Samsung SGH-E700 Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 11/2003
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von cliffhaenger

Der aufklappbare Stolz des Hauses SAMSUNG

  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  sehr gut

Pro:

klein und leicht,Design,Kamera,Display...

Kontra:

Kein Bluetooth

Empfehlung:

Ja

Ich besitzt das Samsung SGH-E700 nun schon seit gut einem Jahr und bin wirklich sehr zufrieden damit.
Also, lest einen Testbericht, der aus Erfahrung spricht!


--> Größe und Gewicht
Das Handy ist mit seinen 86g wirklich leicht und mit einer Abmessung von 90 x 45 x 23mm ebenso klein. Es lässt sich wirklich angenehm tragen.




--> Aussehen, Display, Kamera
Das Design ist, wie bei fast allen Samsung-Handys, einfach klasse! Modern, frisch, engergisch. Einfach ein Augenschmaus. Es besitzt zwei Displays. Einmal ein Außendisplay mit 265Farben, dass die wichtigsten Details wie Uhrzeit/Datum,Akkustand,entgangene Anrufe/SMS etc. anzeigt. Desweiteren strahlt das Innendisplay mit 65.536 Farben. Die Antenne ist im Handy intengriert, was natürlich ein weiteres optisches Plus ist.
Die Kamera schießt gute Fotos. Für Schnappschüsse mehr als ausreichend.
Die Tasten sind gut angebracht und haben einen sehr genauen Druckpunkt, daher lassen sich schnell SMS versenden.




--> Sonstiges
Die StandBy-Zeit des Handys beträgt 230Stunden und die Gesprächzeit 180Minuten. Es hat außerdem einen Taschenrechner,Kalender,Wecker,Aufgabenliste,Währungsumrechner,Timer,Stoppuhr Spiele, wählbare Menüfarben uvm.




--> Preis und Zusammenfassung
Das Preisleistungsverhältnis ist sehr gut bei dem Handy, da man es schon unter 200€ erhalten kann.
Es ist also ein guts Allround-Handy und für jeden zu gebrauchen. In dem gesamten Jahr hatte ich noch nicht ein technisches Problem.

24 Bewertungen, 1 Kommentar

  • 2011emjott

    19.05.2005, 21:30 Uhr von 2011emjott
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wo sind denn deine Erfahrungen vermerkt? Gruß, Micha.