehäuft zu Nasenbluten.
Also bei mir ist nichts passiert und ich fühle mich sehr gut.

Der Hersteller:
OooOOooOOooO
Siemens & Co
D-56119 Bad Ems

Sein Versprechen:
OooOOooOOooO
Laut Hersteller und Verpackung:

Reinigung der Nase von Krankheitserregern, Schmutz und überschüssigem Sekret.
Befeuchtung der Nasenschleimhaut.
Passend für jede Nase.
Auch für Kinder ab 3 Jahren.
Leichte Handhabung und Befüllung.
Variabler Spüldruck.
Leicht zu reinigen.
Unzerbrechlich und wieder verwendbar.
Der Kaufort:
OooOOooOOooO

Habe ich in der Apotheke gekauft.
Der Preis:
OooOOooOOooO

Eine Nasendusche, sowie 4 Päckchen Nasenspülsalz mit 2,5 g Pulver haben dort 14,31 Euro gekostet.
Mein Fazit:
OooOOooOOooO

Am Anfang war die Angst und die Skepsis, vielleicht einfach nur etwas Ekel vor diesem Unbekannten Gefühl und Gerät. Aber ich bin froh über die Anwendung, denn nach 14 kann ich endlich mal wieder richtig durch die Nase atmen und sie richtig putzen, alles kommt raus, alles wird frei und ich fühle mich wieder wie ein Mensch. Ich kann diese Nasendusche mit dem Salz nur weiterempfehlen, denn es hat mir sehr gut und ohne Nebenwirkungen geholfen, und es ist leicht anzuwenden

25 Bewertungen, 9 Kommentare

  • MasterSirTobi

    13.12.2008, 17:00 Uhr von MasterSirTobi
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH. Frohe Adventstage

  • l.x.klar@gmx.net

    19.11.2008, 20:17 Uhr von l.x.klar@gmx.net
    Bewertung: sehr hilfreich

    gruss

  • werder

    19.11.2008, 19:35 Uhr von werder
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht! Lieben Gruß aus Hannover!

  • Bunny84

    19.11.2008, 17:58 Uhr von Bunny84
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht. Ich wünsche dir einen angenehmen Abend und liebe Grüße. PS: Freue mich über weitere Gegenlesungen

  • timecode001

    19.11.2008, 12:00 Uhr von timecode001
    Bewertung: sehr hilfreich

    Habe ich noch nie benutzt, dachte immer, es würde die Nasenschleimhäute angreifen. Grüße. timecode001

  • Iris1979

    19.11.2008, 11:57 Uhr von Iris1979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht. LG Iris

  • FCH_Flo

    19.11.2008, 11:24 Uhr von FCH_Flo
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr guter Bericht!

  • racheane

    19.11.2008, 11:20 Uhr von racheane
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht, lg. Anne

  • HeikouSimone

    19.11.2008, 11:17 Uhr von HeikouSimone
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und lg von Simone