Witze Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von Suryoyo

Polizeikontrolle

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Ein Fahrzeug wird von einem Polizisten angehalten. Polizist: \"Haben Sie nicht bemerkt, dass Sie in einer 30er Zone 50 gefahren sind?\" Fahrer: \"Nein ich fuhr 40.\" \"Oh nein, du bist 60 gefahren\" sagt seine Frau und erntet dafür einen verachtenden Blick. Polizist: \"Außerdem bekommen sie einen Strafzettel für das kaputte Rücklicht!\" Fahrer: \"Ich weiß nichts von einem kaputten Rücklicht:\" \"Oh nein, du weißt seit Wochen von dem kaputten Rücklicht\", sagt die Frau und erntet dafür den nächsten bösen Blick. Polizist: \"Und dann noch einen dafür, dass sie nicht angeschnallt sind\" Fahrer: \"Ich habe meinen Gurt erst beim Anhalten gelöst.\" \"Oh nein, du gurtest dich doch nie an\", sagt die Frau. Ihr Mann rastet aus und schreit Sie an: \"Halte jetzt endlich mal deine Klappe!\" Polizist: \"Sagen sie mal, brüllt Ihr Mann sie denn immer so an?\" Frau: \"Nein nicht immer, nur wenn er betrunken ist!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-06 22:20:21 mit dem Titel Rache ist süß

Ein 12-jahriger Junge geht durchs Rotlichtviertel. An einer Leine schleift er einen toten Frosch mit sich. Er geht in eine Bar und sagt zur Chefin:\'Ich will mit einem deiner Madchen Sex haben. Ich weiß, dass ich noch zu jung bin, aber ich habe viel Geld.\' Daraufhin fragt die Frau: \'Welches Madchen willst du? Such dir eine aus.\' Da sagt der Kleine: \'Ich will eine mit einer scheußlichen Geschlechtskrankheit.\' Die Bordellmutter geht nur
ungern darauf ein, aber der Junge hat ziemlich viel Geld bei sich, und so gibt sie schließlich nach: \'Dann musst du\'s mit Sandy tun.\'Der Junge beeilt sich aufs Zimmer von Sandy, wo er Sex mit ihr hat. Nach einer halben Stunde geht er weg. Er schleift noch immer den Frosch hinter sich her. Da kann die Bordellchefin ihre Neugier nicht mehr bezwingen und fragt den Kleinen, warum er gerade eine mit einer schrecklichen Krankheit wollte. Darauf antwortet der Junge: \'Schau, wenn ich jetzt nach Hause komme,
bin ich alleine mit der Babysitterin. Ich weiß, dass sie auf kleine Buben steht, also wird sie Sex mit mir haben wollen. Auf diese Art bekommt sie eine scheußliche Krankheit von mir. Wenn mein Vater sie heute Abend nach Hause bringt, wird er sie auf dem Rucksitz vom Auto sicher vögeln. Ich kenne ihn. Und wenn er dann nach Hause kommt, wird er auch noch meine Mutter packen.Und morgen wird meine Mutter, ich kenne sie, mit dem Milchbauern auf der Kuchentafel schnackeln...Und das ist der Scheißkerl, der meinen Frosch überfahren hat...!


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-07 19:21:55 mit dem Titel Anwälte im Himmel

Ein sehr guter Mann stirbt und kommt, als Belohnung für sein gutes Leben, in den Himmel. Petrus empfängt ihn am Himmelstor. \"Willkommen“, sagt Petrus, \"da du ein so gutes Leben geführt hast, darfst du in den Himmel eintreten.\" \"Danke“, sagt der Mann. \"Aber bevor ich hineinkomme, könntest du mir sagen, was für andere Leute sich im Himmel aufhalten?\" - \"Ja, alle Arten von Leuten“, antwortet Petrus. \"Gibt es auch verurteilte Verbrecher im Himmel?\" fragt der Mann. \"Ja, einige“, antwortet Petrus. \"Gibt es Kommunisten im Himmel?\" will der Mann weiter wissen. \"Ja, auch Kommunisten“, erwidert Petrus. \"Gibt es Nazis im Himmel?\" fragt der Mann. \"Ja, ein paar wenige“, antwortet Petrus. \"Und gibt es auch Anwälte im Himmel?\" fragt der Mann weiter. Petrus erwidert: \"Was! Denkst du wir wollen das Paradies für all die andern ruinieren?\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-07 19:23:39 mit dem Titel Die Wette

Eine kleine, alte Dame betrat eines Tages die Hauptfiliale einer örtlichen Sparkasse. Sie hielt eine Papiertüte in ihrer Hand und erklärte dem Schalterbeamten, dass sie die fünf Millionen Mark in der Tüte hätte, und diese auf ein neu eröffnetes Konto einzahlen wolle. Aber zuerst wolle sie sich mit dem Chef der Bank treffen, angesichts der beträchtlichen Summe, um die es gehe. Nachdem der Bankangestellte einen Blick in die Tüte und Packen von Tausend-Mark-Scheinen gesichtet hatte, die dem Betrag von fünf Millionen Mark entsprechen könnten, rief er in der Chefetage an und arrangierte ein Treffen zwischen dem Vorstandsvorsitzenden und der alten Dame. Die Dame wurde noch oben geleitet und betrat das Büro des Vorstandes. Nach einer kurzen Vorstellung sagte sie, sie wolle schließlich die Leute erst mal persönlich kennen lernen, mit denen sie Geschäfte mache. Der Vorstandsvorsitzende seinerseits fragte sie, wie sie zu so einer großen Summe Geld gekommen sei. \"War es eine Erbschaft?\" \"Nein\", antwortete sie. Beide schauten sich an. Er dachte darüber nach, wie sie wohl zu fünf Millionen Mark gekommen sein könnte. \"Ich wette\", sagte sie kurz darauf. \"Sie wetten?\", antwortete der Vorstandsvorsitzende. \"Auf Pferde?\" \"Nein\", antwortete sie, \"auf Leute.\" Als sie seine Verwirrung bemerkte, erklärte sie, dass sie auf unterschiedliche Dinge mit Leuten wette, und machte ein Beispiel: \"Ich wette mit Ihnen um 50.000 Mark, dass Ihre Eier bis morgen früh um 10 Uhr quadratisch sind.\" Der Vorstandsvorsitzende schlussfolgerte für sich, dass die Frau wohl einen Dachschaden haben müsse und entschloss sich, die Wette anzunehmen. Er würde wohl auf keinen Fall verlieren können. Den Rest des Tages war er sehr vorsichtig und beschloss, am Abend zu Hause zu bleiben, um keine Gefahr einzugehen. Schließlich standen 50.000 Mark auf dem Spiel. Als er am Morgen aufstand und duschte, prüfte er nach, ob alles in Ordnung sei. Er stellte keinen Unterschied fest - alles war wie immer. Er ging zur Arbeit und wartete auf das Eintreffen der alten Dame um 10 Uhr. Es würde ein toller Tag werden. Wann konnte man sonst derart leicht 50.000 Mark verdienen? Punkt 10 Uhr kam die kleine alte Dame in sein Büro - in Begleitung eines jungen Mannes. Als der Vorstandsvorsitzende fragte, wer das sei, stellte sie ihm den Mann als ihren Rechtsanwalt vor, den sie immer mitnehme, wenn es um hohe Geldbeträge gehe. \"Also\", fragte sie, \"jetzt zu unserer Wette.\" \"Ich weiß nicht wie ich es Ihnen erklären kann, aber ich habe keinerlei Veränderungen an mir feststellen können\", sagte der Vorstandsvorsitzende. \"Lediglich, dass ich um 50.000 Mark reicher bin!\" Die Dame schien das zu akzeptieren, bat jedoch um Verständnis, dass sie das persönlich überprüfen müsse. Der Vorstandsvorsitzende hielt diese Forderung für angebracht und ließ seine Hosen herunter. Die Dame befahl ihm, sich zu bücken und griff dann selber nach den \"Familienjuwelen\". Und tatsächlich, alles war in bester Ordnung. Der Vorstandsvorsitzende schaute auf und sah den Rechtsanwalt seinen kreidebleichen Kopf gegen die Wand schlagen. \"Was ist los mit ihm?\", fragte der Präsident besorgt. \"Oh\", sagte sie, \"ich habe mit ihm um 500.000 Mark gewettet, dass ich heute Morgen um Punkt 10 Uhr Ihnen, dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse, mit Ihrem vollen Einverständnis an die nackten Eier greifen würde....\"\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-07 19:26:48 mit dem Titel Drogen sind schlecht

