Kellogg's Chocos Testbericht

Kellogg-s-chocos
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Grad der Süße:  hoch
  • Gesundheitsfaktor:  hoch

Erfahrungsbericht von wmasrina

Nicht mein Geschmack

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Nein

Ich habe mal einige Kellogs Sorten probiert um mir die geschmacklich interessanteste rauszusuchen. Hier folgt nun mein Bericht zu den Kellogs Chocos.

Verpackung:

dunkelgrüne rechteckige typische Cornflakesähnliche Verpackung mit dem Artikel- und Herstellernamen in braun und rot versehen.
Seitlich ist die Herstelleradresse sowie die Zutaten und die Zubereitungsmöglichkeiten in mehreren Sprachen erklärt. Oben befindet sich das Mindesthaltbarkeitsdatum. Auf der Vorderansicht sind die Chocos in einer Schüssel mit Milch zu sehen. Im Hintergrund isst ein freundlich lächelnder brauner Bär gerade einen Löffel dieser Chocos. Innendrin befinden sich die Chocos in einer zugeschweisten Plastikhülle Sieht sehr ansprechend grade für Kinder aus.

Hersteller, Inhalt und Preis:

Kellogs Deutschland GmbH
Bremen

Inhalt:
Weizen, Schokoladenpulver, Zucker, Glukosesirup, Malzextrakt, Salz, Aroma(natürliche und naturidentische), Zimt, Mieralstoffe und Vitamine.

Der Preis variiert je nach Packungsgröße.
Liegt bei einer 500 Gramm Packung ca. bei 2,55€ (z.B. Kaisers und Aldi)

Eigene Geschmackserfahrungen:

Diese braunen chipartigen Chocos schmecken sehr süß und sind mir persönlich zu fest. Diese sind nicht angenehm kusprig, sondern man muss schon etwas beißen um sie klein zu kriegen. Manchmal bleiben auch die Chocos in den Zähnen hängen und sind nur mit einem Zahnstocher wieder herauszubekommen.Geschmacklich sind sie viel zu süß, der Schokogeschmack sticht auch zu sehr hervor. Hat mir überhaupt nicht geschmeckt und selbst meiner Tochter die sonst süße Sachen sehr mag, mochte diese Chocos überhaupt nicht. Hier sollte man auch bei der Verpackung aufpassen das die Chocos immer luftdicht verschlossen sind, weil sie sonst wabbelig werden.
Der Hersteller empfiehlt die Chocos mit Milch, Säften oder im Joghurt zu essen. Letztere beiden Varianten mag ich sowie so nicht und mit Milch hat es keinem aus meiner Familie geschmeckt.

Fazit:

Werde ich bestimmt nicht wieder kaufen, da der Geschmack uns nicht begeistern konnte. Hier hat die Firma Kellogs, die ja sonst sehr ansprechende Produkte für meinen Geschmack herstellt, diesen überhaupt nicht getroffen. Ich denke nur für Kinder oder andere Personen interessant die einen sehr süßen schokoladigen Geschmack bevorzugen und dabei auch gerne etwas zu kauen haben. Auch der Preis ist ja doch recht hoch. Auch wenn ich hier der erste bin, ich kann beim besten willen dieses Produkt nicht weiterempfehlen.

15 Bewertungen