Witze Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von tammy

:o)

Pro:

...

Kontra:

...

Empfehlung:

Ja

Heute mal wieder ein paar Witze :o)

Dietmar erzählt seiner neuen Flamme:
Ein Reh verirrt sich im tiefsten Wald. Da trifft es den Fuchs und fragt: „Lieber Fuchs, wie komme ich hier raus?“
„Wenn Du mich mal lässt, dann sag ich´s dir.“
Das Reh geht empört weiter und trifft den Wolf.
„Lieber Wolf, wie komme ich hier raus?“
„Wenn Du mich mal lässt, dann sag ich´s dir.“
Das Gleiche wiederholt sich beim Bär und beim Hirsch. Und weißt du, wie das Reh schließlich doch rauskam?"
"Nein."
"Wenn du mich mal lässt, dann sag ich´s dir."

***

Ehepaar Lämpchen steht vor dem Scheidungsrichter. Der Richter fragt Frau Lämpchen:
"Wenn ich diese Ehe scheide, was machen Sie dann."
Sie antwortet: "Ich heirate meinen Schwager!"
"Ja aber dann heissen Sie wieder Lämpchen!"
Sie antwortet: "Ja, aber das ist ein Unterschied, ob Hänge- oder Stehlämpchen!"

***

Kommt ein Mann mit seinem Hund in ein chinesisches Restaurant. Sofort läuft ihm ein aufgeregter Kellner, wild gestikulierend entgegen:
"Das Verzehlen vom mitgeblachte Speisen ist hiel velboten!!!"

***

Kommt einer zur Tankstelle und sagt:
"Herr Tankwart, ich habe schon seit drei Wochen keine Frau mehr gehabt, was soll ich nur machen?“
Darauf der Tankwart: "Kein Problem, du gehst Morgen hinauf zur Kirche, dort steht eine Nonne und dann brauchst du nur sagen 'Juhu, ich bin der Teufel' dann lässt sie Dich schon ran!“
Am nächsten Tag ist er hinauf zur Kirche und da hat er sie schon gesehen und schrie: "Juhu, ich bin der Teufel“ Dann hat er Sie ordentlich von hinten genommen und nachdem er fertig war, sagt er:
“Du, ich muss Dir was gestehen, ich bin gar nicht der Teufel.“
Da sagt die Nonne: "Ich bin auch nicht die Nonne, ich bin der Tankwart."

***

Ein junges Mädchen beim Arzt.
"Herr Doktor, die Anti-Baby-Pillen, die Sie mir verschrieben haben, taugen garnichts. Die fallen immer wieder heraus !"

***

Nochmal ein junges Mädchen beim Arzt.
"Herr Doktor, ich hab immer so ein Kribbeln zwischen den Zehen."
"Zwischen welchen denn?"
"Zwischen den beiden Großen !"

***

Omi geht über die Reeperbahn, sieht dabei natürlich viele von den leichten Mädchen und fragt schließlich einen Polizisten: "Herr Wachtmeister, was sind denn das für Frauen?"
"Aber Oma, das sind Prostituierte."
"Na na , junger Mann, wenn da nicht mal paar Nutten dabei sind."

***

"Ich hätte da mal eine Frage" sagt Fritzchen zum Geschichtslehrer. "Was war Besonderes an dem Ei des Kolumbus, und warum hatte er nur eins?"

***

Was muß eine Frau heutzutage ausziehen, um einen Mann ins Bett zu kriegen?
Den Stecker vom Computer!

***

Nach der 5. Schönheitsoperation sagt sie zum Arzt:
"Entzückend, wie sie mich wieder verjüngt haben. Besonders hübsch finde ich dieses Grübchen am Kinn."
Meint der Doktor ganz trocken:
"Gnädige Frau, das war Ihr Bauchnabel. Bei der nächsten Liftung werden sie damit leben müssen, einen Kinnbart zu tragen."

***

"Liebling, ist mein Kleid zu tief ausgeschnitten?"
Er guckt. " Hast Du Haare auf der Brust ?"
Sie ganz entrüstet: "Natürlich nicht !"
"Okay, dann ist Dein Kleid zu tief ausgeschnitten!"

***

Wie treiben es die Igel ?
Gaaaanz vorsichtig !

***

Kommt ein Stummer in die Bank und legt ein Ei und ein Kondom auf den Bankschalter.
Was will der ???
...... Ganz einfach. Einen Überziehungskredit bis Ostern !

***

Eine Blondine betritt einen Laden, der Vorhänge verkauft. Sie erklärt dem Verkäufer, dass sie rosa Vorhänge kaufen will.Der Verkäufer versichert ihr, dass sie eine grosse Auswahl rosafarbenen Vorhänge haben.
Er zeigt ihr einige Muster, aber die Blondine scheint, sich schwer entscheiden zu können.
Schliesslich wählt sie einen reizenden rosafarbenen Blumendruck.
Der Verkäufer fragt dann, welche Grösse sie fur die Vorhänge benötigt.
Die Blondine antwortet sofort, "fünfzehn Zoll."
"Fünfzehn Zoll???" fragte der Verkäufer, "das klingt sehr klein, für
welchen Raum brauchen Sie die Vorhänge?"
Die Blondine erklart ihm, dass sie nicht für einen Raum sind, sie seien für ihren Computermonitor.
Der überraschte Verkäufer antwortet, "aber Fräulein, Computer benötigt
nicht Vorhänge!" .
Die Blondine erwidert, "Hallooooooo... ich habe Windoooooows!


Liebe Grüße Tammy

48 Bewertungen, 6 Kommentare

  • matahari66

    05.05.2006, 05:32 Uhr von matahari66
    Bewertung: sehr hilfreich

    ** SH ** <br/>Liebe Grüße <br/>matahari66 ;o)))

  • Estha

    04.05.2006, 15:07 Uhr von Estha
    Bewertung: sehr hilfreich

    enthält alles, was ich darüber wissen wollte-klasse geschrieben ;o) ... lg susi -->--->---@

  • Schatzi04

    09.04.2006, 21:52 Uhr von Schatzi04
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lach............... Gruß Schatzi04

  • sascha6525

    18.02.2006, 21:31 Uhr von sascha6525
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, Sascha6525

  • Venusshine

    07.10.2005, 13:59 Uhr von Venusshine
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hihi, die sind richtig gut. Vlg, Micha

  • redwomen

    29.08.2005, 00:17 Uhr von redwomen
    Bewertung: sehr hilfreich

    Moral von der Geschich´t, man sollte stets mit seinen Äußerungen SEHR, SEHR vorsichtig sein. LG maria