Zwei Kiffer werden geschnappt und kommen vor dem Richter. Der Richter lässt gnade vor Recht ergehen und sagt zu beiden, dass sie am Wochenende so viele Jugendliche wie möglich überzeugen sollen, dass Drogen schlecht sind. Als die beiden Kiffer am Montag wieder vor dem Richter stehen, fragt er sie: \"Und wie viele habt ihr überzeugt?\" Da antwortet der erste: \"Ich habe 20 Jugendliche davon überzeugt, dass Drogen schlecht sind.\" Fragt der Richter: \"Wie haben sie denn das geschafft?\" Der erste Kiffer macht mit Daumen und Zeigefinger einen kleinen Kreis. \"Na ja, ich habe zu ihnen gesagt: \'Das ist euer Gehirn, o, wenn ihr Drogen nehmt. Und das, 0, wenn ihr clean seid\'.\" Der Richter ist sichtlich begeistert.
Sagt der zweite: \"Ich habe sogar 200 Jugendliche überzeugt.\" Darauf der Richter: \"Das kann ich nicht glauben, wie haben sie denn das geschafft?\" Auch der zweite Kiffer macht einen Kreis aus Daumen und Zeigefinger. \"Na ja, ich habe gesagt: \'Das ist eure Arschloch, o, bevor ihr in den Knast kommt. Und das, 0, nachher\'.\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-07 19:31:23 mit dem Titel Imponiergehabe

Ein junger Anwalt, der gerade eine Kanzlei eröffnet hatte, war sehr darauf bedacht, potentiellen Kunden zu imponieren. Als er seinen ersten Besucher durch die Tür kommen sah, nahm er den Telefonhörer in die Hand und sprach, wie zu einem Kunden: \"Es tut mir leid, aber ich bin so enorm beschäftigt, dass es mir für mindestens einen Monat nicht möglich sein wird, ihren Fall zu begutachten. Ich werde mich wieder melden.\" Er legte den Hörer auf und wandte sich zu seinem Besucher: \"Nun, was kann ich für sie tun?\" - \"Nichts“, antwortete der Besucher. \"Ich bin nur gekommen, um ihr Telefon anzuschließen.\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-07 19:32:28 mit dem Titel Leicht verdientes Geld

Eine Blondine und ein Rechtanwalt sitzen im Flugzeug nebeneinander. Der Anwalt fragt die Blondine, ob sie nicht Lust hätte auf ein interessantes Spiel. Doch die Blondine ist müde und will nur schlafen. So verneint sie höflich und dreht sich zum Fenster. Doch der Rechtsanwalt ist hartnäckig und sagt:
\"Sie werden sehen, das Spiel ist ganz einfach und sehr lustig. Ich stelle Ihnen eine Frage, und wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie mir 5 Dollar und umgekehrt.\"
Wieder lehnt sie ab. \"Also gut\", sagt er, \"machen wir es reizvoller für Sie. Wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie mir 5 Dollar, und wenn ich die Antwort auf Ihre Frage nicht weiß, zahle ich Ihnen 500 Dollar!\" Das weckt das Interesse der Blondine. Sie willigt ein.
Der Anwalt stellt die erste Frage: \"Wie groß ist die Entfernung zwischen Erde und Mond?\" Die Blondine sagt kein Wort, greift wortlos in ihre Tasche und gibt dem Anwalt 5 Dollar.
Dann fragt die Blondine: \"Was geht mit drei Beinen den Berg hinauf und kommt mit vier Beinen wieder herunter?\" Der Anwalt überlegt, nimmt seinen Laptop zur Hilfe, sucht im Internet, ruft Freunde an - umsonst. Er findet keine Antwort. Nach zwei Stunden weckt er die Blondine und gibt ihr 500 Dollar. Sie bedankt sich und schläft weiter. Er stupst sie an und sagt: \"Jetzt will ich aber die Antwort wissen, also?\"
Wortlos greift sie in ihre Tasche, gibt ihm 5 Dollar und schläft weiter.


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-07 19:33:26 mit dem Titel Mathematiker im Zeugenstand

Vor Gericht bestand der Mathematiker darauf, dass er an der Unfallstelle mit einer Lampe, die er eine Minute hin und herschwenkte, Signale gegeben habe. Er stand dazu auf und demonstrierte, wie er es gemacht hatte. Das Gericht glaube seine Geschichte und die Klage wurde abgewiesen. \"Herzlichen Glückwunsch“, gratulierte der Verteidiger, als es vorbei war. \"Sie waren im Zeugenstand sehr überzeugend.\" \"Danke schön, „ antwortete der Mathematiker, \"aber der Staatsanwalt hat mir ganz schön Angst gemacht.\" \"Wie das?\" fragte der Anwalt. \"Ich hatte Angst, dass er mich fragt, ob die Lampe eingeschaltet war!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-07 19:34:11 mit dem Titel Neureich und hysterisch

Ein Anwalt hat gerade einen neuen Wagen (einen Lexus) gekauft und parkt ihn vor der Gemeinschaftskanzlei, um vor seinen Kollegen mit der Neuerwerbung angeben zu können. Beim Aussteigen ist er leider unachtsam und ein Lastwagen reißt ihm die Fahrertür ab. Der Wagen sieht jämmerlich aus und der Anwalt kann sich vor Wut gar nicht mehr einkriegen. Er ruft sofort die Polizei übers Handy, die auch fünf Minuten später am \"Tatort\" eintrifft. Der Zustand des Anwalts grenzt inzwischen an Hysterie wegen des verhunzten nagelneuen Wagens. Der Polizist versucht ihn erstmal zu beruhigen: \"Du meine Güte, seien Sie doch nicht so materialistisch, haben Sie denn noch gar nicht bemerkt, dass der Lastwagen nicht nur Ihre Fahrertür sondern auch Ihren Unterarm abgerissen hat?\" Der Anwalt guckt an seinem Arm hinunter und kreischt: \"Meine Rolex!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-07 19:36:50 mit dem Titel Das Testament

Eine ältere Frau bittet ihren Anwalt, das Testament aufzusetzen.
\"100000 Euro soll das Museum erhalten, 50000 Euro mein Enkel, der
Caritasverband auch 50000 Euro und dem Krankenhaus vermache ich 20000 Euro!\"
\"Und was ist mit den restlichen 8000 Euro?\", fragt der Anwalt.
Darauf die Dame: \"Ach, wissen Sie, ich hatte nie einen richtigen Liebhaber, und die restlichen 8000 Euro soll der bekommen, der mich mal richtig küsst!\" Der Anwalt verspricht darauf spontan, dies selbst für Sie zu erledigen.Er verständigt noch kurz seine Frau, um Ihr mitzuteilen, dass es etwas später würde und erklärt ihr auch den Grund. In der Nacht ruft seine Frau voller Sorge an. Der Anwalt: \"Bitte hab noch etwas Geduld, Schatz! Sie ist gerade dabei das Krankenhaus von der Liste zu streichen...\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-08 19:05:08 mit dem Titel Perverser Bauer

Ein Bauer hat einen abgelegenen Hof hoch oben in den Bergen. Bei der Feldarbeit kriegt er plötzlich eine mordsmäßige Erektion. Da er ziemlichen Druck auf\'m Kessel hat, braucht er irgendwas, um sich abzureagieren. Tja, so ein Pech... die Kühe sind auf der Weide, eine Frau oder Magd hat er nicht, mit der Hand will er nicht... Was also tun? Da fällt ihm seine alte Haushälterin ein. Der Haken: der guten Frau ist in jungen Jahren ein Trecker über die Beine gerollt, deshalb hat sie zwei Holzbeine. Scheißegal - er schnappt sich die Haushälterin, zerrt sie in die Scheune ins Heu und fällt über sie her. Zur gleichen Zeit kommen zwei ziemlich erschöpfte Wanderer des Wegs. Sie beschließen, in der Scheune des Bauern zu übernachten. Der eine geht in die Scheune, um sich umzusehen, der andere wartet draußen. Plötzlich kommt sein Kumpel aus der Scheune gerannt: \"Schnell weg von hier, hier wohnt ein Verrückter! Der macht es gerade mit einer Schubkarre!!!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-08 19:08:03 mit dem Titel Kängurus in Tirol

