Madonna Testbericht

Madonna
ab 19,31
Auf yopi.de gelistet seit 12/2006

5 Sterne
(6)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)

Erfahrungsbericht von peter-stephan

Eines der besten Greatest Hits Alben aller Zeiten!

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Die beste Sängerin aller Zeiten ist meiner Meinung nach eindeutig Madonna. Ich mache meine Meinung aber nicht nur von reinen Verkaufszahlen abhängig. Denn schließlich war es im letzten Jahrzent Mariah Carey die von allen Sängerinnen am meisten CD´s verkaufte. Nein, ich mache dies viel mehr von einer anderen Sache aus. wer Madonna mal live gesehen hat, ich leider noch nicht, der weiß wovon ich spreche. Ich haba schon mit einigen gesprochen die mir dies erzählten. Sie fesselt jemanden einfach!!! Und außerdem, hört euch die Lieder an, die sind einfach klasse...

Nun aber erst mal etwas zu Madonna:
Madonna, eigentlich Madonna Louise Ciccone, wurde 1958 geboren. Sie verlor im Alter von 5 Jahren ihre Mutter und lebte vortan mit ihren 4 Geschwistern bei ihrem Vater, einem Automobilingenieur aus Detroit.
Mit 17 Jahren ging sie nach New York und fing dort erstmals an in Bands zu gehen, sie spielte Schlagzeug bei „Breakfarst Club\" und sang später in der Gruppe „Emmy\". Ihren ersten Plattenvertrag erhielt sie 1981 von Sire Records. Ihren Durchbruch feierte sie mit den Alben „Madonna\" (1983) und „Like A Virgin\" (1984), sowie mit dem Film „Susan, verzweifelt gesucht\" aus dem Jahre 1984. Es folgte di Alben „True Blue\" (1986), „Who\'s That Girl\" (1987), „You Can Dance\" (1987), „Like a Prayer\" (1989), „Vogue\" (1990) und die „Immaculate Collection\" (1990). „Erotica\" (1992), „Bed Time Stories\" (1994), \"Something to remember\"(1995) „Ray of Light\" (1998), „Music\" (2000), dieses Album habe ich auch bewertet, und zuletzt das zweite Best of Album „Greatest Hits Volume 2\" (2001) folgten.
Dies ist nur ein Kurzer Umriß ihrer Karriere, aber diese ist schließlich auch nicht der Anlaß meines Berichts.

Mit diesem Neuen Greatest Hits Album, welches nun schon ihr zweites ist, beweist sie das man eine Karriere auch zwanzig Jahre in der Popmusik führen kann und trozdem immernoch wahnsinnig erfolgreich sein kann. Wer kann schon so ein Greatest Hits Album wie Madonna veröffentlich auf dem Größtenteils Nummer Eins Hits enthalten sind - nicht viele!!!

Dieses Album nun featured die größten Hits ihrer Alben \"Erotica\", \"Bedtime Stories\", \"Ray of Light\" und \"Music\" . Es erschien Ende 2001 beim New Yorker Label Maverick. Größter Anteilshaber dieses Labels ist Madonna. Das Label ist jedoch eine Tochtegesellschafft von Warner Music. Ein anderer Künstler bei diesem Label ist unter anderem Alanis Morisette.

Diese Album hat eine Spiellänge von insgesamt 68 Minuten und 26 Sekunden. Dies ist auch ein Kritikpunkt, ich denke man hätte ruhig noch mehr Lieder drauf packen.

Hier erst mal das Tracklisting:
1. Deeper and Deeper
2. Erotica
3. Human
4. Secret
5. Don´t cry for me Argentina
6. Bedtime Story
7. The Power of Goodbye
8. Beautiful Stranger
9. Frozen
10. Take a Bow
11. Ray of Light
12. Don´t tell me
13. What it feel´s like for a girl
14. Drownde World Tour/Substitute for Love
15. Music


Das besonders überzeugende an dieser CD (warscheinlich an der ganzen Kariere von Madonna) ist das sie praktisch alle Musikrichtungen enthalten hat. Madonna richtet sich immer nach dem Geschmack der Zeit und kreirt sogar neue Trends.

Ein Beleg für die Vielseitigkeit dieser CD ist unter anderem das Lieder mit Techno-Eionflüssen (\"Music\", \"What it feel´s like for a Girl\" u.a.) genauso auf der CD sind wie wunderschöne langsame Balladen(\"Take a Bow\", \"Frozen\", \"Don´t cry for me Argentina\" u.a.).

Mein persönliches Lieblingslied auf dieser CD ist Nummer 10. \"Take a Bow\" ist wie geschaffen dafür mich zu beruhigen wenn ich mich mal aufgeregt habe. Es kann sehr gut besänftigen. Man kann diesen Track auch schön im Hintergrund laufen lassen und er hört sich einfach nur ... genial an!


Insgesamt denke ich das diese CD für die meisten Fans der Popmusik etwas bietet, es sind viele Stilrichtungen enthalten(siehe oben) und warscheinlcih findet jeder der sich diese CD anhört viele Lieder die ihm gefallen.

Richtige Madonna-Fans werden aber möglicherweise die meisten Lieder schon auf einer CD haben. Der Kauf könnte sich aber trozdem lohnen da das Booklet interessant ist und alle Texte der Songs enthält.


Zu Kritisieren ist meiner Meinung nach aber das Cover. Man hätte sich hier durchaus etwas besseres, interessanteres einfallen lassen können.
Ich denke auch das man den \"Thunderpass Remix\", der alle auf der CD befindlichen Songs in einem Track featured, hätte auf das Album packen können.


MfG Peter-Stephan

PS. Freu mich überKommentare zum Bericht!

32 Bewertungen