Maggi Fondor Feinwürzmittel Testbericht

ab 34,68
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
5 Sterne
(8)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  sehr angenehm
  • Qualität:  sehr gut
  • Haltbarkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Superbiene20000

Scharf ist immer gut ....

Pro:

gute Würze, recht preisgünstig, gut dosierbar, viele Verwendungsmöglichkeiten, sparsam in der Dosierung

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Hi Allerseits .... möchte mal kurz abklären das es bei uns natürlich nicht nur \"Fertigfutter\" zu kaufen gibt sondern selbstverständlich auch frisch gekochte Sachen *fg*. Damit diese auch schön lecker gewürzt sind benutze ich bereits seit mehreren Jahren ein Produkt aus dem Hause \"Maggi\", es nennt sich \"Fondor\".

Kaufen kann man dieses eigentlich in allen gut sortierten Lebensmittelgeschäften, das Produkt gibt es in verschiedenen Varianten; teils als Streuer, als Dose (so wie ich sie habe), in den kleinen Pappkartons oder aber als Nachfüllpack. Die Preise varieren da teilweise, ich würde sagen sie liegen so zwischen 1 € und 2 €.

Was ist Fondor?
***************
Fondor ist ein Feinwürzmittel welches man anstatt von Salz verwenden kann. Der Eigengeschmack der Speisen kommen besser zur Geltung und die Verwendungsmöglichkeiten sind derart vielfältig das ich mir dieses Produkt kaum noch aus meiner Küche wegdenken kann.

Die Verwendungsmöglichkeiten
****************************
Ich persönlich gebe Fondor zu fast allen Lebensmitteln hinzu beispielsweise für Gemüse, Salate, Suppen, Soßen, Reis- und Kartoffelgerichte...aber auch zu Eierspeisen, Fisch, Fleisch und diverse Teigwaren.

Der Hersteller
**************
Hersteller ist die Firma Maggi GmbH in 78221 Singen (Hohentwiel), im Internet zu finden unter www.maggi.de.

Die Zutaten
***********
Jodsalz, Stärke, Geschmacksverstärker Mononatriumglutamat, pflanzliches Öl (gehärtet), Gewürzextrakte (mit Sellerie) sowie diverse Gewürze.

Die Verpackung und der Inhalt
*****************************
Verpackt ist dieses Produkt in einer runden Dose mit gelber Banderrole welche ein Fassungsvermögen von insgesamt 200 Gramm beinhaltet. Oben befindet sich der Verschluß welcher zum einen eine Schüttöffnung hat (wenn man größere Mengen entnehmen möchte) und zum anderen eine Streuöffnung (für kleinere dosierbare Mengen) bietet.

Streut man nun probeweise etwas von diesem Pülverchen auf die Hand so kommt ein gelbliches Pulver zum Vorschein welches ein wenig an Brühe erinnert. Riecht man daran so hat man wirklich den Anschein das es sich hierbei um feinkörnige Brühe handeln könnte.

Meine Verwendungsmöglichkeiten und Fazit
****************************************
Dieses Produkt ist aus meiner Küche kaum wegzudenken denn tagtäglich ist es bei mir im Einsatz. Der eigentliche Geschmack des jeweiligen Lebensmittels wird wirklich unterstützt und kommt eher heraus als wenn ich herkömmliche Würze verwenden würde. Und hierzu benötigt man wirklich nur eine geringe Menge von Fondor, für einen großen Topf Suppe beispielsweise gerade mal 2 Eßlöffel und vor allem das enthaltene Gemüse kommt geschmacklich voll zur Geltung.

Sehr gerne verwende ich Fondor aber auch zu Bratkartoffeln, eine Hinzugabe von anderen Gewürzen ist absolut nicht notwendig, wobei wir wirklich sehr gerne scharf und gut gewürzt essen.

Bei mir steht das Produkt im Gewürzschrank so das es frei zugänglich für jedermann aus der Familie ist und vor allem trocken gelagert wird, dieses ist wichtig denn wenn das nicht der Fall sein sollte dann klumpt der Inhalt.

Da man nur wenig verwenden muß um eine gute Würze zu erhalten ist dieses Produkt auch sehr ergiebig obwohl es bei mir jeden Tag im Gebrauch ist.

Wie ihr lesen könnt bin ich restlos von dieser Streuwürze überzeugt, gebe ihr 5 Sterne und spreche auf jeden Fall eine Kaufempfehlung aus.

Eure Superbiene

40 Bewertungen