UPS Testbericht

No-product-image
ab 45,09
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Support & Service:  durchschnittlich
  • Zuverlässigkeit:  schlecht
  • Erreichbarkeit:  durchschnittlich
  • Pünktlichkeit:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von Driverneo

UPS - Unglaublich Passivier Service

  • Support & Service:  sehr schlecht
  • Zuverlässigkeit:  schlecht
  • Erreichbarkeit:  durchschnittlich
  • Pünktlichkeit:  gut
  • Nutzen Sie diesen Service?:  ja

Pro:

Schnelle Zustellung

Kontra:

Sehr schlechter Service und keine Flexibilität

Empfehlung:

Nein

Hallo erstmal,

vor einigen Monaten hab ich mir einen lang gehegten Wunsch erfüllt und in einem Onlineshop im Internet eine teure Designeruhr erstanden. Soweit, sogut. Nachdem ich die Bedingungen für den Kaufvertrag akzeptiert hatte und wie vereinbart per Überweisung Vorkasse geleistet habe, wurde mir per Mail mitgeteilt das meine Sendung gerade per UPS versendet wurde. Gut da hab ich mir nix weiter bei gedacht, weil ich ja noch keine Erfahrung mit diesem Versandservice hatte. Da ich ja in meinem Beruf von sehr früh morgens an arbeite bin ich dann pünktlich zum Mittagessen immer wieder zu Hause und freute mich schon am nächsten Tag auf mein Päckchen! Ich dachte das es schon so laufen wird wie bei anderen Unternehmen, das sie wenn ich nicht zu Hause bin ne Nachricht hinterlassen würden mit einem Termin wann sie denn das nächste mal vorbei kommen, oder sie kommen gar erst nachmittags, wenn die meisten Leute auch zu Hause sind. Aber falsch gedacht!!!!!!! Als ich dann schließlich am nächten Tag etwa 11.10Uhr nach Hause kam und in den Briefkasten schaute, fand ich auch eine Nachricht von UPS.
Darin stand zu lesen das an diesem Tag um 9.00Uhr morgens der 1. von 3 möglichen Zustellversuchen stattgefunden hat und ich nicht zu erreichen war. Weiter stand geschrieben das die anderen 2 Versuche an den darauf folgenden Werktagen etwa um die selbe Uhrzeit stattfinden werden. Dann stand noch eine 0800er Telefonnummer drauf mit der Bitte doch da heute noch anzurufen.
Gesagt, getan! Statt von einer freundlichen Stimme wurde ich von einem Computer begrüßt der mir erstmal endlos viele Optionen anbot was ich denn auf dieser Hotline alles machen könnte. Als dann ein Punkt kam wo es hieß
\" wenn sie einen Kundenberater wünschen sagen sie Kundenberater\" sagte ich Kundenberater wie aus der Pistole geschossen!!
Ich wurde dann auch blitzschnell mit einem Menschlichen Wesen verbunden dem ich dann erklärte was denn mein Anliegen sei. Die Person am anderen Ende erklärte mir das es nicht möglich ist das meine Lieferung zu einer anderen, späteren Uhrzeit zugestellt wird.
Ich dachte ich bin im falschen Film!!!
Als ich sie dann frage wie ich als normaler Arbeitnehmer um diese Zeit mein Paket entgegen nehmen sollte und ob ich da jetzt extra einen Tag Urlaub nehmen müsse um an mein Paket zu kommen, sagte sie nur \" es ist halt so und es wäre nicht ihr Problem. Es bestünde ja noch die Möglichkeit es an eine andere Adresse zu schicken oder selbst bei UPS abzuholen\" !
Nungut, dachte ich, dann hol ich es eben ab und fragte sie wo ich denn da hin müsse. Sie nannte mir die Adresse wo das Versandlager ist, was etwa 12,5 Km von meiner Wohnung weg war, aber ich wollte nun endlich meine Uhr und ich willigte ein das Paket dann bei UPS selbst abzuholen. Sie sagte dann noch das das Lager zwischen 8 und 18 Uhr durchgängig auf sei und das ich erst am nächsten Tag kommen sollte und den Zettel aus meiner Post und meinen Ausweis benötige!
Ok, ich machte mich dann am nächsten Tag nach der Arbeit auf zu UPS um endlich an meine Sendung zu kommen. Als ich ankam war es 11.42Uhr, ich stieg aus meinem Auto und ging an den Kundenschalter. Der war allerdings geschlossen!!!!!!!!!!!!!!! Daran zu lesen waren die Öffnungszeiten. Da stand geschrieben von 8.00Uhr bis 11.30Uhr und von 14.30Uhr bis 18.00Uhr. Ich konnte es kaum fassen, da bin ich extra 12,5 Kilometer gefahren um dann vor einer verschlossen Tür zu stehen die laut der Kundenberaterin am Telefon durchgängig geöffnet sein sollte! Deshalb schon ziemlich wütend ging ich um das Gebäude in der Hoffnung noch jemanden anzutreffen, aber es war keiner mehr da! Also blieb mir nix anderes übrig als wieder nach Hause zu fahren und 3 Stunden später wiederzukommen.
Nachdem ich dann um genau 14.33Uhr endlich mein Paket in den Händen hielt beschwerde ich mich gleich mal vor Ort und Stelle was das denn für ein schlechter Service sei und wie sie mit ihren Kunden denn umgehen! Gut ich wusste auch das die Person die da gerade vor mir saß nix dafür konnte, aber das mußte ich einfach loswerden, schliesslich bin ich durch die Inkompetenz von UPS ganze 50 Kilometer gefahren um an mein Paket zu kommen, obwohl ich doch vorher bei der Bestellung noch einen nicht gerade geringen Beitrag entrichtet hatte um es geliefert zu bekommen!

Ich habe daraus gelernt und werde in Zukunft bei Möglichkeit einen anderen Zustelldienst bemühen, oder wenn das in meinem Onlineshop nicht möglich ist, dann halt wo anders bestellen!!

Fazit:

UPS ist zwar ein sehr schneller Paketzusteller (nichtmal 20 h von Versandbestätigung bis zum 1. Zustellversuch), allerdings sollte man den ganzen Tag zu Hause sein oder eine Firma haben wo auch den ganzen Tag über jemand das Paket entgegen nehmen kann.
Der Service gegenüber dem Empfänger ist sprichwörtlich MISERABEL und von Flexilibität hat man bei UPS anscheinend auch noch nichts gehört! In Schulnoten ausgedrückt heißt das von mir eine glatte 5!! Nur die Geschwindigkeit rettet UPS vor einer 6!

Gruß
Wolfgang

11 Bewertungen