Ein australischer Bauer besucht einen Tiroler Bauern im Rahmen eines Studienaustausches. Nach einiger Zeit fragt der Australier: \"Du, habt ihr eigentlich auch Kühe?\" Der Tiroler: \"Ja!\" Nach einiger Zeit fragt der Australier wieder: \"Du, habt ihr auch Schafe?\" Der Tiroler wieder: \"Ja!\" Ganz verzweifelt fragt der Australier nochmals: \"Du, und habt ihr auch Kängurus in Tirol?\" Jetzt wird der Tiroler hellhörig: \"Kängurus, nein, aber was sind eigentlich Kängurus?\" Freudestrahlend der Australier: \"Kängurus sind große Tiere, die auf dem Schwanz sitzen.\" Da antworte der Tiroler Bauer einträchtig: \"Ja, solche Viecher haben wir auch, aber bei uns heißen sie Filzläuse ...\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-08 19:09:45 mit dem Titel Geierweibchen

Der Bauer hat sich einen neuen Hahn zugelegt. Der Neue war extrem fleißig beim Begatten der Hennen. Er gönnte sich kaum eine Minute Pause. So ging das Tagein und Tagaus, der Bauer war sehr zufrieden. Eines Tages aber lag der Hahn regungslos rücklings auf dem Boden. Als der Bauer dies sah, ging er auch sofort zu ihm und fragte ihn, was denn los sei. Daraufhin flüsterte der Hahn ihm hinter vorgehaltener Hand erzürnt zu: \"Hau bloß ab, da oben kreist ein Geierweibchen!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-08 19:10:39 mit dem Titel Gründe von BSE

Eine Reporterin soll mit einem Bauern ein Interview machen, um nach den Gründen für BSE zu forschen. \"Guten Tag, ich bin hier, um Informationen über die Gründe von BSE zu sammeln. Haben Sie eine Idee, woran es liegen könnte? Der Bauer sieht die Frau an und sagt: \"Wissen Sie, dass der Bulle die Kuh einmal im Jahr bumst?\" Die Frau ist überrascht: \"Nun gut, dass ist eine neue Information, aber was hat dieses Phänomen mit BSE zu tun?\" Der Bauer: \"Nun Lady, wissen Sie, dass wir die Kühe viermal am Tag melken?\" \"Mein Herr, dass ist wirklich eine wertvolle Information, aber bitte kommen Sie zum Thema!\" \"Ich komme sofort zum Wesentlichen, meine Dame. Stellen Sie sich vor, ich würde viermal am Tag an Ihren Nippeln spielen und Sie nur einmal im Jahr bumsen - würden Sie dann nicht auch verrückt?!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-09 21:01:18 mit dem Titel Die Besamung der Schafherde


Ein Bauer hat eine Herde Schafe und möchte, dass sie sich fortpflanzen, aber irgendwie will das nicht klappen. Also geht er zum Tierarzt und fragt ihn um Rat. Dieser sagt: \"Wir könnten die Schafe künstlich befruchten!\" Der Bauer hat keine Ahnung was der Arzt meint, nickt aber wohlwollend. Weiter der Arzt: \"Wenn die Tiere auf der Wiese liegen, hat es geklappt.\" Der Bauer geht nach Hause und überlegt, was der Arzt gemeint hat und denkt er müsse es selbst in die Hand nehmen. Zu Hause angekommen lädt er die Schafe auf seinen Laster und fährt mit ihnen in den Wald. Dort nimmt er sich eins nach dem anderen vor und fährt völlig erschöpft nach Hause. Am nächsten Morgen schaut er aus dem Fenster, aber alle Schafe stehen auf der Wiese. Das gleiche also noch mal und noch mal und noch mal, bis er nach einer Woche so erschöpft ist, dass er nicht mehr aufstehen kann. Plötzlich kommt seine Frau aufgeregt ins Zimmer und ruft: \"Die Schafe, die Schafe.\" Der Bauer voller Freude: \"Was ist liegen sie auf der Wiese?\" Seine Frau: \"Nein, sie stehen alle auf dem Laster und hupen!!!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-09 21:02:50 mit dem Titel Die Lotto-Sau

Ein Landwirt gewinnt 3.000 Mark im Lotto und bekommt sie in drei Tausend-Mark-Scheinen bar ausbezahlt. Leider fällt ihm das Geld auf den Boden und seine fette Sau frisst das Geld. Der Geldbote hat einen Ratschlag parat: \"Geben Sie der Sau einen Korn zu trinken und treten Sie ihr in den Hintern dann kotzt die das Geld wieder aus.\" Da der Bauer gerade keinen Korn im Haus hat, schleppt er die Sau in die nächste Kneipe, bestellt ein Bier und einen Korn. Er trinkt das Bier auf ex, gibt der Sau den Korn, tritt ihr in den Hintern und siehe da, sie erbricht einen Tausender. Der Wirt ist begeistert und fragt, ob er das Tier kaufen könne. \"Unverkäuflich\", sagt der Bauer, bestellt noch ein Korn, noch ein Bier, tritt der Sau in den Hintern und der zweite Tausender kommt zum Vorschein. Der Wirt kann es kaum glauben, und der Bauer wiederholt das Spiel zum dritten Mal. Darauf der Wirt: \"Ich gebe Ihnen 10.000 Mark bar für das Tier.\" Zufrieden willigt der Bauer ein, läßt die Sau in der Kneipe und geht heim. Anderntags liest er in der Zeitung die Schlagzeile: \"BETRUNKENER GASTWIRT TRITT SAU TOT\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-09 21:05:25 mit dem Titel Skilehrer mit zwei Arschlöchern

Zwei Deutsche im Reisebüro: „Also der letzte Urlaub war echt super. Wir waren in Salzburg in Österreich und möchten dort wieder hin. Gleicher Ort, gleiches Hotel und gleicher Skilehrer.“
“Kein Problem“, sagt der Angestellte, \"nur beim Skilehrer werden wir uns schwer tun... Wie heißt er denn?\" \"Keine Ahnung!\" “Wie sieht er denn aus?\" \"Wissen wir nicht mehr, das einzige was wir wissen, klingt jetzt zwar komisch, aber er hat statt einem Loch, zwei Löcher im Hintern!\" (sie werden dabei etwas rot). \"Wie bitte, woher wissen sie denn das?\" \"Na ja, als wir mit ihm am Lift gewartet haben, kam sein Kollege herangefahren und fragte: Servas Oida, wie geht\'s da mit de zwa Oaschlecha...?\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-09 21:06:43 mit dem Titel Suche nach der Kuh

Ein Bauer sucht seine Kuh. Er sucht und sucht und dabei kommt er immer weiter aus dem Tal raus. Es wird dunkel und er denkt sich: \"Heute übernachte ich hier in diesem Dorf und morgen such ich weiter.\" Gesagt, getan. Der Bauer geht in den Gasthof und fragt nach einem Zimmer. Auf die Antwort hin \"Die Treppe hoch, den Gang entlang, wieder runter, durch dem Hof, etc.\" denkt sich der Bauer \"ich nehme mir einfach das erste Zimmer. Er geht rein, schönes Doppelzimmer, er legt sich quer über das Bett und ist mit seinen Gedanken schon bei seiner Kuh. Plötzlich dreht sich der Schlüssel, der Bauer erschrickt und versteckt sich unterm Bett. Kommt ein frischgebackenes Ehepaar rein, legt sich aufs Bett. Sagt er zu seiner Angebeteten: \"Ich sehe die ganze Welt in deinen Augen!\" Ruft der Bauer unterm Bett: \"Siehst\' meine Kuh auch?!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-09 21:08:05 mit dem Titel Übergröße

Der reiche Farmer aus Texas kommt nach Las Vegas und landet in einem Nachtclub. Dort verknallt er sich gleich in ein Revuegirl. Weil er sich nichts zu sagen getraut, schaltet er einen Vermittler ein. Dessen Antwort: \"Okay, Ihre Angebetete willigt unter drei Bedingungen ein. Erstens ein Nerzjäckchen, zweitens einen Scheck über tausend Dollar, und drittens achtzehn Zentimeter in natura!\" Am nächsten Tag meldet sich der Vermittler wieder bei der Schönen: \"Alles klar, hier ist das Nerzjäckchen, hier der Scheck - und was den dritten Punkt betrifft: Mein Klient meint, wenn Sie wirklich darauf bestehen, wird er mit einem Arzt reden, wie man die überstehenden sieben Zentimeter wegbekommt...\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-11 19:23:21 mit dem Titel Pinkelwette

