mitfahrzentrale.de Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 02/2004
Summe aller Bewertungen
  • Navigation:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Herzebaer

günstig reisen....

Pro:

Super Günstig, einfach und unkompliziert

Kontra:

kleine Kosten, unsicher ob Treffen möglich

Empfehlung:

Ja

Hallo
heute möchte ich über einen neuentdeckten Service berichten.
Neuendeckt eigentlich nicht. Die Mitfahrzentrale.de gibts schon lange, aber ich hab sie für mich als billige und problemlose Reisemöglichkeit entdeckt.

´```````````DIE SEITE´´´´´´´´´´´´´´


Die Plattform ist unter Mitfahrzentrale.de zu erreichen. Auf der Seite kann man erstmal den Tag eingeben, an dem man gerne fahren möchte und ja überhaupt, wohin man fahren möchte.

Danach zeigt die Plattform nach Drücken Buttons \"Fahrerinserate\" alle Ergebnisse in einer Liste an, die man dann separat nochmals unter die Lupe nehmen kann.

```````````DIE BEDIENUNG´´´´´´´´´´´´´´´´´

Hat man dann das gewünschte Inserat gefunden, dann klickt man diesen Beitrag an und schon öffnet sich eine neue Seite, auf der die Fahrtnummer, der Name, die Sprache und das \"Rauchverhalten\" des Fahrers angezeigt wird.

`````````````DER ERSTE KONTAKT´´´´´´´´´´´´´´

....erfolgt durch eine Email über die Plattform sowohl auch über die Telefonnummer des Fahrers. Allerdings muss man meist für die Telefonnummer bezahlen, dazu aber ´gleich mehr.....


`````````````BEZAHLUNG`´´´´´´´´´´´´´

Die Bezahlung für das notwendige Anzeigen der Telefonnummer muss man bezahlen. Schlappe 2,99 Euro für 31 Tage Telefonnummern gucken.
Die Bezahlung kann per Telefon, Firstgate, Lastschrift, Infi oder Webcents entrichtet werden.

Ich hab über Firstgate bezahlt und das ist sehr einfach und problemlos gegangen.

``````````````DAS ZIEL´´´´´´´´´´´´´´´´

Das Ziel war Berlin. München und Berlin ist ja bekanntlich mit der Bahn sehr teuer und ich wagte es mal über die Mitfahrzentrale.de

`````````````DER ANRUF´´´´´´´´´´´´´´´´

Sogleich sah ich die Telefonnummer und rief auch gleich an. Mit Spannung erwartete ich das Freizeichen und war auch ganz aufgeregt, da es ja mein erstes Mal war. Es klingelte.....bis mich auf einmal ein lautes \"Haaaaaaaas\" aus dem Warten rief.
Der Herr war ganz nett und meinte, dass das kein Problem sei. 25 Euro kostete die Fahrt und das ist wirklich ein SChnäppchen.

Am nächsten Tag verabredeten wir uns an der U-Bahn. Er hatte einen großen Sharan dabei und wir (insgesamt 5 Leute) nahmen Platz. Das Fahrtgeld war zuvor zu entrichten und die Fahrt war wirklich angenehm. Man lernt dort viele fremde Menschen kennen, das macht die Fahrt dann dennoch lustig.

```````````SHE DRIVES´´´´´´´´´´´´´´

Oben im Menü der Seite gibt es eine Rubrik, in der nur Frauen mitfahren und ebenso Frauen fahren.

````````````FAZIT´´´´´´´´´´´´´´´

Ich fahre auf jeden Fall wieder mit, da diese Fahrten erstens billig sind, man nette Leute kennen lernt und auch ein bisschen was aufregendes dabei ist.

Vor allem spart man sich Geld, oder man kann auch Geld verdienen indem man eine Fahrt anbietet und somit die Benzinkosten wieder einbringt.

Es ist in jedem Fall eine schöne, günstige Alternative zur Bahn oder Bus.

3 Bewertungen