TUI Testbericht

No-product-image
ab 32,94
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von ccgios

NUR FLUG mit der TUI...

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Zu erst ist zu erwähnen, dass ich hier die TUI nicht als Reiseveranstalter bewerten möchte, sondern die NUR-FLUG-Angebote...leider taucht die TUI in dieser Rubrik nicht auf!
*************************************

September 2001 beschloss ich nochmals, d.h. zum zweiten Mal für dieses Jahr, nach Santorini/Griechenland zu fliegen. Hier ist zu erwähnen, dass diese Destination von sämtlichen Deutschen Flughäfen meist nur einmal in der Woche angeflogen wird, z.B. fliegt von Frankfurt aus montags nur noch die Hapag-Lloyd; von Stuttgart aus montags die Aero-Lloyd und soweit ich informiert bin noch die Eurowings samstags ab Stuttgart; natürlich auch noch von anderen Deutschen Grossflughäfen, aber da ich so ziemlich in der Mitte zwischen Frankfurt und Stuttgart wohne, ist/war somit die Auswahl recht begrenzt...
Im Juni 2001 war für mich schnell klar, dass ich mich für eines der Nur-Flug-Kurzfrist-Angebote der Hapag-Lloyd entscheide. Es war zu diesem Zeitpunkt das günstigste Nur-Flug-Angebot zu der Destination Santorini (599 DM)
Soweit so gut...

Wie schon oben erwähnt, hab ich dann beschlossen, nochmals im September in das sonnige Griechenland zu flüchten und machte mich daran mal wieder die Hapag-Lloyd u. die Aero-Lloyd-Homepages zu durchforsten; leider nicht mit dem gewünschten Erfolg...Aero-Lloyd war Anfang September bis Dritte September-Woche alles ausgebucht...Hapag-Lloyd hatten noch einige Restplätze zur Verfügung, allerdings zu einem Preis der meiner Meinung nach für einen 2,5 Stunden-Flug innerhalb Europa jenseits von Gut und Böse war (856 !!! DM)...und weit und breit kein Kurzfristangebot in Sicht!!!
Aber Gott sei Dank gibt es ja dann noch die Plätze in den Chartermaschinen die an die Reiseveranstalter wie TUI, Attika usw. verkauft werden und wiederum diese Veranstalter bieten zum guten Glück dann auch Nur-Flug-Angebote an!
So fand ich dann letztendlich, nach stundelangem Durchstöbern sämtlicher Internetseiten, einen der noch für diesen Reisezeitpunkt *günstigen* (DM 680)verfügbaren Restplätze, angeboten von der TUI...ein Gabelflug, der perfekter nicht hätte sein können:
Montags morgens 6.00h ab Stuttgart mit der Aero-Lloyd, d.h. ich war 9.40h griechischer Zeit in Santorini
Rückflug montags abends 19.50h mit der Hapag-Lloyd nach Frankfurt
Inkl. im Preis ein Hin- und Rückfahrticket der Deutschen Bundesbahn zum jeweiligen Abflug-Flughafen bzw. vom jeweiligen Ankunft-Flughafen zurück

In Anbetracht des *perfekten* Gabelfluges und den Zugtickets, wovon ich allerdings nur vom Rückfahrticket Gebrauch gemacht habe, fand ich den Nur-Flug-Preis von DM 680 schon gar nicht mehr so heftig (wenn man bedenkt, dass eine einfache Zugfahrt mit dem ICE von Frankfurt nach Mannheim inkl. ICE-Zuschlag schon 46,50 DM kostet)...einen BILLIGEREN Flug hätte ich natürlich auch genommen! ;-)))


Noch ein Tip:
Auf der TUI-Homepage (www.tui.de) sollte man unter der Rubrik Flug dann unter der Unterrubrik TUI Fly & More seine Wünsche eingeben. So hab ich dann auch den oben beschriebenen Gabelflug gefunden (gebucht hab ich ihn allerdings dann über mein bevorzugtes Reisebüro und nicht über\'s Internet)...

***********************************

Nur so zur Info, bevor Rückfragen kommen, warum ich nicht gleich ein Pauschalangebot mit Hotel usw. nach Santorini buche und mich somit nicht über überteuerte Flugpreise aufregen muss ;-):
Mein Endziel in Griechenland ist dann nicht Santorini, sondern eine der Nachbar-Inseln namens IOS und IOS ist sowieso nichts für Pauschaltouristen (siehe gesonderter Bericht hierzu) ;-)))

31 Bewertungen, 1 Kommentar

  • trilli7

    28.02.2002, 22:11 Uhr von trilli7
    Bewertung: sehr hilfreich

    super bericht, hat spass gemacht ihn zu lesen ;-)mfg trilli7