Ein Mann geht in die Bar und spricht mit ein Paar Leuten. Danach geht er zum Barkeeper und sagt: \"Pass auf. Wir wetten um 200€, dass ich es schaffe aus 3m Entfernung in eine Flasche zu Pinkeln?\" Der Barkeeper stellt eine Flasche in 3m Entfernung auf. Der Mann holt sein \"Werkzeug\" raus und fängt an zu urinieren. Dabei dreht er sich um die eigene Achse und pinkelt überall hin - nur nicht in die Flasche. Nachdem er fertig ist, ist kein Tröpfchen in der Flasche. Der Mann gibt dem Barkeeper 200€. Der Barkeeper bedankt sich und lacht dabei. Danach geht der Mann zu den Leuten spricht mit denen und geht raus. Der Barkeeper schnappt sich einen von den Leuten und fragt ihn, was er gesagt hätte. Er antwortet:\" Er hat mit uns um 1000€ gewettet, dass er dir die Bude voll pinkelt und Du dich noch bei ihm bedankst!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-11 19:17:19 mit dem Titel Der schnellste Vater

Unterhalten sich drei Jungs darüber wer von Ihnen wohl den schnellsten Vater hat. Sagt der erste: \"Mein Vater ist der schnellste, er ist nämlich Formel-1-Fahrer und fährt dort mit 300 Sachen!\" Sagt der zweite: \"Ach was, das ist doch gar nichts! Mein Vater ist viiiiiiel schneller! Mein Vater ist nämlich Astronaut und fliegt mit über 1000 km/h ins All!\" Sagt der dritte: \"Trotzdem ist mein Vater immer noch der schnellste. Er ist Beamter, hat um 16 Uhr Feierabend und ist um 15 Uhr schon daheim!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-11 19:19:15 mit dem Titel Sandkasten

Ein kleiner Junge sitzt im Sandkasten und knetet ein Stück Hundekot. Dies fiel einem Postbeamten auf, der darauf bestürzt fragt: \"Was machst du den da\"! Der Junge sieht in seine Hundekot und antwortet \"Kleine Postler\"! Der Beamte wird richtig sauer und weiß nichts Besseres als zum nächsten Polizisten zu gehen und im dies zu erzählen! Als daraufhin der Polizist den Jungen fragt was er den da mache, antwortet er ihm \"kleine Postler\"! Der Polizist erwidert lässig \"Gut, dass du nicht kleine Polizisten gesagt hast, sonst hätte ich dich gleich mitgenommen\"! Da sagt der Junge mit einem Grinsen im Gesicht \"Soviel Scheisse hab\' ich nicht.\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-11 19:21:12 mit dem Titel Schnellster Vater

Drei Jungs streiten sich wer den schnellsten Vater hat.
Sagt der erste: \"Mein Vater ist Rennfahrer, der fährt mit seinem Rennwagen 200 Sachen!\"
Sagt der zweite: \"Das ist ja gar nichts, meiner ist Düsenjägerpilot, der fliegt mit doppelter Schallgeschwindigkeit durch die Gegend!\"
Der dritte steht leicht verstört in der Ecke.
Da fragen die beiden anderen: \"Und, was ist mit deinem Vater?\"
Sagt er: \"Ach wisst ihr, ich versteh\'s auch nicht so richtig, wie er das mit unserem Kleinwagen hinbekommt. Mein Vater ist Beamter. Er hat um vier Feierabend und ist um zwei schon zu Hause.\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-11 19:21:50 mit dem Titel Der goldene Löffel

Vornehmes Restaurant. Der Gast sitzt bei der Suppe, als er eine Fliege in der Suppe bemerkt. Er ruft den Kellner heran und erklärt die Sache. Der meint: \"Kein Problem\", nimmt einen goldenen Löffel aus der Jacke und entfernt die Fliege mit den Worten: \"Wir nehmen für solche Fälle einen goldenen Löffel ... Wegen der Hygiene ... Sie verstehen schon.\" Der Gast ist begeistert, weil der Kellner nicht in seiner Suppe mit den Fingern nach der Fliege gefischt hat. Als er sich bedankt, meint er dann zum Kellner: \"Die Sache mit dem Löffel ist ja ausgezeichnet ... Wegen der Hygiene meine ich. Aber wo sie gerade hier so stehen, aus ihrem Hosenlatz hängt ein Faden.\" Der Kellner erwidert daraufhin: \"Das ist mir bekannt. Daran ist mein Penis festgebunden. Wenn ich nun auf die Toilette muss, dann brauche ich meinen Penis nicht mit den Händen anzufassen, um ihn rauszuholen. ... Wegen der Hygiene... Sie verstehen schon.\" Der Gast darauf: \"Ist ja richtig interessant und gut ... Wegen der Hygiene... Aber wie bekommen sie ihn den nach dem Pinkeln wieder rein?\" Darauf der Kellner: \"Dafür habe ich doch den goldenen Löffel.\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-11 19:23:56 mit dem Titel Bratsche für 2 Mark

Ein Edelbratscher wird von einer Erbschaft aufs Angenehmste überrascht, saust sofort zu seinem Geigenbauer und lässt sich die schönsten Bratschen zeigen. Schließlich hat er ein Instrument gefunden, das ihm besonders zusagt. Es klingt wunderschön. Als er den Geigenbauer nach dem Preis fragt, erklärt dieser: \"Da haben Sie sich mein schönstes Instrument ausgesucht, eine alte Italienerin. Eigentlich wollte ich sie nicht verkaufen. Aber Sie sollen die Bratsche haben. Sie kostet 300.000 DM.\" Schnell kramt der Bratscher alles Geld, das er in seinen Taschen hat, zusammen und kommt schließlich auf 299.998 DM. Zuversichtlich schaut er den Geigenbauer an und meint: \"Bei dem hohen Preis kommt es doch sicher nicht auf die 2 DM nicht an. Ich kann die Bratsche doch mitnehmen?\" - \"Nein, tut mir leid\", sagt der Geigenbauer, \"die Bratsche kostet 300.000 DM und keine Mark weniger.\" Da erblickt der Bratscher zufällig auf der Straße einen Bettler. Er rennt zu ihm hin und erklärt diesem, er benötige dringend 2 DM, um eine herrliche alte Bratsche kaufen zu können. \"Kein Problem\", meint der Bettler, \"hier hast Du 4 DM und bringe mir bitte auch eine mit.\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-11 19:25:22 mit dem Titel Blindflug

Das Verkehrsflugzeug Boeing 747 Flug-Nr.: 4037 nach Rom ist vollbesetzt und steht abflugbereit auf dem Rollfeld, nur die Piloten fehlen noch. Nach einiger Zeit kommen die Piloten in die Maschine, der Kapitän mit Sonnenbrille und Blindenstock und der Co-Pilot mit Blindenhund. Die Passagiere werden unruhig und beginnen sich zu fragen was los ist. Aber die Stewardess sagt, dass alles in Ordnung ist und, dass sich die Piloten bestimmt nur einen Scherz erlauben. Die Passagiere beruhigen sich wieder und schnallen sich für den Start an. Die Turbinen starten und das Flugzeug rollt die Startbahn entlang die am Wasser endet. Die Maschine rollt immer schneller und kommt dem Wasser immer näher. Die Passagiere bekommen Angst und fangen an panisch zu schreien. Sofort hebt die Maschine kurz vor dem Wasser ab. Co-Pilot zum Piloten: \"Mann, wenn die beim nächsten mal noch später schreien, schaffen wir\'s nicht!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-11 19:26:16 mit dem Titel Flugzeugvergleich

Drei Piloten, ein Amerikaner, ein Deutscher und ein Russe, sitzen in der Kneipe und unterhalten sich über die Größe von Flugzeugen. Der Russe sagt: \"Also wir haben ein Flugzeug, mit dem können wir drei Fußballmannschaften und 1000 Mann Publikum transportieren.\" Da prahlt der Ami: \"Well, very good, wir haben ein Flugzeug, mit dem können wir fünf Fußballmannschaften und 2000 Mann Publikum transportieren!\" Da meint der Amerikaner lächelnd: \"Sie in Deutschland haben nicht so große Flugzeuge?\" Da sagt dieser: \"Doch, doch, aber ich weiß die genauen Größen nicht. Ich erzähle Ihnen einfach mal von meinem letzten Flug: Also ich flieg da über den Atlantik und höre plötzlich ein Geräusch. Ich sage also zu meinen Bordingenieur Anton: \"Anton, schnapp Dir mal den Porsche und schau hinten nach, was das sein könnte...\" Anton kommt nach vier Stunden zurück, grinst wie ein Scheunentor und sagt: \"Es ist unwahrscheinlich, was Du für ein Gehör hast. Da hat doch tatsächlich so ein Idiot das Klofenster offen gelassen. Jetzt ist eine Boeing rein gekommen und fliegt dauernd um die Lampe und findet nicht wieder raus...\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-11 19:27:22 mit dem Titel Pilotentest

