Tätigkeiten im Verein Testbericht

No-product-image
ab 240,58
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

5 Sterne
(2)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)

Erfahrungsbericht von Sabsi

Gründung eines Vereines für Patientenhilfe wird nicht unterstützt

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Ich möchte heute über meine Erfahrung in einem
Ehrenamt berichten.
Ich habe im Januar 2002 einen Verein ins Leben gerufen
mit dem Namen \"Verein für Patientenhilfe\".
Wir hatten es uns zur Aufgabe gemacht, Patienten und
deren Angehörigen zu helfen. Ob es sich um
Angelegenheiten bei Behörden oder Antragsstellungen oder anderweitige Unterstützung gehandelt hätte.
Ich habe versucht, Kontakte zu Krankenhäusern
Pflegeheimen und Pflegeeinrichtungen zu knüpfen.
Das Ergebnis war, daß sich lediglich ein Krankenhaus
bereit erklärte, uns zu unterstützen. Von allen anderen Institutionen kam nicht einmal eine Resonanz.
Wir wurden manchmal sogar gemieden, als hätten wir eine ansteckende Krankheit.
Jeder hatte anscheinend Angst, daß wir ihm irgendwelche Arbeit wegnehmen würden.
Ich habe diesen Verein mit einer großen inneren
Überzeugung gegründet. Ich mußte ihn jedoch zum Ende des Jahres 2002 wieder aufgeben, da überhaupt keine
Resonanz mehr kam. Ich habe wohlgemerkt überhaupt nichts gegen Ehrenämter, sondern ich bewundere jeden der ohne Entgeldleistung Dienst am nächsten tut.
Was ich mich jedoch frage, ist, daß diese ehrenamtlichen Tätigkeiten, bei vielen Menschen
entweder auf Unverständnis oder auch auf Ablehnung stoßen. Ich kann es mir nicht erklären und darüber
bin ich sehr traurig.
Ich wünsche allen Ehrenamtlichen, daß sie die
Akzeptanz erfahren derer sie bedürfen.
Bis bald Euer Sabsi

9 Bewertungen