Sony Ericsson T28s Testbericht

Sony-ericsson-t28s
ab 36,27
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Ausstattung:  gut

Erfahrungsbericht von Zigarrenlukas10

Sony\'s nächster Streich

  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Ausstattung:  gut

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

In meinem neuen Bericht geht es wieder einmal um ein Handy das seinen Platz in unserem Haushalt gefunden hat. Es ist nicht mehr das neueste, aber man kommt damit als durchschnittlicher Handyuser sicherlich über die Runden. Mehr will ich gar nicht sagen sondern ich stürze mich gleich in meinen Bericht.

Dieser ist wie folgt unterteilt:


1. Menüs
¨ Telefonbuch
¨ Nachrichten
¨ Anruf-Info
¨ Einstellungen
¨ Extras
¨ Anrufbearbeitung
¨ Verknüpfung
2. Technische Daten
3. Preis
4. Zubehör
5. Empfang
6. Aktivklappe
7. Fazit

+++++Das Menü:++++

Das Menü besteht, wie schon gesagt, aus den 7 oben angeführten Punkten.
*****Telefonbuch*****
Hier gibt es weitere 12 Untermenüs. Von Suchen & Anrufen bis Servicenummern findet man alles zu Verwaltung des Telefonbuches. Auch das speichern von Nummern wird hier durchgeführt, ebenso kann man alles löschen oder den Speicherstatus abrufen.

*****Nachrichten******
In diesem Menü findet man 7 Untermenüs. Man kann entweder eingegangene Nachrichten lesen, eigene Verfassen, ungelesene Nachrichten ansehen, oder die Einstellungen im Menü Optionen vornehmen.

*****Anruf-Info******
11 Untermenüs gibt es in diesem Menüpunkt, die von den unbeantworteten Anrufen über die Anruflisten, den letzten Anruf gehen. Sogar das Guthaben wird hier im Punkt 4 angezeigt. Auch die gesamte Anrufdauer wird gespeichert, und im Punkt Menü kann man 4 weitere Einstellungen vornehmen.

*****Einstellungen*****
Sowie im vorhergehenden, wie auch in diesem Menü, sind 11 weitere Menüs vorhanden. Man kann zum Beispiel das Licht des Displays einstellen, die Sprache wählen, Uhrzeit & Datum programmieren, sowie auch die Töne & Signale für verschiedene Ereignisse auswählen.

****Extras*****
Im Menü Extras findet man den Wecker, Timer, eine Stoppuhr, den Taschenrechner, Spiele und Zubehör. Bei den Spielen kann man zwischen Tetris und Solitair wählen. Falls man mal wo nicht zuspät kommen will (zum Beispiel zur Arbeit) ist einem der Wecker eine große Hilfe. Man muss dann nur die Uhrzeit einstellen, zu der man geweckt werden will.

****Anrufbearbeitung****
Hier werden 9 Punkte angeführt, wie Zu Leitung 2 wechseln, oder ob man die eigene Nummer sendet oder nicht. Unter Punkt 2 wählt man den Typ, wie der nächste Anruf empfangen werden soll. Ausserdem kann man den Anruf halten, oder weiterleiten.

****Verknüpfung*****
In diesem Menü stehen 4 Punkte zur Verfügung. Es wird die Ruflautstärke eingestellt, oder das Profil ausgewählt. Auch die Servicenummer oder die Vorlagen werden hier angepasst.


++++++Technische Daten:++++

Dualband Technologie (900/1800 MHz)
Bis zu 50 Stunden Standby
Bis zu 210 Minuten Sprechzeit
3-zeiliges Vollgraphik-Display
VibraCall
Nur 83g
Aktive Gesprächsklappe
VoiceDailling/Answering
Lithium-Polymer Akku (extra flach)
Weltuhr
Fax-/datenfähig
Farbe: asphaltgrau, stahlblau


+++++++Preis:++++++

Als erstes muss ich sagen, dass der Preis sehr stark vom Anbieter abhängt. Ausserdem muss man noch zwischen angemeldet und Wertkartenhandy unterscheiden. Wir haben uns für das Wertkartenhandy entschieden, und das hat ungefähr 215 EUR gekostet. Wenn man sich das Handy dann angemeldet kauft bezahlt man natürlich noch viel weniger. (Preis nicht mehr aktuell)


+++++Akku und Ladegerät:+++++

Der Akku und das Ladegerät sind sehr stabil gebaut, aber trotzdem ist der Akku sehr flach geblieben. Mit dem Ladegerät kann man auch alles machen, wofür es geeignet ist. Also das Aufladen ist kein Problem. Aber man muss das Ladegerät auch nicht immer wegräumen, das heißt es kann auch staubig werden, ohne das es kaputt geht.


+++++Empfang:++++

Mit der großen, sofort ins Auge stechenden Antenne, hat man überall einen guten Empfang. Natürlich spielt beim Empfang auch das Netz eine große Rolle mit, aber, ich glaube man kann durch die Antenne ein wenig etwas ausgleichen.


+++++Aktivklappe:+++++++

Mit dem Öffnen der Aktivklappe kann man ankommende Anrufe annehmen, und ausserdem sieht es verdammt cool aus, wenn man sie herunterschnalltsen lässt. Also hat sie damit auch spielerische Argumente zu bieten.


++++++Fazit:++++++

Also wie aus dem Text schon hervorgeht kann ich dieses Handy nur empfehlen. Es ist zwar nicht mehr das neueste, aber für das Preis/Leistungsverhältnis stimmt. Ausserdem sieht es auch wirklich gut aus, und mit der Aktivklappe hat es sicherlich noch mehr Anreiz, dass man sich das Ericsson T28s kauft. Auch das handliche Format ist ein Pluspunkt für das Handy, und es sieht vielleicht auf den ersten Blick nicht so aus, aber es ist auch sehr robust und stabil.


Ich hoffe ich konnte euch mit meinem Bericht überzeugen (falls sich jemand ein neues Handy kaufen will) sich dass Ericsson T28s mal anzusehen.

Freue mich über jedem Kommentar.

© by Zigarrenlukas10 (diesen Bericht habe ich auch bei Ciao veröffentlicht)

24 Bewertungen, 2 Kommentare

  • skloiber13

    08.08.2004, 18:09 Uhr von skloiber13
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht, ich glaub meine Berichte würden DICH auch ziemlich ansprechen!!! mach weiter so. mfg skloiber13

  • nintscha

    20.07.2004, 20:37 Uhr von nintscha
    Bewertung: sehr hilfreich

    hatte dieses handy auch mal...bis es mir in der wienwoche gestohlen wurde....naja mir is nokia lieber aber trotzdem klasse bericht!Liebe Grüße Nina ;)