St. Nikolaus hat sich, wie jeder aktive Pilot, in regelmäßigen Abständen einer Prüfung zu unterziehen. Kurz vor Weihnachten ist es wieder mal soweit: der Examinator vom Luftamt kommt vorbei. St. Nikolaus hat als Vorbereitung bereits den Schlitten poliert und die Rentiere gebadet. Und natürlich ist auch das Logbuch auf dem neuesten Stand. Der Examinator geht langsam um den Schlitten herum. Er inspiziert eingehend das Geschirr der Rentiere und die Kufen des Schlittens. Er verifiziert sorgfältig die Gewichts- und Trimmungsberechnungen für die enorme Last, die der Schlitten zu Weihnachten zu tragen hat. Zu guter Letzt ist alles bereit für den Probeflug. St. Nikolaus steigt ein, schnallt sich an und prüft den Kompass. Dann steigt der Examinator ein, zu St. Nikolaus\' Überraschung mit einer Schrotflinte in der Hand. \"Wozu soll den das gut sein?\", fragt St. Nikolaus ungläubig. Der Examinator zwinkert und antwortet: \"Ich sollte es Ihnen eigentlich nicht sagen, aber Sie werden während des Startes ein Triebwerk verlieren...\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-11 19:28:12 mit dem Titel Bratscher auf Schneckensuche

Zwei befreundete Streicher, ein Geiger und ein Bratscher, machen gemeinsam Urlaub im Weinländle. Tag für Tag genießen sie den herrlichen Wein und immer wieder lassen sie sich Weinbergschnecken köstlich zubereiten. Am letzten Urlaubstag beschließen sie, selbst Weinbergschnecken zu suchen, damit sie sich auch zu Hause eine entsprechende Mahlzeit zubereiten können. Jeder geht seiner Wege und als sie nach einer Stunde wieder zusammentreffen, hat der Geiger sein Eimerchen voller Schnecken, der Bratscher aber hat nicht eine einzige in seinem Gefäß. Da fragt der Geiger: \"Nanu, hast du keine Schnecken gefunden?\" - \"Doch, doch\", sagte der Bratscher, \"sogar sehr viele, aber immer, wenn ich zugreifen wollte: Husch, weg waren sie.\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-13 18:45:00 mit dem Titel E=m*c²

Kommt eine Frau zum Arzt und sagt: \"mein Mann ist so schlau, der sagt den ganzen Tag lang nur: E=m*c²\", sagt der Arzt: \"OK schicken sie ihn mir mal vorbei!\"
Am nächsten Tag kommt der Mann zum Arzt, der Arzt narkotisiert ihn sofort und nimmt ihm eine Gehirnhälfte raus. Als der Mann aufwacht sagt er immer noch: \"E=m*c²\"
Darauf beginnt der Arzt von neuem und nimmt ihm die andere Gehirnhälfte auch noch raus.
Als der Mann wieder aufwacht sagt er immernoch:\"E=m*c²\", darauf hin macht der Arzt ihn ein letztes Mal auf und packt ihm 2 aufgeweichte Brötchen in den Kopf. Und als der Mann aufwacht sagt er: \"Führerschein und Fahrzeugpapiere bitte!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-13 18:35:29 mit dem Titel (Un)logisch

Sitzt ein Politiker an der Bar und versucht ein Gespräch mit seinem Nachbarn anzufangen. \"Sagen Sie mal, was sind sie eigentlich von Beruf?\" \"Ich bin Logiker.\" \"Was ist denn das?\" \"Na zum Beispiel: Haben sie zu Hause ein Aquarium?\" \"Ja\" \"Daraus schlussfolgere ich logisch, dass sie sehr tierlieb sind. Und sicher haben sie Kinder?\" \"Ja\" \"Daraus schlussfolgere ich logisch, dass sie auch sehr kinderlieb sind und eine Frau haben.\" \"Ja\" \"Daraus kann ich weiterhin schlussfolgern, dass sie heterosexuell sind.\" \"Das ist ja toll!\" Am nächsten Tag will er das Erlernte seinem Freund beweisen und fragt ihn also auch: \"Sag mal, haste eigentlich zu Hause ein Aquarium?\" \"Nein.\" \"Du schwule Sau...!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-13 18:36:04 mit dem Titel Attentat

Der Kanzler ist auf Wahlkampftour in den neuen Ländern und hält eine Rede auf dem Marktplatz, als plötzlich zehn Meter von ihm entfernt ein Mann ein Gewehr auf ihn richtet, schießt und... danebentrifft! Die Sicherheitsbeamten und die Polizei jagen den Attentäter quer durch die halbe Stadt, und nach einer langen Verfolgungsjagd erwischen sie ihn auch. Bei der Vernehmung auf der Polizeiwache wird der Mann nach seinen Personalien gefragt. Als Beruf gibt er an: \"Scharfschütze\". \"Na hören Sie mal!\", sagt der Polizist, \"Sie verfehlen aus zehn Meter Entfernung den Herrn Kanzler und wollen uns ernsthaft weismachen, Sie wären Scharfschütze?\" Darauf der Attentäter: \"Mensch! Stehen Sie mal mit einem Gewehr da und dreißig Menschen rempeln Sie an und zischen: \'Schieß doch endlich! Schieß doch...\'\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-13 18:36:41 mit dem Titel Bis zum Weltuntergang

Gott missfällt schon lange das Treiben auf der Erde. Nun reicht es ihm und er bestellt US-Präsident George Bush, den sowjetischen Präsidenten Wladimir Putin sowie Bundeskanzler Gerhard Schröder in den Himmel. \"Mit euch habe ich die Geduld endgültig verloren\", eröffnet er ihnen, \"ich lasse deshalb die Welt im kommenden Jahr untergehen.\" Die drei Staatschefs werden zur Erde zurückgeschickt. Bush beruft sofort den Kongress ein: \"Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute: Gott lebt. Die schlechte: Die Welt geht nächstes Jahr leider unter.\" Putin spricht zur Duma: \"Genossen, ich bringe euch zwei schlechte Nachrichten mit. Erstens existiert Gott wirklich, und zweitens geht 2003 die Welt unter.\" Und Schröder? Er tritt vor die Fernsehkameras: \"Liebe Bürgerinnen und Bürger, ich habe zwei gute Nachrichten für Sie. Die erste: Den lieben Gott gibt es tatsächlich, ich war gerade bei ihm. Die zweite: Ich werde bis zum Weltuntergang regieren.\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-13 18:38:21 mit dem Titel Das kleine Teufelchen

An die Tür des Weißen Hauses in Washington klopft ein kleines Teufelchen. Die Tür wird geöffnet. \"Ich bin das kleine Teufelchen mit dem kleinen goldenen Eimerchen, ich will hier klauen!\" - \"Hau bloß ab, sonst kommst du nach Sing Sing!\" Tür zu.
Das Teufelchen geht nach Bonn. \"Ich bin das kleine Teufelchen mit dem kleinen goldenen Eimerchen, ich will hier klauen!\" - \"Verschwinde, sonst wird der Verfassungsschutz in die Mangel nehmen!\" Tür zu.
Schließlich kommt das Teufelchen nach Berlin und klopft an die Tür des Regierungssitzes. Ich bin das kleine Teufelchen - nanu wo ist denn bloß mein kleines goldenes Eimerchen?\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-13 18:39:03 mit dem Titel Erzählung von Dieter Freitag

