Schwarzkopf Country Colors Testbericht

Schwarzkopf-country-colors
ab 7,07
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
5 Sterne
(9)
4 Sterne
(5)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Einwirkzeit:  kurz
  • Farbintensität:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Haltbarkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Ernie20

riecht streng

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Ich dacht mir vor 2 Wochen..."Es ist mal wieder Zeit, Haare zu färben..." Steh also so im Laden vor diesem endlos langen Regal an Haartönungen und Farben. Zuerst mal die Entscheidung...auswaschbar, mittlere Haltbarkeit oder dauerhafte Tönung? Ich entschied mich für mittlere Haltbarkeit (etwa 24 Haarwäschen)...nun noch die Frage welche Farbe und welche Firma. Da ich unbedingt rot wollte musste ich mich nun nur noch für eine Firma entscheiden.
Eine zeitlang hatte ich meine Haare mit Henna gefärbt (natürliche Pflanzenfarben). Und da es dort keine gab entschied ich mich für Poly Country Colours...klang ja zumindest nach natürlich...und mit etwa 8 Mark war mir das auch nicht zu teuer.

Zu Hause angekommen hab ich erst mal gelesen, wie man das dann machen muss...
Haare nass machen, Flasche mit der Farbe in die mit dem Entwickler drehen...Handschuh aufsetzen und drauf mit der Farbe...ca 30 Minuten warten dann noch mal aufschäumen und abspülen. Klang ja alles ganz simpel...und bis zum Handschuhe anziehen war ja auch alles in Ordnung. Aber als ich die Flasche dann öfnete und mir das Zeug in die Haare tun wollte bin ich erst mal erschrocken...so einen starken Geruch hätte ich nicht erwartet...kannte ja auch Haartönungen, die lecker fruchtig riechen...hier war da nur ein Geruch...wie Alkohol in etwa.

Da ich aber angefangen hatte beendete ich das Werk auch. Nachdem ich die Farbe aufgetragen hatte fing meine Kopfhaut an zu kribbeln...es war nicht schmerzhaft oder so...aber schon ein bissel unangenehm.
Hab dann also nach 30 Minuten das ganze abgespült und noch eine Haarkur, die mit in der Packung war draufgemacht...noch mal 2 Minuten einwirken lassen...abspülen und dann ist man wirklich fertig.

Dann der erste Blick in den Spiegel...und siehe da...eine positive überraschung...ein tolles Farbergebnis. Und sogar nach dem Haare föhnen war die Farbe sehr intensiv und leuchtend...und die Haare super weich.

Ich weiss jetzt also nicht so genau ob ich super zufrieden war...wegen dem tollen Endergebnis...oder eher weniger zufrieden wegen dem Weg bis dahin...
Ich denk jeder muss selber wissen ob er den Geruch in Kauf nimmt für leuchtende Farbe...ich selbst weiss noch nicht, ob ich wieder zu Poly Country Colours greifen werde...

21 Bewertungen, 3 Kommentare

  • tobi.birkner

    20.05.2002, 03:58 Uhr von tobi.birkner
    Bewertung: sehr hilfreich

    neu hier und schon solche Berichte respekt Tobi

  • DrDuke

    19.05.2002, 20:49 Uhr von DrDuke
    Bewertung: sehr hilfreich

    kann dir da leider nur zustimmen mit dem Geruch

  • Qualle

    19.05.2002, 20:37 Uhr von Qualle
    Bewertung: sehr hilfreich

    ich kenne den unschönen geruch auch.