\"Wie beurteilen Sie die neue Erzählung von Dieter Freitag?\" fragte der Minister. \"Ich würde sagen, eine gute Erzählung\", meinte der Kritiker. Der Minister schüttelte den Kopf. \"Das heißt, in mancher Beziehung gut.\" Der Minister schüttelte den Kopf. \"Im mancher Beziehung gut, das heißt für Reaktionäre gut, die ziehen solche Art Scherze vor.\" Der Minister schüttelte den Kopf. \"Viel eher für die Radikalen, ich habe mich vorhin versprochen.\" Der Minister schüttelte den Kopf. \"Im Allgemeinen ist diese Erzählung schlecht.\" Der Minister schüttelte den Kopf. \"Man darf sie dabei aber auch nicht im Ganzen verdammen.\" Der Minister schüttelte den Kopf und sagte: \"Schrecklich unbequem, dieser Kragen...\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-13 18:39:38 mit dem Titel In der transsibirischen Eisenbahn

Honecker, Lenin und Gorbatschow fahren mit der Transsibirischen Eisenbahn. Plötzlich hält der Zug. Alle drei ärgern sich und schauen, was los ist. Die Schienen sind zu Ende. Wie reagieren die drei? Lenin ist der Schlaueste. Er lässt die Hälfte der Mitreisenden aussteigen und die Schienen hinter dem Zug nach vorne legen. Gorbatschow ist der Hilfloseste. Er sucht in Sibirien Anschluss für sein Handy, um nach Hilfe zu rufen. Und dann Honecker - der Routinierteste. Lässt die ausgestiegene Hälfte zurück zum Zug kommen, draußen dran rütteln, damit die andere Hälfte drinnen denkt, es geht weiter!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-13 18:40:07 mit dem Titel Kohl im Urwald

Kohl ist zu Besuch im Urwald. Zusammen mit zwei Ureinwohnern sitzt er am Lagerfeuer. Plötzlich hören die drei Geräusche im Gebüsch. Der erste Ureinwohner geht in den Busch: BONG! Als er wieder kommt hat er ein blaues Auge. Geht der zweite Einwohner in den Busch: BONG. Auch er kommt mit einem blauen Auge zurück. Geht Helmut Kohl ins Gebüsch: BONG! BONG! und als er wieder kommt hat er zwei blaue Augen. Fragt ihn der Ureinwohner: \"Ach, großer deutscher Bruder Kohl zweimal auf Harke getreten?\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-13 18:40:50 mit dem Titel Kohl in der Hölle

Helmut Kohl kommt in die Hölle. Der Teufel fragt ihn: \"Wie oft hast du in deinem Leben dein Volk belogen?\" Kohl gesteht kleinlaut ein: \"10 mal waren es schon...\" Daraufhin wird er mit 10 Nadelstichen bestraft. Gorbatschow kommt ebenfalls in die Hölle. Wieder fragt ihn der Teufel, wie oft er denn sein Volk angelogen hat. \"100 mal\", gesteht auch Gorbatschow ein und wird mit 100 Nadelstichen bestraft. Plötzlich ertönt im Nebenraum ein lautes Geratter! Verwundert fragt Kohl den Teufel, was denn das wohl sei. \"Ach, das ist nur der Erich Honecker\", meint der Teufel. \"Den mussten wir erstmal eine Woche unter die Nähmaschine legen!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-13 18:41:16 mit dem Titel Kohl in Kenia

Kohl ist auf einem Gipfeltreffen in Kenia und sitzt direkt neben dem kenianischen Präsidenten. Während dem Essen will er sich mit dem Gastgeber unterhalten, also deutet er auf das Glas des Kenianers und fragt ihn: \"Gluck-Gluck gut?\". Der Kenianer nickt. Um die \"Unterhaltung\" nicht sterben zu lassen, zeigt Kohl anschließend auf den Teller - und fragt den Gastgeber: \"Ham-Ham gut?\" Der Kenianer nickt. Nach dem Essen steht der kenianische Präsident auf, und hält eine Rede in reinstem Hochdeutsch. Danach setzt er sich wieder, und fragt Kohl: \"Bla- Bla gut?\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-13 18:41:47 mit dem Titel Penner beim Bundestag

Ein Penner grast am Rheinufer, gleich neben dem Bundestag. Da kommt Blüm vorbei und fragt den Penner, warum er denn Gras isst. Darauf der Penner: \"Ich hab kein Geld und kann mir nichts zu essen kaufen.\" Blüm gibt ihm einen Zwanziger und sagt, er solle sich was zu essen kaufen. Am nächsten Tag grast der Penner wieder an derselben Stelle und Genscher kommt vorbei. Gleiche Frage - gleiche Antwort. Der Penner bekommt von Genscher einen Fünfziger, damit er sich was zu essen kaufen kann. Einen Tag später grast der Penner wieder am Rheinufer vor dem Bundestag, als Waigel vorbeikommt. Gleiche Frage - gleiche Antwort. Daraufhin drückt Waigel dem Penner einen Fünfer. Der Penner schaut etwas beleidigt drein, schließlich hat er ja schon einmal mehr bekommen. Darauf Waigel: \"Das ist für eine Fahrt auf die andere Rheinseite - da ist das Gras noch höher!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-13 18:42:37 mit dem Titel Putin und Schröder in der Zukunft

Putin und Schröder lassen sich einfrieren, um der Nachwelt erhalten zu bleiben. Nach einigen Jahren werden sie wieder aufgetaut. Leider ist niemand im Labor, der ihnen sagen könnte was für ein Jahr gerade ist, also beschließen sie zum nächsten Zeitschriftenstand zu gehen. Sie kaufen sich beide eine Zeitung und fangen an darin zu lesen. Irgendwann fängt Putin lauthals zu lachen an.
Schröder: \"Warum lachst du so?\" Putin: \"Hier steht, dass es schon wieder 10 Millionen Arbeitslose mehr in Deutschland gibt.\" Schröder grummelt kurz vor sich hin und beide lesen weiter. Plötzlich bricht Schröder in schallendes Gelächter aus. Putin: \"Warum lachst du denn jetzt so?\"
Schröder: \"Hier steht: schon wieder neue Konflikte an der deutsch-chinesischen Grenze!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-13 18:43:17 mit dem Titel Das Tonbandgerät

Ein Volkspolizist betritt ein Konsumwarenhaus. Er spricht die Verkäuferin an: \"Guten Tag, ich hätte gern dieses Tonbandgerät gekauft.\" Die antwortet: \"An Polizisten verkaufen wir nichts!\" Der Polizist geht und erscheint kurz darauf in Zivil wieder. Er spricht die Verkäuferin erneut an: \"Guten Tag, ich hätte gern dieses Tonbandgerät gekauft.\" Die antwortet wieder: \"An Polizisten verkaufen wir nichts!\" Der Polizist geht wieder und erscheint kurz darauf unkenntlich verkleidet mit falschem Bart nochmals. Er spricht die Verkäuferin wieder an: \"Guten Tag, ich hätte gern dieses Tonbandgerät gekauft.\" Die antwortet nochmals: \"An Polizisten verkaufen wir nichts!\" Der Polizist fragt verzweifelt: \"Sagen Sie mal, wie haben sie mich denn eigentlich erkannt?\" Antwort: \"Ganz einfach - es handelt sich nicht um ein Tonbandgerät sondern um einen zweiflammigen Gaskocher.\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-13 18:45:33 mit dem Titel Ein verdammt guter Grund

Ein Mann fährt auf dem Weg nach Hause etwas schneller als erlaubt. Plötzlich bemerkt er hinter sich Blaulicht. Na ja, den hänge ich doch locker ab, denkt der Mann und drückt den rechten Fuß etwas fester aufs Pedal. Sein Tacho zeigt 160, 180, 220, aber das Polizeiauto hält mit. \"Na gut\", denkt der Mann, \"dann bin ich wohl geliefert“, und fährt an die Seite. Aus dem Polizeiwagen steigt ein 1,90 Hüne aus, mit aufgekrempelten Ärmeln, und beugt sich ins Fahrerfenster hinein. \"Okay“, grollt er den Mann an. \"Ich hatte heute einen verdammt beschissenen Tag und will nur nach Hause. Gib mir einen verdammt guten Grund, dann laß ich dich laufen.\" Der Mann überlegt blitzschnell. Dann sagt er: \"Tut mir echt leid, aber meine Olle ist mit so einem Bullen durchgebrannt. Ich dachte schon, du wärst es und wolltest sie mir zurückbringen!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-13 18:45:59 mit dem Titel Eine gute Entschuldigung

Ein Mann fuhr am späten Nachmittag nach Hause, und er fuhr über dem Tempolimit. Plötzlich bemerkte er im Rückspiegel ein Polizeiauto mit angeschaltetem Blaulicht. \"Den häng ich doch ab!\" denkt er sich und tritt aufs Gas. 130, 140, 150, 160, mit 170 km/h rasen die Autos über die Landstrasse. Schließlich, als sein Tacho die 200 überschreitet, gibt er auf und fährt rechts an den Straßenrand. Der Polizist kommt aus seinem Auto und geht zu dem Mann. Er beugt sich zu ihm herunter und sagt: \"Hören Sie mal, ich hatte heute einen wirklich schlechten Tag und ich möchte einfach nach Hause. Wenn Sie mir eine gute Entschuldigung geben können lasse ich Sie einfach weiterfahren.\" Der Mann dachte einen Moment nach und sagte dann: \"Vor drei Wochen ist meine Frau mit einem Polizisten durchgebrannt. Als ich Ihr Auto in meinem Rückspiegel sah dachte ich, Sie wären dieser Polizist und wollten versuchen, sie mir zurückzubringen!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-13 18:47:07 mit dem Titel Kind und Polizist

Steht ein kleines Mädchen mit seinem neuen Mountainbike an der Ampel. Kommt ein Polizist auf einem Pferd angeritten und fragt: \"Na, mein Mädchen, hast du das Fahrrad vom Christkind bekommen?\" Antwortet das Mädchen: \"Ja, hab ich!\"
Sagt der Polizist: \"Sorry, aber ich muss dir leider 20 Euro abnehmen. Sag dem Christkind nächstes Jahr, es soll dir ein bike mit Reflektoren schenken, okay?\" Fragt das Mädchen: \"Haben Sie das Pferd auch vom Christkind bekommen?\" Der Polizist überlegt kurz und nickt dann. Meint das Mädchen: \"Na, dann sagen Sie dem Christkind nächstes Jahr, das Arschloch kommt hinten hin, und nicht oben drauf!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-13 18:47:44 mit dem Titel Kleine farbige Männchen

Ein LKW-Fahrer gurkt nachts über die Landstraße. Da steht auf einmal am Rand ein kleines Männchen. Der Fahrer steigt aus und geht zu dem Männchen, das sagt: \"Ich bin das kleine blaue Männchen, bin schwul und habe Durst.\" Der Fahrer gibt dem Männchen \'ne Dose Cola und fährt weiter. Nach ein paar Kilometern das gleiche: wieder steht ein Männchen da. Der Fahrer steigt aus, geht hin, das Männchen sagt: \"Ich bin das kleine gelbe Männchen, bin schwul und habe Hunger.\" Der Mann gibt dem Männchen ein Stück Brot und fährt weiter. Wieder ein paar Kilometer später das nächste Männchen. Der Fahrer ist wütend, steigt aus und schreit das Männchen an: \"Ja ja, ich weis! Du bist das kleine grüne Männchen, bist schwul und was willst du jetzt noch haben?\" Darauf das Männchen: \"Führerschein und Fahrzeugpapiere bitte.\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-13 18:48:34 mit dem Titel Licht brennt

Eine Blondine geht in der Stadt spazieren und kommt zu einer Laterne.An dieser hängt ein Zettel \"Appartement zu vermieten\".
Sie klopft an der Laterne. Keiner macht auf. Sie wiederholt ihren Versuch, jedoch wird Ihr nicht geöffnet. Ein Polizist auf der anderen Straßenseite beobachtet einige Zeit die Bemühungen der Blondine, fasst sich ein Herz und geht zu ihr. Er fragt sie: \"Was machen Sie hier eigentlich?\" Die Blondine zeigt auf den an der Laterne hängenden Zettel und bemerkt dazu, dass sie schon seid geraumer Zeit klopfe, ihr jedoch niemand öffne. Der Polizist sieht die Blondine an. Dann betrachtet er kopfschüttelnd die Laterne und bemerkt: \"Das gibt es doch nicht! Das Licht brennt, es muss jemand da sein!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-17 12:41:36 mit dem Titel Verarscht!

Heute Morgen war ich beim Bäcker. War 5 Minuten im Laden drin. Als ich wieder raus kam, war da eine Politesse und schrieb gerade einen Strafzettel aus. Also ging ich zu ihr hin und sagte: \"Ach komm, Puppe, kannst du einem Kerl wie mir nicht mal eine Pause gönnen?\" - Sie ignorierte mich und schrieb das Ticket weiter aus. Also nannte ich Sie eine ganz sture Beamtenschnalle. Sie sah mich an und begann ein weiteres Ticket für abgefahrene Reifen zu schreiben! Also nannte ich sie eine blonde Schlampe. Da begann sie ein drittes Ticket zu schreiben! So ging es die nächsten 20 Minuten weiter. Je mehr ich sie beleidigte, je mehr Tickets schrieb sie aus. Mir war das egal... mein Auto war ja um die Ecke geparkt...


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-17 12:42:55 mit dem Titel Verkehrsregeln für Rentner

Zwei Rentnerpaare sind mit dem Auto auf der Autobahn und fahren nicht mehr als 81 km/h. Ein Polizist hält das Auto an. Der Opa fragt: ´Waren wir zu schnell? ´ Darauf der Polizist: ´Nein, aber warum fahren Sie so langsam? ´ Opa: ´Darf man schneller fahren? ´ Polizist: ´Ich denke 100 km/h kann man ruhig fahren. ´ Opa: ´Aber auf dem Schild steht A81. ´ Polizist: ´Ja, und? Was meinen Sie? ´ Opa: ´Na, da muss ich doch 81 km/h fahren. ´ Polizist: ´Nein, das ist doch nur die Nummer der Autobahn. ´ Opa: ´Ach so. Danke für den Hinweis. ´ Der Polizist schaut auf die Rückbank des Autos und sieht zwei steif sitzende Omis mit weit aufgerissenen Augen und unendlich großen Pupillen. Da fragt der Polizist fürsorglich die beiden Rentner: ´Was ist denn mit den zwei hinten los? Ist den Damen nicht gut? ´ Da sagt der andere Opa: ´Doch, doch. Wir kommen nur von der B252. ´


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-17 12:43:41 mit dem Titel Volle Satteltaschen

Ein wachsamer Dorfpolizist hält einen Motorradfahrer mit auffällig gefüllten Satteltaschen an.
\"Was haben sie denn dort verborgen?\", fragt er und öffnet die eine Tasche. Sie ist bis oben voller 2 Euro-Stücke. \"Wohl Automaten aufgebrochen, oder was?\" \"Nein\", antwortet der Motorradfahrer, \"im Nachbarort ist Schützenfest, und die besoffenen Kerle am Tresen waren zu faul, zum Klo zu gehen. Sie haben einen Schlitz in die Zeltwand geschnitten und immer dort hindurch gepinkelt, wenn sie mussten. Ich habe mich draußen hingestellt, zugegriffen und gedroht, ihn abzuschneiden, wenn nicht 2 Euro gezahlt würden.\" Der Polizist öffnet auch die andere pralle Tasche und bekommt einen großen Schreck. \"Na ja\", sagt da der Motorradfahrer kleinlaut, \"die haben natürlich nicht alle bezahlt!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-17 12:44:52 mit dem Titel Hauptmann in Zivil

Kommt der Kompaniehauptmann in Zivil in seine Kaserne und der Schütze lässt ihn nicht rein, weil der Hauptmann seinen Ausweis nicht dabei hat. \"Aber Sie müssen mich doch erkennen, ich bin doch der Hauptmann!\" Darauf der Schütze: \"Wenn Sie der Hauptmann sind, bin ich Captain Kirk.\" Der Hauptmann bekommt einen dicken Hals, fährt nach Hause, holt seinen Ausweis und erscheint nach einer Stunde und mit tierischer Wut im Magen wieder am Tor. \"Sehen Sie jetzt, dass ich der Hauptmann bin?\" Der Schütze nimmt seine Packung Zigaretten, zieht eine Zigarette raus und spricht in die Packung: \"Scotty, bim\' mich rauf! Ich glaube, es gibt gleich furchtbaren Ärger...\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-17 12:46:14 mit dem Titel Ich bin nicht tot

Der Stabsarzt schickt ein paar Sanis in den Raum 429 mit dem Befehl: \"Da liegt \'ne Leiche, bringt sie in die Leichenkammer.\" Im Raum sagt der eine Sani: \"He du, jetzt haben wir vergessen, uns die Bettennummer geben zu lassen.....\" Meint der andere: \"Egal, den finden wir schon, wir gehen einfach durch und suchen ihn.\" Beim dritten Bett sind sich beide einig, dass das wohl die Leiche ist, also legen sie den Mann auf die Bahre und tragen ihn die Stufen runter. Da sagt der Mann auf der Bahre plötzlich: \"Hei wo trogst mi hi?\" Meint einer der Sanis: \"Na in die Leichenkammer, wohin denn sonst?\" \"Aber ich bin doch noch gar nicht tot!\" Meint der andere Sani: \"Halts Maul! Der Stabsarzt wird\'s doch wohl besser wissen als du.\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-17 12:47:08 mit dem Titel Kamel für besondere Zwecke

Eine Kompanie der Fremdenlegion in einem entlegenen Sahara-Fort bekommt einen neuen Kommandanten. Er inspiziert das gesamte Fort und lässt sich alles zeigen. Auf seine Frage, warum an der Mauer ein einzelnes Kamel angebunden sei, antwortete der Spieß: \"Das benutzen die Soldaten, wenn sie wieder mal Lust auf \'ne Frau haben!\" Dem Kommandanten erscheint das ziemlich pervers, aber nach sieben Monaten im Fort schnappt er sich eine Kiste und stellt sie hinter das Kamel. Als er die Hose herunterlässt ertönt lautes Lachen. Er dreht sich um und sieht den Spieß und einige Soldaten, die sich vor Lachen krümmen. Wütend sagt er: \"Ist das nicht das Kamel, das die Soldaten verwenden, wenn sie geil sind?\" Spieß: \"Natürlich, aber um damit in die nächste Stadt zu reiten...\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-17 12:54:13 mit dem Titel Kriegsverletzungen


Busch braucht Soldaten für einen Einsatz in Afghanistan. Dies Mal will er sie nach Größe bezahlt. De erste meldet sich auch gleich, der Arzt misst 178 cm. \"Sie bekommen für diesen Einsatz 1.780.000 Dollar.\"
Als der erste Raus ging kam schon gleich der zweite rein, mit beiden Armen nach oben gestreckt. Sprach der Arzt: \"Sie müssen die Arme aber runter nehmen.\" Der zweite Soldat antwortet: \"Das ist eine alte Kriegsverletzung aus Vietnam.\" \"Gut\", so der Arzt, \"machen wir mal eine Ausnahme.\" und misst 220 cm. \"Sie bekommen 2.200.000 Dollar.\"
Kommt der dritte Soldat herein, und wünscht sich, er werde nach der Länge von der Eichel bis zum ende des Penises bezahlt. Der Arzt: \"Komm, die Paar cm, aber wenn du es so willst...\", und misst nach, setzt bei der Hoden an und sucht den Penis. “Ja, wo ist dein Penis geblieben?\" Darauf der Soldat: \"In Vietnam!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-17 12:55:50 mit dem Titel Luftwaffenhölle

Ein alter Luftwaffensoldat stirbt und kommt - natürlich - in die Hölle. Da unten ist ein Einweisungsteufel, der sagt ihm: \"Wir haben für den Bund drei Höllen. Eine für das Heer, eine für die Marine und eine für die Luftwaffe. Wo wollen Sie hin?\" \"Oh, mmh. In der Luftwaffe bin ich so lange gewesen, also probier ich mal die Heereshölle.\" OK, er kommt da hin. Dort hocken alle im Kreis und sind total fix und fertig. \"Was ist denn los, warum seid ihr so fertig?\" fragt er. \"Ach was! Morgen werden wir ans Kreuz genagelt, mit Stacheldraht umwickelt, mit Benzin übergossen und angezündet!\" \"Nee, nee\", denkt er sich und lässt sich vom Teufel in die Marinehölle bringen. Dort hocken alle im Kreis und sind total fix und fertig. \"Was ist denn los, warum seid ihr so fertig?\" fragt er. \"Ach was! Morgen werden wir ans Kreuz genagelt, mit Stacheldraht umwickelt, mit Benzin übergossen und angezündet!\" \"Nee, nee\", denkt er sich und lässt sich vom Teufel in die Luftwaffenhölle bringen. Dort hocken alle im Kreis und sind fröhlich, johlen und singen. Kurz: Beste Laune. \"Was ist los, warum seid ihr so fröhlich?\" fragt er. \"Ach was! Morgen werden wir ans Kreuz genagelt, mit Stacheldraht umwickelt, mit Benzin übergossen und angezündet!\" \"Ja und?\" fragt er. \"Die anderen sind doch alle fertig und ihr lacht?\" \"Ach, du kennst doch die Luftwaffe!\" meint einer, \"Kein Holz, keine Nägel, kein Stacheldraht und kein Benzin...\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-17 12:58:08 mit dem Titel Matheunterricht

Feldwebel macht dem Oberst Meldung: \"Kompanie vollzählig versammelt zum Mathematikunterricht.\" \"Aha, rühren! - So meine Herren, dann will ich Ihnen mal auf den Zahn fühlen: Wie viel ist 3 mal 4, Sie da!\" \"12, Herr Oberst!\" \"Gut, gut! - Wat sinse denn von Beruf?\" \"Mathematiklehrer, Herr Oberst!\" \"Wat se nich sagen. Dann müssen Sie ja auch schwierige Aufgaben können. Wie viel ist 7 mal 7, na?\" \"49, Herr Oberst!\" \"Wie haben se det jemacht?\" \"Ich habe gerechnet: 10 mal 7 ist 70, 3 mal 7 ist 21, 70 weniger 21 ist 49.\" \"Ganz gut. - Aber damit se nich denken, ich bin dumm, ich habe gerechnet: 5 mal 10 ist 50, weniger 1 ist 49! - Weitermachen!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-17 13:02:31 mit dem Titel Problem bei der Zielscheibe

Ein Microsoft-Programmierer wird zur Stärkung seiner doch recht kümmerlichen körperlichen Verfassung in eine Armeeausbildung geschickt. Geht alles gut voran dort, bis zu den Schießübungen. Der Programmierer lädt, entsichert, setzt an, zielt, drückt ab. Knapp 130 Meter von der Zielscheibenmitte entfernt schlägt eine Kugel ein. Der Instruktor lächelt und sagt: \"Probieren sie doch noch mal...\" Der Microsoft-Angestellte will\'s aber genau wissen und schießt vor sich in den Boden. \"Komisch, geht ja, alles in Ordnung hier. Das Problem muss bei der Zielscheibe liegen, Sir!\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-17 13:04:47 mit dem Titel Sehtest

Musterung in der Lüneburger Heide. Splitternackt steht der Bauernsohn vor dem Stabsarzt und erklärt, er leide an einer unheilbaren Sehschwäche. Der Arzt ballt die Hand zu einer Faust und fragt \"Was sehen Sie?\" \"Nichts\" antwortet der Bauernsohn. Wortlos ruft der Arzt eine Schwester herbei, knöpft ihr die Bluse auf und massiert ihr ausgiebig die Brüste. \"Was sehen Sie?\" \"Nur verschwommene Umrisse, Herr Stabsarzt! \"Mein Lieber, Ihre Augen sind ja möglicherweise im Eimer, aber Ihre Nudel zeigt stramm in Richtung Kaserne...\"


----- Zusammengeführt, Beitrag vom 2005-09-17 13:05:53 mit dem Titel Typisch Bund...

Bei der Bundeswehr, erster großer Absprung für die wehrpflichtigen Fallschirmjäger. Der Feldwebel gibt im Flugzeug den Tagesbefehl aus: \"Männer, in drei Minuten ist Absprung. Denkt dran: Wenn ihr auf 1.000 Meter seid, Reißleine ziehen, der Fallschirm öffnet sich. Tut er es nicht, Ersatzleine ziehen, der Reservefallschirm öffnet sich. Wenn ihr gelandet seid, holt euch der LKW ab!\" Der Gefreite Neumann springt also, zieht bei 1.000 Meter die Reißleine. ----Nichts passiert ---- Der Gefreite Neumann zieht die Ersatzleine. ----Nichts passiert ---- Darauf der Gefreite Neumann: \"Typisch Bund, nichts klappt hier! Wetten, dass der LKW auch nicht da ist?\"

20 Bewertungen, 2 Kommentare

  • Cicila

    21.10.2005, 16:59 Uhr von Cicila
    Bewertung: sehr hilfreich

    So viel Arbeit muss belohnt werden :)

  • mannhal

    08.10.2005, 08:04 Uhr von mannhal
    Bewertung: sehr hilfreich

    mein lob für die viele arbeit, lg. mannhal